Ukraine

Beiträge zum Thema Ukraine

Nachrichten
Workshop-Orchester "Gemeinsam musizieren mit Quetsch" des Akkordeon-Orchesters Wesseling.
4 Bilder

Gemeinsam musizieren mit der Quetsch
Sammlung für die Ukrainehilfe

Wesseling. Vorsitzende Anita Brandtstäter begrüßte beim Akkordeonkonzert "Gemeinsam musizieren mit der Quetsch" die Zuhörer mit der Information, dass das Akkordeon-Orchester Wesseling nun schon seit über neun Jahren dreimal im Jahr Orchester-Workshops für Akkordeonschüler jeden Alters macht. Und jeder Workshop endet mit einem Auftritt. Das Frühlingskonzert wird traditionell immer als Konzert mit dem Nachwuchs und für den Nachwuchs veranstaltet. Beim nunmehr 25. Workshop hatte die musikalische...

  • Wesseling
  • 02.04.22
  • 469× gelesen
  • 6
Nachrichten
Der RTW und die Feldküche auf dem Hof der Hauptfeuerwache.

Dringend benötigtes Material
Stadt Leverkusen spendet RTW und Feldküche

Leverkusen. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat die Kommunen um Unterstützung für einen Hilfstransport von technisch-medizinischem Equipment in die Ukraine gebeten. Der Transport soll dringend benötigtes Material in die kriegsbetroffenen Städte und Regionen bringen. Vor diesem Hintergrund hat das Ukraine-Krisenzentrum entschieden, aus den Beständen der Berufsfeuerwehr Leverkusen einen Rettungswagen (RTW) sowie eine mobile Feldküche an die Ukraine zu spenden....

  • Leverkusen
  • 01.04.22
  • 11× gelesen
Nachrichten
Die Wohncontainer auf dem CarPark Gelände können nun genutzt werden. Foto: Stadt Bergisch Gladbach

Wohncontainer auf dem CarPark-Gelände
Ukraine-Flüchtlinge ziehen ein

Bergisch Gladbach. Die Wohncontainer zur Unterbringung von Geflüchteten, die seit 2017 auf dem CarPark Gelände stehen, sind wieder bezugsfertig. In Kürze werden dort die ersten Kriegsvertriebenen aus der Ukraine untergebracht. Knapp zwei Jahre nach der Stilllegung wurde der Standort auf dem Fahrzeuggelände der ehemaligen belgischen Streitkräfte, daher CarPark, wieder aktiviert. Innerhalb von drei Wochen wurden die circa 100 Container an der Gladbacher Straße in Lückerath wohnfähig gemacht. Die...

  • Bergisch Gladbach
  • 01.04.22
  • 47× gelesen
Nachrichten
Die Fahrer und Helfer beim Beladen des Transportfahrzeuges mit Medikamenten, Windeln und Pflegemitteln.

Hilfe für Odessa
Hilfslieferung für Behindertenzentrum

Ein bis unters Dach mit Medikamenten, Windeln und Pflegemitteln beladener Transporter startete vergangene Woche von Bad Münstereifel in Richtung ukrainische Grenze. Von dort aus soll die Ladung in die Hafenstadt Odessa am Schwarzen Meer gebracht werden. Bad Münstereifel (lk). „Dort warten behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene dringend auf die Hilfsgüter“, erklärt die Friedrich Joseph Haass Gesellschaft. Sie ist nach einem Münstereifeler Arzt benannt, der als „Heiliger Doktor von Moskau“...

  • Euskirchen
  • 31.03.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
Seit Mittwoch ist der Lkw mit Hilfsgütern auf seinem Weg in die Ukraine. Es ist bereits der elfte Transport, der von Hürth in das Kriegsgebiet fährt.

Ukraine: Hilfsaktion läuft weiter
Auf dem Weg ins Kriegsgebiet

Am Mittwoch ist der elfte Transporter mit Hilfsgütern der gemeinsamen Spendenaktion der Stadt Hürth und des Partnerschaftsvereins Hürth e. V. in Richtung Ukraine aufgebrochen. Die Spendensammlung wird fortgesetzt.Hürth (red). „Elf LKW, knapp 400 Europaletten, rund 200 Tonnen Sachspenden und ein ungefährer Warenwert von 300.000 € sind eine Zwischenbilanz, auf die man wahrlich stolz sein kann. Ohne das Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Helfer, Spender und Unternehmen wäre das nicht möglich...

  • Hürth
  • 30.03.22
  • 9× gelesen
Nachrichten
Bürgermeister Frank Keppeler hat sich gemeinsam mit Lars Witt-Peters, Leiter des Sozialamts der 
Stadt Pulheim, Nurdin Lolic, Mitarbeiter im Sozialamt, sowie Dirk Hagendorf, Leiter des Außen- und 
Ermittlungsdienstes des Ordnungsamts, ein Bild vom Stand der Vorbereitungen in der Turnhalle 
Kopfbuche in Stommeln gemacht (v.l.).

Ukraine-Krieg
Turnhalle ist vorbereitet

Die Turnhalle an der Kopfbuche in Stommeln ist für die Ankunft von bis zu 60 Menschen, die vor dem Krieg in ihrer Heimat Ukraine geflüchtet sind, grundsätzlich vorbereitet. Bürgermeister Frank Keppeler hat sich ein Bild von der Unterkunft gemacht, die die Verwaltung innerhalb weniger Tage hergerichtet hat. Pulheim (red). „Auch nach Pulheim kommen Tag für Tag mehr Menschen, die eine Unterkunft benötigen. Deshalb ist es leider notwendig, kurzfristig auch eine Turnhalle zu belegen. Ich bitte alle...

  • Pulheim
  • 30.03.22
  • 68× gelesen
Nachrichten
In einer improvisierten Spielecke im Spiegelsaal des Meckenheimer Sportvereins lernen sich geflüchtete ukrainische Kinder beim gemeinsamen Spielen und Basteln kennen.

Tolles Engagement
Sportverein unterstützt Geflüchtete

Meckenheim (prl). Im Sportforum des Meckenheimer Sportvereins (MSV) treffen sich seit Kurzem jeden Samstag Mütter, die mit ihren Kindern aus der ukrainischen Heimat fliehen mussten. Ziel des neuen Angebots des MSV ist laut Geschäftsführerin Tatjana Jarow, den Menschen im Sport wieder ein wenig Normalität für ihren Alltag zu schenken. Gleichzeitig dient der Treff im vereinseigenen Studio als Plattform zum Kennenlernen und zu gegenseitigen Unterstützung für die Angekommenen. „Die Mütter und...

  • Meckenheim
  • 30.03.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Auktionator Wolfgang Högemann während der Auktion.

4.850 Euro für die Ukraine
Ukraine: Kunstauktion für den guten Zweck

4.850 Euro für die Ukraine - Vier Stadtverbände der Jungen Union veranstalten Kunstauktion für den guten Zweck Rhein-Sieg-Kreis. Die Stadtverbände Junge Union (JU) Troisdorf, Niederkassel, Swisttal und Bornheim veranstalteten eine Kunstauktion zu Gunsten der Ukraine-Hilfe der Aktion Lichtblicke. Zahlreiche Kunstwerke regionaler Künstlerinnen und Künstler kamen in den Räumlichkeiten der Helm Einrichtung GmbH unter den Hammer. „Die erste Idee entstand eines Abends relativ spontan. Als ich...

  • Rhein-Sieg
  • 30.03.22
  • 7× gelesen
Nachrichten
Mitglieder des Fördervereins der Lindenschule sammelten 39 Umzugskartons mit gut erhaltenem Spielzeug. Die Spenden sollen an die ukrainischen Kinder, die in Frechen Zuflucht gefunden haben, verteilt werden.

Spendenaktion der Lindenschule
Kinder spenden Spielzeug

„Auch wir können Hilfe vor Ort leisten“ – das war der große Wunsch des Vereins der Freunde und Förderer der Lindenschule Frechen mit Blick auf die schlimme Situation in der Ukraine und die vielen geflüchteten Familien. So entstand die Idee, eine Spielzeugspenden-Aktion der Kinder der Lindenschule für die aus der Ukraine ankommenden Kinder zu starten.Frechen (lk). Jedes Kind konnte Spielzeug in der Schule abgeben. Innerhalb einer Woche wurden so unglaubliche 39 Kartons gut erhaltenes Spielzeug...

  • Frechen
  • 30.03.22
  • 263× gelesen
Nachrichten
Vor großen Herausforderungen: Katja Dörner (rechts) und Katrin Krause (2. von links) lassen ich von Petra Heller (links) und Peter Winter (2. von rechts) vom DRK-Team Bonn die Erstankunftsstelle in Buschdorf zeigen.

Erstaufnahme
Ein Platz für Geflüchtete

Bonn-Buschdorf (fes). Bis zu 4.500 Menschen könnten in den kommenden Wochen in Bonn Schutz vor dem Angriffskrieg in der Ukraine finden – von diesen Zahlen geht Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner (Grüne) aus. Sie beruft sich dabei auf Prognosen von der Landesregierung. Vergangene Woche wurde im Buschdorfer Gewerbegebiet in der Ernst-Robert-Curtius-Straße 12 dafür eine dauerhafte Erstankunftsstelle eröffnet, die die Stadtchefin gemeinsam Sozialdezernentin Katrin Krause besucht hat. Eine...

  • Bonn
  • 30.03.22
  • 132× gelesen
  • 1
Nachrichten
Das gut gefüllte Spendenschwein Lucille freut sich an der Box voller Geldscheine.

Lucille ist noch lange nicht satt
Schweinchen freut sich über noch mehr Futter

Überwältigendes Ergebnis einer Spendenaktion beim „Kulturjedöns im Röttgen“ (KiR)Neunkirchen-Seelscheid. „Wir wissen ja, dass die Gäste des „Kulturjedöns im Röttgen“ die besten der Welt sind“, sagt „Kulturjedöns“-Organisatorin Rita Dörper-Link. Nach einem spontanen Spendenaufruf beim Konzert von Mirko Bäumer und seinen lustigen Musikanten spendeten die Gäste über 1.500 Euro für die ukrainischen Flüchtlingskinder in der Gemeinde. Mit dem Geld soll ein Raum im ehemaligen Verwaltungsgebäude der...

  • Neunkirchen-Seelscheid
  • 29.03.22
  • 27× gelesen
Nachrichten
Flüchtlingsauto frisch aus der Ukraine nach russischem Beschuss
5 Bilder

Aus 2015 gelernt?
Zuhause auf Zeit

Seit Anfang März betreibt der ASB in Bergisch Gladbach eine Erstaufnahme-Einrichtung. Mit Improvisation und grenzenlosem Engagement ermöglichen Ehrenamtliche den erschöpften Menschen aus der Ukraine eine Verschnaufpause in Sicherheit. „Ich kann nachts selbst nicht mehr schlafen, obwohl es für mich nur Erzählungen sind.“ Paul Kruk stockt die Stimme, wenn er den WDR-Journalisten vor laufender Kamera von seinen Eindrücken berichtet. Es sind Schilderungen aus zweiter Hand, die der ehrenamtliche...

  • Bergisch Gladbach
  • 29.03.22
  • 110× gelesen
Nachrichten
Der „Eazebär“ als lokale Variante des uralten Zaubers der Winteraustreibung kam nach coronabedingter Pause im Vorjahr in diesem Jahr endlich zum Zuge und sorgte mit seinen Mitstreitern bei einer Haussammlung zugunsten ukrainischer Flüchtlinge für sensationelle 5.000 Euro, die unbürokratisch und direkt den Flüchtlingen zugute kommen.

Eazebär in Pech ist erwacht
„Eazebär for Peace“ in Pech

Wachtberg-Pech (as). Es sind schon ganz besondere Zeiten, denen sich Brauchtumsvereine aktuell wieder stellen. Eine bunt gemischte Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus Pech begleitet den „Eazebär“ normalerweise immer an Rosenmontag durch den Ort, um Spenden für örtliche soziale Einrichtungen zu sammeln. Dabei kamen bislang immer jedes Jahr um die 1.500 Euro zusammen, erläuterte Oliver Neft, der jahrelang unter anderem Vorsitzender des Heimatvereins Pech war. Der „Eazebär“ blieb wegen Corona...

  • Wachtberg
  • 29.03.22
  • 308× gelesen
Nachrichten
Solidarität mit der Ukraine: Die Vorgebirgsmusikanten gaben ein Platzkonzert in Bornheim und sammelten über 800 Euro an Spenden.

Platzkonzert der Vorgebirgsmusikanten
Musik für die Ukrainehilfe

Bornheim (fes). 846,10 Euro konnten der Vorsitzende der Vorgebirgsmusikanten; Ralph Habeth; und Schatzmeister Jörg Brandenburg an Sylvia Fritz vom Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes übergeben. Eine beachtliche Summe, nach einem gerade einstündigen Platzkonzert der Kapelle auf dem Peter-Hausmann-Platz im Herzen Bornheims. Das Geld kommt der Ukrainehilfe zugute. Die Vorgebirgsmusikanten hatten unter ihrem neuen Dirigenten Paul Roth die ukrainische Nationalhymne gespielt und bei Facebook...

  • Bornheim
  • 29.03.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Joachim Stamp (FDP), Flüchtlingsminister von Nordrhein-Westfalen, erklärte in Bonn: "Ich bin den Kommunen zutiefst dankbar, dass sie in den letzten Wochen über 80.000 Menschen aufgenommen haben."

Minister besucht Bonner Unterkunft
Stamp will nationalen Flüchtlingsgipfel

Der Ukraine-Krieg und seine Auswirkungen sind längst auch im Rheinland zu spüren. Zahlreiche Menschen sind in kürzester Zeit aus den Kriegsgebieten geflüchtet. Nordrhein-Westfalens Integrations- und Flüchtlingsminister Joachim Stamp erklärte am Montag bei einem Besuch einer Flüchtlingseinrichtung in Bonn: «Auch wenn wir derzeit die Versorgung ermöglichen können, stellt uns die Situation vor große Herausforderungen.» Joachim Stamp forderte einen nationalen Gipfel zu den ukrainischen...

  • 29.03.22
  • 8× gelesen
Nachrichten
An mehreren Tagen standen die Schülerinnen an ihren Waffeleisen und verkauften leckere Waffel zugunsten der Nothilfe Ukraine.

Charity Aktion der AEG-Schüler
Waffeln backen für die Ukraine

Sankt Augustin (den). Kürzlich organisierten sechs Schülerinnen des Albert-Einstein-Gymnasiums und Birgit Lück, Mutter einer der Schülerinnen, eine Waffelbackaktion, deren Einnahmen an die UNICEF Nothilfe Ukraine gespendet werden. In der Pause verkauften Jasmin, Luzia, Miriam, Jana, Annelie, Florence und Birgit Lück rund 600 Waffeln. Allein am AEG wurden durch die Aktion 1163,64 Euro Spenden gesammelt. Einen Tag später backten die Schülerinnen auf dem Parkplatz des Rewe Sankt...

  • Sankt Augustin
  • 28.03.22
  • 18× gelesen
Nachrichten
Dolmetscher Paul Kruk hat immer ein offenes Ohr
3 Bilder

Ukrainische Kriegsvertriebene an der Saaler Mühle
„Ganz normale Leute“

Der Ukrainer Paul Kruk arbeitet freiwillig als Dolmetscher in der ASB-Erstaufnahme-Einrichtung in Bergisch Gladbach. Der 64-jährige Pianist hat ein offenes Ohr für die Fragen, Nöte und Ängste der Kriegsvertriebenen – und stößt dabei oft selbst an mentale Grenzen. Herr Kruk, wie sind Sie an diese Aufgabe gekommen? Als ich vor einigen Wochen davon hörte, dass die ersten Kriegsvertriebenen aus meiner alten Heimat in der Stadt angekommen sind, habe ich nicht lange überlegt und mich bei der Stadt...

  • Bergisch Gladbach
  • 28.03.22
  • 176× gelesen
Nachrichten
Das Jugendsinfonieorchester der Ukraine hat unter den Folgen des Krieges zu leiden. Per Crowdfunding-Kampagne soll eine Reise und ein Auftritt nach Bonn ermöglicht werden.

Crowdfunding
Bonner sammeln für Ukrainisches Orchester

Bonn (red). Das Beethovenfest Bonn organisiert per Crowdfunding ein Solidaritätskonzert mit dem Jugendsinfonierocherster der Ukraine unter Oksana Lyniv beim Eröffnungswochenende des Beethovenfestes 2022. Alle Spenden über den Zielbetrag des Crowdfundings hinaus sowie alle Ticketeinnahmen des Konzerts fließen direkt an das Orchester, das damit sein Fortbestehen sichert. Das Beethovenfest Bonn organisiert im Rahmen des Eröffnungswochenendes des Beethovenfestes 2022 ein Solidaritätskonzert mit dem...

  • Bonn
  • 28.03.22
  • 19× gelesen
Nachrichten
Dennis Hammer ist in seinem Element. Er verkörpert das Motto der Big-Band der Musikschule La Musica perfekt: "Let Me Entertain You". Alles richtig gemacht.
Video 16 Bilder

Big-Band der Musikschule La Musica
Fast 3.000 Euro für den guten Zweck

Ein Konzert in Zeiten von Krieg und Zerstörung in der Ukraine. Geht das? Ja, das geht! Die Big-Band der Musikschule La Musica hat das eindrucksvoll bewiesen. Am Samstag, den 26. März 2022 um Punkt 18:30 Uhr hat „Der Band“ wie sich die Big-Band selbst nennt, die Nationalhymne der Ukraine gespielt und damit die Solidarität mit den Menschen in dem von Krieg gebeutelten Land demonstriert. Schließlich ist das Konzert ein Benefiz-Konzert für die Menschen in der Ukraine. Nach der Hymne sind die...

  • Rhein-Erft
  • 27.03.22
  • 767× gelesen
Nachrichten
Rund 1.500 Schüler demonstrierten auf dem Marktplatz, reckten Plakate und Fahnen mit Peacezeichen, Regenbögen und Herzen in die Höhe, hielten Banner und gebastelte Friedenstauben in den Händen.

Gemeinsame Demo von Eitorfs Schülern
Ein tausendfacher Ruf nach Frieden

Eitorf. „Frieden, Frieden“, schallte es immer wieder durch das Eitorfer Zentrum, endlos schien sich die Schlange von Kindern und Jugendlichen quer durch den Ortskern bis zum Markt zu ziehen. Die Schüler aller Eitorfer Schulen hatten gemeinsam eine Friedendemonstration geplant und weitgehend eigenständig organisiert. Hierfür hatten sich Schülersprecher und Schulparlamente von Siegtal-Gymnasium (SGE), Sekundarschule „Schule an der Sieg“, Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises und den...

  • Eitorf
  • 26.03.22
  • 228× gelesen
Nachrichten

HERCHEN.hilft: Spendenkonto freigeschaltet

Windeck-Herchen - Nach der Informationsveranstaltung von HERCHEN.hilft am Donnerstagabend ist nun unser Spendenkonto freigeschaltet. Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine nehmen wir ab sofort über folgende Kontoverbindung entgegen: Bürger- und Verschönerungsverein Herchen an der Sieg e. V. IBAN: DE 69 3705 0299 0003 0204 30 BIC: COKSDE33XXX (Kreissparkasse Köln) Verwendungszweck: Herchen.hilft Alternativ können Sie uns Ihre Spende gerne auch über das PayPal-Konto unseres Vereins unter...

  • Windeck
  • 25.03.22
  • 43× gelesen
Nachrichten
Die Schüler*innen hatten Friedenstauben gebastelt, die gegen Spende im Lädchen abgegeben werden.

Gemeinschaftsgrundschule Eckenhagen
Aktionstag mit Friedenstaube & -licht

Eckenhagen (eif). Mit einemsymbolischen Friedenslicht und einer Friedenstaube des oberbergischen Kreises, übergeben von der Grundschule Hunsheim, startete an der Gemeinschaftsgrundschule Eckenhagen ein Aktionstag für den Frieden. Bürgermeister Rüdiger Gennies richtete ein paar Worte an die Kinder, bevor das Lied „Komm, wir ziehen in den Frieden“ von Udo Lindenberg gesungen wurde. Auch der Diakon der evangelischen Kirche hielt eine kleine Ansprache. Im Anschluss begann der Sponsorenlauf statt....

  • Reichshof
  • 25.03.22
  • 17× gelesen
Nachrichten

Stadt Wesseling
Unterbringung Geflüchteter

Wesseling (red). Nach einigen Wochen der Vorbereitung und auch der Unklarheit, was die Fluchtbewegungen angeht, sind mittlerweile bereits 40 Geflüchtete in der Turnhalle Mainstraße in Wesseling-Süd untergebracht. Mit einigen Sanitär-Containern, der Feuerwache Kronenweg für erste medizinische Untersuchungen, Corona-Tests und dem Jugendzentrum Taunusstraße als Ort für Verpflegung und die Betreuung der Kinder, bildet der gesamte Komplex das städtische Erstaufnahmezentrum und bietet Raum für...

  • Wesseling
  • 25.03.22
  • 107× gelesen
Nachrichten
Begeistert wurde die Aktion der Kreisjägerschaft des Rheinisch Bergischen Kreises e.V. besonders bei den Kids aufgenommen. 
Fotos: KJS Rhein.-Berg. Kreis

Kreisjägerschaft Rhein-Berg
Rollende Waldschule auf Extratour

Rhein-Berg. Die Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft des Rheinisch Bergischen Kreises e.V. war zu einer Extra-Tour unterwegs. Am Königsforst-Portal Forsthaus Steinhaus in Moitzfeld ging es auf eine ganz besondere Mission: Es wurden Geldspenden für die Ukraine-Hilfe gesammelt. Bei bestem Ausflugswetter nutzten hunderte Ausflügler die Chance auf ein paar wärmende Sonnenstrahlen und einen Sonntagsspaziergang in den Königsforst. Dort erwartete sie bereits das Team der Rollenden Waldschule mit...

  • Rhein-Berg
  • 24.03.22
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.