Ukraine

Beiträge zum Thema Ukraine

Sport
Auf die Plätze, fertig, los: Start zum Sponsorenlauf. Eine halbe Stunde konnten die Kinder so viele Runden absolvieren, wie sie schafften.

Benefiz für die Ukraine
Gesamtschüler laufen für notleidende Kinder

Marienheide. Gesamtschüler* innen unterstützen in Not geratenen Kinder in der Ukraine - mit einem Sponsorenlauf. Viele Schüler*innen der Klassen fünf bis zwölf nahmen am traditionellen Sponsorenlauf der Gesamtschule Marienheide teil. In den vergangenen Jahren wurden mit dem erlaufenen Geld unter anderem das Tierheim Wipperfürth, der Verein Klinikclowns Gummersbach sowie der Kindergarten Arche in Marienheide unterstützt. Dieses Jahr war die erlaufene Summe für die Unicef-Nothilfe für in Not...

  • Marienheide
  • 19.05.22
  • 28× gelesen
Nachrichten
Irpin in der Ukraine: Hier ist bereits ein Bus, der früher dem Forum Wiedenest gehörte, im Einsatz, um Hilfsgüter zu verteilen oder Menschen zu evakuieren.

Wer kann helfen?
Fahrzeuge für die Ukraine gesucht

Bergneustadt. Der Verein Forum Wiedenest unterstützt im Rahmen seiner Ukraine-Hilfe verschiedene Organisationen und Kirchen in der Ukraine, die Hilfe vor Ort leisten. Dringend benötigt werden Fahrzeuge, die in der Ukraine für den Transport von Hilfsgütern und die Evakuierung von Flüchtenden eingesetzt werden sollen. Mitarbeiter von Forum Wiedenest transportieren bereits seit Kriegsbeginn Hilfslieferungen und haben eine Infrastruktur aufgebaut, um Menschen nach Deutschland zu evakuieren, sie mit...

  • Bergneustadt
  • 10.05.22
  • 151× gelesen
Nachrichten
Vertreter der CDU sowie die Mitarbeiterinnen der Speisekammer Christine Grundmann, Irmgard Kühr, Katharina Hagen sowie Hildegard Bördgen.

Speisekammer Frielingsdorf
Lebensmittel gefragt

Lindlar. Berichte über mangelnde Grundnahrungsmittel veranlasste die CDU Frielingsdorf zu spontaner Hilfe. 250 Euro konnten der Frielingsdorfer Speisekammer übergeben werden. Seit langem begeistert das Team der Speisekammer mit seinem Engagement für Menschen, die auf die Abgabe von Lebensmitteln zu einem sehr kleinen Beitrag angewiesen sind. Es gibt grundsätzlich eine sehr große Unterstützung durch Spenden von Lebensmittelgeschäften und Bäckereien. Hamsterkäufe, die aus Sorge um einen...

  • Lindlar
  • 26.04.22
  • 101× gelesen
Sport
Auch wenn das Foto auf dem Fußballplatz aufgenommen worden ist, ukrainische Flüchtlingskinder konnten zahlreiche Sportarten sowie  Gesellschaftsspiele ausprobieren.

Besonderes Sportcamp
Spiel und Spaß für Flüchtlingskinder

Engelskirchen. Das 30. Sportcamp des ASC Loope, organisiert von der Tennisschule Marc Kellershohn, war ein besonderes. Unter dem Motto „Spiel, Spaß, Unterhaltung“ wurden geflüchtete Kinder und Jugendliche zum sportlichen Miteinander eingeladen. Initiiert von Marc Kellershohn, dank großzügiger Spenden vieler Sponsoren und Unterstützung zahlreicher Helfer, konnten etwa 65 größtenteils ukrainische Kinder im Alter von vier bis 18 Jahre eine Ferienwoche lang eine Vielfalt an sportlichen Aktivitäten...

  • Engelskirchen
  • 25.04.22
  • 40× gelesen
Nachrichten
Dr. Prascel (2.v.r.) freut sich über die Hilfslieferung aus Gummersbach für das Krankenhaus in Charkiw.

Hilfe für die Ukraine
Krankenhäuser in Lwiw und Charkiw unterstützen

Gummersbach. Hilfe, die im Krankenhaus Charkiw sofort gebraucht wurde - zur Wundversorgung. „Wann kommt der Hilfstransport im Krankenhaus in Charkiw an?“ Auf die erlösende Nachricht musste der Gummersbacher Arzt, Igor Prudkov, zehn Tage warten. Dank zahlreicher Spenden hatte das Klinikum Oberberg unter Federführung des Psychiaters Prudkov und des Chefapothekers Lars Lemmer medizinische Hilfsgüter im Wert von 37.000 Euro verteilt auf zwei Kleinbusse in die Ukraine geschickt. Bis ins Krankenhaus...

  • Gummersbach
  • 04.04.22
  • 46× gelesen
Nachrichten
Waldorfschüler*innen formten die Wörter Frieden in Deutsch, Ukrainisch, Russisch und Englisch.

Große Aktion auf dem Schulhof
Friedensappell der Waldorfschüler

Gummersbach. „Weil wir viele sind! Weil wir Gemeinschaft leben! Weil wir Frieden brauchen und weil jede mutige Tat und jeder friedliche Gedanke helfen – spannt mit uns ein Friedensnetz!“ Diesem überregionalen Aufruf der Waldorfgemeinschaft ist die Freie Waldorfschule Oberberg in Vollmerhausen gefolgt und hat sich daran beteiligt, ein Friedensnetz über ganz Deutschland zu spannen. Die gesamte Schulgemeinschaft ist auf dem Schulhof an der großen Kastanie zusammen gekommen, um gemeinsam für...

  • Oberberg
  • 16.03.22
  • 30× gelesen
Nachrichten

Unterstützung für die Partnerstadt
Engelskirchen organisiert Ukraine-Hilfe

Engelskirchen. Die Gemeinde Engelskirchen unterhält seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit Mogilno in Polen. Mogilno hat darüber hinaus eine Partnerschaft mit Brody in der Nähe von Lemberg, Westukraine, und bittet die Engelskirchener angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine dringend um Hilfe bei der Unterstützung der dortigen Bevölkerung. Besonders Schlafsäcke und Isomatten für die Flüchtlinge aus der Ostukraine, aber auch Grundnahrungsmittel, Medikamente und Verbandsmaterial...

  • Engelskirchen
  • 15.03.22
  • 83× gelesen
Nachrichten
Vor dem Kreishaus wehen als Zeichen der Solidarität die ukrainische und die deutsche Nationalflagge.

Ehrenamtliche Dolmetscher gesucht
Kreis koordiniert Ukraine-Hilfsangebote

Oberberg. Auf www.obk.de/ukraine bündelt der Kreis erste ihm bekannte Hilfsangebote der oberbergischen Städten und Gemeinden sowie von Hilfsorganisationen. Die Seite soll weiter gefüllt werden. Interessierte Hilfsorganisationen, die ihre Aktionen dort veröffentlicht sehen wollen, sollten alle relevanten Informationen an webmaster@obk.de zu (Betreff: Hilfe für Ukraine) senden: Name der Hilfsorganisation, Art der Hilfsleistung, was wird aktuell besonders benötig; falls Sachspenden angenommen...

  • Oberberg
  • 11.03.22
  • 82× gelesen
Nachrichten

Aktion des Juze
Waffelverkauf für die Ukraine

Wipperfürth. Kids und Teens des Jugendzentrums Wipperfürth (JuWi) engagieren sich und wollen Waffeln backen und verkaufen. Der Erlös  wird für die Ukraine gespendet und soll dort gerade Kinder und Jugendliche in Not unterstützen. Morgen, Dienstag, 8. März, wird von 15 bis 18 Uhr ein Pavillon vor dem Jugendzentrum aufgebaut und frische Waffeln an Passanten verkauft. Die Einnahmen werden anschließend komplett an die Ukraine Nothilfe der UNICEF gespendet, um vom Krieg betroffene Kinder und...

  • Wipperfürth
  • 07.03.22
  • 19× gelesen
Nachrichten
Das große Peace-Zeichen der TOB-Schülerschaft.

PEACE
TOB setzt Friedenszeichen

Wiehl. Klassenlehrer*innen der Sekundarschule in Bielstein nutzten jeweils zwei Schulstunden, um mit ihren Schüler*innen altersgerecht den Krieg in der Ukraine zu besprechen. Die Kinder beteiligen sich intensiv an diesem wichtigen Austausch. Fragen konnten gestellt werden und Fragen wurden beantwortet. Einige Kinder haben Verwandtschaft in den betroffenen Gebieten, einige Kinder kennen Flucht und Vertreibung aus eigener Erfahrung. Die Auseinandersetzung mit dem vielschichtigen und schwierigen...

  • Wiehl
  • 04.03.22
  • 78× gelesen
Nachrichten
Lasse Neuburg und Matthias Heuer von der Stadt Wiehl mit HBW-Bewohner Heinz Gerd Rees und Petra Kaufmann (Pädagogische Leitung HBW). Bewohner*innen des „Hauses am Konradsberg“ platzierten sich neben dem Tisch mit Bild und Postkarten des Friedensbaums.

Solidarität mit der Ukraine
Apfelbaum als Zeichen für Frieden und Leben

Wiehl. Als Zeichen der Solidarität mit der Ukraine pflanzten Bewohner*innen des „Hauses für Menschen mit Behinderung“ (HBW) Wiehl ein Apfelbäumchen. „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, soll Martin Luther einst gesagt haben. Angesichts des Krieges in Europa ist es dieser Spruch, der den Bewohner* innen des HBW-Hauses Ruhe und Zuversicht spendet - und den Anstoß dafür gab, einen Apfelbaum als Zeichen für den Frieden, das Leben und...

  • Oberberg
  • 04.03.22
  • 41× gelesen
Nachrichten

Mahnwache in Lindlar
Sonntag auf dem Platz des Friedens

Lindlar. Am Sonntag, 6. März, findet zwischen 12 und 13 Uhr auf dem Platz des Friedens - zwischen katholischer Kirche und Bistro Et Matt - die zweite Mahnwache gegen den Krieg in der Ukraine statt. Das Tragen von FFP2-Masken ist ausdrücklich erwünscht Veranstalter ist Ingo Harnischmacher im Namen aller Lindlarer Parteien und des "Runden Tischs für Frieden und Gerechtigkeit".

  • Lindlar
  • 04.03.22
  • 13× gelesen
Nachrichten
Schüler und Lehrer setzten auf der Wiese neben der Gesamtschule ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine und für Frieden in der Welt.

Gesamtschule Marienheide
Gegen Krieg, für Frieden

Marienheide. Schüler*innen der Jahrgänge fünf bis Q2 sowie Lehrkräfte der Gesamtschule Marienheide versammelten sich auf der großen Wiese hinter dem Schulgebäude, um ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine und für den Frieden in der Welt zu setzen. Unter Anleitung der Schülervertretung mit den SV-Lehrerinnen Clarissa Grothues und Leonie Gumprich wurde in der sechsten Stunde ein großes Peace-Zeichen aus Schüler*innen und Lehrern geformt. Zahlreiche Kinder und Jugendliche sowie Lehrer*innen...

  • Marienheide
  • 03.03.22
  • 229× gelesen
Nachrichten
Kerzen anzünden und für den Frieden beten - möglich ist das in zahlreichen oberbergischen Kirchen.

Oberbergische Christen
Beten für den Frieden - Kirchen geöffnet

Oberberg. Die Lage in Europa hat sich dramatisch verschärft. Der Einmarsch in die Ukraine, Bomben, Raketen und Granaten, Tote und Verwundete, Hunderttausende auf der Flucht und die Angst, dass der Krieg noch viel weitere Kreise zieht - all das bewegt auch die Christen im Oberbergischen Kreis. „Werft alle Sorgen auf den Herrn, so lädt uns Paulus ein. Und wir möchten der Bitte und der Klage, der Wut und der Ohnmacht, dem Vertrauen auf Gott und der Trauer in uns Räume geben,“ bittet Kreisdechant...

  • Oberberg
  • 01.03.22
  • 42× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.