Ukrainehilfe

Beiträge zum Thema Ukrainehilfe

Nachrichten
Die Schülerschaft der Concordia Grundschule erlief 11.598,10 Euro für „Himmel un Ääd“ e.V. und das „Netzwerk Schildgen für Ukraine“. Foto: Susanne Schröder

Kinder der Concordia Schule halfen vor Ort
Spende für Ukrainehilfe

Schildgen (us). „Vier, Drei, Zwei, Eins -“ schallte der Countdown gut 250-stimmmig über den Schulhof der Concordia Grundschule in Schildgen. „11.598,10 Euro, diese sagenhafte Summe haben die Kinder vor Ort erlaufen – immer wieder um die Turnhalle herum - und auch ein Friedenslied selbst gedichtet“, freute sich Schulleiter Manuel Blum über den von Schule und Förderverein organisierten Friedenslauf für die Ukrainehilfe. „Die Kinder wollen gerne, dass das Geld Menschen erreicht, die hier in...

  • Bergisch Gladbach
  • 19.05.22
  • 36× gelesen
Nachrichten

Ukrainehilfe
Kriegsflüchtlinge im Pfarrheim begrüßt

Die Initiatoren der Ukrainehilfe-Münstereifel, Sylvie und Guy Féaux de la Croix, begrüßten rund 60 aus den ukrainischen Kriegsgebieten geflüchtete Menschen, Gastfamilien und hilfsbereite Einheimische im Iverheimer Pfarrsaal. Bad Münstereifel (hs). Die Zusammenkunft war eine erste Gelegenheit für alle, einander kennen zu lernen, Informationen auszutauschen und ein Netz der Gemeinsamkeit zu knüpfen. Ursula Corzelius von der Servicestelle Engagement begrüßte die Gäste im Namen der katholischen...

  • Bad Münstereifel
  • 13.05.22
  • 10× gelesen
Nachrichten
Jetzt für die Menschen in der Ukraine: Die Pallottikirche ist wieder zur zentralen Anlaufstelle für Spender und  für Hilfstransporte geworden.

Hilfszentrum
„Wir sammeln weiter!“

Rheinbach (art). Von der akuten Nothilfe nach der Flutkatastrophe in der hiesigen Region, hat sich das Hilfszentrum Pallottikirche zur Katastrophenhilfe entwickelt. Unmittelbar nach dem russischen Angriff auf die Ukraine und die danach einsetzenden Flüchtlingsströme, haben sich die Helfenden wieder zusammengefunden: die Pallottikirche ist wieder zur zentralen Anlaufstelle für Spender und für Hilfstransporte geworden. Gespendete haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, Haushaltsgegenstände, aber...

  • Rheinbach
  • 11.05.22
  • 16× gelesen
Nachrichten

Deutsch-ukrainisches Begegnungstreffen im Kurpark
Miteinander der Kulturen in Herchen

Windeck-Herchen - Den Grundstein für ein gutes Miteinander der Kulturen im Dorf zu legen hatte sich die Bürgerinitiative HERCHEN.hilft auf die Fahnen geschrieben, als sie Flüchtlinge aus der Ukraine zusammen mit ihren Gastfamilien zum Kennenlernen am Samstag in den Herchener Kurpark einlud. Das Begegnungstreffen wurde zu einem vollen Erfolg: Neben guten Gesprächen gab es leckere Würstchen vom Grill sowie Eis und Gummibärchen für die Kinder. Außerdem stellte die Initiative ihren Deutschkurs für...

  • Windeck
  • 09.05.22
  • 16× gelesen
Nachrichten
Nazan Kliemt (Fördervereins KGS Mainzer Straße), Maike Schopf (SOS-Kinderdörfer), Schulleiterin Tina Kroes und ihre Stellvertreterin Sonja Romahn (v.l.), freuen sich mit einigen SchülerInnen über die Summe.

40 000 Euro durch einen Lauf
Südstadt-Pänz liefen für die Ukraine

Südstadt. 280 Kinder, 3641 Runden durch den Römerpark und eine Spendensumme von 40 000 Euro: Das ist das Resultat des Sponsorenlaufs der KGS Mainzer Straße in der Kölner Südstadt. Das Geld geht direkt an die Ukraine-Nothilfe, die es ermöglicht, Kinder aus den Kriegsgebieten zu evakuieren und ihnen möglichst rasch wieder einen normalen Alltag zu ermöglichen. Dazu gehört neben einem geregelten Tagesablauf vor allem eine psychologische Betreuung. Zudem können die Kinder, die sich noch in der...

  • Rodenkirchen
  • 28.04.22
  • 24× gelesen
Nachrichten
3 Bilder

Friedensappell an die Russische Botschaft
Während Friedensgebeten entstandene Kunstwerke nach Berlin geschickt

Eitorf, 09.04.2022. An den Sonntagen der Fastenzeit haben sich in der Kirche St. Agnes in Merten um 15 Uhr allwöchentlich zwischen 7 und 21 Personen zum Friedensgebet für die Menschen in der Ukraine versammelt. Während der Gebetsstunden haben Sie Gedanken und Wünsche zu Papier gebracht, Kinder haben Bilder gemalt. Die großen und kleinen Kunstwerke waren als Zeichen für den Frieden und der Solidarität an der Kirchenmauer ausgestellt. Sie luden Friedhofsbesucher, Anwohner, Wanderer und...

  • Eitorf
  • 10.04.22
  • 59× gelesen
Nachrichten
Die Flittarder Band Zesamm` rockte die Flittarder Schützenhalle.
4 Bilder

Kölschkonzert em Veedel
Flittarder Schützen veranstalteten Benefiz Konzert für die ukrainische Flüchtlingshilfe

Von Carina Meyer Fotos: Carina Meyer, Dirk Conrads Flittard.(cm) Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Köln-Flittard veranstaltete ein „Kölschkonzert em Veedel“. Der Erlös dieses „Ukraine Benefizkonzertes“ geht zu 100 % in die Flüchtlingshilfe. Dabei sollen verschiedene Projekte unterstützt werden. Die Flittarder Bruderschaft hat viele gute Kontakte zu Hilfsorganisationen wie die Malteser, die sich um ukrainische Flüchtlinge kümmert. Über den Bund der Historischen Deutschen...

  • Köln
  • 09.04.22
  • 193× gelesen
Nachrichten
Auf dem Wochenmarkt in Marmagen sorgte der Cajon-Trommelkurs der Grundschule für rhythmische Stimmung. Andere Schüler verteilten „Friedensbuttons“ und sammelten Spenden für die Ukrainehilfe.

Spendenaktion
Trommeln für den Frieden

Mit einem Trommelkonzert und selbstgebastelten Friedensbuttons sammelten die Schüler der Gundschule Marmagen Spenden zur Unterstützung der Menschen in und aus der Ukraine. Marmagen (lk). Mit Transparenten und Plakaten ausgestattet machten sich nahezu 120 Kinder der Grundschule Marmagen mit ihren Lehrerinnen und Betreuerinnen auf zum Wochenmarkt auf dem Eiffelplatz im Herzen des Dorfes. Im wöchentlich an der Grundschule stattfindenden Cajon-Trommelkurs mit Jo Kaster war die Idee entstanden. „Wir...

  • Euskirchen
  • 04.04.22
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.