Bauen & Wohnen

Beiträge zum Thema Bauen & Wohnen

Nachrichten
Fachkundige und freundliche Beratung war garantiert.

Baumesse "Bauen, Wohnen & Garten"
Das neue Format findet positive Resonanz

Lülsdorf. Rund 30 Unternehmen und Handwerksbetriebe standen auf der von der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) organisierten Baumesse „Bauen, Wohnen & Garten“ bereit, um Bau- und Renovierungswillige, Hausmodernisierer und Gartenbesitzer zu beraten. Starkregenvorsorge, Baufinanzierung, Fördermöglichkeiten sowie Energiesparmaßnahmen sind nur einige der Themen, die an den Ständen auf dem Gelände des Schulzentrums Nord angeboten wurden. Die Aussteller äußerten sich durchweg zufrieden mit der...

  • Niederkassel
  • 24.05.22
  • 124× gelesen
Ratgeber
Ob bei Stauden oder Gemüsepflanzen: Wer die Wurzeln vorsichtig lockert, sorgt dafür, dass sie sich in der Erde freier ausbreiten können. Foto: Productions/gettyimages. com/ toom/akz-o

So haben Pflanzen einen guten Start
Vom Topf in die Erde

(akz-o). Inspiriert von Instagram und Zeitschriften macht man sich auf den Weg zum Baumarkt oder Gartencenter und lädt den Einkaufswagen voller bezaubernder Pflanzen. Worauf sollte man beim Kauf achten und wie geht es zu Hause mit dem Grün weiter? Klimafreundlich kaufen Wem nachhaltigeres Gärtnern am Herzen liegt, der wählt schon beim Kauf Exemplare, die in torfreduziertem oder -freiem Substrat wachsen. Toom erweitert sein Sortiment dieser Pflanzen übrigens stetig. Zu erkennen sind sie am Label...

  • Bergisch Gladbach
  • 19.05.22
  • 15× gelesen
Nachrichten
Groß war die Auswahl und groß auch das Interesse an der Pflanzentauschbörse, die der HVV wieder in  Buschhoven organisiert hatte.

Pflanzentauschbörse in Buschhoven
Auf der Suche nach Holunder

Buschhoven (red). „Hat jemand Tomaten?“ „Wer hat Interesse an einer Taglilie?“ „Gibt es hier Holunder?“ So schallte es auf dem Kirchvorplatz in Buschhoven bunt durcheinander. Bereits zum zehnten Mal bot der Heimat- und Verschönerungsverein Buschhoven (HVV) seine Pflanzentauschbörse an. Wieder einmal war das Interesse groß. Auch aus verschiedenen Orten im Umkreis kamen die Hobbygärtner mit teilweise selbst gezogenen Setzlingen. So wurde gefachsimpelt, Pflanztipps ausgetauscht, Pflege, Standort...

  • Swisttal
  • 17.05.22
  • 7× gelesen
Nachrichten
Zum Start des Blütenstadt-Garten waren zehn Hobbygärtner am Start.

Ehrenamtliche Projektgruppe
Erfolgreicher Auftakt für den Blütenstadt-Garten

Leichlingen. Kürzlich trafen sich zehn pflanzenbegeisterte Leichlinger und Leichlingerinnen und trotzten dem Aprilwetter zwischen Hagel und Sonnenschein, um dem neuen Blütenstadt-Garten zwischen Rathaus und Cremers Weiden Leben einzuhauchen. Bereits im Vorfeld hatte der städtische Bauhof die Fläche vorbereitet und Hochbeete aufgebaut, Bäume gepflanzt und Hecken gesetzt. Auch einen kleinen Schuppen mit allen notwendigen Materialien und einem Wassertank gibt es im Stadtgarten. Nun ging es für die...

  • Leichlingen
  • 02.05.22
  • 8× gelesen
Ratgeber
Gemüse aus dem Garten hat auch bei Kindern eine Chance.Foto: Volmary GmbH/spp-o

Frisch aus dem Garten naschen
Für kleine Gartenfreunde

(spp-o). Kinder und Gemüse – ein leidiges Thema? Nicht unbedingt! Denn frisch aus dem Garten naschen fast alle Kinder Gemüse gerne. Und die Begeisterung steigt noch dazu, wenn es um ihr Lieblingsessen geht. Ob Ketchup aus dem eigenen Garten, Marzipan vom Balkon oder Cola aus dem Kräuterbeet – viel Spannendes hält zum Beispiel der Volmary Entdeckergarten bereit. Das neue Pflanzenprogramm ist speziell für Kinder zusammengestellt und enthält Gemüsearten, die leicht anzuziehen sind und aus denen...

  • Leichlingen
  • 22.04.22
  • 13× gelesen
Ratgeber
Wer sich bereits diesen Sommer über Blütenpracht in einem neu angelegten Rosenbeet freuen möchte, greift am besten zu gut vorgezogenen Containerrosen. Foto: djd/www.rosen-tantau.com/Stefan Schulze

Die Anlage eines Rosenbeets
Die Königin der Pflanzen

(djd). Viele Gartenneulinge wagen sich nicht an die Rose, die Königin der Gartenpflanzen. Doch nicht alle Rosensorten haben Starallüren und benehmen sich divenhaft. Wie viel Pflegeaufwand und Erfahrung erforderlich ist, hängt stark von der Sortenwahl ab. Es gibt heute eine große Auswahl von Rosenpflanzen, die anfängertauglich sind und das Rosengärtnern leicht machen. Sonnige Standorte bevorzugt Der erste Schritt zum Erfolg ist die Standortauswahl. Mindestens fünf bis sechs Sonnenstunden am Tag...

  • Leichlingen
  • 13.04.22
  • 14× gelesen
Ratgeber
Doppelt energieeffizient: Mit einer guten Planung und ausgewählten Baustoffen kann schon während der Bauphase Energie eingespart werden – und natürlich auch in der Nutzungszeit. Foto: djd/KLB Klimaleichtblock

Sogenannte graue Energie bleibt unbeachtet
Heimlicher Energieverbrauch

(djd). Klimaschutz beginnt im eigenen Zuhause. Schließlich sind Gebäude laut der International Energy Agency (Paris) weltweit für 38 Prozent der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich. Um die gesetzten Klimaziele zu erreichen, muss sich auch auf dem Bau noch einiges verändern. Vielen angehenden Hauseigentümern ist zum Beispiel nicht bekannt, wie viel Energie ihr Neubau bereits vor dem offiziellen Erstbezug verbraucht. Experten sprechen von der sogenannten grauen Energie, die...

  • Leverkusen
  • 07.04.22
  • 24× gelesen
Ratgeber
Süße Ernte frisch von der Terrasse: Blaubeeren lassen sich mühelos auch im Kübel anpflanzen. Foto: djd/BrazelBerry

Blaubeer-Ernte gleich zweimal pro Jahr
Die Beeren sind los

(djd). Beerenobst ist nicht nur lecker, sondern enthält zudem viele Vitamine und gilt als Radikalfänger, der in einer ausgewogenen Ernährung nicht fehlen darf. Am besten munden natürlich Früchte, die man selbst anbaut und erntefrisch vernaschen kann. Mit pflegeleichten und robusten Pflanzen gelingt der Beerenanbau auch bei Garten- und Balkonbesitzern, die nicht über den sprichwörtlichen grünen Daumen verfügen. Die Basis für kräftiges Wachstum Kompakte Blaubeersorten gedeihen selbst bei wenig...

  • Leichlingen
  • 07.04.22
  • 20× gelesen
Nachrichten
Noch wird Mode von Sinn verkauft. Das soll sich aber demnächst ändern.

Neue Pläne für das Kaufhof-Areal
Unten Mode - oben Wohnen

Brühl. Die ehemalige Kaufhof-Filiale mitten in der Brühler Innenstadt wird derzeit an das Modehaus „Sinn“ vermietet. Der Mietvertrag läuft im Juli aus und wird der Stadtverwaltung zufolge im August durch das neue Modehaus „Aachener“ übernommen. Inzwischen wurden drei Varianten zur Neubebauung des Areals erarbeitet. Die erste Variante sieht nur die Bebauung des heutigen Kaufhausgrundstückes vor. Die zweite Variante bezieht einen Teil der Platzfläche an der Bleiche in die Bebauung mit ein. In...

  • Brühl
  • 01.04.22
  • 1.542× gelesen
Nachrichten
Wasservögel
3 Bilder

1993 – 2022 Jährlich am 22. März findet er statt
Heute ist Weltwassertag!

Klares, reines, kühles Wasser... ist doch das Getränk überhaupt! Es stillt den Durst, ist gut für unseren Stoffwechsel hat keine Kalorien, viele Mineralstoffe für unseren Körper und schmeckt auch noch gut. Ein paar Gedanken dazu. Seit 1993 wird er jährlich von UN-Water organisiert, nachdem er ursprünglich in Rio de Janeiro auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) vorgeschlagen wurde. Am 22.12.1992 war er dann auf der UN-Generalversammlung beschlossen. Wasser spielt für uns alle...

  • Nümbrecht
  • 23.03.22
  • 24× gelesen
  • 1
Nachrichten
Besonders der Bereich Energie sorgte für deutliche Preissteigerungen und gestiegene Kosten.

Leben in NRW
Preise für Energie und Lebensmittel deutlich gestiegen

Das Leben in NRW ist zuletzt deutlich teurer geworden. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die das Statistische Landesamt am Donnerstag veröffentlicht hat. So sind die Preise für Energie in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen zwei Jahren um 24,6 Prozent gestiegen. Die Preise für Lebensmittel erhöhten sich zwischen Februar 2020 und Februar 2022 um 7 Prozent. Insgesamt stiegen die Verbraucherpreise laut Statistischem Landesamt um 6,7 Prozent. Ein Haupttreiber ist dabei vor allem der Bereich...

  • 17.03.22
  • 9× gelesen
Nachrichten

Spielgarten wird geöffnet
Kinderschutzbund bietet Angebot für Kinder

Am 06. April ab 15 Uhr ist wieder einmal die Gartenpforte beim Kinderschutzbund für Jedermann geöffnet.  Im Spielgarten können Eltern und ihre Kinder spielen und herumtollen.  Mehrere Spielgeräte bieten den Kindern die Gelegenheit zum klettern, zum rutschen oder zum schaukeln. Die Kinder werden von zwei pädagogischen Betreuerinnen begleitet. Am 6. April werden mit den Kindern Samenkugeln hergestellt,  diese können die Kinder dann mitnehmen und im eigenen Garten oder unterwegs einpflanzen.  Auch...

  • Burscheid
  • 14.03.22
  • 20× gelesen
Nachrichten
So soll es aussehen, wenn das Bauvorhaben abgeschlossen ist.

Mehr Wohnraum für Porz
Platz für 215 Familien

Porz. Im Kölner Stadtteil Porz-Elsdorf entstehen bei dem Projekt „FÜNF HÖFE – Fuchskaule Köln“ etwa 215 Wohneinheiten. Im Einzelnen sind dies 72 Einfamilienhäuser sowie sieben Mehrgenerationenhäuser, die als Reihenhäuser beziehungsweise freistehende Einfamilienhäuser errichtet werden. Darüber hinaus werden 41 öffentlich geförderte sowie 95 freifinanzierte Wohnungen gebaut. Nach Abschluss der Arbeiten werden gut 500 Menschen in dem Quartier leben. Im Mai starten die Tiefbauarbeiten auf dem...

  • Porz
  • 11.03.22
  • 400× gelesen
Nachrichten

Stadt Bornheim bittet um Unterstützung
Aufnahme von Menschen aus der Ukraine

Bornheim (red). Auch die Stadt Bornheim verfolgt mit Sorge die furchtbare Lage in der Ukraine. Viele Menschen sind schon auf der Flucht, um in den Nachbarländern, aber auch in Deutschland Schutz vor dem Krieg zu suchen. “Klar ist: Sie benötigen unsere Hilfe und deshalb steht auch Bornheim an der Seite der hilfsbedürftigen Menschen“, betont Bürgermeister Christoph Becker. Noch weiß die Verwaltung nicht, wie viele Ukrainerinnen und Ukrainer kommen werden. „Aber wir möchten vorbereitet sein....

  • Bornheim
  • 01.03.22
  • 576× gelesen
Ratgeber
Für mehr Artenvielfalt und ein besseres Mikroklima: Dachflächen lassen sich durch eine Begrünung erheblich aufwerten.

Das Grün auf dem Dach
Das Grün auf dem Dach

(djd). Baugrundstücke werden tendenziell immer kleiner, die Flächenversiegelung in vielen Siedlungsbereichen schreitet voran. Die Folgen sind spürbar: Bei Starkregen-Ereignissen kann das Wasser vielerorts nicht mehr auf natürliche Weise versickern, sondern staut sich in der Kanalisation. Zudem leidet das lokale Mikroklima, an heißen Sommertagen steht in Wohngebieten förmlich die Hitze und schafft fast schon wüstenartige Bedingungen. Dabei bleiben vielfach Möglichkeiten ungenutzt, die dieser...

  • 21.02.22
  • 24× gelesen
Ratgeber
Wer die Energieeffizienz seines Hauses oder seiner Wohnung erhöhen möchte, kann auch mit kleinen Vorhaben wie dem Austausch mangelhafter Sonnenschutzsysteme beginnen.

Neue Fenster fürs Eigenheim
Erneuern lohnt sich - Ressourcen sparen

(djd). Wenn nicht jetzt, wann dann? - diese Devise gilt jetzt vor allem bei den staatlichen Zuschüssen für energetische Sanierungen. Allzu schnell kann sich etwas ändern, wie der sofortige Stopp der Förderungen im Rahmen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gezeigt hat. Dennoch gaben in einer aktuellen Umfrage von McMakler nur knapp ein Viertel der Befragten an, in der Vergangenheit staatliche Förderungen für die Verbesserung der Energieeffizienz ihrer Immobilien genutzt zu haben. Jetzt ist...

  • 15.02.22
  • 32× gelesen
Ratgeber
Das Ehepaar Lison als Hausbesitzer und der Energiehändler freuen sich über den mit einer neuen Brennstoffkombination gefüllten Tank.

Haus & Heizung
Neuer Brennstoff im Tank

(djd). Neue Heizungsanlage, neuer Tank und eine neue Brennstoffkombination: Die Modernisierung des Einfamilienhauses von Familie Lison im baden-württembergischen Villingen-Schwenningen klingt nicht sehr spektakulär. Aber sie zeigt einen Teil des Weges auf, über den auch Gebäude mit einer Ölheizung die Energiewende schaffen können. Im neuen Heizöltank lagert nun ein flüssiger Brennstoff, der eine deutlich bessere Treibhausgasbilanz aufweist als herkömmliches Heizöl. Future Fuels...

  • 15.02.22
  • 1.487× gelesen
Nachrichten
Schrägluftbild des Planbereichs.

Wohnbaupläne am Sportpark
Wohnbaupläne am Sportpark

von Axel KönigBrück. In der Bezirksvertretung (BV) Kalk stand das Bebauungsplanverfahren (B-Plan-Verfahren) zum Areal „Oberer Bruchweg/ Astrid-Lindgren-Allee“ erneut auf der Tagesordnung. Auf dem Gebiet des Sportpark Brück sind etwa 75 Wohnungen in Doppel- und Reihenhäusern sowie in Mehrfamilienhäusern unter Anwendung des kooperativen Baulandmodells geplant. Das Vorhaben stand deswegen erneut auf der Tagesordnung, weil es Ende November eine Nachfrage der CDU gab. Diese bezog sich auf die...

  • Kalk
  • 14.02.22
  • 38× gelesen
Nachrichten
Statdverwaltung und die verschiedenen Wohnungsgesellschaften machen ernst: Langsam bessert sich die Rattenplage am Kölnberg.

Kölnberg: Eindämmung der Rattenplage
Maßnahmen zeigen Wirkung

Um die hygienische Situation in der Hochhaussiedlung „Am Kölnberg“ zu verbessern und um die Rattenplage vor Ort nachhaltig einzudämmen, hat die Stadt Köln im Sommer vergangenen Jahres eine Arbeitsgruppe gegründet. Meschenich. Erstmals ist es gelungen, eine effektive Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Handlungsakteuren herzustellen. Dazu zählen die Ämter für öffentliche Ordnung, Gesundheit, Wohnungswesen, für Arbeit, Soziales und Senioren, das Umweltamt und Bauaufsichtsamt sowie Träger...

  • Rodenkirchen
  • 04.02.22
  • 84× gelesen
  • 1
Ratgeber

Es gibt keine Belege, dass sich Stromausfälle durch die Energiewende oder den Atomausstieg häufen

Anfang Januar gab es mehrere Stromausfälle in Teilen von Berlin, in Hamburg und im Hochtaunuskreis. Einige Twitter-Nutzer behaupten, durch den Atomausstieg oder die Umstellung auf Erneuerbare Energien würden sich solche Ereignisse häufen. Dafür gibt es keine Belege. Die als Beispiele genannten Ausfälle wurden durch technische Defekte oder Wetterbedingungen verursacht. BEHAUPTUNG Beispiele von Stromausfällen im Januar in Deutschland zeigten, dass sich solche Ausfälle häuften. Schuld daran sei...

  • 03.02.22
  • 63× gelesen
Nachrichten
Geschäftsführer Dirk Schwindenhammer (vorne links) und der Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Holger Jung (vorne rechts), mit den Mitglieder des Aufsichtsrates, hinten von links: Johannes Steger, Stefan Pohl, Hans-Erich Jonen, Gert-Jürgen Scholz, Wolfgang Philipp, Conny Lawenstein, Sabrina Gutsche und Martin Leupold sowie dem Gesellschaftervertreter Heinz-Peter Witt.

Jubiläum
Bezahlbaren Wohnraum geschaffen

Meckenheim (red). Sozialen Wohnraum in Meckenheim zu schaffen ist die Aufgabe der Meckenheimer Entwicklungs- und Wohnungsgesellschaft mbH (MEWoGe). Das 30-jährige Bestehen des Wohnungsunternehmens, dessen einzige Gesellschafterin die Stadt Meckenheim ist, nahmen MEWoGe-Geschäftsführer Dirk Schwindenhammer und der MEWoGe-Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Holger Jung, zum Anlass, die bisherige Entwicklung zu erläutern und über aktuelle Projekte zu berichten. Auch richteten die beiden ihren...

  • Meckenheim
  • 08.12.21
  • 27× gelesen
  • 1
Nachrichten
Noch sind die Pflanzen auf dem Dach des Gebäudes jung und klein. Aber schon bald werden sie für ein besseres Mikroklima sorgen. Doch das ist nur ein Teil des nachhaltigen Konzeptes bei Clouth 104.
2 Bilder

Nachbarschaft 4.0
„Nachhaltigkeit ist mehr als Klima- und Ressourceneffizienz“

Nippes - (sr) Als die Clouth Gummiwerke 2005 stillgelegt wurden, galt es, 14,5 Hektar Fläche einer neuen Nutzung zuzuführen. Die Stadt Köln erwarb das Gelände zwischen Niehler Straße und Johannes-Giesberts-Park und lobte einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb mit der Zielsetzung aus, aus dem ehemals industriell genutzten Standort ein neues, wertvolles Stück Stadt zu machen: das Clouth-Quartier. Inzwischen sind die Bauarbeiten fast abgeschlossen, ein neues Veedel ist entstanden....

  • Nippes
  • 29.09.21
  • 107× gelesen
Nachrichten
Hier ist wohl eine Sanierung notwendig: Nicht alle leer stehenden Wohnungen können gleich wieder dem Wohnungsmarkt zugeführt werden.

"Geisterhäuser" - Leerstand wird kontrolliert
Verwaltung geht Verdachtsfällen nach

Lindenthal - (hwh) Berrenrather Straße, Königswinterstraße, Eckertstraße: Auch im Bezirk Lindenthal können die Bewohner eine ganze Reihe von „Geisterhäusern“ beziehungsweise „Geisterwohnungen“ aufzählen. Häuser und Wohnungen also, die schon seit längerem und ohne ersichtlichen Grund leer stehen. Gerade in Zeiten akuter Wohnungsnot sorgt das für Empörung, nicht zuletzt auch in den sozialen Medien. Nach einem Zeitungsartikel zur Thematik reagierte auch die Lindenthaler Bezirksvertretung und...

  • Lindenthal
  • 21.07.21
  • 76× gelesen
Nachrichten
Wasservögel
6 Bilder

Der Traumgarten
Ein Traumgarten streichelt die Seele, erfüllt Träume, tut gut...

Kennen Sie das auch? Sie tragen ein geheimes Bild in sich, das Bild von Ihrem Traumgarten. Wir alle tragen Bilder in uns, haben Träume, Wünsche, Erinnerungen... Da gab es z.B. den Besuch im Kölner Rosengarten, mit einer guten Freundin. Gemeinsam haben wir den Duft der Rosen eingeatmet, Gedichte geschrieben, Menschen angelacht, die vorbeigingen, Hunde gekrault, Kindern beim Spielen zugeschaut. Ach hätte man doch auch zu Hause so eine schöne Rosenecke.... Vielleicht aber spiegelt sich Ihre Seele...

  • Nümbrecht
  • 03.06.21
  • 79× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.