Ukraine

Beiträge zum Thema Ukraine

Nachrichten

Benefizkonzert im Pantheon
„We are the people“

Bonn (red). Um den Not leidenden Menschen in der Ukraine zu helfen, haben sich viele Künstler/innen für ein hochkarätiges Konzert in Kooperation mit dem Bonner Pantheon, Siegburger Str. 42, zusammengetan: Die schillernde Entertainerin Adrienne Haan, die am New Yorker Broadway und in der Carnegie Hall gastierte, moderiert den Abend am 8 Juni und begeistert die Zuschauer in Begleitung ihres Trios mit bekannten Show Tunes. Die Stimme der amerikanischen Jazzsängerin Soleil Niklasson strahlt...

  • Bonn
  • 04.05.22
  • 7× gelesen
Nachrichten
Die jungen Frauen und Männer der Friseurklasse haben gegen Spenden Haare geschnitten, geföhnt, 
Locken geformt und Augenbrauen gezupft.

Tolle Idee der Friseurklasse
Mit Kamm und Schere für die Ukraine

Oberberg. Die Werbezettel für die Spendenaktion hingen in der ganzen Schule: „Hey Leute, wir sammeln für die Ukraine und haben daher ein super Angebot für Euch! Lust auf einen neuen Haarschnitt oder ein Styling?“ Die jungen Leute der Friseur*innenklasse des Berufskollegs Dieringhausen haben aus ihrem Können eine Spendenaktion gemacht. Für den guten Zweck kürzten sie Haarspitzen, glätteten und föhnten, formten Locken, rasierten Männerhaare an den Seiten auf Null, zupften Augenbrauen und...

  • Oberberg
  • 03.05.22
  • 101× gelesen
Nachrichten
Gruppenfoto vor dem Kölner Zoo. Foto: Achim Rieks

Ukraine-Gruppe besuchte Kölner Zoo
Ein schöner Nachmittag

Schildgen. Manchmal sind es nicht die „großen Ereignisse und Zuwendungen“, sondern ein strahlend schöner Frühlingstag. In Gemeinschaft froh und unbeschwert einen Zoobesuch unternehmen, schauen, bewundern, reden, spielen, Eis essen. Das alles erlebten 39 in Schildgen lebende Ukrainer*innen, ihre Kinder, Gastgeber*innen und einige Ehrenamtliche. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto starteten alle in Kleingruppen kreuz und quer ihre Entdeckungsreise durch die spannende Tierwelt. Besonders...

  • Bergisch Gladbach
  • 03.05.22
  • 50× gelesen
Nachrichten
Werksleiter Thomas Hammer (links) zeigte Oliver Baron, Volker Bouffier, Oliver Krauß und Rolf Schumacher (von links) die Produktionshallen.
2 Bilder

Deutsche Steinzeug in Witterschlick
Dreht Putin Gashahn zu, stehen hier die Bänder still

Witterschlick (fes). Die Sorge vor einem Stillstand der Bänder wächst mit jedem Tag. Als energieintensives Unternehmen ist auch die Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG mit ihrem Hauptsitz in Witterschlick von den steigenden Energiekosten extrem betroffen und stark abhängig vom Gas aus Russland. Über die Herausforderungen durch die Invasion von Putins Truppen in die Ukraine, aber auch durch die Corona-Pandemie, berichtete kürzlich der Vorstandschef des Keramikproduzenten Dieter Schäfer...

  • Alfter
  • 02.05.22
  • 158× gelesen
Nachrichten
Mit berechtigtem Stolz wurden die Spenden in der Turnhalle der GGS Biesfeld überreicht. Foto: Pütz

Sponsorenlauf der GGS Biesfeld
„Wir laufen für die Ukraine“

Kürten. Die Gemeinschaftsgrundschule Biesfeld führte unter dem Motto „Wir laufen für die Ukraine“ einen Sponsorenlauf auf dem Sportplatz in Biesfeld durch. Das Leid der vielen Ukrainer bewegte die Schüler*innen und so legten sie sich ins Zeug, fanden viele Sponsoren für die erlaufenen Runden und erzielten neue Rekorde. Beim Auszählen waren die Verantwortlichen sehr überwältigt, denn die doch kleine Schülerschaft von 188 Kindern erlief eine Summe in Höhe von 15.184,90 Euro. Auf der...

  • Kürten
  • 29.04.22
  • 31× gelesen
Nachrichten
Das Berli Kino zeigt Engagement für Peremyschljany: Die Einnahmen des Films über die Klitschko Brüder wurden als Hilfe für die Ukraine gespendet. Rechts Berli-Inhaber André Jansen, links Rüdiger Winkler vom Partnerschaftsverein.

Kino hilft Partnerstadt
Klitschko-Film gezeigt und Einnahmen gespendet

„Die Bilder des Krieges in der Ukraine machen nicht nur betroffen, sondern fordern auch dazu auf, Hilfe zu leisten. Mit dem Film über das berühmte ukrainische Brüderpaar Vitali und Wladimir Klitschko wollen wir gemeinsam mit dem Berli-Team und seinen Gästen unseren Anteil an dieser Hilfe leisten“, so begrüßte der Inhaber des Berrenrather Berli Kinos, André Jansen, die zahlreich erschienenen Kinobesucher. Hürth (me). „Wir freuen uns daher, dass wir nicht nur eine Spende des Berli und seiner...

  • Hürth
  • 29.04.22
  • 29× gelesen
Nachrichten
Gute Laune kam bei der Spendenübergabe vor der Filiale im Stadtteil Gleuel auf: (v.l.n.r.) Uwe Nieswandt, André Klein, Rüdiger Winkler, Svitlana Chebotar, Oliver Klein und Bürgermeister Dirk Breuer.

Humanitäre Soforthilfe
Hürther Bäckerei spendet 10.000 Euro

10.000 Euro stellt die Stadtbäckerei Hürth Kleins Backstube GmbH der vom Krieg betroffenen Ukraine als humanitäre Soforthilfe zur Verfügung. Davon leitet die Stadt Hürth dem Partnerschaftsverein Hürth 8.000 Euro weiter. Das Geld soll dem Hilfsprojekt für die Hürther Partnerstadt Peremyschljany zu Gute kommen. Das Geld stammt aus dem Verkauf der saisonalen Spezialität Ostermöhrenbrot. Es wurde zu regulären Preisen in den rund 100 Filialen des Hürther Unternehmens in Köln, im Rhein-Erft-Kreis...

  • Hürth
  • 29.04.22
  • 190× gelesen
Nachrichten
Das Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln ist auch mit von der Partie.

Kölsche Tön für die Ukraine
„Mer sin Eins“

Köln. Auf dem Gelände des Thusneldagymnasiums finden sich am 8. Mai, zahlreiche Musiker und Tänzer zur Benefizveranstaltung „Mer sin Eins“ zugunsten des Ukrainisch-Deutschen Vereins „Blau-Gelbes“ Kreuz e.V. ein. Der Eintritt ist frei. Das Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e.V. gestaltet das Programm auf dem Schulhof des Deutzer Gymnasiums zwischen 11 und 18 Uhr tatkräftig. Die Band Planschemalöör stellt sich in den Dienst der guten Sache und bereichert die Veranstaltung mit einem kleinen Konzert....

  • Köln Innenstadt
  • 28.04.22
  • 255× gelesen
Nachrichten
Nazan Kliemt (Fördervereins KGS Mainzer Straße), Maike Schopf (SOS-Kinderdörfer), Schulleiterin Tina Kroes und ihre Stellvertreterin Sonja Romahn (v.l.), freuen sich mit einigen SchülerInnen über die Summe.

40 000 Euro durch einen Lauf
Südstadt-Pänz liefen für die Ukraine

Südstadt. 280 Kinder, 3641 Runden durch den Römerpark und eine Spendensumme von 40 000 Euro: Das ist das Resultat des Sponsorenlaufs der KGS Mainzer Straße in der Kölner Südstadt. Das Geld geht direkt an die Ukraine-Nothilfe, die es ermöglicht, Kinder aus den Kriegsgebieten zu evakuieren und ihnen möglichst rasch wieder einen normalen Alltag zu ermöglichen. Dazu gehört neben einem geregelten Tagesablauf vor allem eine psychologische Betreuung. Zudem können die Kinder, die sich noch in der...

  • Rodenkirchen
  • 28.04.22
  • 23× gelesen
Nachrichten
Den „Scheck“ aus der Trinkgeldaktion überreichten die Tanzlehrenden Angela Leidner (2.v.r.), Julien Sonnenberg (links) und Matthias Fronhoff (Mitte) an Michael und Patsy Hull.

11.589,22 Euro "Trinkgeld"
Trinkgelder immer wieder verdoppelt

Troisdorf/Hennef. Tausende Menschen sind auf der Flucht. Ukrainer*innen, hauptsächlich Frauen und Kinder, mussten fluchtartig ihre Heimat verlassen, um dem Schrecken des Krieges zu entkommen. Die Bilder sind für uns nur schwer zu ertragen. Gerade deswegen haben sich die Tanzschule Breuer und das Team von „Gleis87“ entschieden, nicht wegzusehen, sondern schnell und konkret zu helfen, indem sie die Spendensammlung der „Patsy & Michael Hull Foundation e.V.“ aktiv unterstützen. Michael Hull ist den...

  • Rhein-Sieg
  • 27.04.22
  • 84× gelesen
Nachrichten
Diana-Patricia Schmitt-Wiener (li.) mit Dimitry Zahorska und dessen Mutter Iryna.

Sport verbindet
TV Hangelar lässt Ukrainer kostenfrei Sport mitmachen

Hangelar. Bereits 2015, zur Zeit des Syrien-Krieges, punktete der TV Hangelar mit einem Sportangebot für Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Nun hat der Verein anlässlich der Ereignisse in der Ukraine das Konzept erneut aufgegriffen. Männer, Frauen und Kinder können ab sofort die Möglichkeit nutzen, kostenlos an allen Kursen teilzunehmen. Zu einem der ersten zählte der zehnjährige Dimitry Zahorski, der sich aktuell einer Jugendsportgruppe angeschlossen hat. Zusammen mit rund 30...

  • Sankt Augustin
  • 27.04.22
  • 25× gelesen
Nachrichten
Im Durchschnitt dauert der Registrierungsvorgang mit den PIKs in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung dreißig Minuten.

Registrierung: 7 Tage á 13 Stunden
Umfangreiche Erfassung an den PIKs

Rhein-Sieg-Kreis. Rund dreißig Minuten dauert im Durchschnitt die umfangreiche Registrierung von Menschen, die aufgrund des Krieges in der Ukraine ihre Heimat verlassen haben. Hierbei wird ein biometrisches Foto gemacht, Fingerabdrücke genommen und die persönlichen Daten erfasst. Notwendig wird die Prozedur vor allem, wenn die Flüchtlinge Sozialleistungen beanspruchen und auf dem Arbeitsmarkt integriert werden wollen. Im Siegburger Kreishaus startete nun eine dreiwöchige Aktion, bei der 110...

  • Rhein-Sieg
  • 27.04.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Zum Frühjahrskonzert hatte der Lionsclub Bensberg-Königsforst eingeladen. Foto: Robert Scheuermeyer

Konzert des Lionsclubs Bensberg-Königsforst
Volles Haus für die Ukraine

Bensberg (rs). Zahlreich kamen die Freunde des Lionsclubs Bensberg-Königsforst zum Traditionskonzert mit bester Musik, hervorragenden jungen Künstlern von internationalem Rang, ukrainischen Studenten und einer ausverkauften Musikgala in den Bensberger Ratssaal. Dr. Peter Everts, Vizepräsident des Lionsclubs, begrüßte das musikhungrige Auditorium mit einfühlsamen und historischen Details zu den Komponisten und den Künstlern. Mit Diren Duran an der Querflöte, Martin Leo Schmidt am Cello und...

  • Bergisch Gladbach
  • 27.04.22
  • 13× gelesen
Nachrichten
Vertreter der CDU sowie die Mitarbeiterinnen der Speisekammer Christine Grundmann, Irmgard Kühr, Katharina Hagen sowie Hildegard Bördgen.

Speisekammer Frielingsdorf
Lebensmittel gefragt

Lindlar. Berichte über mangelnde Grundnahrungsmittel veranlasste die CDU Frielingsdorf zu spontaner Hilfe. 250 Euro konnten der Frielingsdorfer Speisekammer übergeben werden. Seit langem begeistert das Team der Speisekammer mit seinem Engagement für Menschen, die auf die Abgabe von Lebensmitteln zu einem sehr kleinen Beitrag angewiesen sind. Es gibt grundsätzlich eine sehr große Unterstützung durch Spenden von Lebensmittelgeschäften und Bäckereien. Hamsterkäufe, die aus Sorge um einen...

  • Lindlar
  • 26.04.22
  • 100× gelesen
Nachrichten
Eine supertolle Operetten-Sängerin aus Kiew mit ihrer Tochter Olha
3 Bilder

Liederwelten - zum Weinen schön
Berührende Stimmen aus der Ukraine

Wir waren am Freitag auf einem Konzert „Liederwelten“ gewesen in Alt St. Ulrich. Das war ein Weltkonzert. Da spielen Musiker aus verschiedenen Ländern zusammen. Dort haben der Michael Schweiger gespielt, der hatte auch zwei Musiker dabei, einen aus Österreich und den anderen aus Syrien. Der konnte bestimmte Klopfinstrumente spielen, so eine Art Trommel oder Bongo. Bei Peter Worms war ein Schlagzeuger dabei und Alexander Teschner und Judith Simon. Besonders bewegend war eine Ukrainische Sängerin...

  • Frechen
  • 25.04.22
  • 79× gelesen
Nachrichten
Violina Petrychenko, Klavier, und Vitalii Nekhoroshev, Klarinette, im Wesselinger Rheinforum

Benefizkonzert mit Klarinette und Klavier
Einführung in ukrainische Musik

Wesseling. Viele waren gekommen zu dem kurzfristig vom Verein musikforum Wesseling e.V. und der Stadt Wesseling veranstalteten Benefizkonzert am letzten Samstag im Rheinforum. Die Veranstalter wollten einerseits die vielfältige kulturelle Identität der Ukraine feiern und gleichzeitig auf die Not der Menschen in der Ukraine und auf der Flucht aufmerksam machen. Darauf hob die 1. stellvertretende Bürgermeisterin Monika Engels-Welter in ihrem Grußwort ab. Mit Unterstützung der Malteser...

  • Wesseling
  • 25.04.22
  • 356× gelesen
  • 4
Sport
Auch wenn das Foto auf dem Fußballplatz aufgenommen worden ist, ukrainische Flüchtlingskinder konnten zahlreiche Sportarten sowie  Gesellschaftsspiele ausprobieren.

Besonderes Sportcamp
Spiel und Spaß für Flüchtlingskinder

Engelskirchen. Das 30. Sportcamp des ASC Loope, organisiert von der Tennisschule Marc Kellershohn, war ein besonderes. Unter dem Motto „Spiel, Spaß, Unterhaltung“ wurden geflüchtete Kinder und Jugendliche zum sportlichen Miteinander eingeladen. Initiiert von Marc Kellershohn, dank großzügiger Spenden vieler Sponsoren und Unterstützung zahlreicher Helfer, konnten etwa 65 größtenteils ukrainische Kinder im Alter von vier bis 18 Jahre eine Ferienwoche lang eine Vielfalt an sportlichen Aktivitäten...

  • Engelskirchen
  • 25.04.22
  • 40× gelesen
Nachrichten

Erstes Treffen am 27. April
Begegnungscafé für Geflüchtete aus der Ukraine

Die AWO Duisdorf und der Verein Zingaro, Verein zur Förderung interkultureller Arbeit e.V. haben ein gemeinsames Projekt gestartet: Ein Begegnungscafé für geflüchtete Ukrainer. "Wir wollen einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass die Menschen, die aus dem Kriegsgebiet zu uns geflüchtet sind, nicht einsam und alleine gelassen in einem fremden Land auf sich alleine gestellt sein müssen", so Lena Goss, stellvertr. Vorsitzende des Vereins Zingaro und Dr. Hans-Uwe Naß, Vorsitzender der AWO...

  • Hardtberg
  • 25.04.22
  • 21× gelesen
Nachrichten
Ein Abend voller bewegender Beatles-Songs sorgte für einen ausverkauften Saal im Elsdorfer Kino.

Hard Day´s Night live
Beatles-Botschaften für den Frieden

„Hard Day´s Night“ spielte ausverkauftes Ukraine-Benefizkonzert im Elsdorfer KinoElsdorf (red). „All you need is love“ lautet ein Songtitel der Beatles, der bestens in die aktuelle, vom Krieg in der Ukraine überschattete Zeit passt. Unter diese Überschrift stellte die Stadt Elsdorf ihr Benefizkonzert im Elsdorfer Kino mit der bekannten Beatles-Tribute-Band „Hard Day´s Night“. Nach zweijähriger Pandemie-Pause stand die Band erstmals wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Freude war auch bei den...

  • Elsdorf
  • 22.04.22
  • 44× gelesen
Nachrichten
Der frühere Baumarkt soll nach den Plänen der Porzer Politik wieder Unterkunft für Geflohene werden.

Politik fordert schnelle Umsetzung
Früherer Baumarkt wird Flüchtlingsunterkunft

von Axel König Porz. Das ehemalige Baumarktgelände an der Ecke Frankfurter Straße/Theodor-Heuss-Straße wurde bereits Mitte der 2010er-Jahre zu einer Unterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert. Das Konzept und überhaupt ein solches Gebäude dafür zu nutzen, galt in Deutschland damals als einmalig. Nun soll die Immobilie, die zwischenzeitlich von der Stadt gekauft wurde, erneut als Unterkunft für Geflohene dienen. Allerdings erklärt die Verwaltung, so CDU und Grüne, dass eine kurzfristige...

  • Porz
  • 22.04.22
  • 238× gelesen
Nachrichten
Die Kinder der Erich-Kästner-Grundschule - hier stellvertretend die Erst- bis Viertklässler Leander, Mona,­ Timo und Paula (hinten v.l.) - sammelten mit dem Lehrerkollegium um Schulleiterin Sylvia Schilling (l.) und Sabine Selbach mit ihren Friedenstauben 7.000 Euro an Spenden für die Unicef-Ukraine-Hilfe. ­Und mittlerweile werden zudem auch in Bliesheim drei geflohene Schüler aus der Ukraine in den Schulalltag integriert: Oleksii (vorne) und seine kleine Schwester Dariia (Mitte, hinten) sowie Mariia (vorne rechts).
2 Bilder

Erich-Kästner-Grundschule Bliesheim
Mit Friedenstauben 7.000 Euro gesammelt

Bliesheim. „Das Thema Ukraine und Krieg war ziemlich schnell auch an unserer Schule präsent. Es hat die Kinder beschäftigt - und das Kollegium natürlich auch“, erklärt die neue Schulleiterin der Erich-Kästner-Grundschule, Sylvia Schilling. „Die Kinder sind wirklich sehr betroffen und haben auch Angst. Vor allem aber wollten sie unbedingt selbst irgendwie helfen. Den Wunsch haben wir sehr gerne aufgegriffen und sofort unterstützt“, sagt Sylvia Schilling. Da ein Brückenlauf an der Erft nach den...

  • Erftstadt
  • 22.04.22
  • 279× gelesen
Nachrichten
Der neue geschäftsführende Vorstand der Frielingsdorfer Schützen: Marco Mann, Jan-Peter Lischke, Torben Sauermann und Gerhard  Wendeler (v.l.).

Schützen Frielingsdorf
Frielingsdorfer Schützen

Lindlar. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Frielingsdorf konnte endlich wieder eine Generalversammlung durchführen und wählte gleich einen neuen Vorstand. Nach fast 30 Jahren an der Spitze der Frielingsdorfer Schützen gab Günther Sauermann den Staffelstab weiter an den neuen 1. Brudermeister Jan Peter Lischke. Gemeinsam mit dem ebenfalls frisch gewählten 2. Brudermeister Torben Sauermann wird er nun die Geschicke der Bruderschaft lenken. Neu gewählt wurden auch Marco Mann als...

  • Lindlar
  • 21.04.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
Die Stadtteilbücherei Paffrath öffnet sich zum wöchentlichen Treff für Menschen aus der Ukraine. Foto: Stadtbücherei Bergisch Gladbach

Für Menschen aus der Ukraine
Treffpunkt Biblioteka

Bergisch Gladbach. Die Stadtteilbücherei Paffrath in der IGP, Borngasse 86, lädt Menschen aus der Ukraine mit oder ohne Kinder zum wöchentlichen Treff ein. Auch Gastfamilien, die Ukrainer*innen bei sich aufgenommen haben, sind willkommen. „Wir möchten den Geflüchteten aus der Ukraine einen Ort zum Ankommen und Wohlfühlen bieten. Hier können sich die Menschen kennenlernen, in gemütlicher Runde austauschen oder auch einfach entspannen, lesen und die Computer nutzen“, erklärt die Leiterin der...

  • Bergisch Gladbach
  • 21.04.22
  • 24× gelesen
Nachrichten

Tiere auf der Flucht
Pflegefamilien für Haustiere gesucht

Frechen (lk). „Die meisten Geflüchteten aus der Ukraine konnten auf ihrem langen Weg nur wenige Dinge, die ihnen besonders wichtig sind, nach Deutschland retten. Für einige von ihnen gehört dazu auch ihr Haustier - das aber nach den geltenden Bestimmungen in den Sammelunterkünften dort nicht untergebracht werden kann“, teilt die Stadt Frechen mit. Die Stadt Frechen sucht deshalb Menschen die bereit sind, einen Hund oder eine Katze so lange bei sich aufzunehmen und zu versorgen, bis den...

  • Frechen
  • 20.04.22
  • 197× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.