Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Nachrichten
Holger Sengelhoff (2. v. r.) wurde auf der Jahreshauptversammlung als erster Vorsitzender des BVV Herchen gewählt.
2 Bilder

Jahreshauptversammlung des BVV Herchen
Neue Vereinsführung gewählt

Windeck-Herchen - Bereits übergangsweise hatte Holger Sengelhoff den Bürger- und Verschönerungsverein Herchen nach dem Ausscheiden von Hans Peter Kolf seit März als erster Vorsitzender geleitet. Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag im Herchener Kurpark wurde er auch offiziell von den Mitgliedern ohne Gegenstimme als erster Vorsitzender gewählt. Über ein ebenso erfreuliches Wahlergebnis durfte sich auch Harald Hermsen freuen, der Sengelhoff als stellvertretender Vorsitzender nachfolgt....

  • Windeck
  • 24.05.22
  • 11× gelesen
Nachrichten
Landrat Frank Rock überreichte die Auszeichnung in einer feierlichen Zeremonie im Kreishaus.

Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung
Verdienstkreuz für Stefan Albrecht

Bergheim/Wesseling (red). Für sein jahrzehntelanges Engagement in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung wurde Stefan Albrecht aus Wesseling von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Landrat Frank Rock überreichte die Auszeichnung in einer feierlichen Zeremonie im Kreishaus. In seiner Rede betonte der Landrat: „Lieber Herr Albrecht, Sie können mit Recht stolz sein auf die Ehrung, die Ihnen...

  • Wesseling
  • 20.05.22
  • 42× gelesen
Nachrichten
Lannesdorfs Junggesellen packten am Vorabend zum 1. Mai überall in Bad Godesberg an, um Maibäume aufzustellen – in Lannesdorf wurde dabei die „Aktion Lannesdorf hilft“ vom Ortsausschuss Lannesdorf vorgestellt, um aktuell der jetzt aus der Ukraine eintreffenden Flüchtlingen zu helfen.

Lannesdorf hilft
Flüchtlinge sollen gut aufgenommen werden

Lannesdorf (as). Das Maiansingen im Bad Godesberger Ortsteil Lannesdorf lockte in diesem Jahr viele kleine und große Besucher zum Roten Platz ans Feuerwehrhaus. Und der Lannesdorfer Junggesellenverein stellte mit viel Manpower einen wunderschönen Maibaum auf, unter dem die Bevölkerung bis in den späten Abend hinein den Start in den Wonnemonat feierte. Und nicht nur in Lannesdorf gehörten in Summe 17 Standorte zum Programm des Junggesellenvereins, um Maibäume mit bunten Bändern aufzustellen. So...

  • Bad Godesberg
  • 11.05.22
  • 60× gelesen
Nachrichten

Deutsch-ukrainisches Begegnungstreffen im Kurpark
Miteinander der Kulturen in Herchen

Windeck-Herchen - Den Grundstein für ein gutes Miteinander der Kulturen im Dorf zu legen hatte sich die Bürgerinitiative HERCHEN.hilft auf die Fahnen geschrieben, als sie Flüchtlinge aus der Ukraine zusammen mit ihren Gastfamilien zum Kennenlernen am Samstag in den Herchener Kurpark einlud. Das Begegnungstreffen wurde zu einem vollen Erfolg: Neben guten Gesprächen gab es leckere Würstchen vom Grill sowie Eis und Gummibärchen für die Kinder. Außerdem stellte die Initiative ihren Deutschkurs für...

  • Windeck
  • 09.05.22
  • 18× gelesen
Nachrichten
Vereinsgründer Josef F. Terfrüchte (l.) mit Fahrer Godehard Bettels.

Kölner Friedhofsmobil
Jede Fahrt eine gute Tat

Der Senioren Servicedienst Köln e.V. bietet älteren Menschen nun schon seit 20 Jahren kostenlose Fahrten mit dem Friedhofsmobil an, das Hinterbliebene von der Haustür direkt bis ans Grab von verstorbenen Angehörigen bringt. Dabei wird jede Fahrt zur guten Tat. von Alexander Büge Ehrenfeld. Denn für zahlreiche ältere Menschen kann der Weg zum Friedhof eine nicht zu bewältigende Herausforderung sein. Der Grund: Viele Rentner sind nicht mehr in der Lage, mit dem Auto zu fahren. Zudem ist es für...

  • Ehrenfeld
  • 05.05.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Landtagskandidat Christian Joisten, Bundesinnenministerin Nancy Faeser, Daniel Rettig, stellv. Vorsitzender des TC Grün-Weiß Königsforst, Michael Hartl, Vorsitzender des TC Grün-Weiß Königsforst (v.l.).

Bundesministerin zu Gast
Ein Hoch aufs Ehrenamt

Rath/Heumar. Tausende Kölnerinnen und Kölner engagieren sich ehrenamtlich in Sport-, Karnevals- oder Schützenvereinen. Dazu kommen Naturschutzorganisationen sowie Zusammenschlüsse des Zivil- und Katastrophenschutzes oder des Sozial- und Rettungsdienstes. Die Bürger der Stadt sorgen so dafür, dass Spaß an Bewegung, Zusammenhalt und Integration in unseren Veedeln ein Zuhause haben und Hilfe schnell zur Stelle ist, wenn sie gebraucht wird. Um sich für das vielfältige ehrenamtliche Engagement im...

  • Kalk
  • 05.05.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Um elf Uhr gaben Bürgermeister Holger Jung und Blütenkönigin Celina Kotz den Startschuss zum Fest.
21 Bilder

Blütenfest
Spaß und manche Überraschung

Meckenheim (prl). Ein gelungenes Blütenfest richteten die Stadt, Obstbauern, Landwirte sowie Gewerbetreibende und Vereine am vergangenen Wochenende gemeinsam aus. Mehrere hundert Menschen trafen sich zur Eröffnung am Bahnhof. Um elf Uhr gaben Bürgermeister Holger Jung und Blütenkönigin Celina Kotz den Startschuss zum Fest. Kurze Zeit später wanderten und radelten die Besucher auf der 17 Kilometer langen Strecke quer durch die Plantagen. Während des Festes wurde die neue Nebenschleife der...

  • Meckenheim
  • 27.04.22
  • 55× gelesen
Nachrichten
Der Vorstand des Partnerschaftsvereins freut sich bereits auf die anstehende Fahrt nach Frankreich: J. Schnabel, M. Wolf-Umhauer, S. Duhr, H. Fiedler, M. Neumann und T. Jasper. (v.l.n.r.)

Partnerschaftsverein Swisttal
Verein plant für den Besuch in Frankreich

Swisttal (red). Endlich, nach fünffacher coronabedingter Verschiebung in 3 Jahren, fand die Mitgliederversammlung des Partnerschaftsvereins Swisttal-Quesnoy statt. Dabei wurde brandaktuell die Fahrt in die Partnerstadt nach Quesnoy zum „Europatag“ am 7./8. Mai geplant: Mit dem Bus geht es am Samstag-Vormittag ab Rathaus in Ludendorf los, die Unterbringung erfolgt wie immer in französischen Gastfamilien. Das Programm sieht u.a. am Samstagabend ein Konzert der Philharmonie de Quesnoy vor, am...

  • Swisttal
  • 26.04.22
  • 15× gelesen
Nachrichten

Wöchentliche Treffen
Lesementorin mit Herzblut

Hildegard Loosen ist Lesementorin mit Herzblut. An der Gesamtschule Rodenkirchen engagiert sich die Ehrenamtlerin gerne regelmäßig. Unterstützung könnte sie dennoch gut gebrauchen. von Stephanie Broch Rodenkirchen. „Ich überlegte, was ich nach der Berufstätigkeit Sinnvolles tun kann. Aufgrund einer Annonce, in der Lesementoren gesucht wurden, dachte ich: Das ist genau das Richtige“, berichtet Hildegard Loosen. Und tatsächlich: Seit über zehn Jahren engagiert sich die Rondorferin mittlerweile...

  • Rodenkirchen
  • 22.04.22
  • 37× gelesen
  • 1
Nachrichten
Die Bootsflotte des BVV Herchen ist zurück in ihrem Hafen.
2 Bilder

BVV Herchen informiert
Boote startklar für die neue Saison

Windeck-Herchen - Der Stapellauf ist vollzogen: Die Tretbootflotte des Bürger- und Verschönerungsvereins Herchen ist bereit für die neue Saison. Nachdem am vergangenen Osterwochenende bereits der am Siegufer gelegene Minigolf geöffnet hatte, konnten gestern auch die Boote des BVV aus ihrem Winterquartier im Herchener Kurpark in ihren Hafen überführt werden. Der Pegel der Sieg ist nun niedrig genug, um Bötchenfahrten zu ermöglichen. Auch der Wegweiser zu den beliebten Freizeitattraktionen glänzt...

  • Windeck
  • 21.04.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
In einer gemeinsamen Aktion sorgten Mitglieder der Heimatvereine aus Buschhoven und Morenhoven dafür, dass Wanderer und Radfahrer nun wieder eine gepflegte Rast einlegen können. Das Bier als Belohnung nach getaner Arbeit hatten sie sich sicherlich redich verdient.

Rastplatz am Wehrbusch
Heimatvereine machen „gemeinsame Sache“

Swisttal (red). In einer gemeinsamen Aktion haben die Männer der beiden Heimat- und Verschönerungsvereine Buschhoven und Morenhoven aus einer maroden Sitzgelegenheit am Fahrradweg zwischen ihren Ortsteilen einen vollwertigen Rastplatz geschaffen. Angeregt wurde die Banksanierung durch den Vorstand des HVV Morenhoven und seinen Vorsitzenden Hans-Hubert Raaf, da eine der beiden Bänke bereits bedenklich nach hinten zu kippen drohte. Getreu dem Motto „keine halben Sachen“ wurde daraus nach...

  • Swisttal
  • 20.04.22
  • 8× gelesen
Nachrichten
Interessierte Bürger können sich mit einer Schulung zur freiwilligen Seniorenbegleitung kostenfrei auf das ehrenamtliche Aufgabenfeld vorbereiten.

Schulung
Ehrenamtliche Begleitung von Senioren

Bergheim (red). Mit zunehmendem Alter und bei eingeschränkter Mobilität bedarf es immer öfter kleinerer Hilfestellungen, auch wenn ein Pflegegrad noch gar nicht besteht. Mit einer Begleitperson spazieren gehen, wenn man sich allein unsicher fühlt oder bei bürokratischen und anderen alltäglichen Erledigungen Hilfe bekommen, sind Beispiele für zugehende nachbarschaftliche Alltagshilfe. Diese trägt wesentlich dazu bei, auch im Alter selbstbestimmt im eigenen Zuhause leben zu können. Die ergänzende...

  • Bergheim
  • 13.04.22
  • 42× gelesen
Nachrichten
Auswertung des vorangegangenen Zeltbaus
3 Bilder

Gut ausgebildet für den Einsatz
Ausbildung für DLRG-Katastrophenschützer*innen

Hochwasser, Evakuierungseinsätze und Unfälle mit vielen Verletzten sind hochkomplex und bergen ein hohes Gefahrenpotential, daher verlangen sie nach gut ausgebildeten Einsatzkräften. Wichtiger Schritt für die Mitarbeit im Katastrophenschutz ist die Helfergrundausbildung, welche in der vergangenen Woche durch den Bezirk organisiert und durchgeführt wurde. Dozenten aus verschiedenen Ortsgruppen des Kreises referierten über Einsatztaktik, Ausstattung und Aufgaben der verschiedenen Einheiten,...

  • Rhein-Erft
  • 11.04.22
  • 21× gelesen
Nachrichten
Olga Schmidt, Boris Palatnik und Galina Klaus (v.l.n.r.) übersetzen für die Vertriebenen beim Ukraine-Treff in der alten Feuerwache.
2 Bilder

Treffpunkt für Geflohene
Ehrenamtliche Übersetzer gesucht

Frechen (lk). Ihren zweiten Treff für Vertriebene aus der Ukraine hat die Stadt Frechen auf dem Gelände der alten Frechener Feuerwache angeboten. Mitarbeiter der Stadtverwaltung sowie Ehrenamtliche standen zum Austausch mit den Vertriebenen des Krieges in der Ukraine bereit. Informationstafeln gaben erste Hinweise für Deutsch-Kurse oder Adressen für Essensausgaben. Ebenso lagen Wegweiser mit den wichtigsten Adressen im Stadtgebiet in leichter Sprache aus. Irmgard Bremm, Abteilungsleiterin der...

  • Frechen
  • 06.04.22
  • 145× gelesen
Nachrichten
Keine Angst vor Technik: Die Alzheimer-Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis bietet Kurse zum Thema Nachbarschaftshelfer Telemedizin an.

Experten geben Tipps zum Thema Demenz
Entlastung für pflegende Angehörige

Die Situation pflegender Angehöriger steht im Mittelpunkt der 6. Demenzwoche im Rhein-Erft-Kreis vom 30. April bis zum 7. Mai 2022. Demenz, eine der häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Alter verändert nicht nur das Leben der Betroffenen, auch das der Angehörigen erheblich. Aktuell werden 2,6 Millionen pflegebedürftige Personen ausschließlich von pflegenden Angehörigen im häuslichen Umfeld versorgt, im Rhein-Erft-Kreis übernehmen knapp 60 % (Stand 15.12.2019) diese wichtige Aufgabe,...

  • Bergheim
  • 05.04.22
  • 24× gelesen
Sport
6 Bilder

Kräftemessen im Rettungsschwimmen
DLRG-Bezirksmeisterschaften 2022

Am vergangenen Samstag trafen sich die besten Rettungsschwimmer*innen des Kreises in Bedburg und kämpften unter anderem um ihre Qualifikationen für die anstehenden Landesmeisterschaften. Pünktlich um neun Uhr ertönt der erste Startpfiff und die DLRG-Bezirksmeisterschaften 2022 sind, pandemiebedingt leider ohne Zuschauer, eröffnet. Rund 90 Schwimmerinnen und Schwimmer zwischen 11 und 25 Jahren haben sich zu diesem Anlass in Bedburg eingefunden. Die Schwimmerinnen und Schwimmer messen sich in...

  • Rhein-Erft
  • 02.04.22
  • 178× gelesen
Nachrichten
In einer improvisierten Spielecke im Spiegelsaal des Meckenheimer Sportvereins lernen sich geflüchtete ukrainische Kinder beim gemeinsamen Spielen und Basteln kennen.

Tolles Engagement
Sportverein unterstützt Geflüchtete

Meckenheim (prl). Im Sportforum des Meckenheimer Sportvereins (MSV) treffen sich seit Kurzem jeden Samstag Mütter, die mit ihren Kindern aus der ukrainischen Heimat fliehen mussten. Ziel des neuen Angebots des MSV ist laut Geschäftsführerin Tatjana Jarow, den Menschen im Sport wieder ein wenig Normalität für ihren Alltag zu schenken. Gleichzeitig dient der Treff im vereinseigenen Studio als Plattform zum Kennenlernen und zu gegenseitigen Unterstützung für die Angekommenen. „Die Mütter und...

  • Meckenheim
  • 30.03.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
5 Bilder

Bürger- und Verschönerungsverein Herchen
Müllsammelaktion „Sauberes Windeck“ in Herchen

Windeck-Herchen - Am Samstag beteiligte sich der Bürger- und Verschönerungsverein (BVV) Herchen gemeinsam mit anderen Herchener Vereinen bei strahlendem Sonnenschein an der Aktion „Sauberes Windeck“. Vom Kurpark aus zogen die etwa 30 freiwilligen Helferinnen und Helfer los, um verschiedene Orte Herchens und seiner Umgebung von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien. Im Anschluss an die Aktion lud der BVV - passend zum Wetter - zu einem gemütlichen Grillen in den Kurpark ein. Der BVV Herchen...

  • Windeck
  • 28.03.22
  • 16× gelesen
Nachrichten

HERCHEN.hilft: Spendenkonto freigeschaltet

Windeck-Herchen - Nach der Informationsveranstaltung von HERCHEN.hilft am Donnerstagabend ist nun unser Spendenkonto freigeschaltet. Spenden für Flüchtlinge aus der Ukraine nehmen wir ab sofort über folgende Kontoverbindung entgegen: Bürger- und Verschönerungsverein Herchen an der Sieg e. V. IBAN: DE 69 3705 0299 0003 0204 30 BIC: COKSDE33XXX (Kreissparkasse Köln) Verwendungszweck: Herchen.hilft Alternativ können Sie uns Ihre Spende gerne auch über das PayPal-Konto unseres Vereins unter...

  • Windeck
  • 25.03.22
  • 43× gelesen
Nachrichten
Der neue Vorstand der Bürgervereinigung.

Neuer Vorstand
Mit einer Wahl ins Jahr gestartet

Ossendorf. Die Bürgervereinigung Ossendorf fand sich nach mehrjähriger Zwangspause erstmalig zu einer ordentliichen Versammlung zusammen. Auf der Tagesordnung standen zudem Vorstandswahlen. Unter der Wahlleitung von Michael Fey wurde Ralf Leisen als Vorsitzender im Amt bestätigt. Zu seinen beiden Stellvertretern wurden Kai Gellert und Dr. Jürgen Güttler gewählt. Karl Vieth hatte im Vorfeld signalsiert, das Amt des Schatzmeisters nicht fortzuführen. So wurde die bisherige stellvertretende...

  • Ehrenfeld
  • 24.03.22
  • 59× gelesen
Nachrichten
Natalie Nothstein und Linda Mai (r.).
2 Bilder

Hier hilft Köln
Das Interview mit dem Blau-Gelben Kreuz

von Holger Bienert Köln. Die Welle der Flüchtlinge aus der Ukraine hat längst Köln erreicht. Gemeinsam mit lokalen Hilfsorganisationen nimmt sich die Stadt der hilfesuchenden Menschen an, vermittelt Unterkünfte und das Nötige zum Leben. Mit dabei ist auch der Deutsch-Ukrainische Verein „Blau-Gelbes Kreuz“. 2014 als Initiative gestartet, kümmerten sich die Ehrenamtlichen in erster Linie um Kinder, die durch die kriegerischen Auseinandersetzungen in der Ukraine Schreckliches erlebten. Seit dem...

  • Köln
  • 18.03.22
  • 349× gelesen
Nachrichten
Viele Dinge des täglichen Gebrauchs lassen sich mit ein wenig Geschick wieder reparieren.

Repair-Café in Alfter
Zu schade für den Müll

Alfter. Nach dem die geplanten RepairCafé Alfter Veranstaltungen im Januar und Februar diesen Jahres Corona bedingt ausfallen mussten, startet das ehrenamtliche RepairCafé Team nun mit seinen Reparaturhilfen am Samstag, 26. März von 14 bis 17 Uhr. Damit wird der erfolgreiche Start des RepairCafés Alfter vom November 2021, der ja auch ein kleiner Schritt Richtung Nachhaltigkeit ist, fortgesetzt. Schon damals zeigte sich das rege Interesse von Alfterer BürgerInnen, Hilfe bei der Reparatur...

  • Alfter
  • 16.03.22
  • 121× gelesen
Nachrichten

Gedenken in Rheinbach
Alle sollen mitmachen

Rheinbach (red). Die Unwetterkatastrophe am 14. Juli des letzten Jahres hat in ganz Rheinbach nicht nur für großen materiellen Schaden, sondern auch für enorme seelische Herausforderungen und Belastungen gesorgt. Jeder Einzelne hat die Katastrophe anders erlebt und ist mit dem Unglück auch emotional unterschiedlich umgegangen. Direkt nach dem Starkregenereignis hatte ein Bürgerantrag die Realisierung eines Denkmals an exponierter Stelle angeregt. In seiner Sitzung vom 7. Februar hat der Rat die...

  • Rheinbach
  • 10.03.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Der Lions-Club Bonn-Rhenobacum hat sich in den vergangenen Monaten in vielfältiger Weise für Menschen engagiert, die durch die Flutereignisse im letzten Sommer in Not geraten sind.

Lions-Club
Konkrete Hilfen geleistet

Rheinbach (red). In diesem Jahr feiert der Lions-Club Bonn-Rhenobacum seinen 40-jährigen Geburtstag. Dank seines vielfältigen Engagements in den zurückliegenden vier Jahrzehnten haben die Club-Mitglieder rund eine Million Euro an Spendengelder erwirtschaftet. Besonders beeindruckend verlief der Einsatz nach der Flutkatastrophe Mitte Juli des vergangenen Jahres. Schon nach kurzer Zeit genehmigte die „Stiftung Deutsche Lions“ den ersten Antrag des Club-Sekretärs Hubertus Frieling um Unterstützung...

  • Rheinbach
  • 09.03.22
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.