Ukraine

Beiträge zum Thema Ukraine

Nachrichten
Schülerin Natalija Schewzowa (li.) mit Lehrerin Nadja Soprun, die ebenfalls geflüchtet ist und in Ruppichteroth bei guten Freunden lebt.

Zuflucht gefunden
Ukrainerin berichtet dem Extra-Blatt über ihre Flucht

Ruppichteroth. In den Medien sieht, hört und liest man es jeden Tag seit Ende Februar, die Nachrichten zum Angriffskrieg Russlands in der Ukraine. 1.500 Kilometer weit weg von Ruppichteroth und doch ist dieser Krieg auch in der kleinen Berggemeinde spür- und sichtbar. Flüchtlinge aus der Ukraine sind eingetroffen, die Schutz suchen für sich und ihre Kinder. Derzeit befinden sich 132 Ukrainer im Gemeindegebiet, vom Baby- bis ins Rentenalter. 116 davon sind privat untergebracht, die restlichen 16...

  • Ruppichteroth
  • 23.05.22
  • 57× gelesen
  • 1
Nachrichten
Spezialitäten aus der Ukraine: Geflüchtete aus dem Kriegsgebiet hatten leckere Wareniki zubereitet.

13 Jahre Alfter bewegt
Besser als ein Mallorca-Flug

Alfter (fes). „Ich genieße es, nach dieser langen Corona-Zeit endlich wieder Menschen zu treffen, entspannt zu plaudern und zu schauen, was es auf den Höfen so gibt und hier und da zu verweilen“, schwärmte Sybille Schieren-Neuber, die sich gemeinsam mit ihrem Mann Jürgen Neuber aufs Rad geschwungen hat um an der Frühlingstour „Alfter bewegt“ mitzumachen. Und sich auf dem Hof der Familie Mandt nach frischem Spargel und Erdbeeren umgeschaut hatten. Dort gab es diesmal auch ukrainische...

  • Alfter
  • 17.05.22
  • 11× gelesen
Nachrichten
Die ersten 40 Schulstarter-Sets hat der noch junge Verein jetzt verteilt.

Mer stonn zesammen
Mit Hätz im Gepäck

Die ersten 40 Schulstarter-Sets sind verteilt und es geht weiter. Mit der Übergabe neuer Ranzen und der ersten richtigen Schulauststattung an Bonner Kinder hat der neue Verein Mer-Stonn-Zesamme e.V. seine Arbeit aufgenommen. Region (red). Mer-Stonn-Zesamme e.V. unterstützt mit seinem Projekt „Mit Hätz im Gepäck“ von Bornheim aus Geflüchtete und finanziell benachteiligte Kinder. Um Kinder aus sozial und finanziell benachteiligten Familien eine Kontaktaufnahme auf Augenhöhe zu ermöglichen und den...

  • Rhein-Sieg
  • 17.05.22
  • 30× gelesen
Nachrichten
Die KGS-Kinder sangen zum Abschluss das Lied „Frieden für die Kinder-Frieden für die Welt“.

Spendenlauf
Laufen für den Frieden

Meckenheim (red). Schon von Weitem hörte man Popmusik mit Laufbeats aus dem Preuschoff-Stadion. Wer näher kam, konnte die freudigen Gesichter der Kinder der Katholischen Grundschule Meckenheim (KGS) sehen, die sich zu Musik unter Anleitung bewegten, um sich für die kommenden Spendenlauf aufzuwärmen. „Ich will mich heute ganz doll anstrengen und viele, viele Runden laufen“, erklärte Nele „Denn das Geld bekommen ukrainische Kinder, die in Not geraten sind!“ Und Michi ergänzte: „Es ist schön, dass...

  • Meckenheim
  • 16.05.22
  • 8× gelesen
Nachrichten

Begegnungscafé
Zeit fürs Miteinander

Rheinbach (art). Zu einem Begegnungscafé lädt die evangelische Kirchengemeinde aus der Ukraine Geflüchtete in das Gemeindezentrum Ramershovener Straße ein: jeden Sonntagnachmittag ab 15.30 gibt es dort nicht nur Kaffee und Kuchen sowie Bastel- und Spielangebote für Kinder. Vor allem stehen Ehrenamtliche auch zum Gespräch und zur Unterstützung zur Verfügung. „In erster Linie geht es aber darum, Raum und Zeit zu bieten, damit die Geflüchteten, vor allem diejenigen, die privat untergebracht sind,...

  • Rheinbach
  • 16.05.22
  • 4× gelesen
Nachrichten
Fast schon wie eine Familie (v.li.): Victoria, Roman und Imada mit Britta Friedrich.

Das Zusammenleben klappt gut
Ukrainische Familie fühlt sich in Königswinter wohl

Königswinter. „Wir haben das Elend nicht mehr ansehen können“, erzählt Britta Friedrich. „Also haben wir der Stadt gemeldet, dass wir zwei Zimmer und ein separates Badezimmer zur Verfügung stellen könnten“. Die ehemaligen Kinderzimmer der beiden Töchter standen leer und würden sich gut für eine Mutter mit Kind eignen. Kurze Zeit später wurde dem Ehepaar eine kleine Familie aus Saporischschja im Südosten der Ukraine zugewiesen. Victoria, Imada und ihr kleiner Sohn Roman waren schon früh aus der...

  • Königswinter
  • 13.05.22
  • 354× gelesen
Nachrichten
Das Foto zeigt die Hilfsgruppe mit Winfried Arnold sowie und Helmut Meis als derzeitigen Präsident des Lions Club Troisdorf

5.000 Euro gespendet
Lions Troisdorf unterstützten Ukraine Hilfe Sieglar

Die Ukraine Hilfe Sieglar, eine private Initiative, die von Winfried Arnold und Franz Matern ins Leben gerufen wurde, freut sich über die großzügige Unterstützung durch den Lions Club Troisdorf. Die Initiative entstand in Anlehnung an die von Gunther Maassen initiierte Aktion "Sankt Augustin hilft". Die Sieglarer stehen im direkten Kontakt zur Hilfsorganisation SSF (Rescuers without borders), die große Erfahrung mit dem Einsatz in Krisengebieten hat und über den HelpPoint an der polnischen...

  • Troisdorf
  • 11.05.22
  • 83× gelesen
Nachrichten
Jetzt für die Menschen in der Ukraine: Die Pallottikirche ist wieder zur zentralen Anlaufstelle für Spender und  für Hilfstransporte geworden.

Hilfszentrum
„Wir sammeln weiter!“

Rheinbach (art). Von der akuten Nothilfe nach der Flutkatastrophe in der hiesigen Region, hat sich das Hilfszentrum Pallottikirche zur Katastrophenhilfe entwickelt. Unmittelbar nach dem russischen Angriff auf die Ukraine und die danach einsetzenden Flüchtlingsströme, haben sich die Helfenden wieder zusammengefunden: die Pallottikirche ist wieder zur zentralen Anlaufstelle für Spender und für Hilfstransporte geworden. Gespendete haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, Haushaltsgegenstände, aber...

  • Rheinbach
  • 11.05.22
  • 20× gelesen
Nachrichten
Tauschen sich über die Bewegungsgruppe und deren gelungenen Auftakt aus, von links: der Erste Beigeordnete Hans Dieter Wirtz, Fachkraft Susanne Eichenseer von „Rückendeckung“, Bürgermeister Holger Jung, Sozialarbeiter Max Biniek von „Rückendeckung“ und die städtische Koordinatorin der Bewegungsgruppe, Jennifer Berger.

Angebote für Kinder aus der Ukraine
Alltag in schweren Zeiten

Meckenheim (red). Mit einer neuen Bewegungsgruppe richtet sich die Stadt Meckenheim an vertriebene ukrainische Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren. Das Angebot wird in Kooperation mit dem freien Träger „Rückendeckung“ durchgeführt und soll den späteren Übergang in die Schule beziehungsweise den Eintritt in die Kindertageseinrichtung erleichtern. Zusammen mit dem Ersten Beigeordneten Hans Dieter Wirtz besuchte Bürgermeister Holger Jung die städtische Einrichtung Kinder City im...

  • Meckenheim
  • 11.05.22
  • 3× gelesen
Nachrichten
Die Menschen aus der Ukraine versammelten sich vor dem „anno17“ auf dem Michaelsberg, wo sie in komfortablen Zimmern unterkommen.

"Siegburg hilft" setzt sich nun auch für Menschen
Schnell und unkompliziert

„Siegburg hilft“ setzt sich nun auch für Menschen aus der Ukraine einSiegburg. „Wir wussten nicht, wie schön Siegburg ist. Dieser Ort ist wie eine Kirche und wird für immer im Herzen bleiben.“ Die Worte, die man vor dem „anno17“ auf dem Michaelsberg hörte, waren unheimlich berührend. Die Dankbarkeit der Menschen, die aufgrund des Krieges ihre Heimat verlassen mussten, kennt keine Grenzen. Über dem Café, das zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in der Kreisstadt zählt, befinden sich...

  • Siegburg
  • 09.05.22
  • 471× gelesen
Nachrichten

Deutsch-ukrainisches Begegnungstreffen im Kurpark
Miteinander der Kulturen in Herchen

Windeck-Herchen - Den Grundstein für ein gutes Miteinander der Kulturen im Dorf zu legen hatte sich die Bürgerinitiative HERCHEN.hilft auf die Fahnen geschrieben, als sie Flüchtlinge aus der Ukraine zusammen mit ihren Gastfamilien zum Kennenlernen am Samstag in den Herchener Kurpark einlud. Das Begegnungstreffen wurde zu einem vollen Erfolg: Neben guten Gesprächen gab es leckere Würstchen vom Grill sowie Eis und Gummibärchen für die Kinder. Außerdem stellte die Initiative ihren Deutschkurs für...

  • Windeck
  • 09.05.22
  • 18× gelesen
Nachrichten
Werksleiter Thomas Hammer (links) zeigte Oliver Baron, Volker Bouffier, Oliver Krauß und Rolf Schumacher (von links) die Produktionshallen.
2 Bilder

Deutsche Steinzeug in Witterschlick
Dreht Putin Gashahn zu, stehen hier die Bänder still

Witterschlick (fes). Die Sorge vor einem Stillstand der Bänder wächst mit jedem Tag. Als energieintensives Unternehmen ist auch die Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG mit ihrem Hauptsitz in Witterschlick von den steigenden Energiekosten extrem betroffen und stark abhängig vom Gas aus Russland. Über die Herausforderungen durch die Invasion von Putins Truppen in die Ukraine, aber auch durch die Corona-Pandemie, berichtete kürzlich der Vorstandschef des Keramikproduzenten Dieter Schäfer...

  • Alfter
  • 02.05.22
  • 162× gelesen
Nachrichten
Den „Scheck“ aus der Trinkgeldaktion überreichten die Tanzlehrenden Angela Leidner (2.v.r.), Julien Sonnenberg (links) und Matthias Fronhoff (Mitte) an Michael und Patsy Hull.

11.589,22 Euro "Trinkgeld"
Trinkgelder immer wieder verdoppelt

Troisdorf/Hennef. Tausende Menschen sind auf der Flucht. Ukrainer*innen, hauptsächlich Frauen und Kinder, mussten fluchtartig ihre Heimat verlassen, um dem Schrecken des Krieges zu entkommen. Die Bilder sind für uns nur schwer zu ertragen. Gerade deswegen haben sich die Tanzschule Breuer und das Team von „Gleis87“ entschieden, nicht wegzusehen, sondern schnell und konkret zu helfen, indem sie die Spendensammlung der „Patsy & Michael Hull Foundation e.V.“ aktiv unterstützen. Michael Hull ist den...

  • Rhein-Sieg
  • 27.04.22
  • 85× gelesen
Nachrichten
Diana-Patricia Schmitt-Wiener (li.) mit Dimitry Zahorska und dessen Mutter Iryna.

Sport verbindet
TV Hangelar lässt Ukrainer kostenfrei Sport mitmachen

Hangelar. Bereits 2015, zur Zeit des Syrien-Krieges, punktete der TV Hangelar mit einem Sportangebot für Menschen, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Nun hat der Verein anlässlich der Ereignisse in der Ukraine das Konzept erneut aufgegriffen. Männer, Frauen und Kinder können ab sofort die Möglichkeit nutzen, kostenlos an allen Kursen teilzunehmen. Zu einem der ersten zählte der zehnjährige Dimitry Zahorski, der sich aktuell einer Jugendsportgruppe angeschlossen hat. Zusammen mit rund 30...

  • Sankt Augustin
  • 27.04.22
  • 30× gelesen
Nachrichten
Im Durchschnitt dauert der Registrierungsvorgang mit den PIKs in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung dreißig Minuten.

Registrierung: 7 Tage á 13 Stunden
Umfangreiche Erfassung an den PIKs

Rhein-Sieg-Kreis. Rund dreißig Minuten dauert im Durchschnitt die umfangreiche Registrierung von Menschen, die aufgrund des Krieges in der Ukraine ihre Heimat verlassen haben. Hierbei wird ein biometrisches Foto gemacht, Fingerabdrücke genommen und die persönlichen Daten erfasst. Notwendig wird die Prozedur vor allem, wenn die Flüchtlinge Sozialleistungen beanspruchen und auf dem Arbeitsmarkt integriert werden wollen. Im Siegburger Kreishaus startete nun eine dreiwöchige Aktion, bei der 110...

  • Rhein-Sieg
  • 27.04.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Vertreter der Stadt, der Kommunal- und Landespolitik sowie die Veranstalter strahlen mit den VVR-Osterhasen und den Kindern um die Wette
2 Bilder

1 Ei = 1 Gewinn
Riesenandrang bei der 11. Rheidter Ostereiersuche

War die Ostereiersuche schon vor Corona ein Publikumsmagnet, so stellte die diesjährige Veranstaltung des Verschönerungsvereins Rheidt (VVR)  alles in den Schatten, was die Anzahl der Besucher betrifft. Bereits zu Beginn war der Spielplatz zum Bersten gefüllt. Unter Beisein der Vertreter der mitveranstaltenden KSK Köln Ralf Klösges (Regionalvorstand Rhein-Sieg) und Regionaldirektor Holger Adenheuer, sowie des Stadtchefs Stephan Vehreschild, seines Stellvertreters Matthias Großgarten, der...

  • Niederkassel
  • 19.04.22
  • 280× gelesen
Nachrichten
Andrea Willach und Daniela Helten von der Kita Zündorfer Weg.

Spiel und Entspannung für Geflüchtete
Popup-Kita neu im Oberstufenzentrum

Niederkassel. In unmittelbarer Nähe der Flüchtlingsunterkunft Berliner Straße haben Mitarbeiter*innen der Kita Zündorfer Weg mit sehr viel Engagement und Liebe zum Detail ein kleines Spielparadies geschaffen. Dank der Leihgaben aus verschiedenen städtischen Kitas und großzügigen Sachspenden der Elternschaft der Kita Zündorfer Weg konnten die Räumlichkeiten in der ersten Etage des Modulbaus im Schulzentrum Nord eingerichtet werden. „Hier möchten wir geflüchteten Müttern und ihren Kindern eine...

  • Niederkassel
  • 14.04.22
  • 38× gelesen
Nachrichten
Wie schon vor einigen Jahren dient auch diesmal wieder das Alfterer Schloss als Unterkunft für Menschen, die in Alfter Schutz vor Krieg und Terror suchen.

Geflüchtete in Alfter
Zuflucht im Schloss Alfter

Alfter (fes). Einfach zur Tagesordnung übergehen wollte Alfters Bürgermeister Rolf Schumacher (CDU) bei der jüngsten Ratssitzung nicht und bat zunächst alle Politiker sich zu erheben, um mit einer Schweigeminute der Opfer der Invasion in die Ukraine zu gedenken. Danach informierte der Verwaltungschef über die aktuelle Situation. Mittlerweile halten sich 134 Personen (81 Erwachsene, fast nur Frauen, und 53 Kinder) in der Gemeinde Alfter auf. Die meisten Mädchen und Jungen sind 11 bis 17 Jahre...

  • Alfter
  • 12.04.22
  • 25× gelesen
Nachrichten
Flagge zeigen für die Ukraine: Anfang März kamen mehr als 500 Bürger auf dem Peter-Fryns-Platz zu einer Friedensdemo zusammen.

Geflüchtete in Bornheim
Große Hilfsbereitschaft

Bornheim (fes). Auch in der Stadt Bornheim steigt die Zahl an Geflüchteten, die vor dem Angriffskrieg Putins in der Ukraine Schutz suchen. Waren es Mitte März noch 150 (meist Frauen und Kinder), so sind es mittlerweile etwa 350 Geflüchtete. Bornheims Sozialdezernentin Alice von Bülow ging in der jüngsten Sitzung des Integrationsausschusses davon aus, dass es bis zu 600 Menschen werden könnten. „Wir stehen vor großen Herausforderungen. Die Verwaltung arbeitet auf Hochtouren. Für uns alle ist...

  • Bornheim
  • 12.04.22
  • 16× gelesen
Nachrichten
Runde um Runde laufen die Schüler*innen, um Geld für dei Ukraine zu sammeln.

Sponsorenlauf für die Ukraine
Schüler „erlaufen“ 3.222 Euro für die Ukraine

Schüler*innen der Gesamtschule Am Michaelsberg laufen für Hilfsprojekte von Help – Hilfe zur Selbsthilfe Bonn und Don Bosco Straßenkinder BonnSiegburg. Der Krieg in der Ukraine beschäftigt derzeit die Welt. Um den Menschen in der Ukraine mit ihrem unsagbaren Leid zu helfen, beschloss die Schulgemeinschaft einen Sponsorenlauf für die Ukraine zu organisieren. Die erlaufenen Spenden gehen andie beiden Spendenprojektpartner Help Bonn und Don Bosco Straßenkinder Bonn. Sie sind für Binnenflüchtlinge...

  • Siegburg
  • 11.04.22
  • 59× gelesen
Nachrichten
Spendenübergabe von Frodo Mengede an Lions-Präsidentin Angela Kaiser, natürlich mit dem Präsentations-Ständer für die kleinen Kunstwerke.

Kneten für Spenden
Zehnjähriger knetet für Ukraine-Hilfe

Rhein-Sieg-Kreis/Ruppichteroth/Neunkirchen-Seelscheid. Der Krieg in der Ukraine, die Zerstörungen und das Leid der Menschen haben den zehnjährigen Frodo Mengede aus Ruppichteroth tief bewegt. Er wollte den Menschen helfen und überlegte wie.Er erinnerte sich an seine frühere Beschäftigung mit der Knetmasse Fimo. Diese Erinnerung brachte ihn auf die sehr gute Idee: „Ich mache kleine Schlüsselanhänger und gebe sie gegen eine Spende von 2 Euro zu Gunsten der Menschen in der Ukraine ab.“ Mit großer...

  • Rhein-Sieg
  • 11.04.22
  • 27× gelesen
Nachrichten
Blau und Gelb: Kardorf zeigt Solidarität mit den Opfern des Ukraine-Krieges.

Kirche leuchtete in Nationalfarben
Zeichen der Solidarität

Bornheim-Kardorf (fes). Blau und Gelb – das sind nicht nur die Farben der ukrainischen Nationalflagge, sondern auch die des Kardorfer Junggesellenvereins „Eintracht“. Das brachte Mitglied Sebastian Feck auf die Idee, sich solidarisch mit der durch Putins Invasion erschütterten Ukraine zu zeigen. Unterstützt von allen Vereinen des Ortsausschusses, Ortsvorsteher Gottfried Düx, dem Pfarrgemeinderat, Pfarrer Silvio Eick sowie der Evangelischen Kirchengemeinde Vorgebirge ließen daher die...

  • Bornheim
  • 11.04.22
  • 58× gelesen
Nachrichten
3 Bilder

Friedensappell an die Russische Botschaft
Während Friedensgebeten entstandene Kunstwerke nach Berlin geschickt

Eitorf, 09.04.2022. An den Sonntagen der Fastenzeit haben sich in der Kirche St. Agnes in Merten um 15 Uhr allwöchentlich zwischen 7 und 21 Personen zum Friedensgebet für die Menschen in der Ukraine versammelt. Während der Gebetsstunden haben Sie Gedanken und Wünsche zu Papier gebracht, Kinder haben Bilder gemalt. Die großen und kleinen Kunstwerke waren als Zeichen für den Frieden und der Solidarität an der Kirchenmauer ausgestellt. Sie luden Friedhofsbesucher, Anwohner, Wanderer und...

  • Eitorf
  • 10.04.22
  • 59× gelesen
Nachrichten
Bürgermeister Holger Jung (M.) gab zusammen mit Peter Hauck, Rektor der Hauptschule und Grundschulleiterin Barbara Bienentreu einen Überblick, wie Flüchtlinge künftig untergebracht und in den Schulen betreut werden können.

Flüchtlinge
Kapazitäten sind begrenzt

Meckenheim (prl). Auch wenn die Geflüchteten aus der Ukraine in der Apfelstadt bisher meist in privaten Unterkünften einen Platz gefunden haben, wird das keine Dauerlösung sein, sagte Bürgermeister Holger Jung kürzlich bei einem Informationsgespräch. Wie die Beherbergung zukünftig funktionieren soll und wie schon jetzt der Unterricht für die angekommen Kinder läuft, berichtete er gemeinsam mit der Schulleiterin der städtischen Gemeinschaftsgrundschule, Barbara Bienentreu, und dem Schulleiter...

  • Meckenheim
  • 06.04.22
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.