Big-Band der Musikschule La Musica
Fast 3.000 Euro für den guten Zweck

Dennis Hammer ist in seinem Element. Er verkörpert das Motto der Big-Band der Musikschule La Musica perfekt: "Let Me Entertain You". Alles richtig gemacht.
16Bilder
  • Dennis Hammer ist in seinem Element. Er verkörpert das Motto der Big-Band der Musikschule La Musica perfekt: "Let Me Entertain You". Alles richtig gemacht.
  • Foto: Paula Grimmert
  • hochgeladen von Torsten Rabe

Ein Konzert in Zeiten von Krieg und Zerstörung in der Ukraine. Geht das? Ja, das geht! Die Big-Band der Musikschule La Musica hat das eindrucksvoll bewiesen. Am Samstag, den 26. März 2022 um Punkt 18:30 Uhr hat „Der Band“ wie sich die Big-Band selbst nennt, die Nationalhymne der Ukraine gespielt und damit die Solidarität mit den Menschen in dem von Krieg gebeutelten Land demonstriert. Schließlich ist das Konzert ein Benefiz-Konzert für die Menschen in der Ukraine. Nach der Hymne sind die Musiker demonstrativ von der Bühne gegangen, um einen klaren Strich zu ziehen, zwischen dem Schrecken des Krieges und dem Programm, was nun folgt. Ja, auch in schrecklichen Zeiten ist es gut, wenn es auch ein bisschen Unterhaltung gibt, die gleichzeitig der guten Sache dient.

UPDATE: Die erste Spende wurde inzwischen übergeben. Hier der Bericht

„Let Me Entertain You“ für einen guten Zweck

„Menschen, die Musik machen und hören, führen keinen Krieg“. Mit diesen Worten hat Kerpens Bürgermeister Dieter Spürck als Schirmherr den Geist des Benefizkonzerts der Big-Band der Musikschule La Musica auf den Punkt gebracht. Musik verbindet, Musik kennt keine Grenzen und Musik hilft.

Insgesamt sind  vor Ort fast 3.000 Euro für die Menschen in der Ukraine zusammen gekommen.

Zwei Stunden Ablenkung vom Alltag

Die rund 400 Menschen in der Mensa der Willy-Brandt-Gesamtschule in Kerpen haben ordentlich was auf die Ohren bekommen. Angefangen von Klassikern wie „Hello Dolly“ bei denen die beiden Sängerinnen der Band Lea und Lotta brillierten oder dem „Earth, Wind & Fire“-Klassiker „September“. Das Publikum im voll besetzen Saal war begeistert. Insgesamt 20 Stücke hat die Big-Band der Musikschule La Musica zum Besten gegeben. Diese großartige musikalische Leistung wurde dann auch vom Publikum mit langanhaltenden „Standing Ovations“ honoriert. Im Video gibt es einen kleinen Eindruck für alle, die nicht live dabei sein konnten.

Machen ist besser als reden

Musik verbindet: „Musiker, die zu uns in den Rhein-Erft-Kreis geflüchtet sind, sind herzlich eingeladen in der Big-Band der Musikschule La Musica mitzuspielen. Wie könnte man das neue Motto der Musikschule La Musica ‚Ich bin Musik‘ besser leben? Musik ist die universelle Sprache und hier können wir neben den Spenden mit unseren Mitteln aktive Hilfe für geflüchtete Menschen leisten.“, so Bandleader Martin Endrös.

Hier können Sie die Big-Band der Musikschule La Musica kontaktieren

Leserreporter:

Torsten Rabe aus Kerpen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.