Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Gemüse aus dem Garten hat auch bei Kindern eine Chance.Foto: Volmary GmbH/spp-o

Frisch aus dem Garten naschen
Für kleine Gartenfreunde

(spp-o). Kinder und Gemüse – ein leidiges Thema? Nicht unbedingt! Denn frisch aus dem Garten naschen fast alle Kinder Gemüse gerne. Und die Begeisterung steigt noch dazu, wenn es um ihr Lieblingsessen geht. Ob Ketchup aus dem eigenen Garten, Marzipan vom Balkon oder Cola aus dem Kräuterbeet – viel Spannendes hält zum Beispiel der Volmary Entdeckergarten bereit. Das neue Pflanzenprogramm ist speziell für Kinder zusammengestellt und enthält Gemüsearten, die leicht anzuziehen sind und aus denen...

  • Leichlingen
  • 22.04.22
  • 13× gelesen
 Reife Leistung: Jede Legehenne legte in Deutschland 2021 im Schnitt 320 Eier.

Haus und Garten - Wenn der Osterhase kommt
Zu Ostern gehören hartgekochte Hühnereier einfach dazu

(PB/MP) – Zum Osterfest gehören für viele Menschen hartgekochte Hühnereier dazu. Zu dieser Zeit verspeisen die Deutschen deutlich mehr Eier als im übrigen Jahr. Doch wie viele Eier sind gesund? Und welchen Einfluss hat der Verzehr auf den Cholesterinspiegel? Hier kann direkt Entwarnung gegeben werden. Viele Jahre wurden Eier zu unrecht wegen ihres angeblich negativen Einflusses auf den Cholesterinspiegel verteufelt, doch mittlerweile ist mehrfach belegt, dass die kleinen Ovale diese Wirkung...

  • Köln
  • 16.04.22
  • 11× gelesen
Nervöses Schwitzen - nein, danke! Gerade in besonderen Momenten wie bei einer Hochzeit möchte man frisch wirken.
Foto: djd/Perspirex/Getty Images/Andrey Sayfutdinov

Unangenehme Schweißausbrüche
Wenn Schwitzen zur Belastung wird

(djd). Für viele Betroffene ist es ganz typisch: Ein wichtiger Vortrag steht an, ein Vorstellungsgespräch, ein Date oder ein gesellschaftlicher Anlass, bei dem man im Mittelpunkt steht – und vor lauter Aufregung, Nervosität oder gar Angst bricht der Schweiß aus allen Poren. Das liegt auch daran, dass die Funktion der Schweißdrüsen durch das vegetative Nervensystem gesteuert wird. Durch psychische Belastungen kann also das Schwitzen verstärkt werden. Doch ebenso ist es andersherum: Wenn man...

  • Leverkusen
  • 13.04.22
  • 35× gelesen
Wer sich bereits diesen Sommer über Blütenpracht in einem neu angelegten Rosenbeet freuen möchte, greift am besten zu gut vorgezogenen Containerrosen. Foto: djd/www.rosen-tantau.com/Stefan Schulze

Die Anlage eines Rosenbeets
Die Königin der Pflanzen

(djd). Viele Gartenneulinge wagen sich nicht an die Rose, die Königin der Gartenpflanzen. Doch nicht alle Rosensorten haben Starallüren und benehmen sich divenhaft. Wie viel Pflegeaufwand und Erfahrung erforderlich ist, hängt stark von der Sortenwahl ab. Es gibt heute eine große Auswahl von Rosenpflanzen, die anfängertauglich sind und das Rosengärtnern leicht machen. Sonnige Standorte bevorzugt Der erste Schritt zum Erfolg ist die Standortauswahl. Mindestens fünf bis sechs Sonnenstunden am Tag...

  • Leichlingen
  • 13.04.22
  • 14× gelesen
Khumbu Tal und Thamserku (6.608m)
4 Bilder

Wanderung zum Everest Basislager
Zurück in Kathmandu - Fazit

Die Tour ist vorüber. Wir sind unterdessen wohlbehalten in unserem Hotel in Kathmandu angekommen. Hier genießen wir unsere frischbezogenen Betten, unbeschränkt warmes Duschen, Zugang zu Strom, schnellem Internet und permanent warmen Räumen. Alles Selbstverständlichkeiten in der Welt aus der wir kommen. In der Bergwelt des Khumbu Tals, die wir die letzten 11 Tage erleben durften, ist dies alles jedoch nicht ohne weiteres verfügbar. Vor allem die Wärme habe ich vermisst. Geheizt wird in den...

  • Bonn
  • 13.04.22
  • 142× gelesen
  • 1
Mount Everest und South Col
5 Bilder

Wanderung zum Everest Basislager
Geschafft - der Gipfel der Tour ist erreicht

Wie gesagt: Hier im Kumbhu Tal wird alles vom Mount Everest dominiert. Es gibt zwar noch eine Menge anderer schöner Berge und sogar noch einige 8000er. Deren Anziehungskraft reicht jedoch nicht einmal in Ansätzen an die des gigantischen Mount Everest heran. Entsprechend groß ist die Zahl von Menschen, die sich an deren Besteigung versuchen. Die populärste Route ist die von Nepal durch den Kumbhu Eisfall, das Western CWM, über die Lhotse Flanke zum South Col und dann zum Gipfel. Diese Route...

  • Bonn
  • 09.04.22
  • 181× gelesen
  • 1
Leckeres für den Osterbrunch: Die pikanten Oster-Mug-Cakes werden mit Wachteleiern dekoriert. Foto: djd/IBIS Backwaren

Leckere Ideen für den Osterbrunch
Wie wäre es mit Tassenkuchen?

(djd). Ostern hat einen ganz eigenen Charakter unter den Festen im Jahresverlauf: An den Feiertagen trifft man sich zum Beispiel gerne mit Familie und Freunden zum Osterbrunch in gemütlicher Runde und genießt süße und herzhafte Köstlichkeiten. Vielseitig verwendbare Milchbrötchen Verschiedene Brotsorten, Croissants und Brötchen sowie ein reichhaltiges Sortiment an Wurst- und Käsevariationen gehören zu den Klassikern beim Brunchen. Dazu Eier, knackige Gemüsesticks, eine Suppe und ein...

  • Bergisch Gladbach
  • 08.04.22
  • 37× gelesen
 Zum Entfernen einer Zecke sollte man eine spezielle Zeckenzange verwenden, die Wunde desinfizieren oder einen Arzt aufsuchen.

Natur und Umwelt
Zecken-Alarm: Hilfe, die Blutsauger kommen

(TRD/MP) Sie sind klein, blutdurstig und lebensgefährlich für Mensch und Tier. Gemeint sind Zecken, die jedes Jahr im Frühsommer vermehrt ihr Unwesen treiben. Die meisten Infektionen ereignen sich in südlichen Risikogebieten, wie Bayern und Baden-Württemberg. Doch man kann sich wirksam gegen diese Plagegeister schützen. Wer sich im Wald oder auf Wiesen aufhält, kann vorbeugend Folgendes tun: Lange Kleidung tragen, die Hose in die Socken stecken, hohes Gras meiden und im Anschluss seinen Körper...

  • Köln
  • 07.04.22
  • 21× gelesen
Vor dem Ama Dablam
7 Bilder

Wanderung zum Everest Basecamp
Tag 7: Von Dingboche nach Lobuche

Mit Höhenangaben und Streckenlängen nimmt man es hier nicht so genau. Deshalb war die Strecke heute nicht der gemütliche Spaziergang, von dem ich gestern ausgegangen war, sondern eine seriöse 10 km lange Bergwanderung mit 640 Metern Aufstieg. Unser heutiger Übernachtungsort Lobuche befindet sich auch nicht wie angekündigt auf 4.800m, sondern den lokalen Angaben des Mount Everest Nationalparks zufolge auf knapp über 5.000m. Wikipedia sagt 4.940m. Who knows. Uns geht es zu meiner großen...

  • Bonn
  • 07.04.22
  • 116× gelesen
Doppelt energieeffizient: Mit einer guten Planung und ausgewählten Baustoffen kann schon während der Bauphase Energie eingespart werden – und natürlich auch in der Nutzungszeit. Foto: djd/KLB Klimaleichtblock

Sogenannte graue Energie bleibt unbeachtet
Heimlicher Energieverbrauch

(djd). Klimaschutz beginnt im eigenen Zuhause. Schließlich sind Gebäude laut der International Energy Agency (Paris) weltweit für 38 Prozent der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich. Um die gesetzten Klimaziele zu erreichen, muss sich auch auf dem Bau noch einiges verändern. Vielen angehenden Hauseigentümern ist zum Beispiel nicht bekannt, wie viel Energie ihr Neubau bereits vor dem offiziellen Erstbezug verbraucht. Experten sprechen von der sogenannten grauen Energie, die...

  • Leverkusen
  • 07.04.22
  • 24× gelesen
Süße Ernte frisch von der Terrasse: Blaubeeren lassen sich mühelos auch im Kübel anpflanzen. Foto: djd/BrazelBerry

Blaubeer-Ernte gleich zweimal pro Jahr
Die Beeren sind los

(djd). Beerenobst ist nicht nur lecker, sondern enthält zudem viele Vitamine und gilt als Radikalfänger, der in einer ausgewogenen Ernährung nicht fehlen darf. Am besten munden natürlich Früchte, die man selbst anbaut und erntefrisch vernaschen kann. Mit pflegeleichten und robusten Pflanzen gelingt der Beerenanbau auch bei Garten- und Balkonbesitzern, die nicht über den sprichwörtlichen grünen Daumen verfügen. Die Basis für kräftiges Wachstum Kompakte Blaubeersorten gedeihen selbst bei wenig...

  • Leichlingen
  • 07.04.22
  • 20× gelesen
Die Balance im Fokus behalten: Attraktivität und Wohlbefinden können stark von einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt abhängen. Foto: djd/Jentschura International

Ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt
Auf die Balance kommt es an

(djd). Zum Start in den Sommer sehnen sich viele Frauen nach mehr Attraktivität. Sie wünschen sich ein paar Corona-Kilos weniger - und dafür mehr Lebensfreude und Leistungsfähigkeit. Doch in einem durchgeplanten Familienalltag bleibt oft wenig Zeit für persönliche Belange. Zumal die meisten Frauen gar nicht wissen, wo sie überhaupt ansetzen sollen. Auf Snacks und Fast Food verzichten? Einen Ernährungsplan erstellen? Regelmäßige Bewegungseinheiten einplanen? Alles auf einmal oder lieber peu à...

  • Bergisch Gladbach
  • 07.04.22
  • 10× gelesen
Lhotse Südwand und Gedenkstätte für Bergsteiger
3 Bilder

Wanderung zum Everest Basecamp
Akklimatisierung und Lhotse Südwand

Wandertag 6. Akklimatisierungstour von Dingboche (4.400m) bis Chukung und den darüber liegenden Ridge auf etwa 5.000m. Insgesamt sind wir ca. 11 km gelaufen. Nach einer schlechten Nacht. Sowohl mein Sohn als auch ich haben hier hundsmiserabel geschlafen. Entsprechend waren wir schlecht in Form. Nur meiner Tochter ging es einigermaßen. Der Aufstieg war eine echte Qual. Ganz langsam. Schritt für Schritt gegen die Kopfschmerzen und das flaue Gefühl im Magen. Ja nicht überanstrengen. Mein Sohn...

  • Bonn
  • 06.04.22
  • 101× gelesen
  • 1
Ama Dablam, Lhotse, Everest (von rechts)
5 Bilder

Wanderung zum Everest Basislager
Wandertage 4 und 5 - es geht höher

Wenn man Namche Richtung Basecamp verlässt, wird die Strecke ungemein schön. Die Kulisse aus Ama Dablam (6.856m, ganz rechts), Lothse (8.516m), Mitte) und Mount Everest (8.848m, links) öffnet sich. Vom Everest ist dabei nur der obere Teil sichtbar, denn der untere Teil wird vom Nuptse (7.861m) verdeckt. In den folgenden Tagen schreiten wir immer weiter auf diese Kulisse zu. Mit einem Mal wird der Everest vollständig hinter dem Nuptse verschwinden. Gegen Ende der Wanderung schreiten wir um den...

  • Bonn
  • 05.04.22
  • 87× gelesen
Mit Pasang Temba Sherpa (links)
3 Bilder

Wanderung zum Mount Everest Basislager
Wirtschaftswachstum und Tourismus

Gestern sind wir 600 m nach Namche Bazar aufgestiegen. Ich erspare euch Kommentare über Namche. Diese Hauptstadt des Everest Tals wird auf YouTube ausgiebigst beschrieben. Zugegebenermaßen ist Namche eine Oase der Zivilisation und zu unserer Schande muss ich gestehen, dass wir von dieser Oase schamlos Gebrauch machen. Diesen Text schreibe ich z.B. in einer wunderbaren Espresso Bar. Dazu trinke ich einen fantastischen Espresso und esse ein Stück Schokokuchen. Bis vor einer halben Stunde hätte...

  • Bonn
  • 03.04.22
  • 156× gelesen
4 Bilder

Wanderung zum Mount Everest Basislager
Der erste Wandertag am Dudh Kosi

Das war ein Tag mit den Erlebnissen von 10 Tagen. Sagenhaft. Der Tag begann um 4:00h morgens, d.h. um 0:15h deutscher Zeit. Die Fahrt zum Flughafen ging schnell. Check-In nach Lukla. Dann Meldung von Flugverspätungen wegen schlechten Wetters. Mit knapp einer Stunde Verspätung können wir dann doch fliegen. Die Twin Otter wühlt sich durch Wolkenberge. Was unseren Guide Pasang Temba Sherpa jedoch nicht davon abhält auf dem Flug tief und fest zu schlafen. Das beruhigt mich. Pasang Temba Sherpa kann...

  • Bonn
  • 02.04.22
  • 95× gelesen
  • 1
Zu Hause beim Packen
4 Bilder

Wanderung zum Mount Everest Basecamp
In Nepal angekommen

Wir, d.h. meine beiden Kinder und ich, sind in Nepal angekommen. Einen Tag früher als geplant. Weil Turkish Airlines den Flug von Köln nach Istanbul einfach storniert hatte, mussten wir kurzerhand auf Emirates umbuchen und die Reise einen Tag vorverlegen. Ein extrem angenehmer Flug im Airbus 380 von Frankfurt nach Dubai. Dann in einer total vollgestopften alten 737 von Air Dubai 4,5 Stunden durch die Nacht nach Kathmandu. Jetzt sind wir erst mal total ko und ruhen uns in einem 4 Sterne Hotel...

  • Bonn
  • 31.03.22
  • 161× gelesen
  • 1
Bernard Paschke und Ronja Geburzky in der Komödie „Es geht um die Welt“. Sie hat am 14. April Premiere im Contra-Kreis-Theater.
3 Bilder

Kultursplitter
Vielfältiges Programm

Region (Ad). Die Kulturstätten in der Region – sie haben es nicht leicht. Erkrankungen natürlich auch bei den Schauspielern, so dass Aufführungen abgesagt werden müssen, eine nach wie vor gewisse Zurückhaltung beim Publikum, was natürlich insbesondere bei privaten Theaterbühnen zu erheblichen finanziellen Ausfällen sorgt, all dies erschwert z. Zt. Noch das Kulturleben. Also: Die Kulturstätten in der Region würden sich über zahlreiche Besucher im Monat April sehr freuen, zumal alle Richtlinien...

  • Bonn
  • 30.03.22
  • 232× gelesen
19 Bilder

Unnützes WISSEN Eifel
Skurrile und ausergewöhnliche Fakten zum Angeben von Hans-Peter Pracht

Bad Münstereifel/Eifel Allgemein. Die Eifel mausert sich immmer mehr. Nicht nur als Ziel für Wanderfreunde, oder wie in den letzten Jahren vermehrt auch als neuen und festen Wohnsitz. Nicht selten dienen die unzählig schönen Landschaften als Inspiration für Maler, aber auch Schriftssteller/innen. Müssen es natürlich nicht immer so viele "schrecklich" erfundene Morde aus der Feder des bekannten, gebürtig aus Schwerfen bei Zülpich stammenden und seit Jahren erfolgreich in Hillesheim agierenden...

  • Bad Münstereifel
  • 24.03.22
  • 140× gelesen
Die Autorin Carina Warnstädt mit ihrem Pferd Elayne

Looper Studentin veröffentlicht Debüt-Roman als Selfpublisher

Ein „psychologischer Pferderoman“ - so beschreibt die Autorin ihre erste Veröffentlichung: „Nina - Das Flüstern der Pferde“. Naheliegend scheint diese Mischung wenn man sich ihren Lebenslauf ansieht. So hatte Carina Warnstädt von Kindesbeinen an mit Pferden zu tun und hat Anfang des Jahres ihren Bachelorabschluss in Psychologie gemacht. Dass ausgerechnet an diesem Punkt in ihrem Leben ihr Debütroman erscheint hält die Autorin für ziemlich passend. Sie habe gerade das Bachelorstudium erfolgreich...

  • Engelskirchen
  • 20.03.22
  • 274× gelesen
„Lernen vom Profi“ - heißt das Motto für Kids beim Graffiti-Workshop, den Rot-Weiß Dünstekoven in den Osterferien unter anderem mit Streetart-Künstler Martin Liebschner durchführt.

Graffiti in den Ferien
Jetzt wirds richtig bunt

Swisttal (red). Nachdem bereits im letzten Jahr mit einem ersten Kreativ-Aufruf der einmalige Graffiti-Workshop mit den Arte King aus Köln gestartet wurde, geht es jetzt in die zweite Phase. In den Osterferien ab dem 19. April 2022 stehen Streetartkünstler Martin Liebschner, bekannt als „Plaque one“, und Raphael Mohr alias „Frank Zappel“ von den Arte King aus Köln Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahre für vier Tage am Kalksandstein-Stadion in Dünstekoven zu Verfügung. Gemeinsam soll aus den...

  • Swisttal
  • 09.03.22
  • 61× gelesen
Benutzte Schutzmasken achtlos in der Natur entsorgt. Ein sehr unschönes Bild, das wir seit rund zwei Jahren leider zunehmend sehen müssen.
3 Bilder

Initiative "Mülltrennung wirkt"
Wohin mit Maske und Test?

Autor: THOMAS KNACKERT Corona macht viel Müll! Atemschutzmasken, Schnelltests, aber auch ein steigender Bedarf an Medikamenten sorgen für ein zusätzliches Aufkommen. Wie entsorge ich diese Abfälle richtig? In Zusammenarbeit mit der Initiative „Mülltrennung wirkt“ klären wir auf: Besonders beim Umgang mit Atemschutzmasken sollte man Vorsicht walten lassen: „Wir müssen im Umgang mit gebrauchten Masken oder anderen Hygieneprodukten wie Einmalhandschuhen immer bedenken, dass sie potenziell...

  • 02.03.22
  • 31× gelesen

Erfundenes Zitat:
Karl Lauterbach hat nicht gesagt, es sei medizinisch richtig, alle Corona-Maßnahmen aufzuheben

Auf Facebook kursiert ein Zitat von Karl Lauterbach. Er soll angeblich gesagt haben, es sei aus medizinischer Sicht richtig, die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zurückzunehmen. Die Äußerung ist allerdings frei erfunden. BEHAUPTUNGKarl Lauterbach habe laut einem Beitrag des WDR gesagt, aus medizinischer Sicht sei es richtig, alle Maßnahmen der Coronapolitik aufzuheben. Da die bereits bestellten Impfdosen verbraucht werden müssten, solle man sich aber weiterhin „an der Impfpflicht...

  • 01.03.22
  • 176× gelesen
Das ist Bernhard Franke. Er ist kommissarische Leiter der Anti-Diskriminierungs-Stelle des Bundes. Das Büro hilft allen, die benachteiligt oder ausgegrenzt werden.

Was hilft gegen Vorurteile, Herr Franke?
Niemand sollte Diskriminierung hinnehmen!

Der 1. März ist der Tag gegen Diskriminierung. Das haben sich 2014 die Vereinten Nationen überlegt. Das ist wichtig, denn es gibt Menschen auf der ganzen Welt, die diskriminiert werden wegen ihrer Herkunft, Hautfarbe oder weil sie Frauen sind. Auch alte Menschen und arme Menschen werden diskriminiert oder weil sie eine andere oder keine Religion haben. Auch wir Menschen mit Behinderungen erleben Diskriminierung. Menschen mit Behinderung leiden darunter und fühlen sich verletzt und manche...

  • Frechen
  • 01.03.22
  • 153× gelesen

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.