Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Insgesamt 25 Kreativkünstler überzeugten mit einem breit aufgestellten Potpourri die zahlreichen Gäste.
3 Bilder

Uckendorfer Frühling
Spaß für jede Generation

Uckendorf (den). Bei bestem, fast hochsommerlichen Wetter fand kürzlich der erster „Uckendorfer Frühling“ statt. Insgesamt 25 Kreativkünstler überzeugten mit einem breit aufgestellten Potpourri die zahlreichen Gäste in der „Alten Schule“, auf dem „Alten Schulhof“ und auf dem Dorfplatz in Uckendorf. Das ausgestellte Spektrum erstreckte sich von Deko, Holzarbeiten, Schmuck, südländischen Spezialitäten, Papeterie, Stoffen, Näh-, Häkel- und Strickerzeugnissen bis hin zu Kinderschminken und...

  • Niederkassel
  • 18.05.22
  • 54× gelesen
Stolz sind die Plittersdorfer auf ihren neuen Dorfbaum, der mehrere Jahre lang der Bevölkerung viel Freude bereiten soll.

Dorfbaum Plittersdorf
Dieser Dorfbaum soll lange für Freude sorgen

Plittersdorf (as). So langsam begibt sich der Wonnemonat Mai auf die Zielgerade. Und wenn man ansonsten überall daran denkt, die Start des Monats Mai aufgestellten und mit bunten Bändern dekorierten Birken zu entfernen, bleibt der auf dem Plittersdorfer Dorfplatz an der Steinstraße aufgestellte Dorfbaum stehen. Wie der Ortsausschuss Plittersdorf erläutert, wird das tolle Exemplar nun bis November die Vorbeikommenden begeistern und dann wieder ab Ende April des kommenden Jahres. Mit zahlreichen...

  • Bad Godesberg
  • 18.05.22
  • 2× gelesen
Goldener Trog: Wildwuchs und umgestürzte Bäume am „Mundloch“ des Stollens sind beseitigt, das Team gönnt sich eine Pause.

Goldener Trog
Heimatverein legt „Goldenen Trog“ frei

Wiehl. Engagierte Mitglieder des Wiehler Heimatvereins haben den „Goldenen Trog“ im Wiehler Pfaffenberg wiederbelebt. Der Eingang des gut 1.100 Meter langen und 58 Meter tiefen wasserführenden Erzbergwerkstollen, das „Mundloch“, wurde in Teamarbeit von umgestürzten Bäumen und Wildwuchs befreit und freigelegt. Der Bereich um den Stolleneingang wurde im Umkreis von fünf Metern gesäubert. Der Wasserlauf ist nach dieser Aktion wieder gut sichtbar und auch der Weg zum Trog ist inzwischen gefahrlos...

  • Wiehl
  • 18.05.22
  • 19× gelesen

Mitgliederversammlung
Neuer Vorstand bei den Leichtathleten

In den vergangenen beiden Jahren konnte die Mitgliederversammlung des Leichtathletikvereins Stommeln coronabedingt nicht stattfinden. Daher berichteten die stellvertretende Vorsitzende Brigitte Popp sowie die Kassiererin Dorothee Krämer in der Mitgliederversammlung über die Jahre 2020 und 2021.Stommeln (hs). Die Aktivitäten hielten sich in den letzten beiden Jahren sehr in Grenzen. Das traditionelle Volksradfahren sowie das Sportfest für Kinder und Jugendliche mussten abgesagt werden. Unter...

  • Pulheim
  • 18.05.22
  • 2× gelesen
Sommer, Sonne, Sunnesching: Die Oberkasseler zog es am Samstag raus zum beliebten Maikäferfest.

Maikäferfest in Oberkassel
Endlich wieder feiern

Oberkassel (fes). Flotter Sound von zwei flotten Typen: Alexander und Michael sorgten für den passenden Soundtrack am Samstagnachmittag beim Maikäferfest in Oberkassel auf der Königswinterer Straße. Das klappte mühelos, waren doch bei herrlichstem Sommerwetter und nach zwei Jahren Corona-Lethargie die Menschen wieder froh, ihr beliebtes Straßen- und Gewerbefest endlich wieder zu feiern: „Die Leute freuen sich, sie sind entspannt und genießen es wie wir, ein schönes Fest zu haben“, meinte Danny...

  • Beuel
  • 18.05.22
  • 13× gelesen
Illustre Runde zur Eröffnung des 2. Von Bad Godesberg-Stadtmarketing ausgerichteten Weinfestes: Bezirksbürgermeister Christoph Jansen freut sich mit dem designierten Bad Godesberger Karnevalsprinzenpaar und der eigens von der Nahe angereisten Nahe-Weinkönigin sowie den Vertretern von Bad Godesberg und Mitgliedern aus dem Präsidium Festausschuss Godesberger Karneval über den gelungenen Start des jüngsten Weinfest-Wochenende.

Weinmarkt 2022
Ein Gläschen in Ehren

Bad Godesberg (as). Beim zweiten Weinfest von Stadtmarketing Bad Godesberg nahm der Bad Godesberger Bezirksbürgermeister Christoph Jansen in Begleitung der Weinkönigin von der Nahe und unterstützt vom designierten Bad Godesberger Karnevalsprinzenpaar, Pete Noppeney und Alexandra Theisen, die Eröffnung vor. Auch das designierte Bad Godesberger Kinderprinzenpaar nutzte seinen Auftritt beim Weinmarkt, um sich dem Publikum vorzustellen. Über den Platz verteilt stellten die Winzer vom Weingut Hans...

  • Bad Godesberg
  • 18.05.22
  • 8× gelesen

1. Frechener Kirchenmesse
Stadtsaal wird zur „Kirche Kunterbunt“

Frechen (lk). Im Stadtsaal Frechen, Kolpingplatz 1, präsentieren sich am Pfingstsamstag, 4. Juni, rund 90 Gruppierungen auf der 1. Frechener Kirchenmesse. Sie wollen den Besuchern die vielfältigen Angebote innerhalb der kirchlichen und sozialen Landschaft präsentieren. Um 10 Uhr wird die Veranstaltung „Kirche Kunterbunt“ von Bürgermeisterin Susanne Stupp eröffnet. Neben der Möglichkeit, sich über die Angebote der einzelnen Gruppierungen zu informieren, bietet die Kirchenmesse Gelegenheit...

  • Frechen
  • 18.05.22
  • 48× gelesen
Symbolfoto

Corona-Ticker Leverkusen
7-Tages-Inzidenz weiter leicht gesunken

18. Mai Im Klinikum Leverkusen werden aktuell sieben COVID-19-Fälle behandelt, ein Patient ist intensivpflichtig, drei stammen aus Leverkusen. St. Remigius Krankenhaus Opladen: 2 SARS-CoV-2 positive Patienten, davon 0 auf der Intensivstation, davon 0 beatmet St. Josef Krankenhaus Wiesdorf: 0 SARS-CoV-2 positive Patienten Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 336,2 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 17. Mai Im Klinikum Leverkusen werden...

  • Leverkusen
  • 18.05.22
  • 4.079× gelesen
Im Altarraum der St. Severin-Kirche in Mehlem würdigten Werner Binder und Pater Charles die jahrzehntelangen ehrenamtlichen Verdienste des Ehepaars Gross.

Ehrenamtliches Engagement
Ehrung für den stetigen Einsatz

Mehlem (as). Mit weit über 80 Lebensjahren wollen sich Reiner Gross und seine Ehefrau Hildith nicht mehr um die Betreuung der Rolandswerther Kapelle kümmern. Dafür werden aktuell noch passende Nachfolger gesucht, die sich beim Kirchenvorstand oder Pfarrgemeinderat in Mehlem melden können. Als Dank für das jahrzehntelange Engagement in der katholischen Mehlemer Kirchengemeinde St. Severin nahmen aus der Kirchengemeinde Werner Binder und vom Seelsorgeteam Pater Charles im Beisein von Marcus Haep...

  • Bad Godesberg
  • 18.05.22
  • 9× gelesen
So sollen die Mietfahrräder aussehen, die zunächst in sechs Städten des Kreises ausleihbar sein werden. Die REVG arbeitet dazu mit einem Partnerunternehmen zusammen.
2 Bilder

Neues Angebot
Mietfahrräder kommen nach den Ferien

Rhein-Erft-Kreis (red). Mietfahrräder der nextbike GmbH werden nach den Sommerferien das Mobilitätsangebot der REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH im Rhein-Erft-Kreis ergänzen. Die REVG hat am FahrgastCenter in Bergheim das Bike-Sharing-Unternehmen aus Leipzig als neuen Vertragspartner vorgestellt. Das Unternehmen ging nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren als Gewinner für das Bike-Sharing-System im Kreis hervor. Nach den Sommerferien sollen die Räder bereits in sechs Kommunen...

  • Rhein-Erft
  • 18.05.22
  • 158× gelesen
Beate Meffert-Schmengler (li.) und Sia Korthaus nutzen die HofArt auch zum fachlichen künstlerischen Austausch.
2 Bilder

HofArt 2022
Kultur bei der Villiper HofArt

Wachtberg-Villip (prl). Ein Wochenende lang öffneten Bärbel und Josef Kemp erneut ihre Türen zur HofArt. Die 22. Ausstellung ihrer Art bot erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie die Möglichkeit zum beinahe uneingeschränkten Kunstgenuss in angenehmer Atmosphäre. Nur der festliche Empfang mit Vortrag, Wein und Musik, der normalerweise die HofArt einläutet, fand noch nicht wieder statt. „Wir freuen uns, endlich wieder Gäste fast ohne Einschränkungen empfangen zu dürfen“, sagte Gastgeberin Bärbel...

  • Wachtberg
  • 18.05.22
  • 2× gelesen
Statt des traditionellen Rennens werden die Enten auch dieses Jahr wieder auf dem Außengelände der Kinderburg „Veronika Keller“, in Form des „Entenangelns“, aus kleinen Gummibassins von Kita-Kindern „gezogen“.

Siegburger Entenrennen
Dieses Jahr wieder "digitales Entenangeln"

Siegburg. Nach dem Erfolg des letzten Jahres stehen die Enten der Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein-Sieg auch 2022 wieder virtuell am Start. Am Samstag, 11. Juni, werden die „Badeenten“ auf dem Außengelände der Kinderburg „Veronika Keller“, in Form des „Entenangelns“, aus kleinen Gummibassins von Kita-Kindern „gezogen“. Jede „gezogene“ Ente verweist auf einen Preis. Die Nummer auf der Bauchseite bestimmt die Art des Gewinnes. Dieses Mal sind 100 Preise im Gesamtwert von über 11.000 Euro im...

  • Siegburg
  • 18.05.22
  • 32× gelesen

CDU richtet digitales Diskussionsforum ein
"Hitdorf gibt Gas!" - Verkehrsfrage ist Zukunftsfrage

„Hitdorf gibt Gas!“, unter diesem Motto möchte die CDU Hitdorf nun das Thema des Verkehrs in Hitdorf stärker in den Vordergrund rücken. Ringstraße, Hitdorfer Straße, Fahrradverkehr und nachhaltige Mobilität seien die Zukunftsfragen, wenn es um die Entwicklung des Stadtteils geht. Im Rahmen ihres Nachbarschaftsdialog möchte die CDU zentrale Themen mit neuen Ansätzen und Formaten verbinden. Dazu richtete die CDU nun ein digitales Diskussionsforum ein, auf dem jeder Bürger und jede Bürgerin ihre...

  • Leverkusen
  • 18.05.22
  • 17× gelesen
Segnung und Übergabe des neuen Fahrzeugs mit Stefan Ewert, Filialleiter KSK Brauweiler (ganz links) und Pfarrer Peter Cryan (2.v.r.).

Fahrzeug übergeben
Messdiener mit neuem Bus sicher unterwegs

Vor der Abteikirche in Brauweiler segnete Pfarrer Peter Cryan im Anschluss an den sonntäglichen Gottesdienst den neuen Messdienerbus, den der Förderverein der Messdiener dann feierlich an die 270 Messdiener der Abteigemeinden Brauweiler, Sinthern und Geyen übergeben durfte. Brauweiler (hs). Der Ford Tourneo wurde vom Förderverein angeschafft, nachdem die Finanzierung durch Beiträge und Spenden, die Unterstützung durch die Kreissparkasse Köln und dank großzügiger Konditionen der Firma Ford...

  • Pulheim
  • 18.05.22
  • 8× gelesen
2 Bilder

Konzertsommer
Musik vor Schlosskulisse

Oberberg. Mit einem bunt gemischten Programm startet der Konzertsommer auf Schloss Homburg. Den Anfang macht am Samstag, 21. Mai, das Parfenov Duo, das aus Komponist und Pianist André Parfenov sowie Geigerin Iuliana Münch besteht und sowohl eigene Werke als auch bekannte, aber neu bearbeitete Stücke für Geige und Klavier spielt. Moderiert wird der Abend von Stefan Keim. Direkt am Sonntag, 22. Mai, findet das traditionelle Konzert der Preisträger*innen des regionalen Vorentscheids des...

  • Oberberg
  • 18.05.22
  • 10× gelesen
Hauptorchester des Ersten Kölner Akkordeon-Orchesters unter Matthias Hennecke beim Frühjahrskonzert in Porz.
3 Bilder

1. Kölner Akkordeon-Orchester freute sich
Frühjahrskonzert in Porz

Köln-Porz. Das Erste Kölner Akkordeon-Orchester 1935 e.V. hatte am Wahlsonntag nach drei Jahren wieder zum Frühjahrskonzert in den Rathaussaal Porz eingeladen. Alle drei Orchester freuten sich, endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen. Den Hauptteil des Konzertes, nämlich den zweiten Programmteil, gestaltete das Hauptorchester unter Leitung von Matthias Hennecke. Die Mitglieder inklusive Schlagzeug, Kontrabass und Zungenbass, zwei Stage-Pianos und Electronium passten gerade so auf die...

  • Porz
  • 17.05.22
  • 395× gelesen
  • 3
Nach zwei Jahren Pause durch Pandemie und Hochwasser rollen ab dem 15. Juli wieder die Oldtimer durch Rheinbach. Die „Rheinbach Classics“ sind zurück!

Rheinbach Classics
Musik, Motoren, Petticoats

Rheinbach (red). „Endlich“, so war es vom Vorstandstrio der Rheinbach Classics, Lars Prior, Stephan Stöcker und Thomas Spitz zu hören, „geht es wieder los: Die Rheinbach Classics können stattfinden“. Das Planungsteam ist froh, die beliebte Livestyle-Veranstaltung rund um Musik, Motoren und Petticoats, nach zwei Jahren mit Pandemie und Hochwasserkatstrophe wieder durchführen zu können. Wenn auch mit leicht verändertem Konzept. Denn „viele Helferinnen und Helfer stehen uns in diesem Jahr einfach...

  • Rheinbach
  • 17.05.22
  • 14× gelesen
Liane Bernhardt ganz ernst. Das täuscht, sie begeisterte die Frauen mit ihrem Sketch.

Fröhliches Frauenfrühstück
Stress lass‘ nach - Tipps für den Alltag

Bergneustadt. 80 Frauen ließen es sich an Herz, Geist und Gaumen beim „Hackenberger Frauenfrühstück“ der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde gutgehen, dem ersten nach langer Coronapause. Angeregte Gespräche an frühlingshaft gedeckten Tischen, eine fröhliche Atmosphäre - es war wie in einem summenden Bienenstock. Das Frühstücksbuffet war ein Gaumenschmaus. Musikalisch untermalt wurde dieser entspannte Morgen von Eli Fitz und Band. Auch die Lachmuskeln wurden aktiviert: Liane Bernhardt führte...

  • Bergneustadt
  • 17.05.22
  • 9× gelesen
Alles wie bei einer richtigen Wahl: Die Ausgabe der Stimmzettel an der Realschule Frechen.

Juniorwahl 2022
Schüler bereiten sich auf „richtige Wahlen“ vor

An 807 Schulen in Nordrhein-Westfalen fanden in der vergangenen Woche die Juniorwahlen 2022 statt. Auch 300 Schüler der Realschule Frechen gaben ihre Stimme ab.Frechen (lk). Nicht nur die Erwachsenen (jedenfalls etwas mehr als die Hälfte) in NRW wurden in der vergangenen Woche an die Wahlurne gebeten. Auch viele Schulen beteiligten sich an den „Juniorwahlen 2022“. Diese außergewöhnliche Erweiterung des Politikunterrichts erlebten auch rund 300 Schüler der Realschule Frechen. Dazu verwandelte...

  • Frechen
  • 17.05.22
  • 34× gelesen

Unterstützung für Willkommensschüler
Gutscheine für Schulbedarf

Frechen (lk). Der Lionsclub Frechen und Bürobedarf Dohmen unterstützen die beiden Willkommensklassen am Gymnasium der Stadt Frechen und weitere Schüler an der Hauptschule Herbertskaul mit einer Spende. Jeder Willkommensschüler erhielt einen Gutschein über 50 Euro für Schulbedarf und -materialien. Der Vize-Präsident des Lionsclubs Frechen, Dr. Hans-Andreas Buck, übergab die Gutscheine an die Leiterin des Gymnasiums Petra Bold, Schulsozialarbeiterin Özlem Wörner und den zuständigen...

  • Frechen
  • 17.05.22
  • 75× gelesen

Stele eingeweiht
Jetzt ist es offiziell

Frechen-Grefrath (lk). Einige Grefather folgten der Einladung des Kultur- und Heimatvereins Grefrath zur Einweihung ihrer Ortseingangs-Stele. Die Begrüßungstafel wurde bereits im Juni 2020 nach sechsmonatigen Planungs- und Ausführungsarbeiten aufgestellt, doch die Corona-Pandemie machte einer feierlichen Einweihung damals einen Strich durch die Rechnung. Die Stele, finanziert vom Verein und mit Mitteln aus dem Fond „Heimatscheck“ des Heimatministeriums NRW, wurde in Koordination mit der...

  • Frechen
  • 17.05.22
  • 187× gelesen
Strahlende Sieger: Brudermeister Benedikt Bastin (rechts) freute sich mit den neuen Bezirksmajestäten und Bezirksschützenkönig Sonja Reuter (Mitte) war von ihrem Triumpf sichtlich überwältigt.

Glückwünsche vom Papst
Der neue Bezirkskönig ist eine Frau

Bornheim-Hersel (fes). „Uns ist ein hervorragender Start in die diesjährige Schützensaison im Vorgebirge gelungen und wir konnten ein klares Signal aussenden, dass es jetzt endlich weitergeht“, freute sich Benedikt Bastin. Der 25-Jährige ist Brudermeister der Herseler St. Hubertus-Schützen, die anlässlich ihres 175. Bestehens das diesjährige zweitägige Bezirksschützenfest vom Verband Vorgebirge ausgerichtet haben. Rund 300 Gäste und Schützenbrüder feierten mit. Das übertraf alle Erwartungen....

  • Bornheim
  • 17.05.22
  • 111× gelesen
Groß war die Auswahl und groß auch das Interesse an der Pflanzentauschbörse, die der HVV wieder in  Buschhoven organisiert hatte.

Pflanzentauschbörse in Buschhoven
Auf der Suche nach Holunder

Buschhoven (red). „Hat jemand Tomaten?“ „Wer hat Interesse an einer Taglilie?“ „Gibt es hier Holunder?“ So schallte es auf dem Kirchvorplatz in Buschhoven bunt durcheinander. Bereits zum zehnten Mal bot der Heimat- und Verschönerungsverein Buschhoven (HVV) seine Pflanzentauschbörse an. Wieder einmal war das Interesse groß. Auch aus verschiedenen Orten im Umkreis kamen die Hobbygärtner mit teilweise selbst gezogenen Setzlingen. So wurde gefachsimpelt, Pflanztipps ausgetauscht, Pflege, Standort...

  • Swisttal
  • 17.05.22
  • 6× gelesen
Hochwasserschutz endet nicht an Stadt-, Gemeinde- oder Kreisgrenzen: In Zülpich fiel jetzt der Startschutz für eine Hochwasserschutzkooperation im Einzugsgebiet der Erft, die mehrere Kreise, zahlreiche Kommunen und den Erftverband umfasst.

Hochwasserschutz
Besserer Schutz im Einzugsgebiet der Erft

Die Flutkatastrophe vom Juli vergangenen Jahres hat gezeigt, dass das Hochwasserrisikomanagement verbessert werden muss. Von der Vorsorge, der Regional- und Bauleitplanung über die Stärkung des natürlichen Wasserrückhalts bis hin zum technischen Hochwasserschutz sind verstärkte Anstrengungen erforderlich, um das Hochwasserrisiko zu verringern. Kreis Euskirchen (hs). „Wir müssen großräumig denken“, sagt Achim Blindert, der Allgemeine Vertreter des Euskirchener Landrats Markus Ramers. „Hochwasser...

  • Euskirchen
  • 17.05.22
  • 22× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.