Leverkusen - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Das rote Band schnitten durch:  OB Uwe Richrath, Wupsi-Chef Marc Kretkowski und Dr. Ernst Raupach, Geschäftsführer Green Moves (von links) Wupsi-Mitarbeiterin Tanja Schmitz testete das E-Lastenrad.  ,

Nach WupsiRad und WupsiCar
Start des E-Lastenrad-Verleihsystem

Leverkusen (UW). In unseren Nachbarstädten sowie den Niederlanden oder Belgien gehören sie schon seit Jahren zum Stadtbild: die E-Lastenräder. Nach dem Fahrradverleihsystem WupsiRad und dem Carsharing WupsiCar wurde jetzt auch in Leverkusen ein weiterer Baustein mit der Einführung des E-Lastenrad-Verleihsystem WupsiLastenRad eingeweiht. In der Schlebuscher Fußgängerzone ist eine der zukünftigen zehn Stationen als Standort der E-Lastenräder eingerichtet worden. Weitere Stationen werden unter...

  • Leverkusen
  • 25.05.22
  • 24× gelesen
Leckere Erdbeeren werden in unterschiedlichen Formen am Pfingstsamstag angeboten.

Süß, saftig und einfach köstlich
Fest rund um die Erdbeere in Rheindorf

Rheindorf. Jetzt schmecken Erdbeeren einfach am besten: Nach den vielen sonnenreichen Tagen sind die heimischen Früchte genau so, wie sie sein sollen: Süß, saftig und einfach köstlich! Daher lädt die Interessen- und Fördergemeinschaft (IFG) am Pfingstsamstag, 4. Juni, wieder zu einem Erdbeerfest ein. Am Kreisel in Rheindorf-Süd, an der Ecke Felderstraße/Wupperstraße, dreht sich von 10 bis 13 Uhr alles um die leckeren, roten Früchte. Selbstgemachtes Erdbeereis, Erdbeersekt und Erdbeerbowle oder...

  • Leverkusen
  • 25.05.22
  • 19× gelesen
Beim letzten Schützenfest im Jahr 2019 holte Schützenkönig Peter-Josef Derichsweiler (hier mit Ehefrau Sigrid) den zähen Holzvogel mit dem 395. Schuss von der Stange.

Aus organisatorischen Gründen nur drei Tage
Schützenfest in Hitdorf

[p]Hitdorf (gkf). Nachdem die Quettinger Sankt Sebastianus-Schützen den Anfang gemacht haben, geht es im Reigen der Leverkusener Schützenfeste weiter in Hitdorf. Auch in dem Rheinörtchen heißt es ab Donnerstag, 26. Mai (Christi Himmelfahrt) wieder: „Hetdörp fiert Schötzefess om Kirmesplatz“. Geschäftsführer Heinrich Heitmeier ist entsprechend erleichtert. Zwar habe der Verein die zurückliegenden Pandemie-Jahre ohne negative Einschnitte überstanden, resümiert der 66-Jährige. Dennoch sei die...

  • Leverkusen
  • 25.05.22
  • 146× gelesen
Symbolfoto

Corona-Ticker Leverkusen
Elf Corona-Patienten in Leverkusener Kliniken

25. Mai Im Klinikum Leverkusen werden aktuell zehn COVID-19-Fälle behandelt, drei Patienten sind intensivpflichtig, sechs stammen aus Leverkusen. St. Remigius Krankenhaus Opladen: ein SARS-CoV-2 positiver Patient, davon keiner auf der Intensivstation, davon keiner beatmet St. Josef Krankenhaus Wiesdorf: keine SARS-CoV-2 positive Patienten Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz der Neuinfektionen bei 285,5 +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 24. Mai Im Klinikum...

  • Leverkusen
  • 25.05.22
  • 4.202× gelesen
7 Bilder

Unfassbar?!
Graffiti Vandalismus an der Kirchenmauer

Unbekannte Graffiti Sprayer beschädigten in der Nacht von Dienstag, d.17. Mai 2022 auf Mittwoch, d. 18. Mai 2022 die gesamte Mauerfront und ein Werbe Transparent (Christliche Bücherstube) der Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Opladen an der Humboldtstraße/ Ecke Bahnallee. Es war nicht das erste Mal, dass die Kirchenmauer bzw. das Gebäude, welches unter Denkmalschutz steht, durch Sachbeschädigung heimgesucht wurde! Graffitis, eingeschlagene Fensterscheibe (mit Ornamente) und versuchter...

  • Leverkusen
  • 23.05.22
  • 20× gelesen
Chefarzt Sascha Wihstutz ist Wissenschaftlicher Leiter der Fortbildungen:

"Medizin fürs Alter"
Remigius startet Fortbildungsreihe

Leverkusen. Nach Jahren der Pandemie, die auch die Medizinerinnen und Mediziner in den Praxen und Kliniken sehr gefordert hat, lässt das St. Remigius Krankenhaus Opladen die Veranstaltungsreihe ärztlicher Fortbildungen wieder aufleben. In diesem Jahr steht sie unter der Gesamtüberschrift „Medizin fürs Alter“. „Knapp die Hälfte aller Patientinnen und Patienten, die in deutschen Krankenhäusern behandelt werden, sind 65 Jahre und älter“, sagt Sascha Wihstutz, Chefarzt der Geriatrie und...

  • Opladen
  • 19.05.22
  • 12× gelesen
Die zwölf Jugendlichen haben erfolgreich die Babysitter-Ausbildung absolviert.

Ausbildung des Kinderschutzbundes
Neue Babysitter nach zwei Jahren Pause

Leverkusen. Nach zweijähriger Pause haben 12 junge Leverkusenerinnen Anfang Mai eine Babysitter-Ausbildung beim DKSB Leverkusen absolviert. An zwei aufeinanderfolgenden Abenden informierten die ehrenamtlichen Referentinnen des Kinderschutzbundes (J. Wolf, D. Bleu) nicht nur über Aufgaben der Babysitterinnen, sondern lieferten einen (praktischen) Überblick über die Säuglingspflege, Beschäftigungsmöglichen und Gefahrenquellen. Die Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes wurden darüber hinaus...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 9× gelesen
Übergabe des Bahnhofsschildes Leverkusen-Schlebusch von Rüdiger Scholz (rechts) an Walter Montkowski.

An die Stadtgeschichtliche Vereinigung
Altes Bahnhofsschild übergeben

Leverkusen. Der Vorsitzende des Arbeitskreis Literatur e.V., Rüdiger Scholz, hat das Bahnhofsschild Leverkusen-Schlebusch an die Stadtgeschichtliche Vereinigung übergeben. Der Verein konnte es beim Wechsel auf die neuen Schilder Leverkusen-Manfort im Dezember vergangenen Jahres sichern. Mit der Übergabe an die Stadtgeschichtliche Vereinigung soll sichergestellt werden, dass es in den historischen Beständen für künftige Generationen erhalten bleibt. Im vergangenen Jahr konnte der Arbeitskreis...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 7× gelesen
„Den Ruf eines Kuckucks kennt jeder, aber ihn selber haben nur wenige gesehen.“

Morgendlicher Spaziergang am Rheinbogen
Welcher Vogel singt denn da?

Leverkusen. Die Leverkusener Naturschutzverbände NABU und BUND laden am Sonntag, 22. Mai von 7 bis 10 Uhr zur vierten und letzten Vogelstimmenwanderung in diesem Jahr ein. Beim morgendlichen Spaziergang geht es durch das besonders interessante Gebiet „Monheimer Rheinbogen“. Der erfahrene Vogelkundler Andreas Schöpf führt die Teilnehmer dieser leichten Wanderung in die geheimnisvolle Welt unserer gefiederten Meistersänger ein. Inzwischen sind alle Zugvögel aus ihren südlichen Winterquartieren...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 19× gelesen
Michael Thuge ist neuer Chefredakteur von Radio Leverkusen.

Thuge folgt Hambüchen
Neuer Chefredakteur für Radio Leverkusen

Leverkusen. Michael Thuge wird neuer Chefredakteur von Radio Leverkusen. Die Veranstaltergemeinschaft des Senders hat den 32-Jährigen einstimmig gewählt. „Ich freue mich sehr über die Wahl und die Aufgaben, die mich erwarten. Ich kann es kaum erwarten loszulegen“, freut sich Thuge. Er wird sein Amt zum 1. Juni antreten. Er übernimmt die Tätigkeit von Kaya Seliger, die den Sender kommissarisch geleitet hat, nachdem der langjährige Chefredakteur Daniel Hambüchen Anfang Mai ins neue Stadtmarketing...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 14× gelesen
Dr. Hans-Martin Kochanek, Leiter NaturGut Ophoven (von links), Simone Schröder, Cube Real Estate, Teamleitung Marketing und Oberbürgermeister Uwe Richrath bei der Aussaat der Blühwiese am Busbahnhof.

Blühwiese am Busbahnhof bietet Lebensräume
Augenweide und Artenschutz

Leverkusen. Blühwiesen schaffen Lebensräume für Wildbienen und Schmetterlinge und sind deshalb gerade in der Stadt unverzichtbar. Zum Schutz der Arten und zur Verschönerung der Opladener Innenstadt sponserte der Bauträger Cube Real Estate eine Blumenwiese. Oberbürgermeister Uwe Richrath und Simone Schröder, Marketingleiterin des Bauträgers halfen am Donnerstagmittag bei der Einsaat am Opladener Busbahnhof. „Im Rahmen der Leverkusener Artenschutzkampagne „Leverkusen blüht auf“ sind bereits viele...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 8× gelesen
Oberbürgermeister Uwe Richrath (von rechts) will gemeinsam mit dem Stadtmarketing-Team Arthur Horvath und Hendrik Neubauer „Lust auf Leverkusen“ machen und aufzeigen, warum es sich in der Stadt zugleich gut leben und arbeiten lässt.

"Lust auf Leverkusen" ist Programm
Starkes Statement für die Stadt

Leverkusen. Ein positives Image soll Menschen für das Leben und den Besuch in Leverkusen begeistern. Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Stadtmarketing die bereits bestehende Internetseite komplett ausgebaut, modernisiert und erweitert. Der Name der Webseite www.lust-auf-leverkusen.de soll zugleich Programm sein. Damit erfüllt das Team des neu gegründeten Fachbereichs und dessen Leiter Arthur Horvath zugleich einen Beschluss, den der Stadtrat vor einem Jahr fasste und in diesem Rahmen einen...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 32× gelesen
Jungschützin Gina (von links) freute sich mit ihrem Vater Andreas Zimpel über dessen Titelgewinn als neuer König der Quettinger Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft. Als erste Hutkönigin konnte sich Monika Tietze in die Annalen der Vereinsgeschichte eintragen, während Boris Weistroffer (im Hintergrund) den Paul Hebbel-Jubiläumspokal errang.

Andreas Zimpel ist Schützenkönig der Sebastianer
Mit viel Geduld zum Sieg

Quettingen. Es war das erste Schützenfest der Quettinger Sankt Sebastianus Bruderschaft seit Beginn der Pandemie. Bereits zum Auftakt am Freitagnachmittag fanden sich zahlreiche Vertreter von befreundeten Vereinen vor dem Quettinger Schützenbürgerhaus ein, um die Schießwettbewerbe live mitzuerleben. Es dämmerte bereits, als sich der Königsvogel nach zähem Ringen schließlich nicht länger auf der Stange halten konnte und nachgeben musste. Andreas Zimpel erlegte das Holztier mit dem 370. Schuss...

  • Opladen
  • 19.05.22
  • 21× gelesen
Auch noch mehrere Gründungsmitglieder befanden sich in der Runde, die das 60-jährige Bestehen des Kegelclubs „Hä waggelt noch“ feierte.

Viele Anekdoten und Erinnerungen
„Hä waggelt noch“ feiert Jubiläum

Leverkusen (CS). Mit einem kräftigen „dreifach Gut Holz“ eröffnete der Präsident den Abend auf der Kegelbahn des Gasthofs Kaup in Gronenborn. Doch war es kein Treffen, wie die zahllosen vorher, denn diesmal feierte man das 60-jährige Bestehen des Kegelclubs „Hä waggelt noch“. Und Josef Weber, eins der vier Gründungsmitglieder, die dem Club noch angehören, kann sich bestens an die Anfänge erinnern: „Als wir noch junge Burschen waren, die kaum Geld hatten, waren die Gaststätten mit Kegelbahn...

  • Leverkusen
  • 19.05.22
  • 8× gelesen

CDU richtet digitales Diskussionsforum ein
"Hitdorf gibt Gas!" - Verkehrsfrage ist Zukunftsfrage

„Hitdorf gibt Gas!“, unter diesem Motto möchte die CDU Hitdorf nun das Thema des Verkehrs in Hitdorf stärker in den Vordergrund rücken. Ringstraße, Hitdorfer Straße, Fahrradverkehr und nachhaltige Mobilität seien die Zukunftsfragen, wenn es um die Entwicklung des Stadtteils geht. Im Rahmen ihres Nachbarschaftsdialog möchte die CDU zentrale Themen mit neuen Ansätzen und Formaten verbinden. Dazu richtete die CDU nun ein digitales Diskussionsforum ein, auf dem jeder Bürger und jede Bürgerin ihre...

  • Leverkusen
  • 18.05.22
  • 23× gelesen
Vor Ort sind mehrere Einheiten der Feuerwehr (Symbolbild).

Explosion in einem Mehrfamilienhaus
Schrecken in den Morgenstunden

Opladen. Heute Vormittag gegen 10.30 Uhr kam es zu einer Explosion im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Augustastraße 9 in Leverkusen Opladen. Das Gebäude besteht aus dem Erdgeschoss, zwei Obergeschossen und dem Dachgeschoss, in dem sich vermutlich eine Wohnung befand. Die Feuerwehr Leverkusen erreichten direkt nach der Explosion mehrere Anrufe aus der unmittelbaren Umgebung. Die Feuerwehr war fünf Minuten nach Alarmierung vor Ort. Dort stellte sich die Lage so dar, dass der...

  • Opladen
  • 13.05.22
  • 63× gelesen

Schutz gegen Corona
Hier wird in Leverkusen geimpft

Mobile Impfangebote im Mai Die Stadt Leverkusen bietet im Mai folgende mobile Impfmöglichkeiten in den Stadtteilen an: • Donnerstag, 19.05.2022, 10:00 – 14:00 Uhr, Aldi-Süd Bürrig, Overfeldweg 7, 51571 Leverkusen – Bürrig • Samstag, 28.05.2022, 10:00 – 14:00 Uhr, Real Markt Stixchesstr 123, 51377 Leverkusen – Manfort Es sind Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich für Personen ab 12 Jahren möglich. Die Auffrischungsimpfung können grundsätzlich alle Geimpften über 12 Jahren erhalten,...

  • Leverkusen
  • 13.05.22
  • 969× gelesen
Eine Delegation der Kölner Handwerkskammer besuchte die Leverkusener Verkehrszentrale.

Besuch in der Verkehrszentrale
Handwerkskammer informierte sich

Leverkusen. Mobilität betrifft alle. Gleichzeitig ist die Verkehrssituation im Rheinland bekanntermaßen nicht immer einfach. Nicht verwunderlich also, dass sich auch das Handwerk für die Aktivitäten der Autobahn GmbH interessiert – schließlich stellen die Autobahnen einen unverzichtbaren Teil der Verkehrsinfrastruktur für sehr viele Handwerksbetriebe dar. Daher hat die Verkehrszentrale Leverkusen jetzt eine Delegation der Handwerkskammer zu Köln empfangen. Neben Ulrich Fesser,...

  • Leverkusen
  • 11.05.22
  • 11× gelesen
Udo Bayer vom Schachverein Springer 70 (von links)“, Bezirksbürgermeisterin Michaela di Padova und Heinz Gladbach, Vereinsvorsitzender „Leben in Hitdorf , freuen sich über  die neue Freizeitattraktion.

Neue Freizeitaktivität vorgestellt
Schachspielen in der Hitdorfer Laach

Hitdorf. Schachspielen mit Blick auf den Rhein: Der Verein „Leben in Hitdorf e.V.“ hat in Zusammenarbeit mit dem „Schachverein Springer 70 Hitdorf e.V.“ und mit Mitteln des Verfügungsfonds Hitdorf am Ende der Panzerstraße ein Outdoorschachspiel verwirklicht. Es hat eine Größe von 2,80 x 2,80 Metern und wird mit Kunstplatten auf dem Pflaster ausgelegt und mit Heringen befestigt. Gespielt wird mit einem kniehohen Set von Schachfiguren. Mit 63 Zentimetern ragt die Figur des Königs über die anderen...

  • Leverkusen
  • 11.05.22
  • 9× gelesen
Ulrich Hammer und Christoph Wegner vom Fachbereich Stadtgrün (v.l.) setzen ihre Spaten für die neue Zierkirsche mit dem Sortennamen „Sunset Boulevard“.

"Sunset Boulevard" für Schlebusch
„Sunset Boulevard“ für Schlebusch

Schlebusch. Im Rahmen der Ersatzbaumpflanzungen wird in Schlebusch eine Zierkirsche (lat. Prunus serrulata „Sunset Boulevard“) gepflanzt. Insgesamt werden derzeit 119 Bäume nachgepflanzt und ersetzen Bäume, die gefällt werden mussten, weil sie nicht mehr standsicher oder bereits abgestorben waren. Es werden ausschließlich in unserer Region standortgerechte und klimaverträgliche Sorten verwendet. Bei der Gesamtauswahl ist zudem auf bienenfreundliche und Klima angepasste Baumarten und Sorten...

  • Leverkusen
  • 05.05.22
  • 9× gelesen
Die Besucher des Schlebuscher Volksfestes können sich auf vier musikalische Spitzenveranstaltungen freuen.

Eine Tradition lebt wieder auf
Schlebuscher Schützen- und Volksfest

Leverkusen. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause darf vom 16. bis 19. Juni in Schlebusch am Fronleichnamswochende wieder richtig gefeiert werden: Das 37. Schlebuscher Volksfest und gleichzeitig auch das nunmehr 602. Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Leverkusen-Schlebusch. freuen sich auf zalhreiche Besucher. Der Schlebuscher Marktplatz und der Wuppermann-Park verwandeln sich für vier Tage in eine attraktionsreiche Kirmesmeile. Zahlreiche Jahrmarkthändler,...

  • Leverkusen
  • 05.05.22
  • 61× gelesen
Tipps gibt es von den Lebensmittelrettern (von links Ester Kempa, Foodsaverin, Hans-Martin Kochanek, Leiter NaturGut Ophoven, Valerie Stark, Foodsaverin).

Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln
Stop! Jetzt leben wir auf Pump!

Leverkusen. Wenn alle Menschen auf der Erde so leben würden, wie wir Deutschen, dann wäre der 4. Mai der Tag, an dem wir alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht hätten, die unsere Natur uns innerhalb eines Jahres zu Verfügung stellen kann. Danach würden wir an unsere Reserven gehen und auf Kosten zukünftiger Generationen leben. Die Forschungsorganisation Global Footprint Network hat dieses Datum mit ihrer Ressourcenbuchhaltung, dem Ökologischen Fußabdruck, berechnet. „Die Wissenschaftler haben...

  • Opladen
  • 05.05.22
  • 22× gelesen
Das Klinikum Leverkusen präsentiert sich in Zukunft mit einer neuen Homepage.

Neue Homepage
Klinikum präsentiert Relaunch seiner Website

Leverkusen. Das Klinikum Leverkusen präsentiert mit dem Relaunch seiner Website gleichzeitig sein neues Erscheinungsbild. Dies ist die erste Überarbeitung des Corporate Design seit 13 Jahren. Das Klinikum Leverkusen hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Damit sind neben den immensen baulichen Veränderungen, vielmehr noch die menschlichen und medizinischen Entwicklungen gemeint. „Diesen Wandel wollen wir mit dem neuen Corporate Design erlebbar machen,“ erklärt Sandra Samper Agrelo, Leiterin...

  • Leverkusen
  • 05.05.22
  • 5× gelesen
Ina Scharrenbach informiert sich in der Bielerkirche über die Schäden durch das Hochwasser.

Hochwasser führte zu starken Schäden
Unterstützung für Bielertkirche

Leverkusen. Das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hat in diesem Jahr 622.205 Euro für die Sanierung von zwei denkmalgeschützten Kirchen und eines privaten Gebäudes in Leverkusen genehmigt. Allein die Bielertkirche in Opladen bekommt davon 500.000 Euro. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz: „Das ist eine hervorragende Botschaft für Leverkusen. Mit dieser Summe können dringend notwendige Sanierungen an denkmalgeschützten Gebäuden vorgenommen werden....

  • Opladen
  • 05.05.22
  • 24× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.