Opladen - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Chefarzt Sascha Wihstutz ist Wissenschaftlicher Leiter der Fortbildungen:

"Medizin fürs Alter"
Remigius startet Fortbildungsreihe

Leverkusen. Nach Jahren der Pandemie, die auch die Medizinerinnen und Mediziner in den Praxen und Kliniken sehr gefordert hat, lässt das St. Remigius Krankenhaus Opladen die Veranstaltungsreihe ärztlicher Fortbildungen wieder aufleben. In diesem Jahr steht sie unter der Gesamtüberschrift „Medizin fürs Alter“. „Knapp die Hälfte aller Patientinnen und Patienten, die in deutschen Krankenhäusern behandelt werden, sind 65 Jahre und älter“, sagt Sascha Wihstutz, Chefarzt der Geriatrie und...

  • Opladen
  • 19.05.22
  • 7× gelesen
Jungschützin Gina (von links) freute sich mit ihrem Vater Andreas Zimpel über dessen Titelgewinn als neuer König der Quettinger Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft. Als erste Hutkönigin konnte sich Monika Tietze in die Annalen der Vereinsgeschichte eintragen, während Boris Weistroffer (im Hintergrund) den Paul Hebbel-Jubiläumspokal errang.

Andreas Zimpel ist Schützenkönig der Sebastianer
Mit viel Geduld zum Sieg

Quettingen. Es war das erste Schützenfest der Quettinger Sankt Sebastianus Bruderschaft seit Beginn der Pandemie. Bereits zum Auftakt am Freitagnachmittag fanden sich zahlreiche Vertreter von befreundeten Vereinen vor dem Quettinger Schützenbürgerhaus ein, um die Schießwettbewerbe live mitzuerleben. Es dämmerte bereits, als sich der Königsvogel nach zähem Ringen schließlich nicht länger auf der Stange halten konnte und nachgeben musste. Andreas Zimpel erlegte das Holztier mit dem 370. Schuss...

  • Opladen
  • 19.05.22
  • 9× gelesen
Vor Ort sind mehrere Einheiten der Feuerwehr (Symbolbild).

Explosion in einem Mehrfamilienhaus
Schrecken in den Morgenstunden

Opladen. Heute Vormittag gegen 10.30 Uhr kam es zu einer Explosion im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Augustastraße 9 in Leverkusen Opladen. Das Gebäude besteht aus dem Erdgeschoss, zwei Obergeschossen und dem Dachgeschoss, in dem sich vermutlich eine Wohnung befand. Die Feuerwehr Leverkusen erreichten direkt nach der Explosion mehrere Anrufe aus der unmittelbaren Umgebung. Die Feuerwehr war fünf Minuten nach Alarmierung vor Ort. Dort stellte sich die Lage so dar, dass der...

  • Opladen
  • 13.05.22
  • 61× gelesen
Tipps gibt es von den Lebensmittelrettern (von links Ester Kempa, Foodsaverin, Hans-Martin Kochanek, Leiter NaturGut Ophoven, Valerie Stark, Foodsaverin).

Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln
Stop! Jetzt leben wir auf Pump!

Leverkusen. Wenn alle Menschen auf der Erde so leben würden, wie wir Deutschen, dann wäre der 4. Mai der Tag, an dem wir alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht hätten, die unsere Natur uns innerhalb eines Jahres zu Verfügung stellen kann. Danach würden wir an unsere Reserven gehen und auf Kosten zukünftiger Generationen leben. Die Forschungsorganisation Global Footprint Network hat dieses Datum mit ihrer Ressourcenbuchhaltung, dem Ökologischen Fußabdruck, berechnet. „Die Wissenschaftler haben...

  • Opladen
  • 05.05.22
  • 22× gelesen
Ina Scharrenbach informiert sich in der Bielerkirche über die Schäden durch das Hochwasser.

Hochwasser führte zu starken Schäden
Unterstützung für Bielertkirche

Leverkusen. Das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hat in diesem Jahr 622.205 Euro für die Sanierung von zwei denkmalgeschützten Kirchen und eines privaten Gebäudes in Leverkusen genehmigt. Allein die Bielertkirche in Opladen bekommt davon 500.000 Euro. Dazu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz: „Das ist eine hervorragende Botschaft für Leverkusen. Mit dieser Summe können dringend notwendige Sanierungen an denkmalgeschützten Gebäuden vorgenommen werden....

  • Opladen
  • 05.05.22
  • 24× gelesen
Hutkönig Andreas Zimpel hat die Schützen seit 2019 repräsentiert. Jetzt gibt er sein Zepter an einen neuen Würdenträger ab.

Schützenfest in Quettingen
Sebastianer feiern endlich in Gemeinschaft

Quettingen. Vom 13. bis 15. Mai feiert die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Quettingen nach zweijähriger, coronabedingter Pause wieder ihr traditionelles Schützenfest im Schützenbürgerhaus und auf dem Festplatz an der Kolberger Straße. Hierzu sind Mitglieder, Familie, Freunde, Bekannte und Nachbarn sehr herzlich eingeladen. Am Freitag, 13. Mai wollen die Schützen zunächst um 13.30 Uhr auf dem Friedhof ihrer Toten gedenken, bevor um 15.30 Uhr auf dem Festplatz die Wettbewerbe um Königs-,...

  • Opladen
  • 05.05.22
  • 61× gelesen
Gemeinsam mit dem Ehrenamtler Willi Eder (links) brachte Oberbürgermeister Uwe Richrath die erste Hochwassermarke auf dem  aturGut Ophoven an.

Schwere Schäden durch Naturkatastrophe
Erste Hochwassermarke angebracht

Leverkusen. Am 14.7.2021 überflutete das Hochwasser das Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt, die Seminarräume, die Werkstätten und das BioBistro auf dem NaturGut Ophoven und hinterließ schwerste Schäden. Der Wiederaufbau stellt das NaturGut Ophoven vor große Herausforderungen. Das Gelände und die Gebäude waren bis zu 1,2 Meter hoch überschwemmt. Heute erinnert nichts mehr an die Wassermassen. Oberbürgermeister Uwe Richrath brachte deshalb eine erste Hochwassermarke auf dem NaturGut Ophoven...

  • Opladen
  • 02.05.22
  • 9× gelesen
NRWs Innenminister Herbert Reul mit Martin Rosmiarek von der Deutschen Marktgilde (Marktveranstalter) beim Gespräch über den Opladener Wochenmarkt.

Herbert Reul kommt nach Opladen
NRW-Innenminister besuchte Markt

Opladen. Die Besucher des Opladener Wochenmarktes erlebten am Gründonnerstag gleich mehrere Überraschungen. Kurz vor den Ostertagen verteilte die Deutsche Marktgilde herzliche Ostergrüße an die Marktbesucher. In Gruß-Kärtchen saßen gut versteckt eine niedliche Osterüberraschung, die darauf wartet, entdeckt zu werden. „Was es nicht alles gibt“, freute sich Jutta Breuer aus Langenfeld, die extra wegen der Aktion nach Opladen gereist war. Am Café-Mobil der Polizei NRW gab es zudem bei herrlichem...

  • Opladen
  • 22.04.22
  • 31× gelesen
Ein Blütenmeer erwartete die Besucher eingangs der Fußgängerzone in Opladen.

Durch die Fußgängerzone flanieren
Frühlingserwachen in Opladen

Opladen (UW). Das hat den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen nach den Lockdowns gefehlt, durch die Fußgängerzone flanieren und schöne Dinge genießen, die das Herz aufgehen lassen. Schon das „Entree“ der Fußgängerzone, das wie ein Blütenparadies strahlte, machte Lust auf mehr. Rechtzeitig zum Start in die Gartensaison bot ein Blumenhändler eine Vielfalt an farbigen Frühlings- und Sommerblühern an, die den Balkon, die Terrasse oder den Garten in einen Blütenteppich verwandeln. Aber auch...

  • Opladen
  • 21.04.22
  • 4× gelesen
Letzte Hand legten Ulrich Hammer, Fachbereich Stadtgrün, und Dierk Hedwig, Pressesprecher der Sparkasse Leverkusen an den Dreibock für die Baumanbindung an.

Unterstützung für Umweltprojekte
Trompetenbaum statt Esskastanie

Leverkusen. Auch große Bäume wurden durch die Überschwemmungen im Juli vergangenen Jahres unterspült und verloren den Halt. So auch eine Esskastanie in der Rehbockanlage in Opladen. An ihrer statt wird nun ein Trompetenbaum (Catalpa bignonioides) gepflanzt, gespendet von der Sparkasse Leverkusen. Die Mittel stammen aus der Aktion „Bäume statt Weihnachtskarten“. „Aus ökologischen Gründen heraus verzichten wir schon seit mehreren Jahren auf den Versand von Weihnachtskarten. Stattdessen...

  • Opladen
  • 14.04.22
  • 10× gelesen
Die Kinder erkunden das Feuerwehrauto

Auf unterhaltsame Art Deutsch lernen
Tatütata, die Feuerwehr ist da

Leverkusen. Wie reagiert man in einer Notsituation, wie setzt man einen Notruf ab und gehört es zum Beruf dazu, eine Stange zu nutzen, anstatt die Treppe zu nehmen? All das und noch viel mehr erklärten Luca Deisting und Kai Nowinski von der Freiwilligen Feuerwehr Leverkusen, Löschzug Opladen, heute Mittag auf dem Schulhof des Landrat-Lucas-Gymnasiums insgesamt 50 neugierigen Grundschülerinnen und Grundschülern, die gerade erst begonnen haben, Deutsch zu lernen. „Das Interesse am Löschfahrzeug...

  • Opladen
  • 14.04.22
  • 4× gelesen
Ideen für eine österliche Dekoration finden die Besucher des Ostermarktes an den Verkaufsständen.

Leckere Alternativen
Ostermarkt in Opladen hat viel zu bieten

Opladen. Die AktionsGemeinschaft Opladen (AGO) lädt am Osterwochenende von Samstag, 16. bis Montag 18. April zum traditionellen Ostermarkt in die Opladener Fußgängerzone ein. Die Besucher können wieder viel Schönes aus einem breiten und bunten Angebot entdecken. Los geht es am Samstagmorgen mit dem Frischemarkt und dem Ostermarkt in der gesamten Fußgängerzone. Wegen des verkaufslangen Samstags haben die teilnehmenden Geschäfte im Zentrum bis 18 Uhr geöffnet. Auf Grund der Umbaumaßnahmen zur...

  • Opladen
  • 08.04.22
  • 96× gelesen
Internist und Gastroenterologe Dr. Hi Kha  (rechts) und der Viszeral- und Thoraxchirurg Dr. Dirk R. Wassenberg stehen den Patienten zur Seite.

Darmspiegelung ein echter Lebensretter
Kämpfer gegen den Krebs

Leverkusen. Der Darm ist ein Tabu. Man spricht nicht über Probleme, vor allem nicht, wenn man selbst betroffen ist. Dabei erkranken pro Jahr allein in Deutschland etwa 70.000 Menschen neu an Darmkrebs. „Und das obwohl die die Darmspiegelung ein echter Lebensretter ist“, sagt Dr. Hi Kha, Gastroenterologe im ärztlichen Team von Dr. Claudia Münks-Lederer, Chefärztin der Inneren Medizin am St. Remigius Krankenhaus Opladen. Als Internist und Gastroenterologe hat sich Dr. Hi Kha auf die Diagnostik...

  • Opladen
  • 01.04.22
  • 46× gelesen
Historische Fahnen sind unter anderem in der Ausstellung zu sehen.

Ausstellung in der Villa Römer
Chorgeschichte in Leverkusen 1817 bis 1914

Leverkusen. Die Stadtgeschichtliche Vereinigung hat in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Zeugnissen aus Archiven von Gesangvereinen erhalten, die eine Ausstellung wert sind: alte Fotos, historische Fahnen, Hinweise auf bemerkenswerte Dirigenten und engagierte Chorgründer, Jubiläumsschriften, Urkunden. All dies zeugt von einem reichen Vereinsleben und von geselligen Aktivitäten aus der Zeit vor den beiden Weltkriegen. So ist die Geschichte des Bürgertums im „langen 19. Jahrhundert“...

  • Opladen
  • 01.04.22
  • 17× gelesen
Vivienne Nitzsche (links) und Tanja Biercher sind zwei Kolleginnen aus dem Flexpool.

Beruf, Familie und Freizeit zu vereinbaren
Flexibel arbeiten in der Pflege

Leverkusen. Der Flexpool im St. Remigius Krankenhaus Opladen und im St. Josef Krankenhaus Wiesdorf ermöglicht examinierten Pflegekräften Beruf, Familie und Freizeit zu vereinbaren – und hält sie gleichzeitig im Beruf. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, ist so schon nicht leicht. Aber für Pflegekräfte wie Tanja Biercher nahezu nicht möglich. Die Leichlingerin hat zwei Kinder, die vormittags im Kindergarten gut betreut sind. Aber wie soll das im Schichtdienst gehen? Im Flexpool des St....

  • Opladen
  • 01.04.22
  • 24× gelesen
Bei der Übergabe der Gutscheine: (von links) Nadja Georgi, Lena Pesch (beide Diakonie Leverkusen), Dr. Monika Ballin-Meyer-Ahrens (Präsidentin Kiwanis Club Leverkusen), Sabine Jarosch (Stadt Leverkusen), Karl-Heinz Wagner (Erzbistum Köln).

Instandsetzung im vollen Gange
Kiwanis spendet für flutgeschädigte Kitas

Leverkusen. Wie auf dem Foto, das vor einer flutgeschädigten Kita in Leverkusen-Opladen aufgenommen wurde, zu sehen ist, sind die Instandsetzungsarbeiten noch in vollem Gange. Dennoch hat der Kiwanis Club Leverkusen Gutscheine im Gesamtwert von 10.000 Euro an die Träger von fünf durch das Hochwasser zerstörten Kitas übergeben. Das Spendengeld soll für die Anschaffung von Ausstattungs- und Spielmaterialien, welche nicht durch die allgemeine Wiederaufbauhilfe der öffentlichen Hand abgedeckt sind,...

  • Opladen
  • 25.03.22
  • 22× gelesen
Die Earth Hour findet dieses Jahr bereits zum 15. Mal statt. Organisiert wird die weltweite Kampagne vom WWF (World Wild Life Fund).

Earth Hour am 26. März
Leverkusen setzt ein Zeichen für den Klimaschutz

Leverkusen. Am Samstag, 26. März, ist es wieder soweit: Ab 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen von Menschen für eine Stunde die Lichter aus, um ein Zeichen für einen friedlichen und lebendigen Planeten zu setzen. Auch Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, der Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche stehen im Dunkeln. In Leverkusen schaltet die Rathaus Galerie, inclusive Rathaus, das Schloss Morsbroich und die BayArena für eine Stunde das Licht aus, erklärt Inga Stademann, Klimamanagerin der...

  • Opladen
  • 16.03.22
  • 10× gelesen
Für den Wiederaufbau des NaturGuts Ophoven sowie für die Finanzierung von Ferienwochen für geflüchtete Kinder aus der Ukraine wird der Erlös der Veranstaltung verwendet.

NatutGut Ophoven
Wohltätigkeitsauktion und Kindertrödel am 20. März

Leverkusen. Am Sonntag, 20. März, veranstaltet das NaturGut Ophoven nach zwei Jahren Pause endlich wieder seine traditionelle Wohltätigkeitsauktion mit einem Kindertrödel. Die Veranstaltung findet schon zum 15. Mal, in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Uwe Richrath, statt. Besucher*innen sind von 11 bis 16 Uhr auf dem NaturGut Ophoven willkommen, um ein Schnäppchen zu machen. Zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen, frisch gebackene Waffeln und andere Leckereien. Ab 13...

  • Opladen
  • 16.03.22
  • 42× gelesen
Neues Spielgerät in der Neuen Bahnstadt: Ersetzt die Spielwaggons und bietet viele Klettermöglichkeiten,

Neue Bahnstadt Opladen
Spielplatz mit neuem Kletterparcours

Opladen. In den nächsten Wochen müssen die Fundamente noch aushärten - durch den Bauzaun ist das neue Spielgerät an der Fakultätsstraße in der Neuen Bahnstadt aber schon zu bewundern. Es ersetzt die marode gewordenen bunten Spielwaggons, die im vergangenen Sommer abgebaut wurden. Optisch hat der Kletterparcours noch die Anmutung eines Zuges, er bietet jedoch weitaus mehr Funktionen und bietet Platz für viele Kinder. Beginnend mit dem Spielhaus „Waggon“ markieren bunte Stangen weitere Abteile,...

  • Opladen
  • 10.03.22
  • 49× gelesen
Matthias Rawohl vom NaturGut Ophoven bringt die Wildbienen Nisthilfe „Leverkusen“ an.

Samenmischungen und Nistkästen
Tipps um Wildbienen & Co in den Garten zu locken

Opladen. Wenn die Temperatur über zehn Grad steigt und die Sonne scheint, herrscht auf dem NaturGut Ophoven reger Flugbetrieb. Tausende von Wildbienenmännchen sind auf Brautschau. „Wer seinen Garten oder Balkon fit machen will für Wildbienen und Co., der sollte jetzt damit beginnen Nisthilfen aufzustellen und Blühwiesen zu säen“, rät Matthias Rawohl vom NaturGut Ophoven. Die Mauerbiene, mit ihrem rostroten Hinterteil ist eine der ersten Bienen, die zu sehen ist. Besucher des NaturGut Ophoven...

  • Opladen
  • 10.03.22
  • 23× gelesen
Medizinisches Verbrauchsmaterial von der Kplus Gruppe – und damit auch der Leverkusener Einrichtungen wurde an das Blau-gelbe Kreuz übergeben, die sie in die Ukraine bringen werden.

25 Kubikmeter medizinisches Material
Hilfe für die Ukraine

Opladen. Fast 25 Kubikmeter medizinisches Material gehen von der Zentrale der Kplus Gruppe in Solingen auf die Reise Richtung Ukraine. „Für uns war es keine Frage, dass wir in der humanitären Notlage sofort und unbürokratisch helfen müssen“, sagt Andreas Degelmann, Sprecher der Geschäftsführer. „Und für uns als Gesundheitsanbieter war auch klar, dass wir in erster Linie medizinisches Material spenden würden.“ Innerhalb kürzester Zeit wurde der Kontakt zum Blau-gelben Kreuz in Köln hergestellt,...

  • Opladen
  • 10.03.22
  • 20× gelesen
Alte Handys sammelt das NaturGut Ophoven gemeinsam mit dem BUND.

Für den Umweltschutz
NaturGut und BUND starten Handy-Sammelaktion

Leverkusen. Im März startet das NaturGut Ophoven gemeinsam mit der Umweltschutzorganisation BUND wieder eine Handy-Sammelaktion. Die alten „Schätzchen“ können beim NaturGut Ophoven abgegeben werden. Die gesammelten Mobiltelefone übergibt der BUND einem Verwerter. „Mit jedem Altgerät, das abgegeben wird, sorgt man gleich doppelt für mehr Umweltschutz: Zum einen werden Rohstoffe wiederverwertet und zum anderen erhält der BUND 50 Prozent der Erlöse der Handyentsorgung.“ Dieses Geld fließe in...

  • Opladen
  • 24.02.22
  • 21× gelesen
Der Jülicher Bürgermeister Axel Fuchs (rechts) und der Leverkusener Bürgermeister Bernhard Marewski (links) nach der Unterzeichnung der Absichtserklärung zur interkommunalen Zusammenarbeit im Hinblick auf das StadtRäume-Projekt von Jülicher und Opladener Geschichtsverein.

Opladener Geschichtsverein
Doppelausstellung „StadtRäume“ geplant

Opladen. Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Jülicher Geschichtsverein 1923 und dem Opladener Geschichtsverein von 1979 Leverkusen besteht seit mehr als zehn Jahren. Was eher zufällig begann, hat sich zu einer Erfolgsgeschichte mit großer Zukunftsperspektive entwickelt. Bisher konnten Projekte wie „Das preußische Jahrhundert. Jülich, Opladen und das Rheinland zwischen 1815 und 1914“ sowie „Kriegsenden in europäischen Heimaten“ gemeinsam durchgeführt werden. Damit haben die Vereine nicht nur...

  • Opladen
  • 16.02.22
  • 20× gelesen
Mit ersten Vorarbeiten für den 5G-Mobilfunkmast wurde in Bergisch Neukirchen bereits begonnen.

Anwohner beklagen fehlende Aufklärung
Protest gegen neuen 5G-Funkmast in Bergisch Neukirchen

Leverkusen. „Aus bauplanungsrechtlicher Sicht widerspricht die Baumaßnahme nicht dem planungsrechtlichen Grundkonzept des B-Plans“, lautet die Erklärung der Leverkusener Stadtverwaltung. Insofern konnten die städtischen Fachbereiche Umwelt, Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtgrün dem Antrag zustimmen, als eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG zuletzt beantragte, auf städtischem Grund und Boden an der Straße „Zum Claashäuschen“ einen 5G-Mobilfunkmast aufzustellen. Dieser Beschluss...

  • Opladen
  • 16.02.22
  • 115× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.