Opladen - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Freuen sich auf die Karnevalssession: Jan-Peter I. (Eul) und Jana I. (Neugebauer).

Opladener Kinderprinzenpaar 2021/2022
Ein Wunsch geht in Erfüllung

Für Jan Peter Eul geht in dieser Session ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Der 13-jährige aus Schlebusch hatte im Kindergartenalter einen Besuch vom damaligen  Leverkusener Karnevalsprinz Heinz VII. (Haase) so toll gefunden, dass er sich wünschte auch einmal in Leverkusen ein Prinz zu sein. Dieser Wunsch wird jetzt wahr. Gemeinsam mit Jana Neugebauer präsentieren die beiden sich als Kinderprinzenpaar der Session 2021/2022 der Karnevalsgesellschaft Neustadtfunken Opladen. Das Motto von Jan...

  • Opladen
  • 14.11.21
  • 40× gelesen
Zu den Maßnahmen der ambulanten pneumologischen Rehabilitation zählen unter anderem Übungen mit dem Ball, die Diplomsportlehrer Henryk Polanski hier vorführt.

Langzeitfolgen von Corona
Lungenfachärzte des Remigius-Krankenhauses raten zur Impfung

„Alle fingen fast bei null wieder an zu trainieren. Die Patienten waren selber fassungslos über den eigenen desolaten Zustand“. Mit diesen Worten kommentierte eine Leverkusenerin die Situation ihrer ehemaligen, an Corona erkrankten Mitpatienten. Gerade erst hatten Fachärzte des Opladener Remigius-Krankenhauses über Langzeitfolgen von Covid 19 berichtet und Lösungen aufgezeigt, wie sie den Betroffenen in der ambulanten pneumologischen Rehabilitation helfen. Anlass dazu war die Anerkennung als...

  • Opladen
  • 11.11.21
  • 52× gelesen
Die Vorstandsmitglieder des Werberings Lützenkirchen Jürgen Jakubaschk (links) und Christof Lützenkirchen überreichten 400 Signalwesten an die Schüler der Lützenkirchener GGS Im Kirchfeld, die einige Mädchen und Jungen stellvertretend für alle anderen entgegennehmen durften.

Werbering Lützenkirchen spendiert Warnwesten
Grundschüler sollen auch im Dunkeln sicher zur Schule kommen

Lützenkirchen - Der Werbering Lützenkirchen – ein Zusammenschluss von Lützenkirchener Kaufleuten, Dienstleistern, Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern – organisiert und finanziert verschiedene Projekte im „Dorf“. Dazu gehört unter anderem der „Tanz in den Mai“. Der Werbering sponsert aber auch die Weihnachtsbeleuchtung auf der Lützenkirchener Straße oder unterstützt Aktivitäten von örtlichen Vereinen, Kindergärten und Schulen. Jetzt übergaben die beiden Vorstandsmitglieder Jürgen...

  • Opladen
  • 11.11.21
  • 12× gelesen
In der zerstörten Bielertkirche erkundigte sich Ina Scharrenbach (Mi.) nach notwendigen Reparaturarbeiten und sprach mit Gunda Lakaschus-Lorenz, Vizepräses der Kirchengemeinde in Opladen, Quettingen und Lützenkirchen, und OB Uwe Richrath.

Immense Schäden durch Flut
Ministerin Scharrenbach verschafft sich Eindruck vor Ort

Opladen - Das Vereinshaus und Restaurant des Opladener Kleingartenvereins Ruhlach, die Teeküche und Werkstatt, der Pavillon, Geräteschuppen und Spielplatz wurden komplett zerstört, als im Juli die Flutwelle der Wupper über die gesamte Anlage mit 192 Parzellen hinweg donnerte. Weder in der benachbarten Theodor-Heuss-Schule noch in der evangelischen Bielertkirche – einige hundert Meter weiter – sah es anschließend besser aus. Jetzt kam Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen...

  • Opladen
  • 10.11.21
  • 15× gelesen
Wilder Wein rankt an der Hausfassade.

Begrünte Fassaden
Für Artenvielfalt und Stadtklima

Leverkusen - Die Fassadenbegrünung ist keine Erfindung der Neuzeit, erklärt Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGut Ophoven. „Bereits im Mittelalter haben die Menschen die Wärme der Mauern genutzt, um Wein anzubauen, Spalierobst oder auch Wildrosen zu ziehen. Ganz nebenbei kühlten die Blätter der Pflanzen kostenlos die Gebäude und beschatteten die Innenhöfe, so dass es sich dort auch im Hochsommer gut aushalten ließ“, so Kochanek. Gerade heute sind Fassadenbegrünungen angesichts des...

  • Opladen
  • 25.10.21
  • 23× gelesen
Typische Herbstblüher gab es beim Herbstmarkt in Opladen in großer Auswahl.

Herbstmarkt im Sonnenschein
Erfolgreiche Impfaktion in der Opladener Fußgängerzone

Opladen - (UW) Die Sonne hat es gut gemeint mit dem Herbstmarkt in Opladen, der am Wochenende viele Besucher in die Fußgängerzone lockte. Man hatte das Gefühl, dass sich alle freuten wieder einmal durch Opladen zu schlendern, wie früher an den Ständen entlang zu gehen und einfach wieder dabei zu sein. Viele Besucher aus anderen Leverkusener Stadtteilen waren zu sehen, die froh waren, das wieder was los war. Bereits am Impfstand der Malteser gab es viele, die sich unter anderem zum dritten Mal...

  • Opladen
  • 14.10.21
  • 4× gelesen
Toni Blankerts schreibt aktuell an seinem neuen Buch mit dem Titel „Uns Opladen“.

"Uns Opladen"
Toni Blankerts schreibt aktuell an seinem neuen Buch

Opladen - Toni Blankerts hat es wieder getan. Sein neues Buch mit dem Titel „Uns Opladen“ ist fast fertig. Es ist das siebte Buch des Ur-Opladeners und enthält unter anderem Aufzeichnungen über Opladener Originale und Persönlichkeiten. Dazu zählen zum Beispiel Bischof Franz Josef Esser, der ehemalige „Ritter Upladhin“ Lothar Rückert und der einstige Bundestagsabgeordnete Bruno Wiefel. Blankerts schildert Betrachtungen an die frühere Eisenbahner-, Schulstadt und Kreisstadt des...

  • Opladen
  • 13.10.21
  • 92× gelesen
Blumen, Pflanzen und Gestecke zur aktuellen Jahreszeit so weit das Auge reicht bietet in diesem Jahr  wieder der Opladener Herbstmarkt, hier vor der Aloysius-Kapelle.

Impfzelt, Trödel und 3G-Kontrolle
Opladener Herbstmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

Opladen. Die AktionsGemeinschaft Opladen (AGO) veranstaltet dieses Jahr, zum Herbstanfang, wieder den traditionellen Opladener Herbstmarkt in der Fußgängerzone. Am Samstag wird der Frischemarkt in den Herbstmarkt integriert, am Sonntag kommt ein Händler mit Trockenfrüchten dazu. Die Fußgängerzone bietet mit einem großen Angebot an Pflanzen reichlich Inspirationen und Zubehör für dekorative Veränderungen in Haus und Garten. Herbstliche Blühpflanzen wirken toll als attraktive Farbtupfer für Beet,...

  • Opladen
  • 07.10.21
  • 4× gelesen
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (rechts) besichtigte das NaturGut Ophoven.

Bundesumweltministerin besucht NaturGut
Hoffnung auf Unterstützung

Opladen - Bundesumweltministerin Svenja Schulze wollte sich gemeinsam mit Prof. Dr. Karl Lauterbach einen Überblick verschaffen, wie sehr das NaturGut Ophoven von der Flutkatastrophe betroffen wurde. Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGuts Ophoven, zeigte ihr die Schäden in den Gebäuden und auf dem Gelände. „1,20 Meter hoch stand das Wasser im Kinder- und Jugendmuseum“, erklärte Kochanek. Die Überflutung könne in direktem Zusammenhang mit der intensiven Bebauung und dem Klimawandel gesehen...

  • Opladen
  • 30.09.21
  • 7× gelesen
Hans-Martin Kochanek und Marianne Ackermann freuen sich, dass die pädagogische Arbeit auf dem NaturGut Ophoven weitergeht.

Naturgut macht weiter
Angebote des Fördervereins NaturGut trotz Hochwasserschäden

Opladen - Auf dem Hof stehen Container mit Schutt, Presslufthammer dröhnen aus der Ausstellung. Trotzdem geht die pädagogische Arbeit auf dem NaturGut Ophoven weiter. 1,20 Meter hoch stand das Wasser im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt und das Gelände glich einem See. Das Hochwasser vom 14. Juli hat große Schäden hinterlassen. „Natürlich können wir nicht unser gesamtes Programm für Schulen und Kindergärten anbieten, aber einiges ist schon wieder möglich“, erklärt Marianne Ackermann, erste...

  • Opladen
  • 22.09.21
  • 7× gelesen
Fotograf Walter Goralski hat die gesamte Neue Bahnstadt Opladen auf einem Foto abgebildet.

Neue Bahnstadt Opladen
Wettbewerb endet mit dem September-Foto

Opladen - Ist es möglich, die gesamte Neue Bahnstadt Opladen auf einem einzigen Foto abzubilden. Walter Goralski hat sich mit seinem Foto „Das Große Ganze“ dieser Aufgabe angenähert. Durch das Zentrum seines Kugelpanoramas zieht sich das Gleisfeld mit dem Bahnhof, der Bahnshofsbrücke und der Campusbrücke. Östlich von dieser Lebensader entfaltet sich die Bahnstadt auf 45 Hektar, westlich auf 15 Hektar. Und fast vergisst man heute, dass die Bahnstadt West nur durch die Gütergleisverlegung 2016...

  • Opladen
  • 15.09.21
  • 5× gelesen
Die Projektgruppe „StadtKULTUR“ in Leverkusen.

Ausstellung in der Villa Römer
Eröffnung findet am 11. September statt

Leverkusen - Die Ausstellung“StadtKULTUR in Leverkusen - Vielfalt einer Industriestadt“ wird durch den Schirmherrn der Ausstellung, Oberbürgermeister Uwe Richrath, am Samstag, 11. September um 11 Uhr vor der Villa Römer, Haus-Vorster Straße 6 in 51379 Leverkusen-Opladen eröffnet. Die Eröffnung wird auch digital per Zoom übertragen werden. Die Eröffnung wird musikalisch gestaltet durch das Kammerorchester Leverkusen e.V. Die Ausstellung und die dazugehörige Veranstaltungsreihe finden im Rahmen...

  • Opladen
  • 09.09.21
  • 10× gelesen
Hand in Hand werden die Boxen von den Sponsoren und vielen Helfern auf der Pachstraße gefüllt.

Biobrotboxaktion 2021
Bühne frei für Klimaschutz!

Leverkusen. Auch in diesem Jahr bekommen in Leverkusen wieder alle Erstklässler zum Schulstart eine wieder verwendbare Brotbox vom Förderverein NaturGut Ophoven überreicht. Patin der Aktion ist in diesem Jahr die Schauspielerin Johanna Gastorf, die in Leverkusen wohnt. Aufgrund des Hochwassers konnte das Packen der Biobrotboxen nicht wie gewohnt auf dem NaturGut Ophoven stattfinden, sondern die große Packaktion fand im Ratssaal am Goetheplatz in Opladen statt. Alle aktuell geltenden Vorgaben...

  • Opladen
  • 29.08.21
  • 3× gelesen
Dierk Hedwig, Sparkasse Leverkusen und Marianne Ackermann, Vorsitzende des Fördervereins, waren bei der Ziehung der Gewinner mit dabei.

Gewinner des Sparkassen-Umwelträtsels
Über 50 Preise beim diesjährigen Gewinnspiel

Leverkusen - Obwohl der NaturGut Sommer, das traditionelle Sommerfest des Fördervereins NaturGut Ophoven, in diesem Jahr nicht stattfinden konnte und das NaturGut Ophoven noch geschlossen ist, wurde das diesjährige Umwelträtsel mit der Ziehung der Gewinnerinnen und Gewinner abgeschlossen. So hat Manuel Bast als Vertreter für die Sparkasse Leverkusen, gemeinsam mit Marianne Ackermann die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Sparkassen-Umwelträtsels gezogen. Es gab über 50...

  • Opladen
  • 29.08.21
  • 5× gelesen
Adelina aus Mazedonien malt die Heimatfahne ihres Landes.

Was bedeutet Heimat?
NaturGut Ophoven gestaltet Ferienwoche mit 20 Flüchtlingskindern

Leverkusen - Was macht Heimat aus und was hat das mit meinem eigenen Leben zu tun? Der Förderverein NaturGut Ophoven hat 20 Kinder aus dem Flüchtlingsheim an der Sandstraße eingeladen, sich eine Ferienwoche lang mit diesen Fragen künstlerisch und spielerisch auseinanderzusetzen. Mit unterschiedlichen Materialien, Medien und Spielen lernen die Jungen und Mädchen ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken. „Unter „Heimat“ verstehen wir nicht unbedingt den Ort, aus dem das Kind oder die Familie...

  • Opladen
  • 11.08.21
  • 8× gelesen
Die Europa-Allee als schnelle Nord-Süd-Umgehungsstraße der Opladener Innenstadt ist offiziell eröffnet. Bahnstadt-Geschäftsführer Andreas Schönfeld (von rechts), OB Uwe Richrath und Bahnstadt-Aufsichtsratschef Paul Hebbel gaben das Zeichen.

Opladener Europa-Allee freigegeben
Weniger Verkehr in der Innenstadt

Opladen - Zürich hat eine, Frankfurt ebenso. Zwar hat Leverkusen schon seit längerem auch eine Europa-Allee. Aber erst jetzt – nach Fertigstellung des südlichen Kreisverkehrs – wurde die Nord-Süd-Verbindung offiziell freigegeben und somit durchgängig in beide Richtungen befahrbar. Nur der nördliche Kreisel in Höhe der Lützenkirchener Straße fehlt noch zur Komplettierung der Achse, soll nach Angaben von Bahnstadt-Geschäftsführer Andreas Schönfeld aber bis Ende des Jahres aber ebenfalls für den...

  • Opladen
  • 11.08.21
  • 14× gelesen
Priv.-Doz. Dr. Ralf Decking, der als Chefarzt die ausgezeichneten Bereiche verantwortet.

St. Remigius Krankenhaus
Doppelt ausgezeichnet

Opladen - Das F.A.Z. Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und das IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung haben Daten der rund 2.200 Krankenhäusern in Deutschland ausgewertet, die Informationen der Qualitätsberichte und Bewertungsportale zusammengeführt und 403 Kliniken ausgezeichnet. Das St. Remigius Krankenhaus Opladen gehört mit den beiden Bereichen Orthopädie sowie und Chirurgische Orthopädie zu den ausgezeichneten Abteilungen auf der aktualisierten Liste der besten...

  • Opladen
  • 04.08.21
  • 32× gelesen
Die Schäden auf den NaturGut Ophoven sind massiv, erklärte Hans-Martin Kochanek NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser. 1,20 Meter hoch stand das Hochwasser auf dem NaturGut Ophoven. Eine Markierung soll in Zukunft daran erinnern.

Nach dem Hochwasser
NRW-Umweltministerin besucht NaturGut Ophoven

Opladen - NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat sich vor Ort darüber informiert, wie sehr das NaturGut Ophoven von der Flutkatastrophe betroffen wurde. Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGuts Ophoven, zeigte ihr die Schäden in den Gebäuden und auf dem Gelände. „1,20 Meter hoch stand das Wasser im Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt. Einige Innenräume standen brusthoch unter Wasser.“ Heinen-Esser war erschüttert über das Ausmaß der Zerstörung. „Es ist tragisch, dass eine Institution,...

  • Opladen
  • 04.08.21
  • 4× gelesen
Viele fleißige Hände packten mit an und räumten Gemeindehaus, Kindergarten und Kirche aus.
2 Bilder

Große Schäden rund um die Bielertkirche
Gemeinde bittet um Spenden

Opladen - Die Bielertkirche, das Gemeindehaus, das Gemeindebüro und der Kindergarten in Opladen - alles stand nach dem Starkregen und der folgenden Überschwemmung unter Wasser. Alle Veranstaltungen und Gruppentreffen können hier bis auf Weiteres nicht stattfinden. Das Gemeindebüro ist ab sofort im Gemeindezentrum in Lützenkirchen anzutreffen. Bei Fragen oder auch Hilfsangeboten kann man eine Mail schicken an: gemeindebuero@kirche-opladen.de oder unter Tel. 02171-9405244 anrufen. Die Gemeinde...

  • Opladen
  • 22.07.21
  • 16× gelesen
Auf dem NaturGut Ophoven wurde mit vereinten Kräften bei den Aufräumarbeiten angepackt.

Aufräumarbeiten auf dem NaturGut Ophoven
Förderverein ruft zu Spenden auf

Opladen - Brusthoch stand das NaturGut Ophoven unter Wasser als ab Mittwochnachmittag (14. Juli) der Wiembach über die Ufer trat. Die Wassermassen haben erheblichen Schaden angerichtet. „Das Mobiliar des Bistro und die Geräte der neu renovierten Küche sind zerstört. Das Erdgeschoss des Museums und die Seminarräume waren komplett mit Schlamm überzogen“, beschreibt Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGut Ophoven das Ausmaß der Zerstörung. „Das Ausstellungslager glich einem Schlachtfeld. Die...

  • Opladen
  • 22.07.21
  • 7× gelesen
Das St. Remigius Krankenhaus Opladen und Dr. Dirk R. Wassenberg, Chefarzt der Viszeral- und Thoraxchirurgie, spenden dem medizinischen Versorgungszentrum der sizilianischen Stadt Castell’Umberto einen Defibrillator.

Spende
Neuer Defi für Heimatstadt von Leverkusener Ex-Fußballer

Opladen - „Unsere Organisation WorldStarsforCharity engagiert sich schon seit vielen Jahren für soziale Projekte. Dieses Mal können wir dank der Spende des St. Remigius Krankenhauses den Menschen in meiner Heimatstadt im Süden Italiens helfen. Ich freue mich wirklich sehr über die Unterstützung von Dr. Wassenberg“, sagt Sergio Paradiso. Der beschauliche Ort Castell’Umberto befindet sich in der Region Sizilien in den Bergen. Das nächste Krankenhaus liegt viele Autominuten und Kilometer entfernt....

  • Opladen
  • 22.07.21
  • 13× gelesen
29 Bilder

Flutwelle kam in Opladen überraschend!
DANKE an alle Helfer!

D A N K E  den auswärtigen Unterstützungskräften von Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren (z.B. aus Braunschweig, Göttingen, Marl), den Leverkusener Berufs- u. Freiw. Feuerwehren, THW Lev. (z.B. THW Obernburg), Bundeswehr, EVL, AVEA (unterstützt von CURRENTA), den Hilfsorganisationen ASB, DRK, DLRG und den Maltesern, sowie den unzähligen ehrenamtlichen und freiwilligen Helferinnen und Helfern! Meine Bilder sollen nur zur Dokumentation sein, keine "Gafferfotos"!  Beginnend ab dem Tag...

  • Opladen
  • 18.07.21
  • 312× gelesen
Die Neue Bahnstadt Opladen gehört zu den 50 vorgestellten Projekten für das schönste Städtebauprojekt..

Neue Bahnstadt gehört zu Vorzeige-Projekten
Schönste Städtebauprojekt wird gesucht

Leverkusen - In diesem Jahr feiert die Städtebauförderung des Landes Nordrhein-Westfalen ihr 50-jähriges Jubiläum. In diesem Zusammenhang sucht das Bauministerium das schönste Städtebauprojekt im Land. Zu den 50 vorgestellten Projekten gehört auch die Neue Bahnstadt Opladen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz ermuntert die Leverkusenerinnen und Leverkusener, sich am Wettbewerb zu beteiligen, abzustimmen und damit für eine gute Platzierung der Neuen Bahnstadt zu sorgen. Er erklärt dazu:...

  • Opladen
  • 18.07.21
  • 6× gelesen
Staatssekretär Florian Pronold (rechts) und Felix Keil, 2. Vorsitzender Förderverein NaturGut Ophoven bei der Übergabe der Fördergenehmigung. Im Hintergrund (links) Bundestagsabgeordneter Karl Lauterbach und Oberbürgermeister Uwe Richrath.

Bundesumweltministerium fördert Projekt
Klimaschutz mit dem Förderverein NaturGut

Leverkusen - Der Förderverein NaturGut Ophoven hat das von ihm entwickelte bundesweite Projekt „BildungKlima-plus“ vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit genehmigt bekommen. Dazu kam der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium Florian Pronold nach Leverkusen, um die Fördergenehmigung zu überreichen. Florian Pronold: „Das Thema Klimawandel ist bislang in außerschulischen Bildungseinrichtungen häufig noch unterrepräsentiert. Ich freue mich...

  • Opladen
  • 18.07.21
  • 5× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.