Leverkusen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Geschwindigkeits-Kontrollen
An diesen Stellen blitzt dieser Tage die Polizei

Di., 24.05.2022 Am Stadtpark, Berliner Str., Charlottenburger Str., Fontanestr., Haberstr., Heymannstr., Kandinskystr., Küppersteger Str., Kurtekottenweg, Olof-Palme-Str., Rathenaustr., Robert-Blum-Str., Rüttersweg, Saarstr., Stephanusstr. Mi., 25.05.2022 Am Weidenbusch, Auf der Grieße, Bergische Landstr., Burscheider Str., Dechant-Krey-Str., Dhünnberg, Elbestr., Felderstr., Heinrich-Brüning-Str., Maurinusstr., Neukronenberger Str., Ophovener Str., Quettinger Str., Saarstr., Unterstr.,...

  • Leverkusen
  • 24.05.22
  • 778× gelesen
  • 1
13 Bilder

Dachstuhlbrand in Opladen
DANKE an alle Einsatzkräfte!

Am Freitag Vormittag (13.05.2022) gab es in Opladen, Augustastraße in einem Mehrfamilienhaus ein Dachstuhlbrand. Ausgelöst durch eine Gasexplosion! Glück im Unglück, es befanden sich zu dieser Zeit keine Bewohner im Haus. Ein Großaufgebot der Feuerwehr Leverkusen und Rettungsdienst war vor Ort. Die Polizei sperrte den Einsatzort großräumig ab. Auch der Busverkehr auf der Kölner Straße wurde umgeleitet. Gegen Mittag versorgte eine Verpflegungseinheit des DRK Leverkusen die Einsatzkräfte mit...

  • Leverkusen
  • 14.05.22
  • 53× gelesen
10 Bilder

Rettungsübung mit Hubschrauber über dem Rhein
Meldung: "Person im Rhein"!

Nach langer Zeit führte am Donnerstag, d. 05.05.2022 der Luftfahrtbetrieb der Bundespolizei-Fliegergruppe Sankt Augustin gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für hubschraubergestützte Wasserrettung der DLRG Wasserrettung Nordrhein und der DRK Wasserwacht wieder eine gemeinsame Übung zur Rettung von Personen aus Fließgewässer (hier: Rhein) durch. Die Übung wurde mit zwei Hubschraubern der Bundespolizei (H155 und AS332 L1) im Bereich Leverkusen-Hitdorf (Sportboothafen, nördlich der Fähre)...

  • Leverkusen
  • 06.05.22
  • 37× gelesen
Die Feuerwehr war nach einer Explosion am Mittwochabend im Chempark Leverkusen im Einsatz. Die gute Nachricht: Es wurde niemand verletzt.

Explosion im Chempark
Rohrleitung mit 3,4-Dichlornitrobenzol geborsten, keine Verletzte

Am Mittwochabend meldeten mehrere Anwohner rund um den Chempark Leverkusen, dass sie einen Knall gehört hätten. Grund dafür war eine Explosion im Chempark. Verletzt wurde dabei aber niemand, wie ein Sprecher der Feuerwehrleitstelle sagte. Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Chempark Leverkusen gegen 19.53 Uhr zu einem Produktaustritt an der Dichtung einer Rohrleitung. Der Produktaustritt wurde gestoppt. Die Werkfeuerwehr und die Berufsfeuerwehr setzten einen Wasserschleier ein, um das...

  • Leverkusen
  • 10.02.22
  • 397× gelesen

Polizei sucht Zeugen in Steinbüchel
Versuchte Brandstiftung auf Balkon

Am Samstagabend (22. Januar) hat ein Unbekannter in Leverkusen-Steinbüchel Benzin auf den Balkon einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses gegossen und versucht die Balkontür einzuschlagen. Ein Anwohner hatte den etwa 1,75 Meter großen, dunkel gekleideten Mann mit schwarzem Mund-Nasen-Schutz, der einen 20 Liter Kanister auf dem Balkon des Mehrfamilienhauses in der Brandenburger Straße ausgegossen hatte, beobachtet und angeschrien, woraufhin der Gesuchte in Richtung Wannseestraße...

  • Leverkusen
  • 24.01.22
  • 600× gelesen

Brand in Opladener Fußgängerzone
Zwölf Verletzte nach mutmaßlicher Brandstiftung

Nach einer mutmaßlichen Brandstiftung am Montagabend (10. Januar) im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Fußgängerzone auf der Kölner Straße in Leverkusen-Opladen sucht die Polizei dringend Zeugen. Gegen 23:45 Uhr meldeten Anwohner das Feuer im Haus. Zwölf Bewohner, die Rauch einatmeten, wurden leichtverletzt. Das Haus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Die Ermittler gehen derzeit von Brandstiftung aus und fragen: Wer hat zur Brandzeit verdächtige Personen in der Nähe des Tatorts...

  • Leverkusen
  • 11.01.22
  • 709× gelesen

Schwere Kopf- und Beinverletzungen
Fußgängerin (92) in Bürrig von Auto erfasst

In Bürrig ist am Montagnachmittag (10. Januar) eine 92 Jahre alte Fußgängerin auf der Rheindorfer Straße von einem Opel  erfasst worden. Sie erlitt schwere Kopf- und Beinverletzungen und wurde in einer Klinik notoperiert. Der 61-jährige Fahrer des Opel Vectra erlitt einen Schock. Nach aktuellen Erkenntnissen soll die Seniorin mit ihrem Rollator gegen 16.20 Uhr in Höhe der Sportanlage Bürrig die Fahrbahn überquert haben, als sie der in Richtung Westring fahrende Opladener mit seinem Wagen...

  • Leverkusen
  • 11.01.22
  • 608× gelesen

Rollerfahrerin die Vorfahrt genommen
Unfallflucht in Schlebusch, Polizei sucht Zeugen

 Nach einer Verkehrsunfallflucht am Freitagabend (7. Januar) in Leverkusen-Schlebusch sucht die Polizei Köln den Fahrer/die Fahrerin eines roten Audi und bittet um Zeugenhinweise. Nach ersten Ermittlungen soll der oder die Gesuchte gegen 18.30 Uhr vom Karl-Carstens-Ring in den Kreisverkehr Sauerbruchstraße/Dhünnberg eingefahren sein und einer im Kreisverkehr fahrenden 25 Jahre alten Rollerfahrerin die Vorfahrt genommen haben. Die Leverkusenerin bremste stark ab, stürzte auf die nasse Fahrbahn...

  • Leverkusen
  • 10.01.22
  • 433× gelesen

Versuchter Raub in Quettingen
Polizei fahndet nach vier Männern

Die Polizei Köln fahndet nach vier jungen Männern, die am Sonntagabend (2. Januar) in Leverkusen-Quettingen versucht haben, einen 15-Jährigen auszurauben. Gegen 20.30 Uhr sollen die Unbekannten den Jugendlichen auf der Straße "Burgloch" zunächst von seinem Fahrrad gezogen und Bargeld gefordert haben. Als der Leverkusener erwiderte, dass er kein Geld dabei habe, soll einer der Männer ihm mehrfach ins Gesicht und auf die Brust geschlagen haben. Ohne Beute flüchteten die Gesuchten in Richtung...

  • Leverkusen
  • 04.01.22
  • 609× gelesen

Clan-Kriminalität
Vier Festnahmen, Villa in Leverkusen beschlagnahmt

Leverkusen/Region - Am heutigen Dienstag, 8. Juni, haben Beamtinnen und Beamte der Polizei Düsseldorf und des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) in einem Ermittlungsverfahren der bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf angesiedelten Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung Organisierter Straftaten in Nordrhein-Westfalen (ZeOS NRW) u.a. wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetruges und der Geldwäsche in den frühen Morgenstunden damit begonnen, mehr als 30 Objekte...

  • Leverkusen
  • 08.06.21
  • 33× gelesen
Zwei Eichhörnchen (Mutter- und Jungtier) waren in ein Fallrohr gefallen und saßen dort fest. Die Feuerwehr rückte an und befreite die Tiere aus ihrer Notlage.
2 Bilder

Feuerwehr rettet zwei Eichhörnchen
Mutter- und Jungtier saßen in Fallrohr fest

Leverkusen - Am Sonntagnachmittgag (16. Mai) erhielt die Feuerwehr einen Notruf, dass sich mehrere Eichhörnchen in Notlage an einem Gebäude in der Kölner Straße in Opladen befänden. Umgehend alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte der zuständigen Feuer- und Rettungswache Nord. An der Einsatzstelle eingetroffen, bestätigte sich die Lage. Zwei Eichhörnchen (Muttertier und Junges) waren in ein Fallrohr eines Gebäudes gefallen und saßen dort fest. Das Muttertier konnte sich noch während der...

  • Leverkusen
  • 17.05.21
  • 13× gelesen

Bewaffneter Raubüberfall in Bergisch Neukirchen
Polizei sucht Zeugen

Bergisch Neukirchen - Am Mittwochabend (21. April) hat ein bewaffneter Mann eine TEDI-Filiale auf der Wuppertalstraße in Bergisch Neukirchen überfallen. Der als 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank beschriebene Maskierte bedrohte gegen 18.45 Uhr die Kassiererin (27) mit einer Schusswaffe, forderte Bargeld und flüchtete mit mehreren hundert Euro Beute auf einem schwarzen Mountainbike mit grüner Schrift in Richtung Platanenweg. Die 27-Jährige sowie eine zweite Mitarbeiterin (44), die zum...

  • Leverkusen
  • 22.04.21
  • 18× gelesen

Einjähriges Mädchen von Geländewagen überrollt
Schwer verletzt in Klinik

Leverkusen - Am Mittwochvormittag (21. April) ist in Leverkusen-Wiesdorf nach aktuellem Ermittlungsstand ein 1-jähriges Mädchen auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses von einem Mitsubishi überrollt und schwer verletzt worden. Gegen 11 Uhr soll der 55-Jährige von der Fahrbahn der Weiherstraße auf das Privatgrundstück gefahren sein und das Mädchen, das in Begleitung eines Verwandten in der Nähe eines Autos stand, mit seinem Geländewagen erfasst haben. Rettungskräfte brachten das Mädchen in...

  • Leverkusen
  • 21.04.21
  • 14× gelesen

Zeugen gesucht!
Taxifahrer touchiert Radfahrerin und fährt weiter

Leverkusen-Bürrig - Nach einem Verkehrsunfall in Bürrig am Freitagmittag, 7. August, fahndet die Polizei Köln nach einem flüchtigen Taxifahrer und bittet um Zeugenhinweise. Nach bisherigen Ermittlungen war eine 28 Jahre alte Fahrradfahrerin gegen 13 Uhr auf der Von-Kettler-Straße in Richtung Küppersteg unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Ahrstraße soll das Taxi sie beim Überholen am Arm getroffen haben. Der Fahrer soll kurz gebremst und dann wieder beschleunigt haben, so dass die...

  • Leverkusen
  • 12.08.20
  • 4× gelesen

Sechsjähriger von Smart erfasst
Schwerverletzt in Klinik

Bürrig - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (4. August) ist ein sechsjähriger Junge in Bürrig von einem Smart erfasst worden. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Gegen 16.30 Uhr fuhr der 65-Jährige Smart-Fahrer auf dem Overfeldweg in Richtung Leverkusen-Mitte. In Höhe eines Autohauses soll der Junge sich plötzlich von der Hand seiner Mutter losgerissen haben und unvermittelt auf die Straße gelaufen sein. Der Smart-Fahrer konnte trotz Ausweichmanövers und Gefahrenbremsung den...

  • Leverkusen
  • 05.08.20
  • 5× gelesen

Drogen am Stresemannplatz verkauft
Polizei nimmt Dealer in Bürrig fest

Leverkusen-Bürrig - Am Freitagabend (17. Juli) haben Polizeibeamte einen Drogendealer (34) in Leverkusen-Bürrig festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung beschlagnahmten die Beamten eine nicht geringe Menge Betäubungsmittel. Nach Entscheidung des Haftrichters befindet sich der 34-Jährige in Untersuchungshaft. Gegen 17.50 Uhr beobachteten die Beamten einen Drogenverkauf zwischen dem 34-jährigen Dealer und seinem Kunden (36) am Stresemannplatz. Die Polizisten fertigten...

  • Leverkusen
  • 20.07.20
  • 9× gelesen

Brände im Naturschutzgebiet Am Hornpottweg
17-Jähriger festgenommen

Leverkusen - Am Montagabend (25. Mai) haben Einsatzkräfte der Feuerwehr erneut mehrere gelegte Brände im Naturschutzgebiet "Am Hornpottweg" zwischen Köln-Dünnwald und Leverkusen-Schlebusch gelöscht. Dank aufmerksamer Zeugen nahmen Polizisten einen 17-Jährigen noch in Tatortnähe fest. Die Beamten fanden bei seiner Durchsuchung mutmaßliche Beweismittel und stellten sie sicher. Der bislang nicht polizeilich in Erscheinung getretene Jugendliche schweigt zu den Vorwürfen. Nach erkennungsdienstlicher...

  • Leverkusen
  • 26.05.20
  • 3× gelesen

Mehrere Brände im Dünnwald
Dank Hubschrauber weitere Glutnester gefunden

Schlebusch - Am Sonntagnachmittag (24. Mai) erhielt die Feuerwehr Leverkusen gegen 16.40 Uhr mehrere Notrufe über ein Feuer entlang einer Bahnlinie in der Nähe eines Waldgebietes in Leverkusen-Schlebusch. Die Leitstelle entsendete sofort die zuständigen Einsatzkräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr Leverkusen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ca. 20 Quadratmeter Unterholz brannten.  Nach Abschluss der Löscharbeiten erhielt die Leitstelle mehrere Notrufe über eine weitere Einsatzstelle...

  • Leverkusen
  • 25.05.20
  • 2× gelesen
Um den Zugang zum Gleisbett zu erleichtern und von da aus die Böschung zu löschen, musste der Zaun an einer Stelle von der Feuerwehr aufgeschnitten werden.

Böschungsbrand am THW-Gelände
Glutnest könnte auf Brandstiftung hinweisen

Fixheide - Am Samstag, 23. Mai, brannte ab ca 21.30 Uhr die Böschung hinter dem THW-Gelände in Leverkusen-Fixheide an der Bahnstrecke auf etwa 20 Meter. Es handelte sich um das Gelände am Bahndamm hinter der großen Kfz-Halle des THW. Ein Zaun trennt das Gelände der BImA vom Bahnkörper und der Böschung der Deutschen Bahn AG. Die Feuerwehr Leverkusen kam mit vier Kraftfahrzeugen zum THW, Schlangenhecke 3. Die Feuerwehr wurde unterstützt durch den THW- Ortbeauftragten Herbert Schumacher sowie...

  • Leverkusen
  • 25.05.20
  • 3× gelesen

Wohnungsbrand in der Schöneberger Straße
Ein Bewohner stirbt

Steinbüchel - Am Donnerstag (14. Mai) ging um 9:31 Uhrbei der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein Notruf ein. Gemeldet wurde ein Brand in einer Wohnung im siebten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Schöneberger Straße 2 im Ortsteil Steinbüchel. Auf Grund der vielen Anrufe alarmierte die Leitstelle die Kräfte der beiden Berufsfeuerwehrwachen, den Ortslöschzug Steinbüchel sowie Kräfte des Rettungsdienstes zur Einsatzstelle. Schon auf der Anfahrt war eine große Rauchwolke zu sehen....

  • Leverkusen
  • 14.05.20
  • 5× gelesen
(Symbolbild)

Nach Inkrafttreten der Corona-Schutz-Verordnung
Polizei schreibt 23 Anzeigen

Leverkusen/Köln - Fünf Tage nach Inkrafttreten der Corona-Schutz-Verordnung (Montag, 23. März) zieht die Polizei Köln ein erstes Resümee: Die Streifenteams schritten seit Wochenbeginn rund 170 Mal im Zusammenhang mit den Corona-Schutzmaßnahmen ein. Zumeist reichten aufklärende Gespräche, der Hinweis auf die geltenden Verbote und Platzverweise. Bislang fertigten die Polizisten 23 Anzeigen wegen Verstößen gegen die Verordnung. Besonders motivierend und erfreulich sind die vielfältigen...

  • Leverkusen
  • 30.03.20
  • 4× gelesen

22-Jähriger stirbt durch Messerstiche in Alkenrath
Tatverdächtiger (19) festgenommen

Alkenrath - Am Samstagnachmittag (28. März) ist ein 22-jähriger Mann in Alkenrath durch Messerstiche tödlich verletzt worden. Polizisten nahmen einen Tatverdächtigen (19) in Tatortnähe vorläufig fest. Zeugenaussagen zufolge sollen die Männer gegen 14.30 Uhr vor einem Wohnhaus auf der Wilhelm-Leuschner-Straße aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten sein, als der 19-Jährige plötzlich mehrfach mit einem Messer auf den jungen Mann eingestochen haben soll. Alarmierte Rettungskräfte...

  • Leverkusen
  • 30.03.20
  • 5× gelesen

Auf frischer Tat ertappt
Polizei stellt Einbrecher-Duo in Kleingartenanlage

Manfort - Auf frischer Tat geschnappt haben Beamte der Leverkusener Polizeiinspektion 7 bereits in der Nacht auf Freitag (28. Februar) zwei Verdächtige (34, 33) an einer Kleingartenanlage in Manfort. Den Festgenommenen wird vorgeworfen, unmittelbar zuvor aus mehreren aufgebrochenen Lauben zahlreiche Werkzeuge und Arbeitsmaschinen gestohlen zu haben. Die Kripo prüft nun Zusammenhänge mit weiteren Laubenaufbrüchen der letzten Monate. Gegen Mitternacht hatte ein Team des Einsatztrupps das Duo...

  • Leverkusen
  • 02.03.20
  • 2× gelesen

Fußgängerin stürzt, Auto fährt über ihre Beine
Fahrer gibt Gas und flüchtet

Opladen - Dringend sucht das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln derzeit Zeugen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend (27. Februar) in Leverkusen-Opladen. Nach aktuellem Kenntnisstand hatte der unbekannte Fahrer eines abbiegenden, dunklen Pkw eine Fußgängerin (25) überfahren - und war anschließend mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle geflüchtet. Gegen 19.30 Uhr hatte die Leverkusenerin beabsichtigt, die Kopernikusstraße an der Einmündung Gerhart-Hauptmann-Straße zu überqueren....

  • Leverkusen
  • 28.02.20
  • 7× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.