Rollerfahrerin die Vorfahrt genommen
Unfallflucht in Schlebusch, Polizei sucht Zeugen

 Nach einer Verkehrsunfallflucht am Freitagabend (7. Januar) in Leverkusen-Schlebusch sucht die Polizei Köln den Fahrer/die Fahrerin eines roten Audi und bittet um Zeugenhinweise.

Nach ersten Ermittlungen soll der oder die Gesuchte gegen 18.30 Uhr vom Karl-Carstens-Ring in den Kreisverkehr Sauerbruchstraße/Dhünnberg eingefahren sein und einer im Kreisverkehr fahrenden
25 Jahre alten Rollerfahrerin die Vorfahrt genommen haben. Die Leverkusenerin bremste stark ab, stürzte auf die nasse Fahrbahn und verletzte sich am Fuß. Der oder die Gesuchte soll, ohne sich um die Verletzte zu kümmern, weitergefahren sein.

Die Polizei Köln fragt:

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Hinweise zum flüchtigen roten Audi und/oder zur Identität des Autofahrers/der Autofahrerin machen? Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats 2 zu melden.

Redakteur:

RAG - Redaktion

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.