Oberberg - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Die Eröffnung des BALNEO sorgte für strahlende Gesichter bei Jürgen Spies (Vorsitzender AWO Ortsgruppe Waldbröl/Morsbach, v.li.), Larissa Weber, Frank Behrendt (Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Waldbröl) und Erdmute Hübscher (Jugendleiterin Schwimmverein).

Das Balneo ist eröffnet
Paradies für Wasserratten

Waldbröl (us). Nach rund zehnjähriger Projektierungs-und Umbauphase öffnete die komplett renovierte Waldbröler Badewelt BALNEO offiziell ihre Pforten für wassersportbegeisterte Gäste jeden Alters. Seit Oktober vorigen Jahres hatten ausschließlich Teilnehmer erster Schwimmkurse und die Schulen Zutritt. Jetzt startete der Badespaß für Wasserratten aller Generationen im neuen BALNEO an der Vennstraße und die Schar der ungeduldig wartenden Nachwuchsschwimmer war groß. „Was lange währt wird endlich...

  • Waldbröl
  • 23.05.22
  • 23× gelesen
Bei der Berufsorientierungsmesse herrschte reger Andrang.

Berufsinformation
Die Zukunft im Fokus

Nümbrecht (eif). Nach langer Pandemiepause startete jetzt die erste Berufsorientierungsmesse im Oberbergischen, ausgerichtet von der Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth in der GWN Arena. 23 Firmen und Einrichtungen aus der Region stellten ein Spektrum aus über 30 Ausbildungsberufen und Bildungswegen für kaufmännische, gewerbliche und soziale Berufe, und damit eine Menge Chancen für Schüler*innen vor. So konnten die Jugendlichen sich bei bekannten Unternehmen aus verschiedenen Branchen und...

  • Nümbrecht
  • 23.05.22
  • 6× gelesen
Den Goldenen Meisterbrief bekam Joachim Herholz.

Handwerkerverein Waldbröl
Goldener Meisterbrief für Joachim Herholz

Waldbröl (eif). Viel zu berichten, gab es für den Vorsitzenden des Waldbröler Handwerkervereins, Jürgen Köppe, während der Jahreshauptversammlung nicht. Corona hatte den Verein lange Zeit ausgehebelt. Zwei Mal fiel die Versammlung aus. Ganz untätig waren die Handwerker jedoch nicht: So wurde das Bürgerhaus am dritten Advent feierlich beleuchtet. Alle Mitglieder über 65 Jahre bekamen einen Gutschein für ein Café. Statt wie sonst üblich in der Gruppe zu wandern, zog jeder für sich alleine los und...

  • Waldbröl
  • 23.05.22
  • 15× gelesen
Der neue Vorstand der Oberbergischen Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit.

Birkholztext
Kein Verein wie jeder andere

Oberberg. „Die Oberbergische Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit ist kein Verein wie jeder andere.“ Mit dieser Feststellung fasste Frank Bohlscheid seine Motivation zusammen, den Vorsitz der Gesellschaft in der jüngsten Mitgliederversammlung zu übernehmen. Aufarbeitung der deutschen NS-Vergangenheit, Wachhalten der Erinnerung an das unfassbare Leid der Verfolgten und Ermordeten sowie Mahnung vor dem aktuell immer dreister auftretenden Antisemitismus sind die Aufgaben, die zu...

  • Oberberg
  • 23.05.22
  • 12× gelesen
14 Bilder

Corona-Schutzimpfung
Nur Impfstelle GM noch offen

ÄNDERUNG bezüglich der Impfstellen in Oberberg:Die Impfstellen des Oberbergischen Kreises in Hückeswagen und Waldbröl werden bis auf Weiteres aufgrund der geringen Nachfrage geschlossen. Der vorerst letzte "Impftag" in Hückeswagen ist am 18.05.2022 und in Waldbröl am 20.05.2022. Die Impfstelle Gummersbach in der Kreismitte bleibt geöffnet! Außerdem fährt das Impfmobil weiter durch das Kreisgebiet. Die Impfstelle und das Impfmobil bieten Corona-Schutzimpfungen für Interessierte ab 12 Jahren an....

  • Oberberg
  • 20.05.22
  • 2.733× gelesen
Noch ist das Bergneustädter Freibad leer, doch das wird sich ab Donnerstag ändern.

Schwimmen, rutschen, chillen:
Freibad-Saison beginnt

Bergneustadt. 85 Meter lange Riesenrutsche, 50-Meter-Becken, Sprungtürme, Spielplatz, Kiosk: Das Freibad Bergneustadt, vom Verein liebevoll das „ kleine Naherholungsgebiet Bergneustadt“ genannt, eröffnet Himmelfahrt, Donnerstag, 26. Mai, um 9 Uhr die Badesaison. Nach zwei Jahren mit Einschränkungen durch die Pandemie, hofft der betreibende Förderverein auf eine normale und gut ausgelastete Badesaison. Neu sind die drei festen Außenumkleiden, die die Gäste zusätzlich zu den Damen- und...

  • Bergneustadt
  • 20.05.22
  • 38× gelesen
Dummer Olli Fuchs, André Pflaumbaum an der Gitarre und Sängerin Sinah Meier (v.l.).
Video

Musik aus Gummersbach
Freakstorm: weltweit in digitalem Format

Gummersbach. When Dawn Is Breaking: Die Gummersbacher Rockband Freakstorm hat ihre EP vor wenigen Wochen in einer limitierten CD-Auflage veröffentlicht, jetzt erscheinen die fünf Songs weltweit im digitalen Format. Pünktlich zum Release am 20. Mai präsentieren Sängerin Sinah Meier und Drummer Olli Fuchs auch das neue Musikvideo zum Titelsong auf YouTube. Mit Kameramann und Regisseur Maik Keller wurde an vier Tagen gedreht - in der Gummersbacher WareHouseStage und an einem Lost Place in...

  • Gummersbach
  • 20.05.22
  • 133× gelesen
Der AggerChor gab vor drei Senioreneinrichtungen kleine Konzerte.

Fensterkonzerte
Fensterkonzerte mit Pop und Volksliedern

Engelskirchen. Fensterkonzerte für Seniorenheime: Bewoh- ner*innen des AWO-Otto-Jeschkeit-Altenzentrums sowie des Seniorenheims im Lepperhammer und des St. Josef Hauses kamen in den Genuss eigener kleiner Konzerte. Der AggerChor Loope begeisterte mit Liedern aus Pop, Folk und Volkslieder. Frohe Gesichter der Mitsingenden an den Fenstern war Belohnung für den Chor. Der AggerChor, unter der neuen Leitung von Johannes Wust, konnte in der Corona-Zeit nur erschwert die Stücke üben. Dank der möglich...

  • Engelskirchen
  • 20.05.22
  • 37× gelesen
Beim Gartenmarkt „Jrön un Jedön“ im LVR-Freilichtmuseum Lindlar ist für alle etwas dabei.

Jrön un Jedön
Gärtnern macht glücklich

Lindlar. Buntes Markttreiben herrscht am Samstag, 21. und Sonntag, 22. Mai, jeweils von 10 bis 18 Uhr in der idyllischen Kulisse des LVR-Freilichtmuseums Lindlar. Von 10 bis 18 Uhr präsentieren über 80 Ausstellende ihr Warenangebot zwischen Obstwiesen, Gärten und historischen Gebäuden. Die Hauptrolle beim Gartenmarkt „Jrön un Jedön“ spielen natürlich die Pflanzen, darunter Iris, Schmucklilien, Akeleien, Orchideen, viele weitere Zierpflanzen und Sommerblumen in großer Auswahl. Besonders...

  • Lindlar
  • 20.05.22
  • 118× gelesen
Baustellenführung: Auch der renaturierte Lauf des Mottelbachs stieß auf großes Interesse, erläutert von Tiefbauamtsleiter Pascal Hilgenberg.

Noch ist alles eine große Baustelle
Wiehl im Umbruch

Wiehl. Rund 150 Interessierte ließen sich über die großen Baustellen im Wiehler Stadtgebiet führen. Im Mittelpunkt des Interesses: die Straßen im Zentrum, der Wiehlpark und das Stadtteilhaus Drabenderhöhe. „Alles sehen, alles fragen“ lautete das Motto der Veranstaltung zum bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“. Interessierte konnten sich vor Ort aus erster Hand über den Fortgang der Bau-projekte informieren zu lassen. Im Wiehler Zentrum führte der Leiter des Tiefbaus im Rathaus, Pascal...

  • Wiehl
  • 20.05.22
  • 49× gelesen
Dr. Jessica Möltgen (Projektleiterin), Dr. Nesrin Wilke, Florian Meißner und Günter van Aalst (Vize-Vorstand der DGTelemed).

Sieg beim Fachkongress
OBERBERG_FAIRsorgt gewinnt Telemedizinpreis

Oberberg. „OBERBERG_FAIRsorgt“ hat sich beim Nationalen Fachkongress Telemedizin in Berlin gegen sechs Finalist*innen durchgesetzt und den Telemedizinpreis 2022 der DGTelemed in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH (ZTG) gewonnen. Mit dem Preis werden Institutionen, Einzelpersonen oder interdisziplinäre Arbeitsgruppen beziehungsweise Projektinitiativen ausgezeichnet, die sich im Bereich Telemedizin verdient gemacht haben und deren Leistungen den Zielen der DGTelemed...

  • Oberberg
  • 20.05.22
  • 2× gelesen
Freude bei Dr. Guido Weißhaar, Ina Albowitz-Freytag, Thomas Töpfer, Sabine Cramer und Klaus Büser (v.l.) über den BiliCocoon, einen Schlafsack zur Lichttherapie bei Neugeborenen-Gelbsucht.

Innovativer Schlafsack
Innovativer Schlafsack ermöglicht Lichttherapie

Gummersbach. Dass Neugeborene mit Gelbsucht auf die Welt kommen, passiert relativ häufig. Rund 60 Prozent der Neugeborenen haben in den ersten Tagen nach der Geburt einen erhöhten Bilirubin-Wert im Blut. Dass die Säuglinge aber die hilfreiche Lichttherapie auf Mamas Arm in einem kuscheligen Schlafsäckchen förmlich genießen können, ist etwas Besonderes. Dank der Finanzierung durch den Förderverein der Kinderklinik können Neu- und Frühgeborene in der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Gummersbach...

  • Oberberg
  • 19.05.22
  • 3× gelesen

Neubaugebiet Jugendherberge
Info-Veranstaltung abgesagt

Lindlar. Am Dienstag, 24. Mai,  sollte eine Info-Veranstaltung zum geplanten Neubaugebiet „An der Jugendherberge“ statt: 18 Uhr im Kulturzentrum Lindlar, Wilhelm-Breidenbach-Weg. Vorgestellt werden sollte das Verkehrsgutachtens, das ein Fachbüro im Auftrag der gemeindeeigenen Bau-, Grundstücks- und Wirtschaftsförderung erstellt hat. Diese Veranstaltung wurde kurzfristig ABGESAGT. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. In der Ausgabe des ANZEIGEN-ECHOs vom 20./21. Mai wird diese Veranstaltung...

  • Lindlar
  • 19.05.22
  • 21× gelesen
Klasse 7a mit (v.l.) Rita Kemmerich, Annemarie Halfar, Lothar Scheuer und Ingrid Baumann sowie (v.r.) Magnus Kriesten, Rüdiger Gennies und Guido Hennig.

Baumpflanzaktion
Für eine schöne Zukunft

Heischeid. Der Aggerverband hat in der vorigen Woche eine zweite große Aufforstungsaktion an der Wiehltalsperre durchgeführt und die Gesamtschule Reichshof hat sich erneut an der nachhaltigen Regeneration geschädigter Waldstücke beteiligt. Unter fachmännischer Regie von Forstingenieur Guido Hennig haben rund 150 Schüler Jungpflanzen von Ahorn, Buche, Eiche, Hainbuche oder Küstentanne in einem nahen Mischwaldgebiet zunächst am Vormittag ausgegraben und dann am gleichen Nachmittag auf den...

  • Reichshof
  • 18.05.22
  • 11× gelesen
Goldener Trog: Wildwuchs und umgestürzte Bäume am „Mundloch“ des Stollens sind beseitigt, das Team gönnt sich eine Pause.

Goldener Trog
Heimatverein legt „Goldenen Trog“ frei

Wiehl. Engagierte Mitglieder des Wiehler Heimatvereins haben den „Goldenen Trog“ im Wiehler Pfaffenberg wiederbelebt. Der Eingang des gut 1.100 Meter langen und 58 Meter tiefen wasserführenden Erzbergwerkstollen, das „Mundloch“, wurde in Teamarbeit von umgestürzten Bäumen und Wildwuchs befreit und freigelegt. Der Bereich um den Stolleneingang wurde im Umkreis von fünf Metern gesäubert. Der Wasserlauf ist nach dieser Aktion wieder gut sichtbar und auch der Weg zum Trog ist inzwischen gefahrlos...

  • Wiehl
  • 18.05.22
  • 85× gelesen

Konzertsommer
Musik vor Schlosskulisse

Oberberg. Mit einem bunt gemischten Programm startet der Konzertsommer auf Schloss Homburg. Den Anfang macht am Samstag, 21. Mai, das Parfenov Duo, das aus Komponist und Pianist André Parfenov sowie Geigerin Iuliana Münch besteht und sowohl eigene Werke als auch bekannte, aber neu bearbeitete Stücke für Geige und Klavier spielt. Moderiert wird der Abend von Stefan Keim. Direkt am Sonntag, 22. Mai, findet das traditionelle Konzert der Preisträger*innen des regionalen Vorentscheids des...

  • Oberberg
  • 18.05.22
  • 28× gelesen
Liane Bernhardt ganz ernst. Das täuscht, sie begeisterte die Frauen mit ihrem Sketch.

Fröhliches Frauenfrühstück
Stress lass‘ nach - Tipps für den Alltag

Bergneustadt. 80 Frauen ließen es sich an Herz, Geist und Gaumen beim „Hackenberger Frauenfrühstück“ der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde gutgehen, dem ersten nach langer Coronapause. Angeregte Gespräche an frühlingshaft gedeckten Tischen, eine fröhliche Atmosphäre - es war wie in einem summenden Bienenstock. Das Frühstücksbuffet war ein Gaumenschmaus. Musikalisch untermalt wurde dieser entspannte Morgen von Eli Fitz und Band. Auch die Lachmuskeln wurden aktiviert: Liane Bernhardt führte...

  • Bergneustadt
  • 17.05.22
  • 14× gelesen
Simne Polifka präsentiert den neu gestalteten Kinder- und Jugendbereich der Engelskirchener Bücherei.

Bücherei Ründeroth
Kinderbücher jetzt noch übersichtlicher

Ründeroth. Bunt die Cover der Bücher - aber wohlsortiert: Der Kinder- und Jugendbereich der Bücherei in Ründeroth wurde neu gestaltet. Wer rastet der rostet, hat sich Büchereileiterin Simone Polifka gedacht. So haben die Bücherfrauen den Kinder- und Jugendbereich in der ersten Etage neu geordnet. Es wurden Regale hin- und hergeschoben, gewischt, geputzt, entstaubt und die Kinder- und Jugendbücher nach Altersgruppen neu zusammen geführt und einsortiert. „Schauen Sie einfach mal herein und...

  • Engelskirchen
  • 17.05.22
  • 12× gelesen
Leckeres Essen und super Musik auf dem Marktplatz.

Genießen und feiern
Streetfood und Stimmung

Wipperfürth. Leckeres Essen, erstklassige Getränke, bestes Wetter, tolle Stimmung: Beim Streetfood-Festival in der Hansestadt passte alles. So war es kein Wunder, dass die erste Auflage des Wipperfürther Streetfood-Festivals sehr gut besucht war. An drei Tagen konnte man auf dem Marktplatz auf kulinarische Weltreise gehen und sich an den Ständen mit Spezialitäten aus Spanien, Frankreich und Amerika versorgen. Das abwechslungsreiches Musikprogramm mit Solokünstlern und Live-Bands verhalft...

  • Wipperfürth
  • 17.05.22
  • 15× gelesen
Dicht drängten sich die Mitsänger*innen vor der Bühne. Jürgen Hennlein gab den Ton an.
2 Bilder

Mundorgelsingen
Mit bunten Fahnen und vergangenem Winter

Waldbröl (eif). Fragt man die Kinder von heute nach der Mundorgel, erntet man ratlose Blicke. Das war früher anders: Das Liedheftchen, das es anfangs für 50 Pfennig zu kaufen gab, war über viele Jahre eines der populärsten Liederbücher in West-Deutschland. Besaß Anfang der 70er Jahre noch jedes zweite Kind im Alter von zehn bis 15 Jahren eine Mundorgel, so nannte Mitte der 90er Jahre nur noch jedes sechste Kind das Liederbuch sein Eigen. So war es nicht verwunderlich, dass das ältere Publikum...

  • Waldbröl
  • 17.05.22
  • 15× gelesen
Kristin Soest (Tagbetreuung im Haus am Konradsberg) informierte über die tiergestützte Intervention.

Markt der Möglichkeiten
Kompetenzen nutzen, voneinander lernen

Wiehl. Von „Aromatherapie“ über „Persönliche Zukunftsplanung“ bis „Unterstützte Kommunikation“: Im Laufe ihrer Berufstätigkeit haben sich zahlreiche Mitarbeiter*innen der HBW (Haus für Menschen mit Behinderung Wiehl) zu vielfältigen Themen fortgebildet. Um einen Überblick über diese vorhandenen Kompetenzen zu vermitteln, lud Petra Kaufmann, Pädagogische Leitung des HBW, ihre Kolleginnen und Kollegen zum ersten „Markt der Möglichkeiten“ ein. Sie verwandelte das Begegnungszentrum Gähnfeld in ein...

  • Wiehl
  • 17.05.22
  • 19× gelesen
Sigrid Marx und Marc Platten präsentierten das neue Einsatzfahrzeug. Mit ihnen freuten sich Kreisdechant Christoph Bersch, Superintendent Michael Braun, Kreisdirektor Klaus Grootens und Wiehls Bürgermeister Ulrich Stücker (v.l.).

Notfallseelsorge
20 Jahre Dienst am Nächsten

Oberberg (gh). Zu den zahlreichen Gästen, die Sigrid Marx im evangelischen Gemeindehaus Wiehl-Marienhagen zu einer kleinen Feierstunde begrüßen konnte, gehörten auch Kreisdechant Christoph Bersch, Superintendent Michael Braun, Kreisdirektor Klaus Grootens und Wiehls Bürgermeister Ulrich Stücker. Sie waren der Einladung der Notfallseelsorge Oberberg gefolgt, die in diesem Jahr ihren 20. Geburtstag feiert. In ihrem Grußwort gingen Sigrid Marx, die seit gut einem Jahr als Koordinatorin dieser...

  • Oberberg
  • 17.05.22
  • 30× gelesen
Joachim Tump (l.) und Dr. Carsten Brodesser vor dem Meerhardtturm.

Meerhardt Turm
Aussichtsturm kann renoviert werden

Gummersbach. Dr. Carsten Brodesser und Joachim Tump, Vorsitzender des Gemeinnützigen Verein Dieringhausen-Vollmerhausen, freuen sich über die Förderung zur Instandsetzung des Aussichtsturms Ruine Meerhardtfels (Meerhardtturm) in Dieringhausen. 225.000 Euro stehen aus der Förderrichtlinie Denkmalpflege des Bundeslands NordrheinWestfalen bereit. Der oberbergische Bundestagsabgeordnete Dr. Carsten Brodesser hat sich intensiv für das Projekt eingesetzt und freut sich: „Die Förderung des...

  • Gummersbach
  • 16.05.22
  • 19× gelesen
Das designierte Dreigestirn.

Närrische Oberberger
Tanzendes Dreigestirn für Engelskirchen

Engelskirchen. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der KG Närrische Oberberger stand die Verabschiedung von Egon Prinz, der seit 1994 die Geschäfte des Vereins geführt und jedes Jahr die Organisation der beiden Karnevalszüge organisiert hat. Karl-Peter van der Vieren ehrte den scheidenden Geschäftsführer seitens des Bundes Deutscher Karneval mit einer launigen Würdigung sowie einer Urkunde. Egon Prinz hört aus gesundheitlichen Gründen auf. Harry Schwichtenberg und Dieter Latza wurden vom...

  • Engelskirchen
  • 16.05.22
  • 128× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.