Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

Blaulicht

Angriff auf Schiedsrichter
Gewalt im Amateurfußball

Euskirchen (lk). Im Gesicht verletzt wurde am Mittwochabend, 18. Mai, gegen 21 Uhr, der Schiedsrichter eines Senioren-Fußballspiels auf der Sportanlage „Am Schwalbenberg“. Auslöser für die Gewalteskalation war eine Entscheidung des Unparteiischen. Darüber war ein Spieler so erbost, dass er wütend auf den Schiedsrichter zulief und diesen, laut Polizeimeldung, wüst beleidigte. Als er hierfür die Rote Karte erhielt, eskalierte die Situation derart, dass der Schiedsrichter vom Spielfeld flüchten...

  • Euskirchen
  • 19.05.22
  • 84× gelesen
Nachrichten
Nana "Carmen" hielt Einzug im Waldstadion des SC Glessen - gegen eine Spende zugunsten der Ukraine-Hilfe konnten sich die Besucher des Benefizevents auf der Betonskulptur verewigen.
4 Bilder

Benefizevent des SC Glessen
Kunst trifft Fußball und hilft

Volle Frauenpower für das Waldstadion des SC Glessen: Nach den Meisterschaftsspielen der Senioren-Mannschaften hatte der Verein zum Benefiz-Event „Kunst triff Fußball und hilft“ geladen. Anfangs noch züchtig verhüllt, wartete die von den Fußballern auf den Namen „Carmen“ getaufte Betonstatue der Glessener Künstlerin Ulrike Klerx auf ihre Einweihung. Die „Nana“ ist eine Schenkung des Ehepaares Regina und Heiko Hünemeyer an den SC Glessen. Der geschäftsführende Gesellschafter der Firma Schaebens...

  • Bergheim
  • 10.05.22
  • 68× gelesen
Sport
Der Sportpark Höhenberg ist für fünf Jahre das „Wembley in Köln.

Höhenberg wird ein NRW-Wembley
Das Finale für fünf Jahre

Höhenberg. Der Sportpark Höhenberg wird Schauplatz des Landespokalfinales der Herren. Erster Endspieltag in Köln ist der 21. Mai, der „Finaltag der Amateure“ in NRW. Das Endspiel um den Bitburger Landespokal ist in sportlicher Hinsicht ein Höhepunkt der Saison. Und ein lukrativer dazu: Der Sieger qualifiziert sich automatisch für die erste Runde des DFB-Pokals der kommenden Saison. In den vergangenen Jahren wurde der „Finaltag der Amateure“ in Bonn ausgespielt. Der wird allerdings umfassend...

  • Köln
  • 05.05.22
  • 96× gelesen
Nachrichten

VfR Bachem
Neues Ehrenmitglied

Frechen-Bachem (lk). Der Verein für Rasenspiele (VfR) Bachem hat seinen Vorstand gewählt. Er setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Uwe Nieswandt, 2. Vorsitzender Wilfried Johnen, Geschäftsführer Josef Merzenich, Schatzmeister Wilfried Johnen, Schriftführer Edmund Becker, Kassierer Christian Linden und Pressesprecher Friedhelm Tiefenbach. Beisitzer des Vorstands sind Friedel Harder, Andreas Nothhelfer, Manfred Nothhelfer und Willi Schuh. Steffi Tiefenbach, Johannes Creeten und Michael...

  • Frechen
  • 02.05.22
  • 287× gelesen
Sport
Ali-Mert Koca hofft auf ZDF-Einladung.

Amateurkicker Koca wartet auf TV-Einladung
Tor des Monats aus Chorweiler

Chorweiler. Große Freude bei den Amateurkickern vom SV AKM Köln: Mittelfeldspieler Ali-Mert Koca (25) ist der Schütze des „Amateur-Tors des Monats“. Das ergab eine Abstimmung des großen Fußball-Portals fupa.net. Mit einem traumhaften Heber aus 25 Metern (es war das 2:1 gegen Ford Niehl) ließ der Linksfüßer die Konkurrenz hinter sich. Der Torschütze stolz und bescheiden: „Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel. Natürlich danke ich meinen Mitspielern, Fußball ist letztlich ein...

  • Köln
  • 28.04.22
  • 61× gelesen
Sport

Jugendsportschule Hürth
Integration durch Fußball

Hürth-Fischenich (lk). Am Osterferiencamp der Jugendsportschule Hürth haben in diesem Jahr auch 17 geflüchtete Kinder aus der Ukraine teilgenommen. „Das war so überhaupt nicht geplant und für uns Trainer eine neue Herausforderung, aber wir haben es geschafft, die Sprachbarrieren zu überwinden.“ sagt Ömür Könec, Vorsitzender des Vereins. „Die Kinder haben begeistert mitgemacht und neue Freunde gefunden.“ Der Verein bedankt sich bei den Sponsoren, die mit ihrer Unterstützung dazu beigetragen...

  • Hürth
  • 20.04.22
  • 87× gelesen
  • 1
Nachrichten

Benefiz-Talkrunde
„Icke“ und „Litti“ kommen nach Hürth

 Zu einer hochkarätigen Talkrunde lädt für Dienstag, 26. April die Sportsbar „Bolzplatz“, Sudetenstraße 69, ein: Zu Gast sind die beiden Fussball-Weltmeister von 1990, Thomas Häßler und Pierre Littbarski. Die Einnahmen der Veranstaltung gehen an in Hürth lebende Flüchtlinge aus der Ukraine. Littbarski und Häßler sind beide in Berlin geboren und beide haben ihre Karrieren beim 1. FC Köln begonnen. Sie stellen sich unter dem Motto „Über alte Zeiten“ den Fragen von Achim Hannott, Vize-Präsident...

  • Rhein-Erft
  • 19.04.22
  • 104× gelesen
Nachrichten
Die Jugendlichen aus der Kiewer Fußball-Akademie sollen im Rheinland einen möglichst "normalen" Fußball-Alltag erleben, um sie auf andere Gedanken zu bringen.
6 Bilder

Nacht-und-Nebel-Aktion
Kiewer-Jugendkicker fliehen ins Rheinland

Die Geschichte der U17 einer Kiewer Fußball-Akademie ist ein unfassbares Beispiel dafür, wie sehr der grausame Ukraine-Krieg die Menschen berührt und auch im Rheinland Wellen schlägt, Wellen der Hilfsbereitschaft - angesichts unglaublicher persönlicher Schicksale. In diesem Fall begann alles mit einer Nacht-und-Nebel-Aktion. 26 Jugendliche, alle im Alter um die 16 Jahre, starteten Mitte März von einem Moment auf den anderen eine Fahrt ins absolut Ungewisse. Alle sind Fußballspieler einer Kiewer...

  • 14.04.22
  • 467× gelesen
Sport
Abi Tollih und Thorsten Flemm trainieren die neue 2. Mannschaft des SV 09. Foto: SV 09

SV Bergisch Gladbach 09 gründet 2. Mannschaft
Den Breitensport fördern

Bergisch Gladbach. Der SV Bergisch Gladbach 09 gründet wieder eine 2. Mannschaft, die in der kommenden Saison in der Fußball-Kreisliga D an den Start gehen wird. Ziel dabei ist es aber nicht, einen neuen Unterbau für das Mittelrheinliga-Team zu etablieren. „Wir wollen den Breitensport fördern und ein entsprechendes Angebot beim SV 09 machen, um Freizeit-Fußballern bei uns eine Heimat zu geben und die Basis des Vereins zu vergrößern“, erläutert 09-Präsident Rolf Menzel das Vorhaben. Trainer der...

  • Bergisch Gladbach
  • 13.04.22
  • 34× gelesen
Nachrichten
Der Erftstädter Michael Zeman war als "Buschmann" und Edelfan des FC Bayern München bekannt.

Trauer um den Bayern-"Buschmann"
Erftstädter Superfan stirbt auf WM-Reise

Michael Zeman aus Erftstadt ist unzähligen Fußball-Fans auf der ganzen Welt bekannt - vor allem denen des FC Bayern München. Seinem Herzensverein reiste er sein Leben lang überall hinterher. Nur wenige Spiele verpasste der "Buschmann", der mit seinem Outfit aus der Fan-Masse herausstach. Als Superfan war er gerade nach Katar geflogen, wo er auf Einladung des Supreme Committee der WM als Edelfan der WM-Auslosung beiwohnen sollte.  Darauf hatte sich der "Buschmann" riesig gefreut, wie er im...

  • Erftstadt
  • 30.03.22
  • 1.016× gelesen
Nachrichten
Deutschlands älteste Tribüne zerfällt.

Älteste Tribüne Deutschlands
Hier verfällt Fußballgeschichte

Die städtischen Mittel für die Sanierung der Rennbahn in Weidenpesch sollen erst freigegeben werden, wenn ein Sanierungskonzept vorlegt wird, das auch die VfL-Tribüne einbezieht. von Roland Schriefer Weidenpesch. Offenbar habe der Renn-Verein kein Interesse an der Sanierung der unter Denkmalschutz stehenden VfL-Tribüne auf dem Gelände der Pferderennbahn. Das soll, nach Aussage der Nippeser Bezirksvertreter der Grünen, der Geschäftsführer des Renn-Vereins der Presse mitgeteilt haben. Zumindest...

  • Nippes
  • 25.03.22
  • 946× gelesen
Nachrichten
Lukas Podolski engagiert sich kölnweit mit seiner Stiftung.
2 Bilder

Poldis Strassenkicker in Müngersdorf
Einfach nur spielen

„Poldi’s Straßenkicker“ dribbeln und flanken jetzt auch in Müngersdorf. Im Juni 2021 gingen die Stadt Köln und die Lukas Podolski Stiftung mit einem gemeinsamen niederschwelligen Angebot an den Start: wöchentliches Fußballtraining mit ausgebildeten Übungsleitern für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 17 Jahren, kostenlos und ohne Anmeldung. von Hans-Willi Hermans Kölner Westen. Vier Bolzplätze hatte die Stiftung des Fußball-Idols für das Projekt instand gesetzt. Inzwischen ist...

  • Lindenthal
  • 24.03.22
  • 43× gelesen
Sport
Das Porzer Urgestein Norbert Lissewski.

50 Jahre im Dienst des Fußballs
Norbert Lissewski im Portrait

von Werner Kilian Porz. Norbert Lissewski ist seit mehr als 50 Jahren im Kölner Fußball unterwegs und hat bei vielen Porzer Clubs hervorragende Arbeit geleistet. Er ist einer vom „alten Schlag“, bei dem Disziplin, Engagement und Einsatzwillen ganz oben auf der Charakterskala stehen. Mit großer Fachkenntnis und überragendem Engagement ist er seit letztem Sommer beim alten Traditionsclub RSV Urbach unterwegs. Eigentlich wollte er nach sieben Jahren beim Landesligisten SpVg. Porz seine...

  • Porz
  • 18.03.22
  • 180× gelesen
Sport
Nationalspieler Florian Wirtz zog sich gegen den 1. FC Köln einen Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zu.

Derby gegen den FC Köln
Kreuzbandriss zwingt Florian Wirtz zu langer Pause

Leverkusen (me). Schlimmer als die 0:1 (0:1)-Niederlage im Rheinderby gegen den Nachbarn 1.FC Köln traf Bayer 04 am Sonntagnachmittag die schwere Verletzung seines Super-Talents Florian Wirtz. Der 18-jährige Nationalspieler, dem alle eine große Zukunft voraussagen und der jetzt schon Dreh- und Angelpunkt des Leverkusener Spiels ist, erlitt in der 28. Minute bei einem Kontakt mit dem Kölner Abwehrspieler Luca Kilian an der Strafraumlinie einen Riss des vorderen Kreuzbands im linken Knie. Der...

  • Leverkusen
  • 15.03.22
  • 15× gelesen
Sport
Gökhan Erdek (l. unten) ist stolz, wie sich die Inklusionsmannschaft entwickelt hat.

Inklusion ist das Ziel
Das blaue Team ist bunt

von Werner Kilian Porz. Gökhan Erdek ist erst 25 Jahre alt, doch in der Porzer Fußballwelt ist er sehr bekannt.Begonnen hat alles 2016. Erdek rief mit vier Spielern und zwei Trainern die Inklusionsmannschaft des FC Germania Zündorf ins Leben. In kürzester Zeit erlangte die Mannschaft Kultstatus. Mittlerweile besteht das Trainerteam aus acht Personen, das mit der Betreuung von 25 Spielern beschäftigt sind. Die Trainer verrichten diese Arbeit ehrenamtlich und trainieren zweimal die Woche mit den...

  • Porz
  • 11.03.22
  • 128× gelesen
Nachrichten
Die neue Tassenedition „Leverkusener Sportlegenden“ startet mit Paul Janes.

Leverkusen, ein starkes Stück Rheinland
Tassen mit „Sportlegenden aus Leverkusen“

Leverkusen. Auch wenn nach ihm bis heute keine Sportanlage benannt ist und heute nur noch der Name eines Brauhauses in seinem Geburtsort Küppersteg an ihn erinnert, so ist Paul Janes doch sicher eine der ganz großen Sportlegenden, die gebürtig aus Leverkusen stammen. Anlässlich seines 110. Geburtstages am 11. März startet der Verein „Wir für Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland“ mit freundlicher Unterstützung von Christiane Kuhn-Harhoff mit ihm eine neue Tassenedition, die an große...

  • Leverkusen
  • 10.03.22
  • 13× gelesen
Sport
Mit einem Sondertrikot läuft die Werkself am Sonntag beim rheinischen Derby auf. Der Erlös vom Verkauf der limitierten Trikotsgeht an die Ukraine-Hilfe.

Am Sonntag Derby gegen den FC
Werkself holt einen Punkt in München

Leverkusen (me). Bayer 04 schrammte im Top-Spiel beim Rekordmeister Bayern München am Samstagnachmittag nur knapp am Sieg vorbei. Am Ende der über weite Strecken packenden und jeder Zeit spannenden Partie durften Leverkusens Fußballer aber auch mit dem 1:1 (1:1)-Unentschieden zufrieden sein. Cheftrainer Gerardo Seoane akzeptierte das Remis beim Bundesliga-Primus, fügte aber an: „Wenn man unsere Torchancen sieht, denkt man sich schon, dass mehr möglich gewesen wäre.“ Im Vergleich zum 3:0-Sieg...

  • Leverkusen
  • 10.03.22
  • 37× gelesen
Sport
Schweigeminute für die Opfer im Ukraine-Krieg
14 Bilder

Schweigeminute zum Gedenken an den Ukraine-Krieg
SV Höhe unterlag trotz sehr guter erster Halbzeit dem Spitzenreiter Happerschoß mit 0:4

Vor dem Meisterschaftsspiel in Altenherfen versammelten sich Spieler und der Schiedsrichter auf dem Spielfeld am Mittelkreis. Ein Aufruf des Fußballverbandes Mittelrhein wurde vom Spielführer des SV Höhe verlesen. Danach gab es eine Gedenkminute für die Opfer der kriegerischen Auseinandersetzung in der Ukraine.   SV Höhe - SSV Happerschoß: 0:4 (Halbzeit 0:1) Torfolge: 31. 0:1 Igor Cholodenko 46. 0:2 Timo Dammig 55. 0:3 Igor Cholodenko  65. 0:4 Eigentor   Im Hinspiel hatte es für den SV Höhe...

  • Windeck
  • 09.03.22
  • 58× gelesen
Sport
Seit 33 Jahren ist Peter Gilges Torwarttrainer (l.), mit im Bild Wolfgang Weber.

Legendenstatus erarbeitet
Torwarttrainer im Fokus

Seit vielen Jahren ist Peter Gilges bekannter Torwarttrainer und hat sich in Porz einen kleinen Legendenstatus erarbeitet. Seit drei Jahren ist er für die Schlussmänner beim FC Germania Zündorf verantwortlich.von Werner KilianPorz. Aufgewachsen ist der 62-Jährige im linksrheinischen Bocklemünd, wo er in der Jugend bei WB Bocklemünd mit dem Fußballspielen begann. Dort war er später auch im Seniorenbereich als Torwart in der Bezirksliga und Kreisliga aktiv. In Bocklemünd erlebte er zugleich seine...

  • Porz
  • 04.03.22
  • 251× gelesen
Sport
Auf Keeper Marvin Schwäbe dürften einige Bälle zufliegen.

Köln vs. Hoffenheim
Der Angstgegner kommt

Bislang gelangen dem FC in der Bundesliga-Geschichte gegen Hoffenheim nur vier Siege.von Martin FernholzKöln. Erster Spieltag der Bundesligasaison 2020/2021, der 1. FC Köln empfängt die TSG Hoffenheim: Jonas Hector misslingt in der dritten Minute ein Rückpass auf Torwart Timo Horn. In der Folge fällt das frühe 0:1 durch Andrej Kramaric. Nach 90 Minuten müssen sich die Geißböcke mit 2:3 geschlagen geben – der missratene Auftakt in eine gruselige Spielzeit, an deren Ende die Geißböcke erst in der...

  • Köln
  • 04.03.22
  • 9× gelesen
Sport
Auf 12 erfolgreiche Jahre Trainerarbeit können Dieter Hennes (li.) und Karl-Heinz Brendel beim alten Traditionsclub RSV Urbach zurückblicken.
4 Bilder

12 Jahre treues Trainerduo
Hennes & Brendel prägten den RSV Urbach

(wk) Wenn heute interessante Ligaspiele im Porzer Stadtgebiet anstehen, trifft man in aller Regel auch meist auf das damals erfolgreiche RSV-Trainerduo Dieter Hennes und Karl Heinz Brendel. Beide sind zwar im Trainergeschäft nicht mehr aktiv, doch der allwöchentliche Ligafußball lässt auch sie nicht los und so sind sie sonntags auf den Porzer Plätzen gern gesehen. Beide stehen wie kein anderer für die große Fußball-Ära des RSV Urbach, wo man ein Dutzend Jahre die sportlichen Geschicke beim...

  • Porz
  • 25.02.22
  • 107× gelesen
Sport
Nach dem 4:3-Derbysieg gegen den SV Westhoven-Ensen konnte der VfL Poll auch das zweite Derby beim FC Germania Zündorf mit 4:2 für sich entscheiden.

Englische Woche im Porzer Ligafußball
Germania Zündorf mit 2:4-Derbyniederlage gegen den VfL Poll

(wk) Nachdem am letzten Wochenende der Porzer Amateurfußball wieder in die Rückrunde gestartet ist, hat der Fußballverband gleich zum Ligastart in der Bezirksliga und der Kreisliga A eine „Englische Woche“ angesetzt. Das hängt mit der großen Staffelstärke der beiden Ligen zusammen, die im Schnitt vier Meisterschaftsspiele mehr in der Saison bestreiten müssen. Landesligist SpVg. Porz greift erst am 6. März in das Ligageschehen ein und muss gleich zum Rückrundenstart zum Tabellenzweiten SV...

  • Porz
  • 24.02.22
  • 130× gelesen
Nachrichten
Michael Spengler, ein Fußballer mit Behinderung, absolviert seit einem Jahr ein Praktikum in der  ‚Straßenkicker Base‘ von Lukas Podolski in Köln-Mülheim.
2 Bilder

Zusammenarbeit mit Lukas Podolski
Kicker aus Frechen wird Straßenkicker in Köln

Die ‚Straßenkicker Base‘ Köln-Mülheim von Lukas Podolski unterstützt die Gold-Kraemer-Stiftung bei der beruflichen Ausbildung junger Menschen mit Behinderung. Frechen/Köln (lk). Für Michael Spengler läuft es gerade richtig gut: Der Fußballer absolviert eine Sportausbildung im Fußball-Zentrum des ZABS (Zentrum für Arbeit durch Bildung und Sport). Das von der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen initiierte Bildungsangebot eröffnet jungen talentierten Sportlern mit Behinderung über den Sport und in...

  • 22.02.22
  • 363× gelesen
Nachrichten
Die Mannschaft kickt mit DKHV-Logo auf der Brust.

ESV Olympia mit Benefiz-Trikot
Kicker helfen Kindern

Nippes. Mehr Aufmerksamkeit für Kinder schaffen, die lebensverkürzend erkrankt sind – das möchten die Jugendkicker des Eisenbahnsportvereins (ESV) Olympia erreichen. Bereits seit Dezember 2021 prangt auf den Trikots der zweiten Mannschaft der A-Junioren des ESV das Logo des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV) e. V. Die offizielle Vorstellung des Trikots erfolgt im Rahmen des Saisonspiels am Samstag, 5. März 2022, gegen den SC Hitdorf im heimischen Olympiastadion. Anpfiff ist um 17 Uhr. Trainer...

  • Nippes
  • 18.02.22
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.