Fördergelder

Beiträge zum Thema Fördergelder

Nachrichten
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer überreichte den Förderbescheid an Bürgermeister Frank Stein. Foto: Stadt Bergisch Gladbach

4,9 Millionen Euro aus Digitalpakt
Ministerin übergibt Förderbescheid

Bergisch Gladbach. Knapp 4,9 Millionen Euro Fördermittel erhält die Stadt Bergisch Gladbach aufgrund der bisher positiv beschiedenen Förderanträge aus dem „Digitalpakt Schule“ für den Ausbau der digitalen Infrastruktur an den Bildungseinrichtungen der Stadt. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer ließ es sich nicht nehmen, den Förderbescheid Bürgermeister Frank Stein persönlich zu überreichen. Mehrere Teilbeträge hat die Stadt schon erhalten. Aktuell steht die aktive (Netzwerkkarten, Router,...

  • Bergisch Gladbach
  • 23.04.22
  • 20× gelesen
Nachrichten
Bereits im März 2015 wurden bei einer Stadtteilbegehung durch Neubrück  Mängel aufgenommen.

Die BV Kalk hat Richtlinien beschlossen
Haus-, Hof- und Fassadenprogramm

Ostheim/ Neubrück (kg). Die Bezirksvertretung (BV) Kalk hat die Richtlinien zu einem Haus-, Hof- und Fassadenprogramm beschlossen. Das Paket geht auf „Starke Veedel – Starkes Köln“ zurück. Es beinhaltet ein Volumen von rund 323.000 Euro und bezieht sich auf die Stadtteile und den Sozialraum Ostheim und Neubrück. Die Verwaltung ist damit beauftragt, das Paket umzusetzen. Anträge können Eigentümer*innen, kommunale und private Wohnungs- und Immobiliengesellschaften sowie Mieter und weitere...

  • Kalk
  • 20.01.22
  • 35× gelesen
Nachrichten
Projektleiterin Kathrin Schmidt und Beigeordneter Holger Heuser freuen sich über einen erfolgreichen Förderantrag beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.
5 Bilder

Förderbescheide
Bundes- und Landesmittel in Millionenhöhe für Bad Honnef

Diese Post öffnete Projektleiterin Kathrin Schmidt besonders gerne. Auf ihrem Schreibtisch lag ein gut verpackter Umschlag, darin eine im wahrsten Sinn des Wortes „frohe Botschaft“: Das Bundesumweltministerium fördert die Entwicklung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes. Demnach fließen mehr als 152.000 Euro aus Bundesmitteln in das ambitionierte Projekt, Bad Honnef stemmt Eigenmittel in Höhe von rund 50.000 Euro. In der neuerlichen Förderzusage sieht Holger Heuser einen „erneut enormen...

  • Bad Honnef
  • 04.01.22
  • 24× gelesen
Nachrichten
Mit Infos zu den EU-Fördermitteln: Bürgermeister Alexander Biber und Amtsleiterin Ulrike Tesch auf dem Spielplatz Alemannenstraße.

419.885 Euro damit der Spielplatz schöner wird
Spielplatz in Sieglar wird neugestaltet

Troisdorf. Der Förderbescheid der Bezirksregierung Köln in Höhe von 419.885 Euro für die Neugestaltung des Spielplatzes in der Alemannenstraße in Sieglar ist im Rathaus eingegangen. Das Gesamtvolumen für den Umbau beträgt 500.000 Euro. „Nun kann die Maßnahme weiter geplant und im kommenden Jahr nach und nach umgesetzt werden“, freute sich Bürgermeister Alexander Biber. Zusammen mit der Leiterin des städtischen Amtes für Umwelt- und Klimaschutz, Ulrike Tesch, die den Förderantrag gestellt hatte,...

  • Troisdorf
  • 27.12.21
  • 103× gelesen
Sport
Infotreffen des SV Höhe in Altenherfen. Bild zeigt v.l.n.r. : Björn Franken, MdL, Klaus Nohl (1. Vors. des SV Höhe) ,Monika Nohl (Geschäftsführerin des SV Höhe) und Georg Schirmer, Geschäftsführer des Gemeindesportverbandes Windeck

Infotreffen mit MdL Björn Franken und GSV-Geschäftsführer Georg Schirmer
SV Höhe erhält Fördergelder für Modernisierungsmaßnahmen auf dem Sportplatzgelände in Windeck-Altenherfen

Vor kurzem wurden dem SV Höhe, der in diesem Jahr auf sein 100jähriges Bestehen zurückblicken kann, endlich die beantragten Fördergelder für die Modernisierung der Flutlichtanlage auf LED und die Erneuerung der Zaunanlage am Sportplatz in Altenherfen aus dem Förderprogramm " Moderne Sportstätte 2022 " des Landes NRW bewilligt. Aus diesem Anlass haben sich Klaus Nohl, Vorsitzender des SV Höhe und die Geschäftsführerin des Vereins, Monika Nohl und weitere Vorstandsmitglieder in der letzten Woche...

  • Windeck
  • 25.06.21
  • 186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.