A61

Beiträge zum Thema A61

Blaulicht

Wenn der Vater mit dem Sohne
Polizei stoppt Raser auf der A61 bei Erftstadt

Eine 38-jährige Autofahrerin, die am frühen Mittwochnachmittag, 25. Mai, auf der A61 unterwegs war, sorgte dafür, dass die Polizei zwei besondere Raser aus dem Verkehr ziehen konnten. Denn wie sich herausstellte, lieferten sich Vater und Sohn aus Hürth zwischen den Autobahnkreuzen Kerpen und Erftstadt-Bliesheim Rennen.  Nach ersten Erkenntnissen der polizeilichen Ermittlungen fuhren die aus Hürth stammenden Männer im Alter von 45 und 19 Jahren mit ihren Fahrzeugen gegen 14 Uhr im Autobahnkreuz...

  • Rhein-Erft
  • 27.05.22
  • 1.695× gelesen
Blaulicht

49-Jähriger schwer verletzt
Auffahrunfall auf der A61 bei Bergheim

Auf der A61 bei Bergheim ist es am Freitagmittag zu einem schweren Auffahrunfall gekommen. Dabei wurde ein 49-jähriger Fahrer in seinem Transporter eingeklemmt und schwer verletzt. Rettungskräfte mussten den Mann aus dem Unfallwrack befreien. Danach wurde er in eine Klinik gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll "der 49-Jährige gegen 13.15 Uhr mit einem TV-Übertragungswagen auf einen vor ihm abbremsenden Sattelzug geprallt sein. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen zur...

  • Bergheim
  • 13.05.22
  • 413× gelesen
Blaulicht

Auf der A61 in Richtung Rheinbach
Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt

Auf der Autobahn A61 ist es am Mittwochnachmittag, 11. Mai, kurz nach 16 Uhr zu einem schweren Lkw-Auffahrunfall gekommen. Dabei wurde der Fahrer lebensgefährlich verletzt. In Folge des Unfalls kam es zu kilometerlangem Stau. Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei war ein bislang nicht abschließend identifizierter Mann mit seinem 40-Tonner vom Kreuz Bliesheim aus in Fahrtrichtung Koblenz auf der Bundesautobahn 61 unterwegs, als er gegen 16.10 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vor...

  • Rhein-Sieg
  • 12.05.22
  • 217× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

Überladen und 44 Mängel
Polizei holte 3,5-Tonner bei Gymnich von der A61

Auf der A61 bei Erftstadt-Gymnich hat die Autobahnpolizei Köln bereits am Dienstagnachmittag, 3. Mai, einen verkehrsunsicheren und überladenen Transporter aus dem Verkehr gezogen. Weil der Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Lkw-Fahrer (29) war den Beamten mit seinem 3,5-Tonner auf der A61 bei Erftstadt-Gymnich aufgefallen. "Spezialisten der Schwerlastgruppe schauten sich den 3,5 Tonner genauer an und stellten neben einer knapp 80-prozentigen...

  • Erftstadt
  • 05.05.22
  • 828× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.