Stadt Erftstadt

Beiträge zum Thema Stadt Erftstadt

Nachrichten
Die 5-Zentner-Weltkriegsbombe konnte in Erftstadt-Dirmerzheim erfolgreich entschärft werden.
3 Bilder

Bombe in Dirmerzheim entschärft
Bürger dürfen zurück - A61 war betroffen

+++  UPDATE  15:10 Uhr   +++ Die Entschärfung der 5-Zentner-Bombe begann um 14.15 Uhr, um 15.01 Uhr konnte sie erfolgreich abgeschlossen werden. Die Stadt Erftstadt hat in Abstimmung mit allen Beteiligten deshalb alle Sperrmaßnahmen in und rund um Dirmerzheim sowie auf der A61 wieder aufgehoben. Während der Evakuierung hatte der ASB betroffene Bürgerinnen und Bürger in der Dirmerzheimer Bürgerhalle versorgt. "Ortsbürgermeister Wilfried Esser war in der Bürgerhalle vor Ort und hielt stetigen...

  • Erftstadt
  • 04.05.22
  • 1.244× gelesen
Nachrichten
Die Abrissarbeiten am Schöddershof haben bereits begonnen - erste Gebäudeteile sind schon entfernt.
5 Bilder

Schöddershof in Herrig
Ministerium sieht keine Bedenken für Planungen

Keine denkmalschutzrechtlichen Bedenken bezüglich des Schöddershof in Herrig hat die für die Denkmalpflege zuständige Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach. Erftstadt-Herrig. Mit Ministerbescheid wird die Entscheidung der Stadt Erftstadt ­bestätigt, eine ehemalige Hofanlage auf dem Areal des Schöddershofs nicht unter Denkmalschutz zu stellen. „Damit ist ein wichtiger Schritt getan, um den Bau einer privaten Fachklinik für...

  • Erftstadt
  • 29.04.22
  • 456× gelesen
Nachrichten
In Erftstadt-Herrig wird wegen umfangreicher Abrissarbeiten die St. Clemens-Straße in Höhe der Hausnummer 24 vom 29. April bis zum 7. Mai gesperrt.

Abrissarbeiten in Erftstadt-Herrig
Direkte Verbindung nach Erp gesperrt

Die Stadt Erftstadt informiert, dass ab Freitag, 29. April, die St.-Clemens-Straße (K23) in Herrig gesperrt wird. Grund sind "umfangreiche Abrissarbeiten an der Engstelle auf Höhe von Hausnummer 24", heißt es seitens der Stadt. Das bedeutet, dass über die Kreisstraße 23 von Freitag, 29. April, bis Samstag, 7. Mai, keine direkte Verbindung zwischen den Ortsteilen Erp und Herrig existiert. "Eine weiträumige Umleitung über die L51 und die L263 über Pingsheim wird ausgeschildert", betont die Stadt...

  • Erftstadt
  • 27.04.22
  • 590× gelesen
Nachrichten
Werner Kunkies (v.l.) und Axel Stollewerk von Kempen Krause Ingenieure, Daniel Hermes, Ortsbürgermeister Axel Erhard, Dirk Schulz und Bürgermeisterin Carolin Weitzel hatten auf dem Carl-Schurz-Platz sichtlich Spaß am symbolischen ersten „Spatenstich“ in Zusammenarbeit mit dem Bauunternehmen Willy Dohmen. Alle zeigten sich voller Vorfreude auf die Neugestaltung der Carl-Schurz-Straße.
3 Bilder

Besonderes Zeichen
Neugestaltung der Carl-Schurz-Straße beginnt

Erftstadt-Liblar. Nach langen Jahren der Planung konnte jetzt am Carl-Schurz-Platz in Liblar offiziell der Baubeginn eingeleitet werden. „Gerade in diesen Zeiten ist die Umgestaltung der Carl-Schurz-Straße ein wichtiges Zeichen“, sagte Bürgermeisterin Carolin Weitzel. Sie meinte damit nicht nur die Verbesserung der Aufenthaltsqualität entlang der Straße, sondern sie schlug auch den Bogen zum Krieg in der Ukraine: „Carl Schurz war ein Kämpfer für Freiheit und Frieden. Die für uns so wichtige...

  • Erftstadt
  • 29.03.22
  • 238× gelesen
Nachrichten

Masterplan Mobilität
Die Stadt Erftstadt befragt 6.000 Haushalte

Erftstadt. Die Stadt Erftstadt unternimmt einen weiteren Schritt in Richtung „Masterplan Mobilität“. Ende März startet dazu eine Haushaltsbefragung, mit deren Hilfe die Zukunft der Mobilität in Erftstadt auf den Weg gebracht werden soll. „6.000 zufällig ausgewählte Haushalte werden angeschrieben“, heißt es seitens der Stadt. Die hatte ihre Bürger bereits im Dezember 2021 eingeladen, bis Anfang Februar 2022 via Homepage die interaktive Ideenkarte (Inka) zu nutzen und Hinweise zu den Themen...

  • Erftstadt
  • 18.03.22
  • 43× gelesen
Nachrichten
Nadja Priesterath vom Schulverwaltungsamt und der Leiter der Gymnicher Grundschule, Thomas Müller, eröffneten offiziell den Verkehrsparcours auf dem Schulhof.

Grundschule Gymnich
Verkehrsparcours zur Sicherheit für die Kinder

Erftstadt-Gymnich. Diese Investition in die Sicherheit der Kinder kann sich sehen und im wahrsten Sinne sogar „erfahren“ lassen. Als Nadja Priesterath vom Schulverwaltungsamt der Stadt Erftstadt und Schulleiter Thomas Müller den rund 200 Meter langen Verkehrsparcours auf dem Schulhof der Gymnicher Grundschule offiziell eröffneten, war die Vorfreude bei den rund 220 Schülerinnen und Schülern groß. Ab sofort kann im sicheren Raum des Schulhofs verkehrsgerechtes Verhalten eingeübt werden - und das...

  • Erftstadt
  • 18.03.22
  • 145× gelesen
Nachrichten
In Haushalten in Ahrem, Blessem, Dirmerzheim, Gymnich, Herrig, Kierdorf, Konradsheim, Köttingen, Lechenich und Liblar werden ab dem 14. März turnusmäßig Wasserzähler getauscht.

Austausch der Wasserzähler
Wasserzähler werden turnusmäßig getauscht

Erftstadt (vd.) In insgesamt zehn Ortsteilen von Erftstadt stehen ab Montag, 14. März, turnusmäßige Wechsel der Wasserzähler auf dem Plan. Betroffen von diesem Austausch der Wasserzähler sind Haushalte in den Ortsteilen Ahrem, Blessem, Dirmerzheim, Gymnich, Herrig, Kierdorf, Konradsheim, Köttingen, Lechenich und Liblar. Seitens der Stadt Erftstadt heißt es: „Hierfür wurde ein Dienstleister, die Firma Immotec Beyer, beauftragt. Alle Zähler, die sechs Jahre alt sind, werden ausgetauscht. “ Zudem...

  • Erftstadt
  • 03.03.22
  • 627× gelesen
Nachrichten
Die Stadt Erftstadt hat nach der Vergabe der Straßenreinigung an ­einen externen Dienstleister den Kehrplan umgestellt.

Straßenreinigung der Stadt
Gebühren ändern sich nicht, aber der Kehrplan

Erftstadt. Zum 14. Februar­ stellt die Stadt Erftstadt ihren bisherigen Kehrplan um. „Grund für die Umstellung ist die Vergabe der Straßenreinigungsleistungen an einen externen Dienstleister, die Firma Poensgen aus Wesseling“, erklärt die Stadt Erftstadt. „Durch den Einsatz moderner und deutlich leistungsfähigerer Kehrmaschinen kann das zu reinigende Streckennetz nun in kürzerer Zeit und gleichzeitig noch gründlicher gereinigt werden.“ Der bisherige Grundrhythmus der zweiwöchigen Reinigung wird...

  • Erftstadt
  • 11.02.22
  • 196× gelesen
Nachrichten
Die Monteure für die Zählerbegehungen können sich jederzeit durch ihren Firmenausweis legitimieren und sind zusätzlich an blau-grauen oder blau-neongelben Arbeitsjacken mit dem Schriftzug „Westenergie“ oder „Westnetz“ erkennbar.

Westnetz und Stadt informieren
Zählerbegehungen in Erftstadt ab dem 7. Februar

Am gestrigen Dienstag, 1. Februar, hatte es zunächst eine Warnmeldung der Stadt Erftstadt in Verbindung mit der Westnetz GmbH gegeben. Es schien zunächst so, als ob eine Betrugsbande mit einer neuen Masche im Stadtgebiet unterwegs wäre, um sich Zugang zu Häusern zu verschaffen. Am späten Abend wurde die Warnmeldung auf Grund "widersprüchlicher Angaben" zurückgezogen. Jetzt informieren die Stadt Erftstadt und die Westnetz GmbH über tatsächliche Zählerbegehungen in Erftstadt ab dem 7. Februar....

  • Erftstadt
  • 02.02.22
  • 1.145× gelesen
Nachrichten
In Lechenich ertönte auf Grund eines Softwarefehlers ein Sirenensignal.

Sirenensignal in Lechenich
Softwarefehler löst weit zu hörenden Alarm aus

Am Dienstagvormittag kam es zu einem Sirenenalarm, dessen Ursache zunächst nicht geklärt werden konnte. In Kierdorf, Gymnich, Dirmerzheim, Lechenich und Erp waren alle Sirenenwarntöne - von Feueralarm bis zur Bevölkerungswarnung - gleichzeitig zu hören. Jetzt ist klar, ein Softwarefehler war die Ursache. Das Sirenensignal ertönte dabei parallel zu einem Einsatzereignis der Feuerwehr in der Ortslage Liblar, wo eine Brandmeldeanlage in einer Wohn- und Betreuungseinrichtung ein Brandereignis...

  • Erftstadt
  • 11.01.22
  • 210× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.