Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Nachrichten
Gruppenbild am neuen Standort. In der Mitte Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Ende des Jahres ist Schluss
Renault hat Mietvertrag in Köln unterschrieben

Jetzt ist es amtlich: Renault verlässt - wie an dieser Stelle bereits vor einigen Wochen berichtet - die Schlossstadt Ende des Jahres mit seiner Zentrale. Köln/Brühl. Der Mietvertrag ist unter Dach und Fach: Die Renault Deutschland AG wird neue Großmieterin im Loft Haus und verlegt damit ihren deutschen Hauptsitz aus dem Rhein-Erft-Kreis nach Köln. Der traditionsreiche Automobilhersteller wird mit über 300 Mitarbeitenden den neuen Standort im I/D Cologne auf rund 4.500 Quadratmetern Mietfläche...

  • Brühl
  • 12.05.22
  • 247× gelesen
Nachrichten
Mitarbeiter von lokalen Unternehmen knüpften bei der Projektmesse Kontakte.

Aktionstag der Wirtschaft
Helfende Hände gesucht

Für viele Porzer Unternehmen ist der von der Bürgerstiftung Porz organisierte „Aktionstag für die Wirtschaft“ bereits fest im Jahreskalender verankert. Am 10. Juni ist es wieder soweit. von Sebastian Flick Porz. Dabei verlässt eine Gruppe an Mitarbeitern eines Unternehmens für einen Tag seinen Arbeitsplatz, besucht eine soziale Einrichtung und wird für ein gemeinschaftliches Projekt mit der besuchten Einrichtung von seinem Arbeitgeber freigestellt. Im Vorfeld des Aktionstages hatte die...

  • Porz
  • 05.05.22
  • 54× gelesen
Nachrichten

Bald wieder Ladenhüter?
NRW produziert weniger Desinfektionsmittel

Region (lk). Im Jahr 2021 wurden in Nordrhein-Westfalen in 17 Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes 18.000 Tonnen Desinfektionsmittel industriell hergestellt. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Welthändehygienetages am Donnerstag, 5. Mai, mitteilt, war das etwa ein Drittel (33,1 Prozent oder 8.900 Tonnen weniger als im Jahr 2020. Der Absatzwert lag im Jahr 2021 bei 31,2 Millionen Euro; er war damit um 32,4 Millionen Euro beziehungsweise 50,9 Prozent niedriger als im Vorjahr....

  • Rhein-Erft
  • 04.05.22
  • 75× gelesen
Nachrichten
Koblenz hat sie schon, in Bonn hat sie auch viele Freunde: Eine Seilbahn könnte nach Meinung ihrer Befürworter dazu beitragen, die Stadt vom Autoverkehr zu entlasten

Seilbahn für Bonn
Stadt organisiert großen "Infomarkt"

Die Stadt Bonn lädt zu einem Infomarkt zur Seilbahn am Freitag und Samstag, 1. und 2. April 2022, auf dem Münsterplatz ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich über das Projekt Seilbahn informieren. Neben der Stadtverwaltung sind Verbände, lokale Unternehmen und verschiedene Bürger*innengruppen vertreten. Auch Oberbürgermeisterin Katja Dörner wird vor Ort sein. Seit einiger Zeit diskutiert Bonn über den Bau einer Seilbahn von Bonn-Ramersdorf über den Rhein und das Bundesviertel zum...

  • Bonn
  • 24.03.22
  • 16× gelesen
Nachrichten
Bürgermeister Holger Jung (2.v.r.) wurde in der Grafschafter Krautfabrik von der gesamten Geschäftsführung empfangen, von rechts: Stefan Franceschini, Patrick Spicker und Paul Visschers.

Antrittsbesuche
Enge Kontakte zur Wirtschaft geknüpft

Meckenheim (red). Seit November 2020 ist Holger Jung nun schon Bürgermeister der Stadt Meckenheim. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten die eigentlich für Anfang 2021 geplanten Antrittsbesuche bei Meckenheimer Unternehmen nicht oder nur virtuell stattfinden. Auch die Hochwasserkatastrophe im Sommer des vergangenen Jahres sorgte für ein Aufschieben dieser wichtigen Termine. Nun aber wurde die Reihe der Antrittsbesuche gestartet. Zusammen mit Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer ist Holger...

  • Meckenheim
  • 24.03.22
  • 41× gelesen
Nachrichten
Von Parkplätzen bis zur Privatsphäre: Vor allem die unmittelbaren Nachbarn des künftigen Neubauprojektes in der Meckenheimer Altstadt haben noch einige Fragen, die sie gern geklärt hätten.

Babauung auf dem Marktplatz
Am Ende noch viele Fragen offen

Meckenheim (prl). Rund 100 Bürger hatten sich für die Bürgerinformationsveranstaltung in der Jungholzhalle angemeldet. Die Stadt, vertreten durch Bürgermeister Holger Jung, den technischen Beigeordneten Heinz-Peter Witt, Fachbereichsleiterin der Stadtplanung Waltraud Leersch und den Leiter des Fachbereichs Verkehr und Grünflächen Marcus Witsch, sowie Jörg Fischer und Ludwig Meck für Feddersen Architekten, Toni Trautwein für die HCRE GmbH und Louisa Rohr für die Convivo präsentierten den...

  • Meckenheim
  • 23.03.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) will Nordrhein-Westfalen unabhängiger von russischen Energielieferungen machen.

Weichenstellung für NRW
Wüst will unabhängig von russischer Energie werden

Energiepolitische Fragen sind für Nordrhein-Westfalen auf Grund der Braunkohle-Tagebaue und der reichhaltigen Industrie im bevölkerungsreichsten Bundesland eine existenzielle Frage. Nun sorgt der russische Krieg gegen die Ukraine für einen weiteren Einschnitt, mit spürbaren Folgen für die Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Vor allem die Abhängigkeit von russischem Gas und russischer Kohle ist groß. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst will deshalb rasch umsteuern. Nordrhein-Westfalen soll als...

  • 02.03.22
  • 49× gelesen
Nachrichten
Michael Sallmann, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Oberberg, stellte den Konjunkturbericht vor.

IHK-Konjunkturbericht
Dämpfer für den Aufschwung

Oberberg. Der Aufschwung der regionalen Wirtschaft hat im Winter 2021/22 einen Dämpfer erhalten. Das liegt an den knappen Rohstoffen und Vorprodukten, den hohen Energie- und Rohstoffpreisen sowie an fehlenden Fachkräften, wie der neue Konjunkturbericht der IHK Köln zeigt. Der Konjunkturklimaindikator für den IHK-Bezirk ist dabei von 117,9 auf 112,7 Punkte gefallen. Das ist immer noch ein deutlicher Wachstumskurs. Der Wert liegt noch über dem langjährigen Durchschnitt von 111 Punkten und im...

  • Oberberg
  • 09.02.22
  • 40× gelesen
Nachrichten
Mit dem Rheinbacher Dr. Joachim Rasch hat die WFEG einen ausgewiesenen Experten in das Amt des Wirtschaftsförderers geholt.

Neuer Wirtschaftsförderer
Neue Impulse setzen

Rheinbach (red). Neustart mit dem neuen Jahr: Am 1. Januar hat Dr. Joachim Rasch seine Tätigkeit als Wirtschaftsförderer der WFEG Rheinbach aufgenommen. Vertreter der Stadt Rheinbach betonen, man freue sich über einen erfahrenen Experten. Als Wirtschaftsförderer in Rheinbach ist Rasch für das Gewerbeflächen-Management sowie die Bestandsbetreuung der ansässigen Unternehmen zuständig. „Zunächst müssen wir aber die Flutschäden im Gründungs- und Technologiezentrum (GTZ) bewältigen. Dazu begreifen...

  • Rheinbach
  • 07.01.22
  • 52× gelesen
Nachrichten
Im Dezember  waren  16.084  Menschen  aus  den  Rhein-Erft-Kreis arbeitslos. Das sind 233 oder 1,4 Prozent weniger als im November 2021.

Bundesagentur für Arbeit
Arbeitslosenzahlen sind leicht rückläufig

Rhein-Erft-Kreis (lk). Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen im Rhein-Erft-Kreis weiter gesunken. „Trotz des Lockdowns im Frühjahr sowie anhaltenden konjunkturellen Herausforderungen erholt sich der Arbeitsmarkt seit Anfang des Jahres schrittweise von den Auswirkungen der Corona-Pandemie“, meldet die Bundesagentur für Arbeit. Insgesamt waren 16.084 Menschen arbeitslos, das waren 233 oder 1,4 Prozent weniger als im Vormonat. „Üblicherweise steigt die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen...

  • Rhein-Erft
  • 04.01.22
  • 54× gelesen
Nachrichten
Ende  Dezember  waren  5.639  Menschen  aus  den  Kreis  Euskirchen arbeitslos. Das sind 108 oder 1,9 Prozent weniger als im November 2021.

Bundesagentur für Arbeit
Keine Angst vor der vierten Welle

Im Dezember ist die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Euskirchen weiter gesunken. Kreis Euskirchen (lk). „Trotz des Lockdowns im Frühjahr sowie anhaltenden konjunkturellen Herausforderungen erholt sich der Arbeitsmarkt seit Anfang des Jahres schrittweise von den Auswirkungen der Corona-Pandemie“, meldet die Bundesagentur für Arbeit. Insgesamt waren 5.639 Menschen im Kreis Euskirchen arbeitslos, das waren 108 oder 1,9 Prozent weniger als im Vormonat.„Üblicherweise steigt die Zahl der arbeitslos...

  • Euskirchen
  • 04.01.22
  • 23× gelesen
Ratgeber

Entlassungen wegen Corona Krise: Ist das zulässig?

Die Corona Krise ist in allererster Linie natürlich eine Gefahr für die Gesundheit, weshalb auch sämtliche Maßnahmen, um die Verbreitung zu vermeiden oder zu verlangsamen, von sehr großer Bedeutung sind. Gleichzeitig führen die Kontaktverbote und Beschränkungen bzw. die vorübergehenden Schließungen der Unternehmen zu großen finanziellen Einbußen, die die Existenz des Betriebs gefährden können. Während die Einnahmen zurückgehen, bleiben die laufenden Kosten bestehen und müssen aus einem...

  • Köln Innenstadt
  • 27.04.20
  • 223× gelesen
Nachrichten
Windbruch
6 Bilder

(M)Ein Blick in den Lebensraum Wald
Auf den Spuren von Sabine und Victoria

Nach den Trocken- und Borkenkäferjahren 2018 und 2019 mit großen Schäden für das Ökosystem Wald entstanden nach neuesten Mitteilungen alleine in NRW rund 70.000 Hektar Kahlflächen. Und nun haben Anfang Februar gleich zwei kurz aufeinander folgende Sturmtiefs mit den klangvollen Namen "Sabine" und "Victoria" für weitere Schäden gesorgt. Die beiden `Windbräute´ erreichten uns mit enormen Geschwindigkeiten und hinterließen in manchen Bereichen ein Chaos. Auch Wälder in und um Euskirchen waren -...

  • Euskirchen
  • 26.02.20
  • 93× gelesen
Nachrichten

Viel mehr als „Tiere schauen“: Aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft unterstreicht weitreichende wirtschaftliche Bedeutung des Kölner Zoos
Jahresbilanz: Zoo mit abgelaufenem Geschäftsjahr sehr zufrieden

Köln, 22. August 2019. Der Kölner Zoo hat heute sein Jahresabschluss-Ergebnis vorgestellt. Die Zooverantwortlichen zeigten sich mit den Bilanzzahlen der AG Zoologischer Garten Köln und ihrer zugehörigen Zoo-Gastronomie- und Zoo-Shop-GmbHs für das Kalenderjahr 2018 überaus zufrieden. Die Bilanz ist eine der erfolgreichsten der vergangenen Jahre. Hauptgründe sind einerseits die außergewöhnlich hohen Besucherzahlen in Spätsommer und Herbst und der Publikumserfolg des China Light-Festivals, das im...

  • Kalk
  • 22.08.19
  • 216× gelesen
Nachrichten
Entwicklungsstadien
7 Bilder

(M)Ein Blick ins Ökosystem Wald
Borkenkäfer "on tour"

Seit Monaten sind Buchdrucker und Kupferstecher, die zur Unterfamilie der Borkenkäfer gehören, in deutschen Wäldern unterwegs. Auch in den Nadelholzwäldern rund um Euskirchen ist das Ergebnis ihres Lebenszyklus gut zu sehen und sorgt für umfangreiche Berichterstattungen in allen Medien. Die 2 - 5 mm kleinen Käfer bohren sich zu Brutzwecken vorwiegend in die Rinde (Borke) von geschwächten Fichten. Der aufmerksame Waldbesucher entdeckt vielleicht das feine braune Bohrmehl am Stammfuß und in...

  • Euskirchen
  • 19.08.19
  • 165× gelesen
Nachrichten
Moderatorin Andrea Erdmann ist eine der Mitbegründerinnen des Unternehmerinnennetzwerks Rhein-Erft-Kreis.
4 Bilder

Business-Netzwerktreffen
Digital und gut vernetzt: Die Unternehmerinnen im Rhein-Erft-Kreis blicken positiv in die Zukunft

Seit 2012 treffen sich die Unternehmerinnen aus dem Rhein-Erft-Kreis zweimal jährlich zum intensiven Ideen-Austausch und Kontakte-Knüpfen. Nicht Konkurrenz, sondern gegenseitige Unterstützung von Frauen für Frauen stand im Mittelpunkt des kreativen Samstagvormittags am 25. Mai 2019 im Pulheimer Hotel Ascari. Wer nur für sich selbst werben will, ist in diesem Kreis falsch – Netzwerken ist immer ein Geben und Nehmen und lebt von der gegenseitigen Empfehlung und der Weitergabe von Know-How. Der...

  • Pulheim
  • 28.05.19
  • 175× gelesen
Nachrichten
Kontakte knüpfen und weiterempfehlen: Die Glessener Unternehmerinnen netzwerken seit zehn Jahren gemeinsam.
4 Bilder

10 Jahre Glessener Unternehmerinnen
In Glessen schmeißen die Frauen den Laden

Vor zehn Jahren erreichte die Glessener Geschäftsfrauen und Freiberuflerinnen ein Brief von Ortsbürgermeisterin Anne Keller und Petra Paulsen vom Cateringservice „Pane et Circensis“. Nach dem Vorbild des erfolgreichen Unternehmernetzwerks Business Network International (BNI) regten die beiden Initiatorinnen einen regelmäßigen Austausch an mit dem Ziel, Kontakte zu knüpfen und von gegenseitigen Empfehlungen zu profitieren. Auf Anhieb kamen am 25. Februar 2009 rund vierzig interessierte Frauen in...

  • Bergheim
  • 05.03.19
  • 849× gelesen
Nachrichten
Eingang und Flagge der Botschaft der Volksrepublik China (Außenstelle Bonn)
10 Bilder

Das Thema geht uns alle an: „Der Masterplan. Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft“ – Autorengespräch mit Stephan Scheuer

Am 13.02.2019 um 20.00 Uhr fand in der Zentralbibliothek der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf (Lesefenster, Bertha-von-Suttner-Platz 1) eine Buchpräsentation von Stephan Scheuers aktuellem Werk „Der Masterplan. Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft“ statt. Das Thema des Abends weckte mein Interesse als Bonnerin schon durch die räumliche Nähe zur heutigen Außenstelle der chinesischen Botschaft in Bonn-Bad Godesberg. Vom Herder-Verlag war die Veranstaltung als „Lesung und...

  • Bad Godesberg
  • 19.02.19
  • 255× gelesen
Nachrichten
– Keine große Welle: So bald wird die Binnenschifffahrt auf dem Rhein wohl nicht abgebremst.

Mobilität und Wirtschaft
Tempolimit für Autos und Rheinschifffahrt erhitzen die Gemüter

Quelle: Youtube/ Heino/  Warum ist es am Rhein so schön  Dicke Luft am Rhein – Wirbel um Tempolimit für Schiffe (TRD/MID) Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Doch die Gemüter erhitzen sich bereits. Täglich befahren hunderte Fracht- und Passagierschiffe den Rhein. Müssen sie bald ihr Tempo drosseln, wenn sie Köln und andere Städte passieren? Wenn es nach dem Willen von Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker geht: ja! Zu Beginn der Woche forderte sie ein Tempolimit für Binnenschiffe, damit...

  • Köln
  • 04.02.19
  • 175× gelesen
Ratgeber
Hinter Akademikern müssen sich Fachkräfte nicht verstecken. Sie können auch ohne Studium nach der Ausbildung in vielen Berufen ein verhältnismäßig hohes Gehalt erzielen

Beruf und Gehalt
In diesen Berufen gibt es nach der Ausbildung gute Verdienstmöglichkeiten

(TRD) Pressedienst Blog News Portal (TRD/WID) Auch bei den Berufseinsteigern schwankt das Gehaltsniveau nach abgeschlossener Ausbildung erheblich. Die gute Nachricht: Hinter Akademikern müssen sich Fachkräfte nicht verstecken. Sie können auch ohne Studium nach der Ausbildung in vielen Berufen ein verhältnismäßig hohes Gehalt erzielen – und das bereits direkt im Anschluss an ihre Lehre. Das ergab eine Analyse von Gehalt.de. Dafür wurden insgesamt 17.135 Datensätze von Berufseinsteigern ohne...

  • Köln
  • 21.12.18
  • 69× gelesen
Nachrichten
Austausch und interessante Vorträge stehen im Mittelpunkt der Unternehmerinnen-Treffen.
5 Bilder

8. Netzwerk-Frühstück der Unternehmerinnen Rhein-Erft-Kreis
Business auf's Brötchen

Die besten Geschäfte werden auf dem Golfplatz gemacht. Oder abends an der Theke. Was Männerbünde so erfolgreich macht, muss noch lange nicht für Frauen gelten. „Frauen netzwerken anders“, weiß Personalberaterin Andrea Erdmann. Der Ort des halbjährlichen Treffens der Unternehmerinnen aus dem Rhein-Erft-Kreis war mit dem Golfclub am Alten Fließ in Bergheim-Fliesteden insofern nicht ganz zufällig gewählt, bot aber nur das perfekte Ambiente für das inzwischen 8. Netzwerk-Frühstück der selbständigen...

  • Bergheim
  • 19.11.18
  • 151× gelesen
  • 1
Nachrichten
Laborleiter Philipp Jäger (30) und Çlirim Kryeziu, Azubi zum Chemielaboranten. Der 20-Jährige wiegt Proben ab.
2 Bilder

Neues Laborgebäude eingeweiht
200.000 Proben jährlich

Ja, man würde auch Mondgestein aus dem Weltall untersuchen, selbstverständlich, wenn es denn jemand schicken würde. Allerdings stelle das Groß der 200.000 Proben jährlich, die bei Eurofins Wesseling verarbeitet werden, Bodenproben dar. Vaterschaftstests und all die anderen Stoffe, die man durchleuchten kann, werden in anderen Teilen der Republik verarbeitet, verriet Philipp Jäger, Leiter des neuen Online-Labors der Eurofins Umwelt West GmbH an der Vorgebirgsstraße. Eurofins, das sind - kurz...

  • Wesseling
  • 07.11.18
  • 172× gelesen
Nachrichten
Der Kranz schwebt am Kran und wenn alles gut geht soll das Gebäude in sechs Monaten bezugsfertig sein.
2 Bilder

"Suez"-Hauptverwaltung kommt nach Wesseling
Über 140 Mitarbeiter am Kronenweg

Mit dem Umzug der Hauptverwaltung der Firma Suez kommt ein wahrlich geschichtsträchtiges Unternehmen in die Stadt am Rhein. Denn, wie es der Firmenname schon vermuten lässt, war der ursprüngliche Unternehmenszweig mit dem Bau des Suezkanals betraut. Doch anders als vor gut 150 Jahren, als dem Fortschritt des Kanals viele (diplomatische) Steine in den Weg gelegt worden waren, laufe es mit dem Bau des neuen Verwaltungsgebäudes - welches übrigens nur gemietet wird - bestens. Erst Anfang des Jahres...

  • Wesseling
  • 06.11.18
  • 167× gelesen
Nachrichten
Sparkassen-Filialleiterin Simone Glöser (v.l.) sowie Sabine Helten mit Sohn Noah (10) und Simin Fakhim-Haschemi vom Urbacher Bürgerverein bauen mit der Don Bosco-Grundschule Insektenhotels.
2 Bilder

Wildbienen, Tankstellen und Kunstwerke
Aktionstag für die Porzer Wirtschaft

Porz - (kg). Wie man mit wenig Einsatz einen großen Erfolg erzielen kann, zeigte die Projektmesse des Aktionstags für die Wirtschaft, den die Porzer Bürgerstiftung ins Leben gerufen hat. Im Foyer des Bildungszentrums des Porzer Rathauses trafen sich Vertreter von Unternehmen sowie von sozialen Einrichtungen und Schulen, die ähnlich wie beim Kölner Marktplatz oder beim Freiwilligentag zusammen kamen, um sich gemeinsam zu engagieren. Das Prinzip dahinter ist, dass der eine ein Projekt hat, für...

  • Porz
  • 15.02.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.