Steinbachtalsperre

Beiträge zum Thema Steinbachtalsperre

Blaulicht
Feuerwehrleute aus Euskirchen, Rheinbach, Bad Münstereifel und Weilerswist waren auf dem brennenden Waldstück nahe der Steinbachtalsperre im Einsatz.

Feuerwehr-Großeinsatz in Euskirchen
Löschwasser per Hubschrauber gebracht

Das war kein "gewöhnlicher" Feuerwehreinsatz: In der Nähe der Steinbachtalsperre kam es am Mittwoch, 11. Mai, zu einem Brand auf einer gerodeten Waldfläche. Zahlreiche Feuerwehrleute aus der Region waren im Einsatz - und der Löschwasser-Nachschub kam durch luftige Höhen. Im Süden von Euskirchen brach gestern auf einer gerodeten Waldfläche in einer Größe von rund 1,5 Hektar ein Feuer aus. Feuerwehrleute aus Euskirchen, Rheinbach, Bad Münstereifel und Weilerswist brachten den Brand unter...

  • Euskirchen
  • 12.05.22
  • 34× gelesen
Nachrichten
30 Bilder

Leere Steinbachtalsperre sorgt für Exkursionen
Neues Rückhaltebecken im Raum Bad Münstereifel könnte auch Menschen an der Ahr in der Not helfen

Bad Münstereifel-Eicherscheid/Kirchheim/Houverath/Kirchsahr/Steinbachtalsperre. Die Flut vom 14. Juli 2021 hat vielerorts ihre schlimmen Spuren hinterlassen. Einige sind noch nicht behoben. So liegen immer noch die dicken und von Bonn extra zum Effelsberger Radiotelskop führenden Kabelstränge zwischen der zerstörten Brücke im Wasser des Houverather Baches.   Zu einem besonderen Anziehungspunkt nach der Flut entwickelt sich derzeit die Steinbachtalsperre. Wohlgemerkt die völlig leere und damit...

  • Bad Münstereifel
  • 25.04.22
  • 347× gelesen
Nachrichten
In den Sommerferien geht es von Samstag, 9. Juli, bis Dienstag 19. Juli auf die Insel Ameland in die Niederlande.

Ferienfreizeiten
Nach Mölln, in die Eifel und auf Ameland

Hürth (lk). Die Kolpingjugend und die Katholische Jugend Hürth sind optimistisch, in den diesjährigen Sommerferien wieder Fahrten anbieten zu können. Sollten die Planungen aufgehen und Corona keinen Strich durch die Rechnung machen, steht folgendes auf dem Programm: Ein Sommercamp führt in der ersten Woche der Sommerferien vom Sonntag, 26. Juni, bis Freitag, 1. Juli, an die Steinbachtalsperre in der Nähe von Euskirchen. Von Mittwoch, 27. Juli, bis Samstag, 6. August (5./6. Woche der...

  • Hürth
  • 08.02.22
  • 61× gelesen
Nachrichten
Ein Foto für die Geschichtsbücher: Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel und der ehemalige NRW-Ministerpräsident Armin Laschet in den Trümmern der durch die Flut schwer zerstörten Altstadt von Bad Münstereifel.
9 Bilder

Flutkatastrophe
Sie alle sind „Helden“ 2021!

„Bernd“ und „Hubert“: Zwei ­Namen, die die Region 2021 verändert haben, und eine ­Katastrophe, die niemand für möglich ­gehalten hätte. Es gab Verletzte und im Kreis Euskirchen auch Tote zu beklagen. Unzählige verloren Hab und Gut, Erinnerungen, fast ihr ­gesamtes „Leben“. Und doch war es auch die Zeit für „Helden“ - all die Helfer aus Nah und Fern. Ganz zu schweigen von den persönlich Betroffenen, die zu einem großen Teil von der Eifel bis nach Erftstadt unermüdlich ihr Zuhause wieder aufbauen...

  • 27.12.21
  • 746× gelesen
Nachrichten
Die Teilnehmer an der Diskussion

Politik Aktiv!
Flutkatastrophe: EIN "WEITER SO!" DARF ES NICHT GEBEN

Die Jahrhundertflut und das potentielle Versagen der Politik war unser Stammtisch-Thema im Meckenheimer „Stellwerk“. Es war eine spannende Diskussion, zumal auch unmittelbar Betroffene am Tisch saßen. Die ersten Emotionen haben sich zwar inzwischen gelegt und die Diskutanten waren sich einig, dass ein pauschales Urteil nicht angebracht ist. Während der Meckenheimer Bürgermeister sachlich fundiert und umsichtig, aber dennoch leise agierte, hatte man in Swisttal den Eindruck, dass sich die...

  • Meckenheim
  • 02.08.21
  • 88× gelesen
Blaulicht
5 Bilder

Neueste innovative Produkte erleben
Camp-Messe „Base of Operations“ in Euskirchen

An der Steinbachtalsperre erkundeten mehr als 250 Besucherinnen und Besucher hochmoderne und aktuelle Camp-Ausstattung. Die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) hatte auf Zeltplatz und Bildungszentrum die Messe „Base of Operations“ ausgerichtet. Mehr als 50 Aussteller präsentierten auf dem Gelände zahlreichen internationalen Gästen ihre Produkte. Gezeigt wurde Ausstattung für den humanitären Auslandseinsatz. Zukunftsorientiert standen beispielsweise alternative Energien wie Solarenergie...

  • Euskirchen
  • 27.10.19
  • 104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.