Schleiden

Beiträge zum Thema Schleiden

Nachrichten
Mit Süßigkeiten und einen Spendenscheck in Höhe von 3.400 Euro überraschten Kinder, Eltern und Lehrer der GGS Grefrath Harald und Beate Fischer sowie Corina Marke vom „Ukraine-Hilfsprojekt „Sophie“ vor dem Zirkuszelt.

OP-Material für die Ukraine
„Perfusor kam leider zu spät“

Mit einer Geldspende in Höhe von 3.400 Euro und elf Kartons Süßigkeiten unterstützt die Gemeinschaftsgrundschule Grefrath das Ukraine-Hilfsprojekt „Sophie“.Frechen-Grefrath. Für schnelle Hilfe vor Ort in der Ukraine sorgen gemeinsam die Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Grefrath und das „Hilfsprojekt Sophie“ von Harald Fischer. Während die Politik noch über das Für- und Wider von Waffenlieferungen ins Kriegsgebiet und die Sinnhaftigkeit von Politikerreisen nach Kiew diskutiert, kümmern sich viele...

  • Frechen
  • 11.05.22
  • 594× gelesen
Nachrichten

Gymnasium nimmt Abschied
Beerdigung für Schul-Skelett

Mit einer würdevollen, interreligiösen Beerdigung wollen Schüler des Johannes-Sturmius-Gymnasiums Schleiden am Mittwoch, 11. Mai, um 10.15 Uhr das Skelett einer Frau beisetzen, das dort als Biologie-Skelett verwendet wurde. Das Skelett der weiblichen Person noch unbekannter Herkunft diente seit 1952 im Biologie-Unterricht als Anschauungsobjekt, bis es durch ein Kunststoff-Modell ersetzt wurde. Nun haben Schüler der Jahrgangsstufe 11 sich für die Beerdigung des menschlichen Skeletts eingesetzt,...

  • Euskirchen
  • 06.05.22
  • 693× gelesen
Nachrichten
Landrat Markus Ramers (2.v.r.) mit den Gewinnern des Wettbewerbs, Vertretern der Jury sowie der Stadt und des Kreises.

"Obst und Gemüse"
Kreative Kita-Kids

Kreis Euskirchen (lk). Mal war es ein Traumgarten, mal der Garten-Kreislauf oder die bildliche Darstellung eines Saison-Kalenders: Die Kinder konnten beim kreisweiten Kita-Wettbewerb zum Thema „Obst und Gemüse“ ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Keine leichte Aufgabe für Landrat Markus Ramers udn seine Jury, die jetzt im Euskirchener Familienzentrum Kiefernweg die Sieger prämierten: Auf Platz 1 landeten die Katholische Kita St. Philippus und Jakobus in Schleiden und das Familienzentrum...

  • Euskirchen
  • 31.03.22
  • 60× gelesen
Nachrichten
Mit ihrer Veranstaltungsreihe #biseswiederhellwird möchte Schauspielerin Annette Frier die Kulturszene und die Betroffenen der Flutkatastrophe in der Region unterstützen.

Bis es wieder hell wird
Fummeln am „kulturellen Lichtschalter“

Im Kulturkino Vogelsang lesen am Montag, 14. März unter anderem Annette Frier, Bastian Pastewka und Holger Stockhaus aus bisher unveröffentlichten Comedy-Drehbüchern. Mit der Veranstaltung soll die Kulturszene der Region unterstützt und an die Flutkatastrophe am 14. Juli 2021 erinnert werden. Kreis Euskirchen. Ukraine-Krieg, Karneval, Corona-Pandemie, Montagsspaziergänge …. vieles passiert in Deutschland und der Welt was die Menschen, die nicht direkt davon betroffenen waren, die...

  • Euskirchen
  • 10.03.22
  • 236× gelesen
Nachrichten
Viele Hände ein schnelles Ende: Freunde und Familie half beim Beladen der vier Fahrzeuge. Kurzfristig hatte die Löschgruppe Herhahn-Morsbach der Freiwilligen Feuerwehr Schleiden Fahrer Jörg Nick und ein Einsatzfahrzeug für die Tour an die Grenze zur Verfügung gestellt.
2 Bilder

Privater Hilfskonvoi
Hilfsgut-Transport und Taxidienst für Flüchtende

Schnell und unbürokratisch helfen, damit kennt sich eine Gruppe Helfer aus Frechen und Schleiden bestens aus. Im vergangenen Jahr waren sie in den betroffenen Regionen der Flutkatastrophe im Einsatz, jetzt liefern sie Hilfsgüter an die polnisch-ukrainische Grenze und bieten sich als Taxi-Dienst für Hilfesuchende aus der Ukraine an.Region. Während sich in sozialen Netzwerken die Köpfe heiß geredet wird, ob Vladimir Putin ein größenwahnsinniger Despot mit geringer Körpergröße und großem...

  • Frechen
  • 08.03.22
  • 1.562× gelesen
Nachrichten
„Unser Antrag hatte Erfolg“, freut sich Micha Kreitz, Schulleiter am Mechernicher Gymnasium Am Turmhof (GAT). Das Schreiben der Bezirksregierung Köln bestätigt das GAT als Bündelungsgymnasium für den Kreis Euskirchen.

Bündelungsgymnasien für den Kreis Euskirchen
Schulen für den „weißen Jahrgang“

Das Gymnasium Am Turmhof (GAT) in Mechernich und das Johannes-Sturmius-Gymnasium in Schleiden wurden von der Bezirksregierung Köln als Bündelungsgymnasien für den Kreis Euskirchen ausgewählt. Kreis Euskirchen (lk). Den beiden Schulen wird die Aufgabe übertragen, im Rahmen der Rückkehr zum neunjährigen Bildungsgang (G9), eine besondere Jahrgangsstufe für den sogenannten „weißen Jahrgang“ einzurichten. Denn nach G9 werden die Schüler nach der neunten in die zehnte Klasse versetzt. Bisher, also...

  • Euskirchen
  • 17.02.22
  • 150× gelesen
Blaulicht

27-Jähriger randaliert in Zelle weiter
Polizei findet Goldschmuck

Erfolgreiche Diebestouren hat ein 27-Jähriger in Schleiden vermutlich etwas zu laut gefeiert. Schleiden (lk). Wegen einer gemeldeten Lärmbelästigung klingelte die Polizei am Montag, 18. Januar, kurz vor Mitternacht an der Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Schleidener Innenstadt. Den Beamten öffnete ein offensichtlich betrunkener 27-Jähriger, der hinter seinem Rücken ein Stuhlbein verborgen hielt. „Auf Ansprache reagierte der Randalierer derart aggressiv, dass er zu Boden gebracht und...

  • Euskirchen
  • 20.01.22
  • 35× gelesen
Nachrichten
DRK-Bereichsleiter Ralf Krutwig zeigt auf die rot „markierten“ Container. Dort werden im März rund 80 Kita-Kinder des Roten Kreuz im Kreis Euskirchen aus Gemünd-Malsbenden und Gemünd-Kreuzberg für etwa zwei Jahre einziehen, deren Kitas nach der Hochwasserkatastrophe abgerissen werden müssen.

Containerdorf entwickelt sich
Neue Heimat für KiTa-Kids

Die Container unweit des Olefer Bolzplatzes stehen bereits parat. Die Erdarbeiten rundum auf dem Gelände ruhen aktuell wegen den frostigen Temperaturen. Im März werden dort die beiden DRK-Kitas aus Malsbenden (Gemünd I) und Kreuzberg (Gemünd II) einziehen und mit ihnen rund 80 Kinder und zwei Dutzend Mitarbeiter. Kreis Euskirchen (lk). Nebenan haben 120 Kinder aus den Kindertagesstätten Schleiden und Gemünd-Müsgesauel des Trägers Profinos gerade frisch ihre neue Heimat bezogen. Die...

  • Euskirchen
  • 14.01.22
  • 71× gelesen
Nachrichten
3 Bilder

Mobilfunk im Kreis Euskirchen
Hoffentlich werden jetzt endlich die Funklöcher gestopft

Das NRW-Wirtschaftsministerium hat gestern erklärt, man habe 48 weiße Flecken an die Bundesnetzagentur gemeldet, um den Ausbau des Mobilfunks voran zu treiben. „Das ist eine gute Nachricht. Endlich kommt Bewegung in die Geschichte. Es kann nicht sein, dass auch im Kreis Euskirchen Menschen immer noch gar keinen Handyempfang haben“ kommentiert SPD-Vorsitzender und Landratskandidat Markus Ramers die Nachricht aus Düsseldorf. Laut Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums sind aus dem Kreis...

  • Bad Münstereifel
  • 08.07.20
  • 196× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.