Preis

Beiträge zum Thema Preis

Nachrichten
Daniel Manu Adjei (von links), Sahar Rezai mit Kiwanis-Präsidentin Monika Ballin-Meyer-Ahrens , Schulleiterin Mareen Lethaus und Laudator Bernhard Marewski.

Gute Schulleistungen belohnt
20. Verleihung des Kiwanis-Preis

Leverkusen. Der Kiwanis Club Leverkusen verlieh zum 20. Mal den Kiwanis-Preis, dotiert mit 500 Euro für den/die besten Schulabgänger hinsichtlich der Lernergebnisse und des sozialen Engagements. Den Preis erhielten in diesem Jahr ein Schüler und eine Schülerin der Theodor-Wuppermann-Hauptschule Manfort in voller Höhe, die in besonderem Maß durch gute schulische Leistungen sowie außerunterrichtlichem Engagement auffielen. Beide Vorschläge für den Preis überzeugten die Mitglieder des KiwanisClubs...

  • Leverkusen
  • 05.07.22
  • 5× gelesen
Nachrichten
Zum Abschluss kamen alle Preisträger noch einmal für ein gemeinsames Foto auf die Bühne.

Preisverleihung
„NieMeermüll“ - das Finale

Brühl (red). Mit dem Aufbau der Ausstellung, dem Jury-Tag und der Preisverleihung fand der Kunstwettbewerb „NieMeermüll“ einen würdigen Abschluss. Nachdem die Kunstwerke am im Clemens August-Forum platziert worden waren, kam die Jury zusammen, um darüber zu beraten. Alle Einreichungen wurden ausführlich begutachtet und jeweils drei Preistragende in den verschiedenen Altersgruppen ermittelt. Keine leichte Aufgabe für den Jury-Vorsitzenden Dr. med. Pascal Scherwitz, ärztlicher Direktor der GFO...

  • Brühl
  • 29.06.22
  • 35× gelesen
Nachrichten
Im Vorjahr wurden unter anderem die Elsdorfer Pfadfinder mit dem westenergie Klimaschutzpreis ausgezeichnet.

Klimaschutzpreis
Engagement für den Klimaschutz lohnt sich

Elsdorf (red). Ehrenamtliches Engagement ist eine der wichtigsten Säulen für nachhaltigen Umweltschutz. Und eben dieses Engagement möchte die Stadt Elsdorf gemeinsam mit westenergie honorieren und fördern. Ob insektenfreundliche Bepflanzung des Kita-Gartens, Nachhaltigkeits-Projektwochen für die Kleinsten oder Insektenhotels im Freibad – vielfältige Ideen und Maßnahmen wurden im Rahmen des westenergie Klimaschutzpreises seit 2019 in Elsdorf ausgezeichnet. Diesen lobt westenergie (vormals...

  • Elsdorf
  • 23.06.22
  • 37× gelesen
Nachrichten
Ausgezeichnet als „versierte Krisenmanagerin“ und eigenständig handelnde Person: Landrätin Cornelia Wiegand mit dem Vorsitzenden des Bonner Medien Club, Andreas Archut.

Bröckemännche verliehen
Analytische Klarheit

Bonn/Region (red). Die Landrätin für den Kreis Ahrweiler, Cornelia Weigand, hat den Bröckemännche-Preis 2022 des Bonner Medien-Clubs (BMC) erhalten. Im Rahmen des Sommerempfangs des BMC überreichte Vorsitzender Prof. Dr. Andreas Archut vor den Augen von rund 200 Gästen im Garten des Funkhauses der Deutschen Welle die kleine Sandsteinskulptur, die dem Original an der Kennedybrücke nachempfunden ist. Cornelia Weigand war von 2019 bis 2022 Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Altenahr. Die...

  • Bonn
  • 15.06.22
  • 10× gelesen
Nachrichten
Große Freude nach der digitalen Preisverleihung bei den Mitgliedern des Bornheimer Aktionsbündnisses „Jugend trifft auf Blaulicht“. Mit den jungen Leuten freute sich auch Bornheims Bürgermeister Christoph Becker (2. von links) sowie Projektleiter Dominik Pinsdorf (links).
4 Bilder

Erster Preis für Jugend trifft auf Blaulicht
Freude über Auszeichnung

Bornheim (red). Das Bornheimer Aktionsbündnis „Jugend trifft auf Blaulicht (JtaB)“ wurde beim bundesweiten Wettbewerb „Helfende Hand“ für sein Format „Ehre dem Ehrenamt“ mit dem ersten Preis in der Kategorie „Innovative Konzepte“ ausgezeichnet. Der Preis ist mit 9.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung fand digital statt. Das Aktionsbündnis war via Livestream aus dem Bornheimer Rathaus zugeschaltet. „Jugend trifft auf Blaulicht“ wurde vor mehreren Jahren durch den Stadtjugendring Bornheim...

  • Bornheim
  • 08.12.21
  • 178× gelesen
Nachrichten
Gabriele Matzantke lässt die Lovelies Akrobatik machen, denn in diesem Jahr findet die Gala unter dem Titel „A Million Dreams“ als Fräulein Kurvig-Fashion-Circus in einer Welt aus Mode, Musik, Tanz und der schillernden Welt des Zirkus statt.
2 Bilder

Fräulein Kurvig und die Lovelies
Porzer Künstlerin schuf kurvige Preise für eine Gala

Urbach - (sr) Komplett aus Zeitungspapier, darunter auch manche Ausgabe von PORZ AKTUELL, bestehen die kurvigen Skulpturen von Gabriele Matzantke, alias #gamatz. „Nur die großen haben einen Drahtkern, aus Stabilitätsgründen.“ Alle sind bunt, schrill, schimmernd oder glitzernd. Alle haben Knitter, Falten, Knicke. „In der Vielzahl der Unperfektheiten liegt für mich der Reiz“, sagt Matzantke, so wie im echten Leben. Narben erzählen Geschichten, Falten stehen für Erlebtes. Glatt und schlicht ist...

  • Porz
  • 11.12.19
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.