Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Nachrichten
Das Neubau in Dellbrück ist fertig.

Gute Nachrichten für Gesamtschüler
Schulerweiterung ist abgeschlossen

Dellbrück. Der Erweiterungsbau der Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad ist fertig und kann nach zwölf Monaten Bauzeit in Betrieb genommen werden. In den Osterferien werden im Rahmen der Neugestaltung des Schulhofs vier neue Bäume gepflanzt. Entlang der Ostfassade der Turnhalle entstehen zudem Pflanzbeete für Gräser und Heckenpflanzen, an der Südostecke des Neubaus wird darüber hinaus ein Schulgarten angelegt. Außerdem wird der neue Schulhof mit einer Laufbahn sowie Spielfeldern für Fußball und...

  • Mülheim
  • 13.04.22
  • 53× gelesen
Nachrichten
Die Bauarbeiten an der Erftbrücke haben einen erheblichen Einfluss auf den Stadtbusverkehr in Euskirchen.

Sanierung Erftbrücke
Bauarbeiten beeinflussen Stadtbus-Verkehr

Kommende Woche Montag. 4. April beginnen, nach Informationen der Straßenverkehr Euskrichen GmbH (SVE), die Bauarbeiten an der Erftbrücke in der Kölner Straße. Die Bauarbeiten werden einen erheblichen Einfluss auf den Stadtbusverkehr haben. Besonders betroffen sein werden die Linie 874 aus Kirchheim über Flamersheim, Palmersheim und Kuchenheim sowie die Linie 875 von Wüschheim kommend über Großbüllesheim und Kleinbüllesheim. Euskirchen (lk). Die Stadtverkehrsgesellschaft SVE wird durch spezielle...

  • Stadt Euskirchen
  • 28.03.22
  • 336× gelesen
Nachrichten
Für die Erweiterungen wären solche Modulbauten vorgesehen (Symbolfoto).

20,9 Millionen Euro zugunsten der Pänz
Investionen für Pänz

Für rund 20,9 Millionen Euro sollen in der KGS Zehnthofstraße eine Mensa und ein Schultrakt errichtet werden. Dafür sind Modulbauten vorgesehen. von Axel König Ostheim. Die eingeschossige Mensa (800 Quadratmeter) ist am nördlichen Eingang an der Zehnthofstraße geplant, der zweigeschossige Trakt südlich zur ehemaligen Schule hin an der Rösrather Straße. Dieses Gebäude (1140 Quadratmeter) soll 16 Klassen aufnehmen und den nicht mehr reparablen Trakt A der Schule ersetzen. Die Inbetriebnahme ist...

  • Kalk
  • 25.03.22
  • 29× gelesen
Nachrichten
Gleich zwei neue Baugebiete werden in Alfter in den kommenden Monaten erschlossen. Jetzt beginnen die ersten Arbeiten und das ist mit Behinderungen für alle verbunden.

Achtung Baustelle
Erschließung der neuen Baugebiete hat begonnen

Alfter (red). Im Rahmen der Erschließung des Baugebietes zwischen „Olsdorfer Heide“ und „Strangheidgesweg“ in der Hanglage von Alfter-Ort kommt es zu vermehrtem Baustellenverkehr und erhöhten Belastungen für Anlieger. Es gingen bereits zahlreiche Hinweise und Vorschläge aus Politik und Bürgerschaft bei der Gemeinde Alfter zur Verbesserung des Baustellenverkehrs ein. Begleitend wurde eine Verkehrsschau vor Ort mit dem Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises, der Polizei sowie dem...

  • Alfter
  • 08.03.22
  • 41× gelesen
Nachrichten
Der Neubau am Ottoplatz könnte nach der Fertigstellung so aussehen.

Abbruch dauert länger
Neubau am Ottoplatz verzögert sich

Der Abschluss der Abbrucharbeiten am LVR-Haus wird aufgrund von einer unvorhergesehenen Schadstoffsanierung voraussichtlich erst im Januar 2023 abgeschlossen sein. Eine Gefahr für Menschen oder die Umwelt besteht nicht. Deutz. Der Abbruch des LVR-Hauses am Ottoplatz verzögert sich aufgrund einer unvorhersehbaren Schadstoffsanierung. Die aktuell am Hochhaus des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sichtbare schwarze Beschichtung ist mit Asbest belastet. Sie muss deshalb in einem Spezialverfahren...

  • Kalk
  • 14.02.22
  • 25× gelesen
Nachrichten
Das Rathaus wird abgerissen. An gleicher Stelle entsteht der Neubau. Anwohner und Autofahrer fürchten ein Verkehrschaos für die Dauer der Bauzeit.

Verkehrschaos beim Abriss des Rathauses
Chaos droht

Rodenkirchen. Der Abriss des Rathauses startet bald. Die Kosten dafür veranschlagt die Verwaltung mit rund 6,4 Millionen Euro, inklusive Risikozuschlag. Einer entsprechenden Verwaltungsvorlage stimmten die Lokalpolitiker in ihrer jüngsten Sitzung zu. Je schneller der Abbruch beginnt, desto schneller kommt der Neubau. Das verkürze das Risiko von Vandalismus und Hausbesetzung im leerstehenden Gebäude und verringere die Kosten für notwendige Unterhaltungsmaßnahmen, so die Verwaltung. Was...

  • Rodenkirchen
  • 04.02.22
  • 143× gelesen
  • 1
Nachrichten

Stadtwerke
Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Heerstraße

Bergheim (red). Im Auftrag der Kreisstadt Bergheim wird die Stadtwerke Bergheim GmbH in der 5. Kalenderwoche mit der Sanierung eines Mischwasserkanals in der Heerstraße beginnen. Die Maßnahme umfasst die Erneuerung der Hauptkanäle ab „Vom-Stein-Straße“ bis zur Commerstraße, die Reparatur und Teilerneuerung der Hausanschlussleitungen vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze sowie die Straßenbauarbeiten im gesamten Kanalbaubereich. Parallel zu den Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Heerstraße...

  • Bergheim
  • 27.01.22
  • 255× gelesen
Nachrichten
An Haus 1 sind die Satteldächer erkennbar, Haus 3 (l.) und Haus 2 (r.) steigen ebenfalls in die Höhe. Später wird die neue West-Ost-Achse vom City Center bis zum Rhein führen.

Friedrich-Ebert-Platz wächst
Arbeiten an Häusern und Hauptstraße schreiten voran

Porz - (kg). Kürzlich wurde die Fahrbahndecke der Hauptstraße auf einem Teilstück erneuert und eine Linksabbiegerspur zur späteren Tiefgarage hergestellt. In Haus 1 (Bauherr: moderne stadt) sind die Satteldächer hergestellt und Dach- und Fassadenarbeiten werden ausgeführt. Die Fertigstellung der Wohn- und Handelsfläche (3.400 und 2.400 Quadratmeter) ist für das kommende Frühjahr vorgesehen. Dann wird im Erdgeschoss ein Rewe-Markt mit Backshop sein Sortiment anbieten. Auch die Rohbauten der...

  • Porz
  • 26.08.21
  • 30× gelesen
Nachrichten
Steinrestaurator Bruno Piek (l.) und Thomas-Georg Tremblau, Vorsitzender des Fördervereins Historischer Park Deutz, besprechen die nächsten Restaurationsschritte für das Osttor.
2 Bilder

Marodes Osttor wird saniert
Restaurationsarbeiten am Deutzer Kastell angelaufen

Deutz - (kg). Römische Architekten erschufen derart langlebige Bauten, dass man bei Grabungen in Köln selbst heute noch historische Entdeckungen machen kann. Dass die Römer auch im Rechtsrheinischen starke Präsenz zeigten und unbeabsichtigt die Urzelle für das heutige Deutz errichteten, dürfte nicht allerorts bekannt sein. Denn sonst wäre das römische Kastell Divitia, aus dessen Namen sich Deutz ableiten lässt, längst im Kulturkalender angekommen und es gäbe viel mehr Hinweise, den Ort zu...

  • Kalk
  • 27.03.18
  • 3× gelesen
Nachrichten
Auftragsübergabe an das Unternehmen mit der Beigeordneten für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur, Andrea Blome, und Stefan Roth, Geschäftsbereichsleiter Implenia Construction Deutschland.
3 Bilder

Generalsanierung der Mülheimer Brücke
Einrichtung der Baustelle kann starten

Mülheim - Die Beigeordnete für Mobilität und Verkehrsinfrastruktur der Stadt Köln, Andrea Blome, hat den Auftrag zur Generalsanierung der Mülheimer Brücke mit einem Volumen von rund 137 Millionen Euro an das Schweizer Bauunternehmen Implenia Construction Deutschland übergeben. Damit ist ein weiterer Schritt für den Beginn der umfangreichen Arbeiten vollzogen. „Ich bin froh, dass wir nun endlich mit der Generalinstandsetzung der Mülheimer Brücke beginnen können. Die Mülheimer Brücke hat eine...

  • Mülheim
  • 23.02.18
  • 4× gelesen
Nachrichten
Vom Alter Markt aus gelangen die Besucher nun ins historische Rathaus.

Vom Alter Markt aus ins Historische Rathaus
Umfangreiche MiQua-Bauarbeiten

Köln - Am Alter Markt gibt es einen neuen Zugang zum Historischen Rathaus. Besucherinnen und Besucher des Rathauses, wie zum Beispiel Brautpaare, müssen also nicht mehr an der Baustelle auf dem Rathausplatz vorbeigehen. Der bisherige Haupteingang am Rathausplatz bleibt mindestens bis zum 31. Januar 2019 gesperrt. Grund sind Bauarbeiten für das „MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln“. Für den MiQua-Bau wird der sogenannte Sporn in der Portalsgasse mittels eines...

  • Köln
  • 23.01.18
  • 18× gelesen
Nachrichten
Auf der A3 ist zwischen Autobahndreieck Langenfeld bis zur Anschlussstelle Leverkusen in Fahrtrichtung Frankfurt nur ein Fahrstreifen befahrbar (rot markiert). Straßen.NRW empfiehlt eine Umfahrung (grün markiert) über die A46 und die A57. Hier gibt es die Karte als pdf-Download

Am langen Wochenende droht Stau
Nur ein Fahrstreifen auf der A3 befahrbar

Leverkusen - Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg beginnt am Freitagabend (29. September) um 22 Uhr mit der Fahrbahnsanierung im Bereich Leverkusen sowie weiteren Baumaßnahmen auf der A3 (Fahrtrichtung Frankfurt) bei Leverkusen. Dabei kann der Verkehr ab dem Autobahndreieck Langenfeld bis zur Anschlussstelle Leverkusen-Zentrum nur auf einem Fahrstreifen laufen. Im Autobahnkreuz Leverkusen ist die direkte Verbindung von der A1 aus Koblenz kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt...

  • Leverkusen
  • 28.09.17
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.