Kerpen - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Leiser Umzug
Karnevalisten für Frieden

Kerpen (me). Am Karnevalssonntag fand ein Umzug, organisiert vom Festkomitee der Stadt Kerpen, mit Abordnungen der verschiedenen Karnevalsgesellschaften statt. Am Umzug nahm neben dem Horremer Dreigestirn unter anderem auch der Kerpener Bürgermeister Dieter Spürck teil. Rund 111 Jecken waren auf dem verkürzten Zochweg unterwegs. „Karnevalisten für Frieden“ und „Brauchtumspflege in schwierigen Zeiten - für ein respektvolles Miteinander“ war auf Transparenten zu lesen. „Wir leben noch, wir sind...

  • Kerpen
  • 28.02.22
  • 83× gelesen
Mit Andreas Comacchio (li.), unter anderem zuständig für Wirtschaftsförderung und Wohnen, sowie Michael Höhn, unter anderem zuständig für Bürgerkommunikation, Digitalisierung und Strukturwandel, hat die Stadt bereits zwei Dezernenten.
2 Bilder

Spitzenposten im Rathaus
Spürck will Dezernenten statt Beigeordnete

Seit drei Jahren gibt es in Kerpen keinen Ersten Beigeordneten mehr. Offenbar möchte sich nach vielen Querelen kaum noch jemand auf den Spitzenposten bewerben. Den Technischen Beigeordneten hat der Stadtrat erst kürzlich abgewählt. Jetzt strebt Bürgermeister Dieter Spürck eine Lösung mit Dezernenten an - ohne gewählte Beigeordnete.Kerpen (zi). Spürck hat den Stadtverordneten eine mögliche Lösung für die vakanten Funktionen des Ersten und des Technischen Beigeordneten vorgeschlagen und will sie...

  • Kerpen
  • 24.02.22
  • 322× gelesen
Das Theaterensemble dell‘arte ist stets gut für ungewöhnliche Spielstätten und originelle Einfälle. Auch in der Erfthalle verfolgen die Darsteller ein spannendes Konzept.

In der Erfthalle
„TheaterKunst Kerpen“ mit drei Aufführungen

Kerpen (red). Die Theaterkonferenz Rhein-Erft ist ein Zusammenschluss von freien Theatern im Rhein-Erft-Kreis, die wie alle Künstler Probleme haben, ihre Programm mit der Coronaschutzverordnung in Einklang zu bringen. Proben und Aufführungen mussten vielfach ausfallen. Deshalb gab es für das beliebte Theaterfestival 2022 nur drei konkrete Zusagen. Die Kulturabteilung der Kolpingstadt Kerpen hat in Absprache mit dem Leiter der Theaterkonferenz, Axel Gehring, beschlossen, den Gruppen die...

  • Kerpen
  • 24.02.22
  • 140× gelesen
Jugendliche aus Portugal, Rumänien, Spanien und Tschechien waren für eine Woche für ihr gemeinsames Projekt zu Gast am Europagymnasium in Kerpen.

Gymnasium Kerpen
Europaprojekt betont die gemeinsamen Werte

Kerpen (red). Fünf Schulen aus fünf europäischen Ländern, fünf Tage gemeinsam in Kerpen: Das Erasmus+-Projekt des Europagymnasiums Kerpen erlebte einen der Höhepunkte in diesem Schuljahr. Die Gruppe aus Schülerinnen und Schülern um Lehrerin Estrella Löwe-Lopéz durfte ihre europäischen Gäste aus Portugal, Rumänien, Spanien und Tschechien in Kerpen begrüßen. Es ist das dritte und letzte Jahr eines gemeinsamen Projekts. Digital europaweit vernetzt arbeiten die AGs der fünf Schulen daran, das...

  • Kerpen
  • 21.02.22
  • 40× gelesen
Weite Teile von Manheim-alt sollen noch abgebaggert werden, um im Tagebau Hambach Böschungen stützen zu können. Die alte Pfarrkirche könne voraussichtlich erhalten bleiben.

Prüfung durch Gutachter
Bezirksregierung für die „Manheimer Bucht“

Die Bezirksregierung Köln hat die weitere Planung für den Tagebau Hambach gutachterlich untersuchen lassen und befürwortet die „Manheimer Bucht“. Demnach können weite Teile von Manheim-alt zur Abraumgewinnung abgebaggert werden. Die gute Nachricht: die Manheimer Kirche könne vermutlich erhalten werden.Kerpen (zi). Damit der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung im Rheinischen Revier vorzeitig gelingen kann, muss auch der Braunkohlenplan für den Tagebau Hambach angepasst werden. In dem...

  • Kerpen
  • 18.02.22
  • 558× gelesen
Sam van Rijswijk und Leonie Puhe bearbeiten die Parzellen im historischen Barockgarten von Schloss Türnich, die Graf Severin von und zu Hoensbroech (v. li.) für „Solidarische Landwirtschaft“  nutzt.
3 Bilder

Schloss Türnich
Viel Gemüse für Solawisten

Wer den Park von Schloss Türnich besucht oder das Hofcafé, der sieht zunächst nicht, dass zu dem alten Adelssitz eine landwirtschaftliche Anlage gehört. Schlossherr Graf Severin von und zu Hoensbroech betreibt ökologische Landwirtschaft und probiert gerne Neues aus.Kerpen-Türnich. „Market Garden“ heißt das Projekt, von dem viele Nutzer, die Obst und vor allem Gemüse schätzen, profitieren können. In den historischen Barockgärten hinter dem Schloss, die von hohen und bis zu 250 Jahre alten...

  • Kerpen
  • 17.02.22
  • 456× gelesen
Bekannt für akrobatische Einlagen ist Seiner Majestät Luftflotte: die Tanzgruppe gab sich auf der Sitzung für behinderte Bürger die Ehre.

Sitzung für Behinderte
Sitzung gibt es digital, die Orden sind echt

Seit über 20 Jahren findet in Kerpen die beliebte Sitzung für behinderte Bürger statt, auf der behinderte Menschen aus der Region feiern. In diesem Jahr hat das Festkomitee Kerpen-Mödrath-Langenich die Sitzung digital arrangiert.Kerpen-Türnich (zi). Die „Hunnen-Trauerkapelle“ bestritt den Auftakt zur Sitzung, die in der Erfthalle auf Video aufgezeichnet wurde, denn die angestammte Jahnhalle dient derzeit als Corona-Impfzentrum. Und natürlich ist die Pandemie auch der Grund, warum das beliebte...

  • Kerpen
  • 07.02.22
  • 277× gelesen
  • 1
Hauptkommissar Peter Metzdorf (li.) und Autor Peter Jackob bestreiten gemeinsam die etwas andere Krimilesung im Kunibertus-Haus.

Lesung in Blatzheim
Krimiautor und „echter“ Kommissar im Austausch

Kerpen-Blatzheikm (red). Im Kunibertus-Haus findet am Samstag, 12. März, 19 Uhr, eine Krimilesung statt. Unter dem Titel „Unter Kommissaren - Fiktion trifft auf Realität“ ermitteln Buchautor Peter Jackob und Hauptkommissar Peter Metzdorf gemeinsam. Eine szenische Lesung mit Gespräch und Austausch: Jackob liest aus seinen Krimis, in den Gesprächsrunden werden Fragen rund um das Krimischreiben und die reale Polizeiarbeit behandelt und gegenübergestellt. Wie echte Polizeiarbeit aussieht, weiß...

  • Kerpen
  • 07.02.22
  • 16× gelesen
Dieser Ahorn mit schwarzer Rinde ist von der Rußrindenkrankheit befallen und stirbt ab. Davon sind im Kerpener Bruch zahlreiche Bäume befallen, erklärt Forstdirektor Stefan Schütte.
3 Bilder

Kerpener Bruch
Förster nennt Zustand des Waldes „dramatisch“

Der ehemalige Auewald Kerpener Bruch, der vielen noch als Broichwald bekannt ist, befindet sich in einem beklagenswerten Zustand. Viele Bäume sterben ab und sind nicht zu retten.Kerpen. Wenn Revierförster Florian Claßen durch das Waldgebiet Kerpener Bruch geht, dann macht er sich zunehmend Sorgen um den Zustand dieses ehemaligen Auewaldes, denn immer mehr Bäume sind schwer geschädigt und sterben ab. Dafür gibt es vier Hauptgründe, wie Claßen erklärt: das Eschentriebsterben, die...

  • Kerpen
  • 03.02.22
  • 535× gelesen
Gegen einen 17-Jährigen aus Kerpen wurde Hauftbefehl erlassen. Der junge Mann hat sich offenbar auch selbst belastet.

Staatsgefährdende Gewalttat
Terroverdacht gegen 17-Jährigen aus Kerpen

Das Amtsgericht Kerpen hat gegen einen 17-Jährigen aus Kerpen Haftbefehl erlassen. Die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat.Kerpen (red). Dem 17-jährigen Mann wird vorgeworfen, einen islamistisch motivierten Anschlag vorbereitet zu haben. „Hierzu sollen ihm durch Andere Fertigkeiten zur Begehung eines solchen Anschlags vermittelt worden sein“, hieß es in einer Pressemitteilung. Zudem soll er...

  • Kerpen
  • 03.02.22
  • 627× gelesen
Die KG Fidele Jungen Sindorf stellte 2007 das Dreigestirn des Festkomitees der Stadt Kerpen. Prinz Günter I. (Günter Heinisch), Jungfrau Gina Agrippina (Gino Gasperi) und Bauer Willi (Willi Wirtz). Sie würdigt der Heimatverein jetzt noch einmal in einem Film.

Heimatverein Sindorf
Karneval in Sindorf findet im Internet statt

Der Heimatverein Sindorf veröffentlicht alte Karnevalsfilme aus dem Ort.Kerpen-Sindorf (red). Auch in diesem Jahr ist wieder alles anders. Fast alle Karnevalsveranstaltungen mussten coronabedingt abgesagt werden. „Doch das ‚Bedürfnis Karneval‘ besteht natürlich für die Rheinländer weiter“, erklären Vorsitzender Bert Wallraf und Branko Appelmann vom Heimatverein Sindorf gestern und heute. Um diesem „Bedürfnis“ ein wenig Rechnung zu tragen, veröffentlicht der Verein alte Karnevalsfilme auf dem...

  • Kerpen
  • 03.02.22
  • 521× gelesen
Nach einem Wasserrohrbruch ist Wasser unter den Estrich und unter den Hallenboden gelaufen.

Nach Wasserrohrbruch
Mehrzweckhalle vorerst geschlossen

Kerpen-Sindorf (zi). Bereits in der letzten Woche hatte die Stadt Kerpen von einem Wasserrohrbruch in der Mehrzweckhalle in der Hegelstraße berichtet. Die Halle muss für eine unbestimmte Zeit geschlossen bleiben. Aufgrund eines Rohrbruches in einer Heizungsleitung, ist es zu einem massiven Wasserschaden in der Halle gekommen, die als Mehrzweckhalle für die Ulrichschule genutzt wird, aber auch für das Sindorfer Vereinsleben. „Es ist Wasser unter den Estrich und unter den Turnhallenboden...

  • Kerpen
  • 01.02.22
  • 276× gelesen
Taekwondo Kerpen: Ein schneller und gezielt ausgeführter Schlag und das Brett ist sauer geborsten.
22 Bilder

Prüfung trotz Corona
Taekwondo Kerpen: Durchschlagender Erfolg für das SSK-Team

Nach einer langen, coronabedingten Prüfungspause konnte das SSK-Taekwondo-Team am Samstag, den 29. Januar 2022 endlich wieder eine Gürtelprüfung abhalten. Unter strengen Regeln, ohne Zuschauer und mit Maske sind insgesamt 36 Prüflinge im Alter zwischen sechs und 20 Jahren angetreten, um sich den nächsthöheren Gürtel zu verdienen. Es war auf jeden Fall ein durchschlagender Erfolg für das SSK-Taekwondo-Team. Die Jüngsten haben die Prüfung eröffnetDen Anfang haben die Jüngsten gemacht. Unsere...

  • Kerpen
  • 29.01.22
  • 762× gelesen
Rund 16 Kilogramm Amphetaminpaste fanden Polizisten an der Autobahnanschlussstelle Türnich in einem Auto.

Bei Kerpen-Türnich
Große Menge an Drogen sichergestellt

Am Freitagnachmittag haben Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle festgestellt, dass ein 26-jähriger Autofahrer unter dem Einfluss von Kokain und Amphetamin stand und durchsuchten daraufhin sein Auto. Dabei fanden sie acht Pakete mit Amphetaminpaste.Kerpen (red). Die Beamten der Autobahnpolizei Köln hatten gegen 14.30 Uhr am Autobahnkreuz Kerpen einen Peugeot mit Rüdesheimer Kennzeichen entdeckt, der aus Richtung Niederlanden auf die Autobahn 61 in Fahrtrichtung Koblenz wechselte. Die...

  • Kerpen
  • 24.01.22
  • 1.320× gelesen
Die Kinder freuten sich über ihre Medaillen und Urkunden: Sie hatten zuvor die Prüfung für das Kinderturnabzechen des DTB bestanden.

SSK Kerpen
70 Kinder legten Prüfung zum Turnabzeichen ab

Kerpen (red). Die Kinder halten freudig ihre Urkunden und Medaillen in den Händen: Nachdem der SSK Kerpen coronabedingt das Kinderturnabzeichen 2020 nicht anbieten konnte, nahmen zuletzt 70 Kinder an den Übungen teil und bestanden das Kinderturnabzeichen des DTB mit Bravour, wie der Verein jetzt mitgeteilt hat. Das Kinderturnabzeichen ist konzipiert für Kinder von sechs bis zehn Jahren, wobei auch jüngere oder ältere Kinder das Kinderturnabzeichen absolvieren können. Insgesamt wurden 60 Übungen...

  • Kerpen
  • 24.01.22
  • 21× gelesen
Bernd Bucher, Vorstand des Erftverbandes, erklärte Bürgermeister Dieter Spürck die Funktionsweise des neuen Retentionsbodenfilters.

Retentionsbodenfilter
Auch bei Starkregen wird Abwasser erst gefiltert

Kerpen-Mödrath (zi). Seit der Flutkatastrophe im letzten Sommer genießen Projekte, die sich mit Gewässer- oder Hochwasserschutz befassen, besondere Aufmerksamkeit. So haben sich viele gefragt, was es mit der neuen Anlage auf sich hat, die der Erftverband seit Oktober 2020 in Nachbarschaft des schon älteren Regenüberlaufbeckens an der Kölner Straße gebaut hat. Bei der Anlage handelt es sich um ein Retentionsbodenfilter, das dem Gewässerschutz dient und zur Entlastung des Neffelbachs bei starken...

  • Kerpen
  • 21.01.22
  • 39× gelesen
Architektin Mirjam Pell, AWO-Vorsitzende Helga Kühn-Mengel, Bürgermeister Dieter Spürck und Ratsmitglied Sabine Schüller (v. li.) setzen den symbolischen Spatenstich.

Begegnungszentrum
Zentraler Anlaufpunkt soll das Café werden

Kerpen (zi). Der Abriss des Hochhauses Maastrichter Straße 5-7, das mehr als zehn Jahre lang leer gestanden hatte und zum Schandfleck verfallen war, bildete einen Meilenstein für die Entwicklung des Stadtquartiers rund um den Nordring, das seit geraumer Zeit wegen der Straßennamen als Europaviertel bezeichnet wird. Der Stadt Kerpen ist es gelungen, für den Bereich ein so genanntes „Integriertes Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) aufzulegen. Der Vorteil: Viele Maßnahmen im ISEK erfahren eine hohe...

  • Kerpen
  • 20.01.22
  • 618× gelesen
Mit gezogenen Dienstwaffen nahmen Polizisten den 21-Jährigen im Erft-Karree in Kerpen fest.

Im Erft-Karree
Junger Mann wütete mit einer Axt herum

Anrufer bei der Polizeileitstelle beschrieben einen Mann, der am Dienstag im Erft-Karree in Kerpen mit einer Axt wahllos auf Laternen, Büsche und Bäume eingeschlagen haben soll. An einer Bushaltestelle stellten Polizisten den Mann.Kerpen (red). Die Beamten waren mit mehreren Streifenwagen zügig am Einsatzort in der Straße „Am Falder“. Da nicht klar war, was der junge Mann beabsichtigte, forderten ihn die Beamten mit gezogenen Dienstwaffen dazu auf, die Axt fallen zu lassen und sich auf den...

  • Kerpen
  • 19.01.22
  • 1.865× gelesen
Im Auto fanden Polizisten die Papiere von zwei der des Ladendiebstahls verdächtigen Frauen.

Drei Frauen verdächtigt
Ladendiebin musste mit zur Polizeiwache

Polizisten haben bei einer von drei Ladendiebinnen am Samstag auf einer Polizeiwache eine erkennungsdienstliche Behandlung durchgeführt, nachdem diese mit zwei Mittäterinnen versucht hatte Lebensmittel aus einem Discounter an der Rathausstraße in Horrem zu entwenden.Kerpen-Horrem (red). Die drei Frauen sollen laut Angaben der Mitarbeiter des Geschäfts gegen 20.45 Uhr gemeinsam einen Einkaufswagen beladen und die eingeladenen Waren von einem mittleren dreistelligen Wert in mitgebrachte...

  • Kerpen
  • 17.01.22
  • 457× gelesen
Manche aus dem ehrenamtlichen Team helfen schon seit vielen Jahren beim Abholen der Weihnachtsbäume. Der Erlös kommt stets Kindern in Blatzheim zugute.

Für Ferienspiele
Alte Weihnachtsbäume brachten 1.000 Euro ein

Kerpen-Blatzheim (red). Ein neuer Spendenrekord wurde bei der Weihnachtsbaumsammlung in Blatzheim erzielt. Erstmals war das Ergebnis vierstellig, denn diesmal waren neben den Veteranen der ehemaligen JU-Blatzheim, die teilweise seit über 20 und 30 Jahren dabei sind, auch die künftigen Teilnehmer von Ferienspielen und Kinderfahrt dabei und halfen fleißig mit. Das vorläufige Ergebnis von 1.025.64 Euro kommt zu 100 Prozent den Ferienspielen zugute. Für die Kinderfahrt, die wegen Corona im letzten...

  • Kerpen
  • 17.01.22
  • 214× gelesen
Die Eigentümer von Grundstücken und Häusern müssen sich auf eine Neuregelung zur Grundsteuer einstellen. Die Stadt Kerpen informiert Eigentümer dazu.

Neuregelung ab 2025
Stadt Kerpen informiert zu Reform der Grundsteuer

Das Bundesverfassungsgericht hat im Jahr 2018 entschieden, dass die aktuelle Berechnung der Grundsteuer verfassungswidrig ist, da sie aufgrund unterschiedlicher Einheitswerte zu einer Ungleichbehandlung führt. Kerpen (red). Die aufgrund des Urteils reformierten Gesetze zur Berechnung der Grundsteuer sehen vor, dass die Grundsteuer ab 2025 nicht mehr nach den bisherigen Einheitswerten erhoben werden darf. Wie die Stadt Kerpen mitgeteilt hat, sei zur neuen Berechnung der Grundsteuer eine...

  • Kerpen
  • 13.01.22
  • 655× gelesen
In der Erfthalle in Türnich, in der Jahnhalle in Kerpen sowie im Vereins- und Bürgerzentrum Manheim-Neu finden Impftermine statt.

Impfen Kerpen
Impftermine in Kerpen noch bis Ende Februar

Im Gebiet der Stadt Kerpen konnten bis Ende Februar weitere Impfangebote gegen das Coronavirus organisiert werden. Kerpen (red). Impfangebote gibt es bis zum 11. Januar täglich, am 14. Januar sowie an allen Samstagen und Sonntagen bis einschließlich 27. Februar. Geimpft werden alle Impfwilligen ab zwölf Jahren; Boosterimpfungen gibt es ab 18 Jahren oder in Begleitung der Erziehungsberechtigten nach einem Aufklärungsgespräch. Zum Einsatz kommt überwiegend der Impfstoff von Moderna. Altersbedingt...

  • Kerpen
  • 06.01.22
  • 1.927× gelesen
Als Lohn für ihren Fleiß erhielten die Teilnehmer des Vorlesewewerbs eine bunt gefüllte Tüte mit Lesestoff und kleinen Überraschungen.

Grundschule Blatzheim
Flüssiges Lesen und eine deutliche Aussprache

Kerpen-Blatzheim (red). Im kleineren Kreis als gewohnt fand anlässlich des bundesweiten Vorlesetages in der St. Elisabeth Grundschule in Blatzheim der beliebte Vorlesewettbewerb der dritten und vierten Klassen statt. Gemäß den Regeln wählten die Kinder aus vier Klassen zwölf Jungen und Mädchen als „Leser“ aus, um vor einer gespannten Jury eine Passage von etwa drei Minuten aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Vier Hauptpunkte sollten dabei von der Jury besonders Gehör finden: das flüssige und...

  • Kerpen
  • 23.12.21
  • 28× gelesen
Als „Faires Jugendhaus“ darf sich jetzt das Jugendzentrum in Blatzheim bezeichnen. Dazu wird nicht nur „Fairer Handel“ thematisiert.

Juze Blatzheim
„Fairer Handel“ ist Thema im „Domiziel“

Das Kinder- und Jugendzentrum Domiziel darf sich nun offiziell als „Faires Jugendhaus“ bezeichnen. Kerpen-Blatzheim (red). Die Kampagne „Faires Jugendhaus“ wurde 2017 von der Evangelischen Jugend im Rheinland gestartet, um Kinder- und Jugendeinrichtungen auszuzeichnen, die sich besonders für den fairen Handel einsetzen. Im Rahmen des Lebendigen Adventsfensters überreichte Andreas Roschlau vom Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland Urkunde, Label und einige fair gehandelte...

  • Kerpen
  • 22.12.21
  • 12× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.