Frechen - Nachrichten

Beiträge zur Rubrik Nachrichten

Krötenwanderung in Frechen
Wird‘s warm, wird gewandert

Frechen (lk). Die alljährliche Wanderung der Amphibien zu ihren Laichgewässern hat begonnen. Zum Schutz der Tiere und dem Erhalt der Artenvielfalt ist – wie in den Vorjahren – die Kieswerkstraße im Bereich des Tagebaus Frechen für die Zeit der Krötenwanderung in den kommenden Wochen zwischen 19 Uhr und 6.30 Uhr gesperrt. Der Beginn der Wanderung ist abhängig von den Außentemperaturen. Für den Bereich der Rosmarweges in Höhe der Brücke Nord-Süd-Kohlebahn werden alle Bürger zum Schutze der...

  • Frechen
  • 01.03.22
  • 103× gelesen
Bereits unmittelbar nach der Außerbetriebnahme der Brikettierung, Ende des Jahres, werden große Teile der Betriebsflächen am Standort Frechen-Wachtberg für Folgenutzungen zur Verfügung stehen. Interesse haben die Kölner Verkehrsbetriebe bekundet: Sie müssen ihre Werkstatt-Infrastruktur bedarfsorientiert modernisieren und sind in der in der Region auf der Suche nach alternativen Standorten mit entsprechenden Flächen und Gleisanschluss.

Strukturwandel Frechen 2030
Stadt stellt Projekte und Ideen in der VHS vor

Frechen (lk). In Medien und Politik wird schon lange über den anstehenden Strukturwandel in der Region gesprochen. Für Frechen ist dieser keine ferne Zukunftsvision mehr, sondern schon harte Realität: Ende des Jahres stellt RWE Power die Brikettherstellung am Standort Frechen-Wachtberg ein – eine Folge des Kohleausstiegs. Die im Volksmund „Klütten“ genannten Brennstoffe werden in der Fabrik für Industrie- und Privatkunden produziert. Über Bahngleise ist der Standort an das werkseigene...

  • Frechen
  • 01.03.22
  • 551× gelesen

31 Bäume gepflanzt
Frechen wird grüner

Frechen (lk). In Frechen wurden in den vergangenen Wochen von der Stadt insgesamt 31 neue Bäume – darunter Berg- und Blütenkirschen, Eschen, Felsenbirnen und Winterlinden - gepflanzt. Die Kosten für Pflanzungen, Fertigstellungs- und Entwicklungspflege belaufen sich auf insgesamt fast 97.000 Euro oder umgerechnet 3.129 Euro pro Pflanzung. Ebenso wurden und werden im Stadtgebiet in die Jahre gekommene Ruhebänke ausgetauscht, deren Reparatur nicht mehr wirtschaftlich ist. Die Kosten der...

  • Frechen
  • 28.02.22
  • 256× gelesen
  • 1

Feiern für Freiheit, Frieden und Lebensfreude
Bisschen Karneval in Königsdorf

Frechen-Königsdorf (lk). Solange gibt es ihn noch nicht, den Königsdorfer Karnevalszug, doch trotz seiner kurzen Historie musste der Veedelszug – aufgrund der Corona-Pandemie - bereits zweimal abgesagt werden. So ganz ohne Straßenkarneval wollten die Königsdorfer ihre Jecken diesmal aber nicht in dieser düsteren und wenig optimistisch stimmenden Zeit zurück lassen. Und so zogen die bunt kostümierten Königsdorfer Zugvögel am Karnevalssamstag, bei strahlendem Sonnenschein, durch den Ort und...

  • Frechen
  • 28.02.22
  • 344× gelesen

Frechener Kirchen laden ein
Beten für den Frieden

Frechen (lk). Gemeinsam laden die evangelischen und katholischen Gemeinden in Frechen zum Gebet ein. Zum einen in die evangelische Kirche in Frechen heute Abend sowie am Sonntag jeweils um 18 Uhr. Auch in der Christkirche in Königsdorf kann heute um 19 Uhr für den Frieden gebetet werden. „Wir laden außerdem zum persönlichen Gebet und Entzünden von Kerzen in die katholischen Kirchen St. Audomar, St. Severin, St. Mauritius, St. Maria Königin, St. Ulrich, St. Mariä Himmelfahrt und St. Sebastianus...

  • Frechen
  • 24.02.22
  • 75× gelesen

Grillhütten in Frechen
Stadt startet Vermietung

Frechen (lk). Die Grillhütten der Stadt Frechen stehen ab dem 15. März 2022 wieder zur Verfügung. Anmietungen für die städtischen Grillhütten können ab sofort bei der Abteilung Kultur, Freizeit und Sport der Stadt Frechen erfolgen. Die Kosten für die Anmietung belaufen sich von Montag bis Donnerstag auf 40 Euro und Freitag bis Sonntag sowie an Tagen vor einem Feiertag auf 60 Euro. Es muss eine Kaution in Höhe von 100 Euro hinterlegt werden. Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten...

  • Frechen
  • 22.02.22
  • 380× gelesen

Osterferien in Frechen
Ferienplätze werden verlost

Frechen (lk). In den Osterferien bietet die Stadt Frechen wieder ein eingeschränktes Ferienangebot für Frechener Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Personen mit besonderem Betreuungsbedarf (berufstätige oder alleinerziehende Eltern). Zur Auswahl stehen diesmal Maßnahmen von den Pfadfindern (DPSG Stamm Hildebold Frechen-Königsdorf), dem Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum JoJo, sowie den städtischen Einrichtungen Abenteuerspielplatz und...

  • Frechen
  • 22.02.22
  • 212× gelesen

VdK Frechen lädt ein
Tipps zum Einbruchsschutz

Frechen (lk). Der VdK Ortsverband Frechen lädt seine Mitglieder und interessierte Bürger für Mittwoch, 9. März, 17 Uhr, ins Schützenhaus Frechen, Johann Schmitz Platz 22 zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Wirkungsvoller Einbruchschutz“ ein. Ein Kriminalhauptkommissar der Rhein-Erft-Polizei gibt praktische Tipps, wie man sich vor Wohnungseinbrüche schützen kann.“

  • Frechen
  • 22.02.22
  • 53× gelesen

Öffnung in Sicht
Sozialwarenhaus beendet Lockdown

Frechen (lk). Die Entwicklung der Corona-Omikron-Pandemie erlaubt der Flüchtlingshilfe Frechen, ihr Sozialwarenhaus ab Dienstag, 1. März, wieder für den Verkauf zu öffnen. Die Öffnungszeiten im Sozialwarenhaus an der Dr. Tusch-Straße 1–3 sind wie folgt: dienstags, donnerstags und freitags jeweils von 15 bis 18 Uhr. Spendenannahme ist an jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat von 14.30 bis 16.30 Uhr. Spender können mit ihren Fahrzeugen über den Platz der Deutschen Einheit anliefern um die Spenden...

  • Frechen
  • 22.02.22
  • 101× gelesen
Das schlechte Wetter am vergangenen Sonntag hat Greta Ruf, die in diesem Jahr eigentlich als Kinderprinzessin „Greta I.“ über die jungen Jecken von Frechen herrsschen wollte, genutzt, um Kamellebüggel für alle Frechener Kindertagesstätten zu packen.

Süße Überraschung für junge Jecke
Kamellebüggel für KiTas

Frechen (lk). Seit August 2021 ist Greta Ruf aus Königsdorf die designierte Kinderprinzessin der Stadt Frechen – und inzwischen weiß sie auch ganz genau, was „designiert“ heißt. Ihre feierliche Proklamation am 9. Januar ist der Pandemie zum Opfer gefallen, so wie fast alle karnevalistischen Veranstaltungen. Die gute Nachricht ist für sie: Die Stadtgarde Grün-Weiß, die traditionell die Kindertollitäten auswählt und betreut, setzt auch in der kommenden Session auf Greta. Aufgeschoben ist halt...

  • Frechen
  • 21.02.22
  • 345× gelesen
Maskierte vor der Bank: Marc-Steffen Bonte (re.), Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln in Frechen, überreichte Vereinszuschüsse an die Gewinner des „4. Frechener Ordenswettbewerbs“: (v.l.) Markus Fassbender und Günther Wallrath-Merkens vom G.V. „Freundschaft Hücheln“, Markus Schmitz und Werner Schulze Schwering von der KG Kajuja Frechen sowie Bernd Rosa und Peter Breuer von den Zugvögeln Königsdorf.

Schecks für Karnevalisten
Kleines Trostpflaster in spaßarmer Session

Vor der Kreissparkasse Köln (KSK) in der Frechener Innenstadt trafen sich die Gewinner des „4. Frechener Ordenswettbewerbs“, um von Bankdirektor Marc-Steffen Bonte prämiert zu werden.Frechen. Mit Maske oder ohne? – Drinnen oder draußen? – Reicht der Abstand? Die Vorbereitungen fürs Gruppenfoto der Gewinnübergabe zum 4. Frechener Ordenswettbewerb zeigten eindrücklich, was aktuell mit der 5. Jahreszeit im Rheinland nicht stimmt: Rheinischer Frohsinn mit Bützje, Schunkeln und pickepackevollen...

  • Frechen
  • 21.02.22
  • 352× gelesen
„Wer macht mit bei den Frechener Kulturwochen?“, fragt die Kulturabteilung der Stadt Frechen und ruft Künstler, Vereine, Organisationen und Gesellschaften zur Teilnahme an der 6. Frechener Kulturwoche auf.

Kult(o)ur in Frechen
Aufruf zu den Frechener Kulturwochen

Die Frechener Kulturwochen gehen in diesem Jahr in die sechste Runde. Die diesjährige Veranstaltungsreihe wird vom 10. bis zum 25. September unter dem Motto „Kult(o)ur in Frechen“ stattfinden.Frechen (lk). Die Verantwortlichen der städtischen Kulturabteilung freuen sich, zusammen mit Frechener Vereinen und Kulturschaffenden ein vielseitiges und interessantes Kulturprogramm für Groß und Klein und Jung und Alt zur organisieren. Das Ziel: Kulturinteressierte für die Frechener Kulturszene...

  • Frechen
  • 16.02.22
  • 37× gelesen

Gemeinsamer Fuß- und Radweg gefordert
Sicher mit dem Rad zur neuen Lindenschule

Frechen (lk). Der Stadt Frechen liegt ein Bürgerantrag vor, in dem beantragt wird, dass im Bereich der Dürener Straße zwischen den Straßen An St. Severin und Gisbertstraße auf dem bisherigen Fußweg ein gemeinsamer Geh- und Radweg angelegt werden soll. Damit soll eine der fahrradunfreundlichsten Stellen Frechens etwas attraktiver für Zweiradfahrer gestaltet und der Schulweg zur neu errichteten Lindenschule gesichert werden. Aktuell sei die Fahrt in diesem Bereich für die Schüler sehr gefährlich,...

  • Frechen
  • 15.02.22
  • 244× gelesen
Diese drei Orden haben Jury, Wochenende-Leser und die Kunden der Kreissparkasse Köln überzeugt. Die Gewinner des 4. Frechener Ordenswettbewerbs sind: (v.l.) Der GV „Freundschaft“ Hücheln (Platz 1), die KG Kajuja Frechen (Platz 2) und die Zugvögel Königsdorf (Platz 3).

4. Frechener Ordenswettbewerb
So sehen unsere Sieger aus

Über 500 Euro und Platz 1 beim „4. Frechener Ordenswettbewerb“ darf sich in diesem Jahr der GV „Freundschaft“ Hücheln freuen.Frechen. Die Jura hat getagt, unsere Leser und die Kunden der Kreissparkasse Köln (KSK) haben abgestimmt: Die Sieger des 4. Frechener Ordenswettbewerbs stehen fest. Ganz nach oben aufs Treppchen hat es in diesem Jahr der versöhnliche Sessionsorden des Geselligkeitsvereins „Freundschaft“ Hücheln geschafft. Der Orden, der Vertreter aller Frechener Karnevalsgesellschaften –...

  • Frechen
  • 14.02.22
  • 718× gelesen
Quarzwerke-Küchenmeister Werner Mörs möchte gerne mit den Frechener Schul- und KiTa-Kindern Karneval nachfeiern und es im Frühjahr Kamelle regnen lassen.

Aktion "Jeckes Klassenzimmer"
‚D‘r Zoch kütt‘ in Schulen und KiTas

„Wenn die Kinder nicht zum Karnevalszug kommen dürfen, dann kommt der Karnevalszug eben zu den Kindern“, hat sich Prinz „Werner I.“ überlegt. Frechen. So sehr hatten sich die Jecken im Rheinland wahrscheinlich noch nie auf Karneval gefreut, ganz besonders natürlich Frechens designierter Prinz „Werner I.“ (Moers). Der Küchenmeister und Chef der Quarzwerke-Kantinenküche hatte bereits die Einladungen zu seiner Proklamation verschickt, Orden anfertigen lassen und Palettenweise Wurfmaterial für den...

  • Frechen
  • 14.02.22
  • 839× gelesen

Streit um Schnelltest
Wieder Rangelei in Frechener Testzentrum

Nachdem ein 24-jähriger Frechener aufgrund fehlender Ausweispapiere nicht im Testzentrum in der Fußgängerzone getestet werden konnte wurde er aggressiv und tauchte Stunden später wieder mit einem bewaffneten 27-Jährigen am Testzentrum auf. Frechen (lk). Gegen 8 Uhr betrat, nach Polizeiangaben, der 24-Jährige am Dienstag, 8. Februar, das Testzentrum an der Hauptstraße. Dort wollte er sich einem Schnelltest unterziehen, soll aber statt seiner Ausweisdokumente lediglich ein Foto seiner Papiere...

  • Frechen
  • 10.02.22
  • 837× gelesen
Der Briefkasten auf der Blümchenwiese vor der Kirche freut sich über schöne Sprüche, lustige Karten, Bilder, Briefe, Gedichte und persönliche Zeilen.

Briefkasten soll Laune heben
Blömcheswies verkündet frohe Botschaften

Frechen-Königsdorf (lk). Die “Blömcheswies“, die Wiese vor der St. Sebastianuskirche in Frechen-Königsdorf, wird durch einen Briefkasten bereichert. Alle, die ihn schon gesehen haben, werden sich vielleicht gefragt haben, warum die Gärtnergruppe “Blömcheswies“ hier einen eigenen Postkasten am Ran-de der Wiese aufgestellt hat. Birgit Urbanus, Kunst- und Theaterpädagogin sowie Sozialpädagogin in der Sozialen Kulturarbeit aus Köln hatte die Idee, mit einem öffentlichen Briefkasten den Menschen...

  • Frechen
  • 08.02.22
  • 97× gelesen
Die Ratsmehrheit hat in einer geheimen Abstimmung entschieden, dass Kämmerer Dr. Patrick Lehmann (rechts) nicht mehr länger für das kaufmännische Gebäudemanagement zuständig ist. Das Ressort wurde dem Technischen Beigeordneten Robert Lehmann (links) zugeordnet.

Vom einen zum anderen Lehmann
Umstrukturierung im Rathaus forciert

Die Geschäftskreise der Beigeordneten im Frechener Rathaus werden neu zugeschnitten. Das kaufmännische Gebäudemanagement, in dem es um die Finanzfragen und Budgets bei Bauprojekten geht, wird dem Dezernat des Technischen Beigeordneten Robert Lehmann zugeordnet. Bisher gehörte es zur Kämmerei und damit zum Aufgabenbereich des Ersten Beigeordneten Dr. Patrick Lehmann (CDU). Frechen. Die Mehrheit im Frechener Stadtrat sah diesen Zuschnitt jetzt als unpassend an. In geheimer Abstimmung wurde die...

  • Frechen
  • 08.02.22
  • 458× gelesen
  • 1
Gemeinsam wollen NetCologne und die GVG Rhein-Erft die Haushalte in Frechen-Bachem ans Glasfasernetz anschließen.

Schnelleres Internet für Bachem
Gemeinsamer Glasfaserausbau

Frechen-Bachem (lk). Telekommunikationsanbieter NetCologne und der Energieversorger GVG Rhein-Erft planen in Frechen-Bachem den Ausbau von 100-prozentigen Glasfaseranschlüssen. Mehr als 2.500 Privathaushalte und über 140 Gewerbetreibende sollen von dem geplanten Ausbauvorhaben profitieren können. Einzige Voraussetzung für die Realisierung des Projekts: 40 Prozent aller Haushalte und Unternehmen schließen mit der Zustimmung des Gebäudeeigentümers bis zum 30. April 2022 einen Tarif bei NetCologne...

  • Frechen
  • 08.02.22
  • 146× gelesen

Stadtteilmittelpunkt für Grube Carl
Bürgerpark statt Supermarkt

„Hürth gibt es eigentlich gar nicht. Es hat keine Seele. Und wo andere Städte ein Herz haben, steht in Hürth ein riesiges Einkaufszentrum“, schrieb vor über 20 Jahren der Spiegel über unsere Nachbarkommune. Ein ähnliches Schicksal soll dem Frechener Stadttreil Grube Carl erspart bleiben.Grube Carl (lk). Dem jungen Frechener Stadtteil fehlt bisher ein „entsprechend großer Stadtteilmittelpunkt“ finden CDU und Bündnis90/Die Grünen. Sie beantragen den Wolfgang-Giesen-Platz (Foto) hinter dem...

  • Frechen
  • 08.02.22
  • 389× gelesen
Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses auf der Hasenweide bereits im Vollbrand.
2 Bilder

Feuer in Frechen
Drei Autos, ein Dach, und ein Keller brannten

Mehrere Brände beschäftigten Polizei und Feuerwehr in der vergangenen Woche in Frechen. Frechen (lk). Mittwochnachmittag, 26. Januar, brannte in der Frechener Innenstadt auf der „Hasenweide“ ein Dachstuhl. Zwölf Bewohner aus sechs Wohnungen verließen selbständig das Haus und blieben unverletzt. Beim Eintreffen der Polizei stand der Dachstuhl des Hauses bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr versuchte, über eine Drehleiter von außen das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Weitere Einsatzkräfte der...

  • Frechen
  • 02.02.22
  • 822× gelesen
Frechen soll fahrradfreundlicher werden, das ist beschlossene Sache. Nur was geschehen muss, damit Frechen seinen schlechten Ruf als fahrradunfreundlichste Stadt im Rhein-Erft-Kreis verliert, darüber sind sich Stadtverwaltung und Sozialdemokraten nicht einig.

Mit dem Fahrrad in die Innenstadt
Fahrradwege-Netz für ganz Frechen gefordert

Als „unzureichend“ und „ohne tatsächliche Zielführung“ bezeichnet die SPD Fraktion Frechen das von der Stadt vorgelegte Konzept „Fahrradstraßen in der Innenstadt“.Frechen (lk). Das Verwaltungskonzept „sieht die Umgestaltung ausgewählter Straßenbereiche in der Innenstadt zu Fahrradstraßen vor. „Eine Gesamtbetrachtung hinsichtlich der Bedeutung dieses Vorhabens für das Radwegenetz gab es jedoch bisher nicht“, sagt die SPD und stellt sich die Frage nach dem Bedarf der vorgeschlagenen Strecken in...

  • Frechen
  • 01.02.22
  • 174× gelesen
Die Stadt Frechen fördert Veranstaltungen im Saal, Foyer oder Clubraum des Stadtsaales, die von Frechener Vereinen und Kulturschaffenden.

Förderung der Kulturarbeit
Stadt stellt Stadtsaal zur Verfügung

Die Stadt Frechen möchte das kulturelle Leben in Frechen weiter fördern. Zielgruppen der Fördermittel können Frechener kulturelle Vereine, Gruppierungen, Initiativen und Einzelpersonen sein.Frechen (lk). Gefördert werden Veranstaltungen im Saal, Foyer oder Clubraum des Stadtsaales, die von Frechener Vereinen, die dem Stadtsportverband angehören oder als kulturtragend anerkannt sind, von Trägern der Jugend- und Sozialhilfe, die in Frechen aktiv sind, oder von Schulen und Parteien, die in Frechen...

  • Frechen
  • 01.02.22
  • 40× gelesen
2 Bilder

Jede Stimme zählt
Jury hat zwei klare Favoriten

Orden funkeln um die Wette Frechen (lk). Unsere Favoriten stehen fest! Die Jury, in diesem Jahr bestehend aus Bürgermeisterin Susanne Stupp, dem Präsidenten des Festkomitees Frechener Karneval, Ralf Inden, Prinzenführer Ferdi Huck, Johannes Paul vom Förderverein Kirche Alt St. Ulrich, Marc-Steffen Bonte, Regionaldirektor der Kreisparkasse Köln und Wochenende-Redakteur Lars Kindermann, hat entschieden. Die Jury traf sich in der KSK-Filiale in der Fußgängerzone, um die 14 eingereichten...

  • Frechen
  • 31.01.22
  • 580× gelesen

Beiträge zu Nachrichten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.