Rheinufer

Beiträge zum Thema Rheinufer

Nachrichten

Kübel bepflanzt
Schöner geht immer

Porz. Der Bürgerverein Porz-Mitte hat erneut zusammen mit der Firma felix Personalvermittlung GmbH für eine Bepflanzung der Kübel in unmittelbarer Rheinnähe gesorgt. Die aus roten Geranien bestehende Blumenpracht wurde von der AG GRÜN sowie den Vorstandsmitgliedern des Bürgervereins Porz-Mitte e.V. Anita Mirche und Sigrid Alt gemeinsam mit Timo Janssen von der felix Personalvermittlung GmbH eingepflanzt. Spaziergänger am Rheinufer können sich daran ab sofort erfreuen.

  • Porz
  • 27.05.22
  • 28× gelesen
Nachrichten
Petri Heil: Das Team des Herseler Fischervereins rührt kräftig die Werbetrommel für den Backfischtag am Sonntag.

Herseler Angelverein
Backfisch am Rheinufer

Hersel (fes). Ende März war das Anfischen angesagt mit der Jugend des Fischervereins. Das Wetter spielte mit und versprach einen viel hoffnungsvollen Saisonstart. Kommenden Sonntag, 1. Mai, lädt der Fischerverein Hersel zu einem Backfischtag ein mit heiß frittiertem Fisch und frisch geräucherten Makrelen, dazu gibt es als Beilagen unter anderem leckeren Kartoffelsalat. 2020 mussten sämtliche Veranstaltungen coranabedingt ausfallen, auch die beliebte Aalnacht im Sommer. Stattdessen hieß es im...

  • Bornheim
  • 25.04.22
  • 64× gelesen
Nachrichten
Die beliebten Parkplätze am Rheinufer nördlich der Kennedybrücke fallen ab sofort weg.

Markierungsarbeiten
Ab sofort weniger Parkplätze am Rheinufer

Bonn (red). Im Zuge der schrittweisen Aufwertung und Verkehrsberuhigung am Bonner Rheinufer hat die Stadt Bonn am Montag, 4. April mit ersten Maßnahmen für die nächste Umsetzungsphase begonnen. Im nördlichen Abschnitt zwischen der Straße Rosental und Rheingasse wurden zunächst die Markierungen für sämtliche Pkw, mit Ausnahme von Behindertenstellplätzen, Lieferzonen und Taxiplätzen - sowie die dazugehörige Beschilderung entfernt. Damit darf nicht mehr in den zuvor markierten Bereichen der Straße...

  • Bonn Innenstadt
  • 06.04.22
  • 40× gelesen
Nachrichten
Die Zeiten, als man sein Auto kostenlos am Rheinufer parken konnte, sind vorbei. Nicht jedem in Bonn gefällt das Vorgehen der Stadtverwaltung.

Rheinufer
Vom „Insidertipp“ zum teuren Vergnügen

Bonn (red). Die Entscheidung der Stadtverwaltung, ohne vorherige Kommunikation 150 Parkplätze am Rheinufer ersatzlos zu streichen und die aus Gewohnheit bzw. mangels Alternative dort parkenden Autos mit einem Ordnungsgeld von 55 Euro bzw. ab dem 1. April sogar mit 70 Euro und einem Punkt in Flensburg zu belegen, stößt längst nicht nur auf Begeisterung. Der Einzelhandelsverband Bonn Rhein-Sieg Euskirchen bezeichnet sie gar als „bürgerfeindlich“. „Hiermit zieht die Stadtverwaltung alle Register,...

  • Bonn Innenstadt
  • 24.03.22
  • 126× gelesen
Nachrichten
Die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Flittard im Einsatz. Das nasskalte Wetter tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

Jede Menge Müll aufgespürt und entsorgt
26. Aktion „Sauberes Rheinufer“ in Flittard

Flittard - (dc). Bereits zum 26. Mal wurde das Rheinufer gesäubert. Seit 1990 ruft der Bürgerverein Köln-Flittard zu dieser Aktion auf. Die Flittarder Rheinaue ist ein Naturschutzgebiet, wie es sie nur noch selten gibt. Reich an verschiedenen Tierarten, Pflanzen und Bäumen. Die jährliche Rheinufersäuberung trägt zum Erhalt dieses Naturschutzgebietes bei. In Flittard wird die Säuberungsaktion immer sehr früh durchgeführt, und das hat einen guten Grund. In der Rheinaue beginnt bald die Brutzeit...

  • Mülheim
  • 23.03.18
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.