Hoffnung

Beiträge zum Thema Hoffnung

Nachrichten
Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen in der Aposteklirche Wesseling mit dem Thema "Zukunftsplan: Hoffnung".

Weltgebetstag der Frauen in der Apostelkirche
Zukunftsplan: Hoffnung

Wesseling. Der diesjährige Weltgebetstag ist überschattet vom Krieg in der Ukraine. Sogar dort, Schutz suchend vor den Bomben und Granaten, in Kellern und Bunkern wird er begangen; ukrainische Frauen freuen sich über Zeichen von Solidarität und Unterstützung aus vielen Ländern, die ihnen Hoffnung geben: über Gebete, über militärische und humanitäre Hilfe der Länder, über die private Hilfe für Geflüchtete, über Sach- und Geldspenden sowie Anti-Kriegs-Demonstrationen. So dachten die Besucher des...

  • Wesseling
  • 05.03.22
  • 337× gelesen
  • 7
Nachrichten
offnung auf eine unbeschwert und friedvolle nächste Session (v.l.) Gisbert Schweizer (Geschäftsführer Vereinigung zur Erhaltung und Pflege des heimatlichen Brauchtums Bergisch Gladbach), Frank Reiländer (Vorsitzender Festkomitee Bensberger Karneval), Martin Gerstlauer (Vorsitzender Vereinigung zur Erhaltung und Pflege des heimatlichen Brauchtums Bergisch Gladbach), Helmut Kraus (Zugleiter Karnevalszug Bergisch Gladbach).

Sessionsmotto 2022/2023 verkündet
„Su wie fröher, nu noch schöner!“

Bergisch Gladbach. Am Rathaus in Bergisch Gladbach hatten sich Vertreter der Vereinigung zur Erhaltung und Pflege des heimatlichen Brauchtums und des Festkomitees Bensberger Karneval versammelt, um das gemeinsame Motto der kommenden Session zu verkünden. „So wie früher, nur noch schöner“ (Su wie fröher, nu noch schöner) soll die Sehnsucht aller Jecken auf einen karnevalistischen Neustart nach zwei pandemiebedingt ausgefallenen Sessionen versinnbildlichen. Dabei birgt es die Möglichkeit, die vor...

  • Bergisch Gladbach
  • 02.03.22
  • 77× gelesen
Nachrichten
Zahlreiche schmucke Traktoren sorgten für „Ein Funken Hoffnung“ auch in Erftstadt.
4 Bilder

Funken der Hoffnung
Traktoren-Parade erfreut am Nikolaustag Klein und Groß

Erftstadt - Die Aktion „Ein Funken Hoffnung“ sorgte auch in Erfstadt für echte Lichtblicke in der Corona- (und am Sonntag auch wetterbedingt) trübseligen Zeit. Zu verdanken waren diese Lichtblicke zahlreichen Landwirten aus der Region, die ihre Traktoren liebevoll mit Lichterketten, Schneemännern, Sternen und Tannenbäumen geschmückt hatten. Die Aktion setzt derzeit in der ganzen Region ein schönes Zeichen. Und so hatten sich an der Strecke - in der Regel mit ausreichend Abstand und Maske -...

  • Erftstadt
  • 08.12.20
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.