Hochzeit

Beiträge zum Thema Hochzeit

Nachrichten
Im Februar gibt es mehrere Tage, die sich für ein besonderes Hochzeitsdatum eignen, darunter die Schnapszahl-Daten 2.2.22 und 22.2.22.
2 Bilder

«Schnapszahl»-Datum - gutes Omen?
Auch in NRW heiraten viele am 2.2.22

Es ist am heutigen Mittwoch ein besonderes Datum, an dem sich viele auch auf den Standesämtern in Nordrhein-Westfalen das "Ja"-Wort geben. Der 2.2.22 soll als "Schnapszahl" den Verliebten Glück für ihren gemeinsamen Weg bringen. Doch bringen solche Termine tatsächlich Glück? Und welche "Magie" hat dabei die Zahl "2"? Februar-Wetter am «Schnapszahl»-Datum: An diesem Mittwoch, dem 2.2.2022, heiraten in Nordrhein-Westfalen mehr Paare als üblich. Allein in Düsseldorf sind 26 Trauungen geplant,...

  • 02.02.22
  • 100× gelesen
Nachrichten
Johann und Maria Rittig aus Grengel sind seit 65 Jahren glücklich miteinander verheiratet.

Ehepaar Rittig feierte Eiserne
Auf einer Silvesterparty lernten sie sich kennen

Grengel - (sf) Am Silvesterabend 1952 sind sie sich das erste Mal auf einer Party im Porzer Hof begegnet und es war Liebe auf den ersten Blick: Schon beim ersten Tanz hatte es zwischen Johann und Maria Rittig gefunkt. Nun feierte das Paar gesund und glücklich eiserne Hochzeit und blickte zufrieden auf ein bewegtes Leben zurück. Eineinhalb Jahre nach der ersten Begegnung folgte die Verlobung der beiden gebürtigen Porzer. Die Hochzeit fand im familiären Kreis in einer Kirche in Urbach statt. Etwa...

  • Porz
  • 14.10.21
  • 7× gelesen
Nachrichten

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in ihren Veedeln – Heinz|Olaf: Selten habe ich Menschen getroffen, die eloquenter, empathischer und authentischer sind als Heinz aus Nippes und Olaf aus der Südstadt. Die beiden kennen sich seit 30 Jahren, und man spürt beim ersten Kontakt, dass sie eine tiefe verwurzelte Freundschaft und gegenseitiger Respekt bindet. Heinz und Olaf haben die aufgezwungene freie Zeit genutzt und eine Firma mit dem Namen „Redefeinheit“ ins Leben gerufen. Ihre Wortgewandtheit und langjährige Erfahrung im...

  • Köln
  • 10.06.20
  • 171× gelesen
Nachrichten
Hochzeits-Tanz nach der Trauung im Rathaus zu Dudelsack-Klängen

Das RheinKlang 669-Organisationsteam überrascht ihr Mitglied
Spontan-Hochzeit in Zeiten von Corona

Wesseling. Eigentlich wollten Mandy und Dirk im Mai heiraten und hatten auch schon eine große Hochzeitsfeier geplant. Durch die aktuelle Corona-Situation entschlossen sie sich dann aber zu einer Hochzeit am 31. März um 15 Uhr. Bei herrlichem Wetter gaben sie sich dann im wohnlichen Trauzimmer des Neuen Rathauses das Ja-Wort, nur im Beisein ihrer Trauzeugen. Der Blumenschmuck dort passte genau zu Mandys Brautstrauß in FC-Farben, obwohl dieser erst ganz kurzfristig bei Theos Blumenhaus bestellt...

  • Wesseling
  • 06.04.20
  • 1.192× gelesen
  • 1
Nachrichten

Die Schömers
Hochzeit mit Hindernissen

Diese Geschichte kann man nicht erfinden. Sie beruht auf Tatsachen. Ich besuchte das Ehepaar Schömer in Wesseling. Sie erzählten mir, was sie in ihren jungen Jahren erlebten. Sybille war Verkäuferin und Wilhelm hatte seine Lehre in der Wesselinger Bäckerei Bischler in der Josefstraße gemacht. Sybille und ihr Bruder lebten mit ihrer Mutter zusammen, der Vater war im Krieg gefallen. Eines Abends nahm die Mutter die 18jährige Sybille und ihren Bruder mit zum Tanzen. Die beiden jungen Leute...

  • Wesseling
  • 16.02.20
  • 382× gelesen
Nachrichten
Goldene Hochzeit im Haus Christopherus: Renate Gruschke (v.l.), Brigitte und Heinz Kelterbaum, Elke Feuster, Leiterin aller Alexianer-Pflegeeinrichtungen, und Pastor Hermann Fritz.

Mit Liebe und Geduld
Goldene Hochzeit mit Ehemann im Wachkoma gefeiert

Ensen - (kg). An den Wandregalen blicken eingerahmte Fotos in den Raum, mittendrin ein großes Bett, in dem Heinz Kelterbaum im Wachkoma liegt. Ein Blutdruckmessgerät ist angeschlossen, relativ normale Werte werden angezeigt. Seit fast 19 Jahren, schildert Pastor Hermann Fritz von der Freien Evangelischen Kirche, liege der Ehemann von Brigitte Kelterbaum hier. Eine Radtour Anfang April 1999, bei der er einen Herzanfall erlitt, riss ihn aus dem Leben. „Damals blieb die Zeit stehen“, stellt der...

  • Porz
  • 15.02.18
  • 28× gelesen
Nachrichten
Josef Mertes ist das jüngste von sechs Kindern. Seine Frau Gerda fühlte sich in dessen Familie stets akzeptiert. Der „Escher Junge“ war zudem zweimal Tollität im Dreigestirn, der von ihm mitgegründeten Dorfgemeinschaft.

Ein Blick in die Augen
Gerda und Josef Mertes sind seit 65 Jahren verheiratet

Esch - (hh). Manchmal muss einfach der Zufall nachhelfen. „Gerda hatte ein Zimmer in dem Haus, wo meine Schwester gewohnt hat. Dort ist sie mir dann direkt aufgefallen“, erinnert sich Josef Mertes noch heute an die ersten Begegnungen mit seiner Frau im Jahre 1947, die in einer großen Feier zur Eisernen Hochzeit ihren vorläufigen Höhepunkt fand. Es sollten jedoch noch über fünf Jahre vergehen, bis sich beide Anfang 1953 auf dem Standesamt das „Ja“-Wort gaben und Gerda Rodorfer ihren Mädchennamen...

  • Chorweiler
  • 06.02.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Polizei lässt Hochzeit platzen
Brühlerin löst Verlobung noch auf der Wache

Brühl - Dieser Einsatz war für die Polizei wahrlich kein alltäglicher, jedenfalls im Ergebnis. Denn eigentlich hatte alles ganz harmlos begonnen: Nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung Ende Oktober 2017 auf der Autobahn A3 bei Frankfurt begaben sich am Freitagvormittag (5. Januar) zwei Polizisten des Verkehrsdienstes in Brühl zu der Halteranschrift, um den Fahrer zu ermitteln. An der Wohnungstüre der Halterin (50) öffnete ein junger Mann (24), der dem Beweisfoto entsprach. Einen Ausweis...

  • Rhein-Erft
  • 09.01.18
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.