Neuer Repräsentant der DFL
Podolski im "Bundesliga Legends Network"

FC-Idol, Ex-Nationalspieler und Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wird nun als 18. Spieler im "Bundesliga Legends Network" der DFL als Repräsentant aktiv.
  • FC-Idol, Ex-Nationalspieler und Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wird nun als 18. Spieler im "Bundesliga Legends Network" der DFL als Repräsentant aktiv.
  • Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild
  • hochgeladen von Düster Volker

Das ist eine "ganz besondere Ehre", erklärt der "kölsche Jung" aus Bergheim, Lukas Podolski. Das FC-Idol wurde 2014 Fußball-Weltmeister und nun - als 18. Spieler - in das "Bundesliga Legends Network" der Deutschen Fußball Liga (DFL) aufgenommen.

Der frühere Fußall-Nationalspieler, der in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet wurde und insgesamt 130 Mal für Deutschland auflief, wird laut DFL für die Gruppe der Bundesliga-Markenbotschafter künftig '"global in wichtigen Zielmärkten als Repräsentant des deutschen Profifußballs aktiv" sein. Der 36-Jährige, der 2008 mit dem FC Bayern München Deutscher Meister und Pokalsieger wurde, spielt aktuell noch - bei Górnik Zabrze in Polen.

Lukas Podolski: „Ich freue mich sehr, künftig die Bundesliga zu repräsentieren und dazu beizutragen, dass sich weltweit immer mehr Menschen für den deutschen Fußball begeistern. Besonders große Freude bereitet mir bekanntermaßen der direkte Kontakt zu Fans – umso gespannter bin ich auf meine künftigen Einsätze in enger Zusammenarbeit mit der DFL.“

Zu dem 2017 gegründeten Netzwerk "Bundesliga Legends Network" gehören weitere frühere deutsche Weltmeister wie Jürgen Klinsmann, Philipp Lahm oder Lothar Matthäus. Aber auch ausländische Bundesliga-Stars wie Claudio Pizarro oder Zé Roberto sind im Netzwerk aktiv. Lukas Podolski ist neben dem für Frankfurt spielenden Japaner Makoto Hasebe nun der einzig noch aktive Spieler in dieser Riege.

(vd)  /  © dpa-infocom, dpa:220427-99-63461/2

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.