Verkehrspoltik

Beiträge zum Thema Verkehrspoltik

Nachrichten
Der Kreisverkehr an der Kreuzung Neusser Straße/Kempener Straße soll neu geplant werden, damit die alte Kastanie erhalten bleibt.

Alles für die Kastanie
Neue Planung für einen Kreisverkehr an der Neusser / Kempener Straße

Nippes (rs). Die Bezirksvertretung Nippes hat auf ihrer letzten Sitzung im vergangenen Jahr beschlossen, dass die Umgestaltung der Kreuzung Neusser Straße/ Kempener Straße/Auerstraße zu einem Kreisverkehr neu geplant werden soll. In einer von Schriftführer Guido Rupsch protokollierten kontrovers geführten Diskussion ging es schwerpunktmäßig darum, ob der Kreisverkehr auch mit einem kleineren als ursprünglich geplanten Durchmesser gebaut werden kann. Auch drehte sich die Diskussion um den Erhalt...

  • Nippes
  • 26.01.22
  • 111× gelesen
Nachrichten
Geprüft werden soll, ob die enge Stammheimer Straße Einbahnstraße und sicherer für Radfahrer*innen werden kann.

Neue Verkehrsführung
Stammheimer Straße in Riehl soll zur Einbahnstraße werden

Riehl (rs). Gegen die Stimmen der drei Bezirksvertreter*innen der CDU hat die BV Nippes die Verwaltung mit der Prüfung beauftragt, ob die Stammheimer Straße vom Alten Stammheimer Weg bis zum Riehler Gürtel in eine Einbahnstraße umgewandelt werden kann. Dazu müsste allerdings die Verkehrsführung der Buslinie 140 in einer Fahrtrichtung auf eine umliegende Straße verlegt werden. Daher haben die Mitglieder der SPD-Fraktion beantragt, die Verwaltung zu beauftragen, eine Verkehrsuntersuchung und...

  • Nippes
  • 19.01.22
  • 56× gelesen
Nachrichten
Über eine Kundgebung am Porzer Rathaus protestieren der Bürgerverein Gremberghoven mit (l.) Geschäftsführer Mustafa Kesmez sowie weitere Bürger gegen die Verkehrsregelung „Halbe Einbahnstraße“ in der Hohenstaufenstraße.

Kundgebung gegen „halbe Einbahnstraße“
Bürgerverein Gremberghoven am Porzer Rathaus

Gremberghoven (kg). „Keine Einbahnstraße in der Hohenstaufenstraße“, „sicherer Schulweg“ und „Gesamtkonzept Gremberghoven“. So lauten Forderungen von Bürgern und Vertreter des Bürgervereins Gremberghoven. Während einer Kundgebung, die Mitte Januar auf dem Alfred-Moritz-Platz vor dem Porzer Rathaus stattfand, wurde auch dem Ärger Luft gemacht, mit dem man der jetzigen „halben Einbahnstraße“ gegenüber steht. Denn seit längerem ist die Hohenstaufenstraße in einer Fahrtrichtung nur bis zur...

  • Porz
  • 19.01.22
  • 111× gelesen
Nachrichten
Bei einer bloßen Trennung auf dem Leinpfad würde es auf weiten Teilen den Leinpfad eng werden.
2 Bilder

Neuigkeiten aus der Bezirksvertretung Porz
Wasserbus, Leinpfad und Tempo „30“

Porz (kg). Die Bezirksvertretung (BV) Porz hat sich mit den Ergebnissen einer Machbarkeitsstudie für ein regionales Wasserbussystem befasst, das die Fachleute für grundsätzlich umsetzbar bewerten. Es heißt, dass es sich positiv auf den Verkehr auswirkt und Perspektiven für den Radverkehr schafft. Außerdem kann es sich volkswirtschaftlich rechnen und ein klimaneutraler Betrieb ist möglich. In einer Pilotphase sollen zum Beispiel die Rheinstrecken Niehl-Mülheim sowie Porz-Rodenkirchen die...

  • Porz
  • 28.12.21
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.