Umzug

Beiträge zum Thema Umzug

Nachrichten
Noch belegen viele Teile der beiden Orgeln den
Kirchenraum.
2 Bilder

Von der Uni in die Kirche
Eine ganz schöne Orgelei

Jede Menge Pfeifen und andere Bauteile stapeln sich im Seitenschiff: Im Innenraum von St. Maternus auf dem Suitbert-Heimbach-Platz sieht es ein wenig aus wie auf einer Baustelle. Doch wird die Orgel der Kirche weder renoviert noch gereinigt, sondern durch ein noch älteres „Schätzchen“ ersetzt. von Priska Mielke Lindenthal. Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche, ein typisches Serieninstrument der 1950er Jahre, war in die Jahre gekommen. Ihre Technik und das Material aus der Nachkriegszeit...

  • Lindenthal
  • 12.05.22
  • 46× gelesen
Nachrichten
Das rote Sofa vollzog den Umzug nur symbolisch – der Theaterschatz wird erst 2027 offiziell einziehen können.
3 Bilder

"Umzug-2027"
Optimale Essenz eines Theaters

Der „Theaterschatz“ feiert jetzt schon den „Umzug-2027“ an den Bildungscampus Neuenhof Siegburg. „Unser Zuhause war seit 24 Jahren ein Provisorium, das wie eine reife Zitrone bis auf den letzten Rest ausgepresst wurde“, zog René Böttcher, Intendant der Studiobühne, sein Resümee, bevor er optimistisch in die Zukunft blickte. Denn mit dem Ratsbeschluss vom Dezember 2021 war klar, dass der Verein Theaterschatz, mitsamt Schauspielschule und Theater Tollhaus, auf dem Bildungscampus Neuenhof eine...

  • Siegburg
  • 11.05.22
  • 10× gelesen
Blaulicht

Neue Anschrift
Kriminalkommissariat ist umgezogen

Gummersbach. Das Kriminalkommissariat Gummersbach zieht am heutigen Freitag vom Dienstgebäude in der Hubert-Sülzer-Straße in neue Büros in der Steinmüllerallee 4 um. Die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter des Kommissariats sind an der neuen Anschrift ab Montag (2. Mai) unter den gewohnten Telefonnummern zu erreichen. Die Polizei bittet Bürgerinnen und Bürger bei anstehenden Terminen beim Kriminalkommissariat Gummersbach auf die geänderte Anschrift zu achten.

  • Oberberg
  • 29.04.22
  • 9× gelesen
Nachrichten
Ein Blick in die Zukunft: die künftige Parkstadt Süd in Raderberg.

Grünes Licht von der Verwaltung
Baubeginn der Parkstadt Süd

Der Zeitplan steht bereits fest: Sind die Untersuchungen der Bodendenkmalpflege abgeschlossen, sollen im Sommer die Erdarbeiten beginnen. Die Rohbauarbeiten starten dann im Frühjahr 2023 und Mitte 2025 soll der Neubau stehen. Raderberg. Nach der Zustimmung des Kölner Stadtrats startet das Bauvorhaben Sechtemer Straße. Die GAG Immobilien AG setzt dort den ersten Teil der Parkstadt Süd um. Das Bauprojekt gilt aktuell als eines der größten städtebaulichen Projekte in Köln. An der Sechtemer Straße...

  • Rodenkirchen
  • 11.02.22
  • 116× gelesen
Nachrichten
Der Großmarkt in Raderberg soll nach Marsdorf verlegt werden, da auf seinem Gelände ein Teil der Parkstadt Süd entstehen soll. Die Fläche in Marsdorf ist nach dem neuen Ratsbeschluss zu klein, als dass alle Händler mitkönnten.

Der Großmarkt bleibt ein Dauerbrenner
Alles auf Anfang?

Viele Fragen, kaum Antworten: So lässt sich das Ergebnis der Aktuellen Stunde zusammenfassen, die die FDP-Fraktion zum Sachstand Großmarkt-Umzug beantragt hatte. von Stephanie BrochRaderberg. Im vergangenen Dezember hatte der Rat der Stadt Köln beschlossen, die für den Großmarkt vorgesehene Fläche in Marsdorf um gut die Hälfte zu verkleinern, auf zehn statt der geplanten 20 Hektar. Die frei gewordene Hälfte soll der 1. FC Köln bekommen. Die Konsequenzen dieser Entscheidung wollten die...

  • Rodenkirchen
  • 11.02.22
  • 105× gelesen
Nachrichten
Hoffen auf eine baldige Rückkehr in die alten Räumlichkeiten: Pascal Steinberger und Kerstin Weiland vom Team Caritas-Jugendvilla.

Sanierung läuft auf Hochtouren
Jugendvilla im Gymnasium

Das Caritas-Team des Euskirchener Jugendzentrums „Jugendvilla“ ist zum zweiten Mal nach der Flutkatastrophe umgezogen. Eine Heimat auf Zeit hat die „Jugendvilla“ nun im Emil-Fischer-Gymnasium gefunden.Euskirchen (red). Die Räumlichkeiten des Jugendzentrums „Jugendvilla“, das die Caritas im Auftrag der Kreisstadt Euskirchen betreibt, waren von der Sommerflut im vergangenen Jahr schwer beschädigt worden und werden aktuell durch die Kreisstadt mit Hochdruck saniert. „Wir hoffen darauf, im Lauf des...

  • Stadt Euskirchen
  • 14.01.22
  • 31× gelesen
Nachrichten
Während der Generalsanierung zieht die Stadtbibliothek in dieses Haus in der Hohe Straße 68-82.

Interim während der Generalsanierung
Stadtbibliothek in der Fußgängerzone

Innenstadt. Die Gebäudewirtschaft der Stadt hat ein Übergangsdomizil für die Zentralbibliothek für die Dauer der Sanierung gefunden. Der Standort wurde unter dem Aspekt der Stärkung der Lebens- und Einkaufsqualität in der Innenstadt ausgewählt. Damit die Fußgängerzone wieder attraktiver wird, reicht ein breites Konsumangebot allein nicht mehr aus. Mit der Ansiedlung der Stadtbibliothek, einer öffentlichen, nicht kommerziellen Einrichtung mit sehr hoher Besucherfrequenz, steigt die Lebens- und...

  • Köln Innenstadt
  • 13.01.22
  • 34× gelesen
Nachrichten
Auf dem Bonner Marktplatz wird es am kommenden Rosenmontag wohl eher leer bleiben: Der traditionelle Karnevalszug jedenfalls ist abgesagt.

Festausschuss hat entschieden
Bonner Jecke sagen Rosenmontagszug ab

Bonn (red). Die Nachricht kam nicht überraschend. Dennoch wird sie viele Bonner Jecke getroffen haben. „Schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung hat sich der Festausschuss Bonner Karneval dazu entscheiden müssen den Rosenmontagszug für die Session 2022 abzusagen!“ In der Vergangenen Woche haben die Verantwortlichen also die Reißleine gezogen. Schließlich, so der Tenor, müssten alle, die am Bonner Rosenmontagszug beteiligt sind, rechtzeitig Planungssicherheit haben. Daher sei es wichtig...

  • Bonn Innenstadt
  • 07.01.22
  • 43× gelesen
Nachrichten
In ihrer „KRAKEnzentrale“ haben die Mitglieder der K.R.A.K.E. e.V. einen Treffpunkt, um Lösungen wie beispielsweise die „Müllfalle“ auszutüfteln oder sich für ihre Müllsammel-und E-Scooter-Bergungs-Aktionen vorzubereiten.

Viel Platz für Mitglieder und Equipment
K.R.A.K.E. e.V. hat eine neue Zentrale

Köln (at). Die K.R.A.K.E e.V. eröffnete ihre „KRAKEnzentrale“ in der Burgenlandstraße 3a in Humboldt-Gremberg. Direkt am Humboldtpark und nicht weit vom Rheinufer und den Poller Wiesen entfernt, stellte das Wohnungsamt Köln der K.R.A.K.E. e.V. sanierungsbedürftige Räumlichkeiten zur Zwischennutzung auf Zeit zur Verfügung. Christian Stock, 1. Vorsitzender der K.R.A.K.E. e.V., strahlte als er das neue Domizil vorstellte. Auf rund 140 Quadratmeter schätzt er die neue „KRAKENzentrale“. Das...

  • Köln
  • 29.12.21
  • 288× gelesen
Nachrichten

Das Wohnprojekt der Drogenhilfe Köln zieht um
Vom Deutzer Hafen nach Dellbrück

Deutz/ Dellbrück (sf). Noch gibt es keinen festen Termin für den Umzug, doch dass die Drogenhilfe Köln mit ihrem Wohnhilfeprojekt den Deutzer Hafen verlassen muss, steht bereits fest: Die Stadt Köln plant, auf dem Areal ein neues Stadtquartier. Im Zuge dessen werden einige alte Gebäude dem Abriss zum Opfer fallen, darunter auch die Unterkunft der Drogenhilfe Köln. Die Stadt hat bereits ein neues Gebäude in Aussicht gestellt, das allerdings nicht in Deutz, sondern an der Bergisch Gladbacher...

  • Mülheim
  • 23.12.21
  • 106× gelesen
Nachrichten
Bischof Rolf Steinhäuser weihte den Neubau der Kindertagesstätte St. Stephan in der Herderstraße ein. Im kommenden Jahr soll die neue Kita fertiggestellt werden.

Einweihung Kita St. Stephan
Der Rohbau steht - Umzug Anfang 2019

Lindenthal - Nach dem Abriss und der Grundsteinlegung im vergangenen Jahr besuchte nun der Weihbischof Rolf Steinhäuser während einer Visitation auch den Neubau der Kindertagesstätte St. Stephan in der Herderstraße. Bezirksbürgermeisterin Helga Blömer-Frerker, viele Familien und Anwohner kamen mit Vorfreude in den Rohbau. Was noch alles für den Einzug Anfang 2019 fehlt, wussten die Pänz ganz genau: „Tapeten und Möbel!“ Ein bißchen schöner sollte es werden, die Kabel sollten verschwinden, Licht...

  • Lindenthal
  • 27.09.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.