Deutz

Beiträge zum Thema Deutz

Nachrichten
Nach Anbruch der Dunkelheit dürfen sich die Besucher am ersten Tag auf ein spektakuläres Feuerwerk freuen.
2 Bilder

Deutzer Kirmes
Endlich wird‘s wieder richtig bunt

Endlich wieder Kirmes direkt am Rhein! Während sie im Frühjahr zuletzt wegen Corona ausfiel, ist sie vom 16. April bis zum 1. Mai zurück in Deutz. Dabei dürfen sich die Kölner auf jede Menge Spaß und eine Weltneuheit freuen. von Alexander Büge Deutz. Ausgelassen über die Kirmes schlendern, Autoscooter fahren oder den Duft von Zuckerwatte direkt am Rhein genießen? Das sind die Kölner nicht mehr gewohnt, schon gar nicht ohne Maske. Denn das Frühjahrsvolkfest fiel aufgrund der Corona-Pandemie in...

  • Köln
  • 07.04.22
  • 130× gelesen
Nachrichten
Die Deutzer Brücke wird in Richtung Innenstadt während der Instandsetzung für etwa fünf Wochen für den motorisierten Verkehr gesperrt sein.

Fahrbahnbelag muss erneuert werden
Deutzer Brücke hat Sanierungsbedarf

Köln. Die Verwaltung legt dem Verkehrsausschuss in seiner Sitzung einen Beschluss für die Erneuerung des Fahrbahnbelags der beiden Fahrspuren auf der Nordseite der Deutzer Brücke vor. Bei Bauwerksprüfungen waren erhebliche Schäden festgestellt worden. Wenn der Rat der Vorlage im Februar zustimmt, soll nach Ausschreibung und Vergabe in den Sommerferien mit den Arbeiten vor Ort begonnen werden. Während der Instandsetzung müssen beide Fahrspuren in Richtung Innenstadt für rund fünf Wochen gesperrt...

  • Köln
  • 13.01.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Den Startschuss  für  den  Teilrückbau  der  Mühlen  im  Deutzer  Hafen gaben (v.l.) Thomas Scheitza, Geschäftsführer der moderne stadt GmbH, Markus  Greitemann,  Dezernent  für  Planen  und  Bauen, Stadtkonservator Dr. Thomas Werner, Andreas Röhrig, Geschäftsführer der moderne stadt GmbH und Bezirksbürgermeister Andreas  Hupke.

Start für die Arbeiten im Deutzer Hafen
Teilrückbau der Mühlen

Deutz. Der Startschuss für den Teilrückbau der Mühlen im Deutzer Hafen ist gefallen. Die Mühlen sind wichtiger Bestandteil des neuen Quartiers und prägen seit ihrer Errichtung den nördlichen Bereich des ehemaligen Industriehafens. Gleichzeitig stiften sie mit ihrer industriellen Vergangenheit und ihrer starken Erscheinung dem Quartier reichlich Identität. Im Sommer 2021 wurde das letzte Mehl gemahlen und der Ort wird sich in den kommenden Jahren verändern. „Mit Beginn des Rückbaus der...

  • Kalk
  • 29.12.21
  • 53× gelesen
Nachrichten
Akteure von Stadt, Politik, Wirtschaft und IG Deutz nahmen den Start der neuen Winterbeleuchtung auf der Deutzer Freiheit vor.

Start der neuen Winterbeleuchtung
"Die Deutzer Freiheit leuchtet"

Deutz (kg). Einer ist ja immer verantwortlich. Diesmal ist es Sven Weber. Der Elektriker hat die rund 25 Bäume nebst zahlreichen Zweigen behangen. Insgesamt 2.600 Kilometer Lichterketten und 26.000 LED-Lichter glitten durch seine Hände: „Wir machen das schon über viele Jahre, bei Bäumen muss man unter anderem darauf achten, dass die Zweige auch noch beschnitten werden können“, erzählte der Angestellte von Tractive Power. Lange gab es entlang der Deutzer Freiheit keine Weihnachtsbeleuchtung...

  • Kalk
  • 27.12.21
  • 41× gelesen
Nachrichten

Köln Baden im Rhein
Freie Wähler Kandidat will sich für Flußbad einsetzen

„Ich bin ziemlich überrascht darüber, dass das „Schwimmen im Rhein“ nun plötzlich doch möglich sein soll. Als wir Freie Wähler noch im Juli 2019 einen entsprechenden Prüfantrag im Rat und der Bezirksvertretung eingebracht haben, wurde die Idee sowohl von der Verwaltung, als auch von allen anderen Kölner Parteien als „unrealistisch“ abgetan und einstimmig abgelehnt. Nichts desto Trotz befürworte ich natürlich diesen Sinneswandel in Köln, auch im Hinblick auf den Klimawandel, der uns in Zukunft...

  • Köln
  • 10.09.21
  • 62× gelesen
  • 1
Nachrichten
10 Bilder

Kaiserwetter in Köln
Der Rheinpegel fällt wieder

Bestes Wetter, bis zu 9 Grad, Sonne pur und wolkenloser Himmel lockte heute viele Kölner/innen raus an die frische Winterluft. Diese riecht allerdings schon etwas nach Frühling, da es besonders in dieser Woche mit den Temperaturen regelrecht Auf und Ab geht. Erst winterlich kalt, dann Milderung mit vorfrühlingshaften Temperaturen. Die wetterfühligen Menschen unter uns neigen derzeit stärker als sonst zu witterungsbedingten Beschwerden, denn das Hin und Her der Temperaturen hat Auswirkungen auf...

  • Köln
  • 07.02.20
  • 450× gelesen
  • 1
Nachrichten
55 Bilder

Winterwunderland Köln
Domstadt vom Schnee geküsst

Es kommt im Winter (leider) nicht so oft vor, dass die Domstadt Köln mal so richtig im Schnee versinkt. Die Millionenmetropole am Rhein liegt schließlich in einer der wärmsten Regionen Deutschlands. Längere Frostperioden oder dauerhafte Schneedecken sind die Ausnahme. Dies ist der “Kölner Bucht” zu verdanken, welche durch die umliegenden Gebirge geschützt ist. Aber wenn es “Frau Holle” mal besonders gut mit Köln meint und die gesamte Stadt vom Schnee geküsst wird, dann verwandelt sich die...

  • Köln Innenstadt
  • 12.02.19
  • 1.602× gelesen
  • 2
Nachrichten
Steinrestaurator Bruno Piek (l.) und Thomas-Georg Tremblau, Vorsitzender des Fördervereins Historischer Park Deutz, besprechen die nächsten Restaurationsschritte für das Osttor.
2 Bilder

Marodes Osttor wird saniert
Restaurationsarbeiten am Deutzer Kastell angelaufen

Deutz - (kg). Römische Architekten erschufen derart langlebige Bauten, dass man bei Grabungen in Köln selbst heute noch historische Entdeckungen machen kann. Dass die Römer auch im Rechtsrheinischen starke Präsenz zeigten und unbeabsichtigt die Urzelle für das heutige Deutz errichteten, dürfte nicht allerorts bekannt sein. Denn sonst wäre das römische Kastell Divitia, aus dessen Namen sich Deutz ableiten lässt, längst im Kulturkalender angekommen und es gäbe viel mehr Hinweise, den Ort zu...

  • Kalk
  • 27.03.18
  • 3× gelesen
Nachrichten
Daniel Wolf (Vorsitzender der IG Deutz) und Reiner Hütten (Inhaber der Hütten Bäckerei, hinten v.l.) überreichen Olga Droth und Renate Kirschner (vorne, v.l.) frische Tulpen. 

Kostenlose Frühlingsboten
Tulpentage auf der Deutzer Freiheit

Deutz - (sf). Eine frühlingshafte Überraschung erlebten die Passanten auf der Deutzer Freiheit. Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Deutz waren drei Tage lang auf der beliebten Einkaufsstraße unterwegs, um Passanten zum Frühlingsstart weiße, rote und gelbe Tulpen zu überreichen. Insgesamt 26 Geschäfte, die alle Mitglied in der IG Deutz sind, hatten sich an der Aktion beteiligt. Olga Droth freute sich ebenso wie Renate Kirschner über die Tulpen: „In drei Tagen habe ich Geburtstag, das ist...

  • Kalk
  • 20.03.18
  • 1× gelesen
Nachrichten
In zwei Aufführungen schlüpften die Kinder in die Rollen von Fantasiegeschöpfen, die trotz ihrer Gegensätzlichkeiten zu Freunden werden.

Mut zur Freundschaft
Kinder der Förderschule Sprache spielten „Ronja Räubertochter“

Deutz - (ha). 220 Kinder der Förderschule Sprache setzten sich in der diesjährigen Projektwoche mit dem Thema „Räuber“ auseinander. Zum Ende des Projekts schlüpften die Sechs- bis Elfjährigen unter künstlerischer Anleitung des Kölner Spielecircus im Zuge einer Bearbeitung des Astrid Lindgren-Klassikers „Ronja Räubertochter“ in die Rollen von Bandenmitgliedern und Fantasiegeschöpfen. „Dies war bereits unsere dritte Zusammenarbeit mit dem Spielecircus. Für die Thematik Räuber ist Astrid Lindgrens...

  • Kalk
  • 09.02.18
  • 4× gelesen
Nachrichten
Die Drehbrücke muss repariert werden, eigentlich sollte sie am Donnerstag in Betrieb gehen, wenn die Witterung mitspielt. 

Drehbrücke gesperrt
Schwenkeinrichtung nahm Schaden

Deutz - (kg). Eigentlich sollte die Drehbrücke am Deutzer Hafen wieder funktionieren, doch als man sie nach dem Hochwassers zurückfahren wollte, wurden Schäden an der Schwenkeinrichtung festgestellt. „Einige Bauteile müssen ausgetauscht werden“, erklärte Stadtsprecher Jürgen Müllenberg auf Anfrage. „Die Teile wurden umgehend bestellt und sind am Dienstag eingetroffen“. Einen Tag später, am 17. Januar, sollten sie eingebaut werden. „Hoffentlich spielt die Witterung mit“, sagte da der Mitarbeiter...

  • Köln
  • 19.01.18
  • 2× gelesen
Nachrichten
Inhaberin Olga Reljic, Autorin Mila Lippke, Fotograf Joachim Clüsserath und Inhaberin Mirjam Wiesemann freuen sich auf viele Besucher.

Klein aber fein
Arttreff-Atelier lädt zum kleinsten Weihnachtsmarkt ein

Deutz - (kg) Wer sitzt auf einer Wolke und träumt von Geschenken? Es ist das kleine Eichhörnchen. Der besonders bei Kindern beliebte kleine Nager ist gleichzeitig das Symbol des kleinsten Weihnachtsmarktes. Und der ist so klein, dass man dazu auch „Wohnzimmer“ sagen könnte, aber dennoch so groß, das fast tausend Geschenke hineinpassen. Die Präsente sind so vielfältig wie die Kreativität und so einmalig wie die Liebe, mit der sie hergestellt wurden. Stickrahmen und Betonschmuck von Mirjam...

  • Kalk
  • 19.11.17
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.