Spende

Beiträge zum Thema Spende

Nachrichten
Zum Festtag, der von den Schulkindern als Wohlfühltag gestaltet wurde, kam die 1.700 Euro-Spende zugunsten der Institutionen, die sich um ukrainische Flüchtlingskinder kümmern gerade recht. Ukrainische Kinder hatten eigens Kartoffelsalat zubereitet – Schulsprecher Aurel Freytag und die Vertreter der Sammelaktion und des Schulfördervereins waren begeistert.

Spendenübergabe Eazebär
Hilfen für die Helfer

Wachtberg-Pech (as). Freude herrscht in der Katholischen Grundschule in Wachtberg-Pech: eine kleine Delegation von Pecher Bürgerinnen und Bürgern hatte mit dem Eazebär in der Fastenzeit zugunsten ukrainischer Flüchtlinge Spenden gesammelt. Der unerwartet hohe Spendenerlös der Haustürsammlung im Wachtberger Ortsteil Pech kommt nun auch den Schülerinnen und Schülern der Grundschule, hier ganz besonders den Schulkindern aus der Ukraine, zugute. Jürgen Witscher hatte vor der Haustürsammlung in...

  • Wachtberg
  • 28.06.22
  • 7× gelesen
Nachrichten
Forumsdirektor Frank Baake, Oberstabsfeldwebel Stefan Hahn, die stellvertretende Landrätin Brigitte Donie, Oberleutnant Kristian Palauneck und Bürgermeister Stefan Rosemann (von links) bei der Spendenübergabe.

10.400 Euro Reinerlös
Wichtige Hilfe im Angesicht des Krieges

Siegburg. Aufgrund der Pandemie musste das Musikkorps der Bundeswehr 2022 sein beliebtes Event ins Frühjahr verschieben. Daher zählt es sicherlich zu einem der spätesten Neujahrskonzerten aller Zeiten. „Es war jedoch gut besucht und es herrschte eine wunderbare Stimmung, was sich ferner aufs Orchester übertrug“, erzählte der stellvertretende Leiter Oberleutnant Kristian Palauneck. „Und ich war beeindruckt von der Qualität, sowie der musikalischen Darbietung“, ergänzte Bürgermeister Stefan...

  • Siegburg
  • 27.06.22
  • 15× gelesen
Nachrichten
Markus Neuber, Henning Gresser (stellv. Löschzugführer), Andre Rauer (stellv. Löschzugführer), Henning Eckschlag (Löschzugführer), Anja Bellmann (VR-Bank) und Torsten Büllesbach.

Löschzug Seelscheid
1.000 Euro Spende zum 100-Jährigen

Neunkirchen-Seelscheid. Im Juni war es endlich soweit – der Löschzug Seelscheid konnte sein 100-jähriges Jubiläum mit dem Open Air-Konzert der Paveier und vielen Besuchern gebührend feiern. Die Jubiläumsfeier, die in den letzten zwei Jahren pandemiebedingt immer wieder verschoben werden musste, war ein voller Erfolg. Ebenso die Einweihung des Anbaus am Gerätehaus, die im Rahmen des Jubiläums gleich mitgefeiert wurde. Das Jubiläum nutzten Markus Neuber (Marktbereichsdirektor) und Torsten...

  • Neunkirchen-Seelscheid
  • 23.06.22
  • 156× gelesen
Nachrichten
Die Tippgemeinschaft „Wir für Euch“.
2 Bilder

Erst tippen, dann spenden
Wieder 3.200 Euro Spende

Lülsdorf. Die „Tippgemeinschaft Wir für Euch“ konnte nun nach zwei Jahren Corona-Zwangspause, wieder ihre traditionelle Siegerehrung auf dem Sportplatz der SpVgg Lülsdorf-Ranzel durchführen. Knapp 100 Tipperinnen und Tipper spendeten in den vergangenen 14 Jahren 30.600 Euro an wohltätige Organisationen im Umkreis. Den Siegerpokal der Saison 2021/22 gewann Karin Glowania nachdem sie den 30. Spieltage auf Platz 1 stehenden, Wolfgang Künstler am letzten Spieltag noch abfangen konnte....

  • Niederkassel
  • 20.06.22
  • 64× gelesen
Nachrichten
Das Team von Pflanzen Breuer überreichte den Spenden-Scheck an Barbara Helmich (re., Sprecherin der Tafel Sankt Augustin) und Monika Bähr (Vorstandsvorsitzende des SKM.).

5.000 Euro gespendet
Pflanzen Breuer unterstützt Sankt Augustiner Tafel

Menden. Pflanzen Breuer überreichte einen Spenden-Scheck in Höhe von 5.000 Euro an die Tafel Sankt Augustin. Durch einen Bericht in der Lokalzeitung auf die aktuell schwierige Lage der Tafeln aufmerksam geworden, brachte Geschäftsführer Frank Breuer die Idee in eine Besprechung der Abteilungsleiterrunde ein. Hier wurde die endgültige Entscheidung, das Geld aus dem Firmenvermögen zu spenden, getroffen. Bedingt durch steigende Preise sowie den Ukraine-Konflikt sieht sich die Tafel Sankt Augustin...

  • Sankt Augustin
  • 20.06.22
  • 25× gelesen
Nachrichten
Zufrieden mit dem Spendenergebnis waren die Gesamtschüler, die Vertreter der EKK freuten sich über die Unterstützung.

Spendenübergabe
Musikklassen sammelten bei Konzert 320 € Spenden

Hennef/Sankt Augustin. Bei schönstem Sonnenschein versammelten sich die Klassen 6B, 7B und die Musiker des Flötenensembles im Rondell der Gesamtschule Hennef Meiersheide, um einen Spendenscheck über 320 Euro an den Verein „Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin“ zu übergeben. Die Vorsitzende Manuela Melz nahm den Scheck entgegen und bedankte sich herzlich bei den Schülern, den Lehrkräften, der Schulleiterin Diane Wiebecke und der Elternpflegschaftsvorsitzenden Ute Kaiser-Berger....

  • Hennef
  • 17.06.22
  • 9× gelesen
Nachrichten
Oliver Brandl (li, Reifenhäuser) und Gunther Maassen (Sankt Augustin hilft) beim Beladen eines LKW mit Hilfsgütern für die Ukraine.

80.000 Euro
Unterstützung für „Sankt Augustin hilft“

Sankt Augustin/Troisdorf. Ein Minenfeld auf einem Kinderspielplatz, ein einsturzgefährdeter Plattenbau, in dem noch Menschen leben, zu Gemüsebeeten umfunktionierte Blumenbeete - es sind viele bestürzende Eindrücke, die Gunther Maassen aus Sankt Augustin von seinen Hilfskonvois in die Ukraine mitbringt. Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine hat Maassen mit vielen anderen Menschen die private Hilfsaktion „Sankt Augustin hilft“ auf die Beine gestellt. Die Familie Reifenhäuser aus Troisdorf...

  • Sankt Augustin
  • 15.06.22
  • 18× gelesen
Nachrichten
Die Sportfreunde Troisdorf 05 dankten Bernd Reifenhäuser für die Spende und die neuen Trikots.

5.000 Euro Spende
Großes Herz für Sport und Jugend

Troisdorf. Die Reifenhäusers haben ein Herz für Sport und Fußball. Damit der sprichwörtliche Ball beim Training ordentlich rollen kann, erhielt der Fußball-Verein kürzlich eine Spende aus dem Hause Reifenhäuser zur Unterstützung des Nachwuchstrainings. Mit der 5.000 Euro-Spende konnte die Mannschaft der E-Junioren (Zehn bis Elfjährige) komplett für Training und Spiel mit Trainingsanzügen, Trikots, Regenjacken und Sporttaschen ausgestattet werden. Ein weiterer Teil der Spende ermöglichte die...

  • Troisdorf
  • 14.06.22
  • 100× gelesen
Nachrichten
Dr. Beatrix Wiebe und Dr. Walter Wiebe erhalten den Scheck von einem Vertreter des Gymnasiums.

Spendenfreudiges Gymnasium
13.644 Euro für Tumaini-Waisenhaus gesammelt

Troisdorf. Der „Sponsored Walk“ fand an einem kalten und feuchten Tag am 29. November statt. Bedingt durch die Coronapandemie und Terminprobleme konnte die Spendenübergabe nun erst erfolgen. Dr. Beatrix und Dr. Walter Wiebe stellten den Schüler*innen das Tumaini-Projekt vor und erklärten den Kindern der 5. bis 7. Klassen, dass die gesammelten Spendengelder des GATs die Ernährung, Betreuung und Bildung der Waisenkinder für drei Monate sichert. In ihrem Vortrag erklärte Dr. Beatrix Wiebe die...

  • Troisdorf
  • 07.06.22
  • 26× gelesen
Nachrichten
Hans-Werner Klinkhammels nimmt von Marianne Lubig den Scheck entgegen.

Hohe Zuwendung
Bürgerverein spendet für Senioren 1.500 Euro

Niederkassel. Die Vorsitzende des Bürgervereins für Lülsdorf und Ranzel, Marianne Lubig, hat 1.500 Euro an den Verein zur Förderung von Seniorinnen und Senioren in Niederkassel (VFSSN) übergeben. Eine Summe, über die Hans-Werner Klinkhammels nur staunen konnte. „Das macht mich sprachlos, das ist ja Wahnsinn“, meinte er, als er den großen Scheck sah. Marianne Lubig erklärt den Sachverhalt: „Weil schon im letzten Jahr der Karnevalszug ausfiel, haben wir seinerzeit das Geld an Lülsdorfer und...

  • Niederkassel
  • 07.06.22
  • 44× gelesen
Nachrichten
Spendenübergabe bei der Tafel mit (v.li.) Klaus Esser, Conny Oberhauser, Jürgen Goldschmidt und Ralf Fuhrmann.
2 Bilder

50 Jahre auf der Bühne
Benefizkonzert brachte 2.700 Euro für die Tafel ein

Erst im fünften Ansatz konnte Jürgen Goldschmidt endlich sein Benefizkonzert zum 50. Bühnenjubiläum präsentieren. Schon vor drei Jahren hatten er und seine Lebensgefährtin Conny Oberhauser, die seit 2005 als Duo „Strings2Voices“ erfolgreich die Musikszene bereichern, mit der Planung des Jubiläumskonzerts begonnen, das ursprünglich im März 2020 stattfinden sollte. Insgesamt viermal machte jedoch Corona einen Strich durch die Planungen, bis jetzt Ende April die große Show endlich starten konnte....

  • Eitorf
  • 16.05.22
  • 305× gelesen
Nachrichten
Dr. Dieter Steinwarz (2.v.li.) nahm in der „Baustelle“ des Propsteigartens von Juliane Dohle, Barbara Wagner und Volksbank-Leiter Frederick Geitel (v.li.) die Schecks entgegen.

"Garten für alle"
Werbekreis spendet 2.382 Euro für Probsteigarten

Oberpleis. Eine Großspende über insgesamt 2.382 Euro konnte der Leiter der Biologischen Station im Rhein-Sieg-Kreis, Dr. Dieter Steinwarz, jetzt für die weitere Gestaltung des Propsteigartens hinter der katholischen Kirche entgegennehmen. Unter dem Motto „Wir sind Plees, wir wollen helfen“ stellt der Werbekreis seit einigen Jahren beim traditionellen Lichterfest in den Geschäften Spendendosen auf und sammelt Geld für lokale Projekte. Im letzten Jahr für den Propsteigarten, dessen Umgestaltung...

  • Königswinter
  • 13.05.22
  • 64× gelesen
Nachrichten
Den „Scheck“ aus der Trinkgeldaktion überreichten die Tanzlehrenden Angela Leidner (2.v.r.), Julien Sonnenberg (links) und Matthias Fronhoff (Mitte) an Michael und Patsy Hull.

11.589,22 Euro "Trinkgeld"
Trinkgelder immer wieder verdoppelt

Troisdorf/Hennef. Tausende Menschen sind auf der Flucht. Ukrainer*innen, hauptsächlich Frauen und Kinder, mussten fluchtartig ihre Heimat verlassen, um dem Schrecken des Krieges zu entkommen. Die Bilder sind für uns nur schwer zu ertragen. Gerade deswegen haben sich die Tanzschule Breuer und das Team von „Gleis87“ entschieden, nicht wegzusehen, sondern schnell und konkret zu helfen, indem sie die Spendensammlung der „Patsy & Michael Hull Foundation e.V.“ aktiv unterstützen. Michael Hull ist den...

  • Rhein-Sieg
  • 27.04.22
  • 85× gelesen
Nachrichten
Spendenübergabe von Frodo Mengede an Lions-Präsidentin Angela Kaiser, natürlich mit dem Präsentations-Ständer für die kleinen Kunstwerke.

Kneten für Spenden
Zehnjähriger knetet für Ukraine-Hilfe

Rhein-Sieg-Kreis/Ruppichteroth/Neunkirchen-Seelscheid. Der Krieg in der Ukraine, die Zerstörungen und das Leid der Menschen haben den zehnjährigen Frodo Mengede aus Ruppichteroth tief bewegt. Er wollte den Menschen helfen und überlegte wie.Er erinnerte sich an seine frühere Beschäftigung mit der Knetmasse Fimo. Diese Erinnerung brachte ihn auf die sehr gute Idee: „Ich mache kleine Schlüsselanhänger und gebe sie gegen eine Spende von 2 Euro zu Gunsten der Menschen in der Ukraine ab.“ Mit großer...

  • Rhein-Sieg
  • 11.04.22
  • 27× gelesen
Nachrichten
Jürgen Peter, Hans Hüngsberg, Bürgermeister Stefan Rosemann und Anita Rauscher (von links) bei der symbolischen Spendenübergabe im Stadtmuseum.

JBH spendet 4.000 Euro
JBH: Solidarität und Spendenbereitschaft

Siegburg. Ein Spendenergebnis von 4.000 Euro konnte die Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein-Sieg vermelden, nachdem die Reibekuchen-Aktion zugunsten ukrainischer Kinder, die ihr Heimatland aufgrund des Krieges verlassen mussten, abgeschlossen war. Diese Summe überreichte nun der erste Vorsitzende der JBH, Hans Hüngsberg, gemeinsam mit seiner Vertreterin Anita Rauscher und JBH-Geschäftsführer Jürgen Peter an Stefan Rosemann, Bürgermeister der Stadt Siegburg. „Wir schauen, wo die Not am Größten...

  • Siegburg
  • 06.04.22
  • 27× gelesen
Nachrichten
Mia, Julia und Ada haben eine Spendenaktion für Kinder in Indien durchgeführt.

Für Kinder in Indien
Fünftklässlerinnen führten eine Spendenaktion durch

Eitorf. Im Wirtschaft-Politik-Unterricht hat sich die Klasse 5a des Siegtal-Gymnasiums mit der Frage „Wie kann eine bessere Welt für Kinder aussehen?“ auseinandergesetzt. Die drei Schülerinnen Mia, Julia und Ada beschäftigten sich intensiver mit der Welt der Kinder in Indien. Viele Kinder in Indien müssen selbst arbeiten, um für den Lebensunterhalt der Familie zu sorgen und können deshalb nicht in die Schule gehen. Aus ihrer Grundschulzeit kannten die Eitorfer Schülerinnen eine Schule in...

  • Eitorf
  • 04.03.22
  • 18× gelesen
Nachrichten
Joachim Welter und Inge Steinbach (2./3.v.li.) überreichten die 1.400 Euro-Spende an Klaus Mense (li.), Anette Mauer und Peter Wieczorek vom Hospizdienst.

Viel mehr als erwartet
1.400 Euro-Spende an den Hospizdienst Königswinter

Königswinter. Inge Steinbach und Joachim Welter aus Thomasberg gehen an einem schönen, aber kalten Wintertag im Siebengebirge spazieren. Sie sehen nicht nur die wunderschöne Schneelandschaft, sondern auch Wanderer und einige Eltern, die ihren Kindern beim Rodeln zuschauen. Die beiden stellen sich vor, wie der eine oder die andere sich jetzt über einen Glühwein und etwas zu essen freuen würde und so entsteht eine Idee: Sie könnten doch genau diesen Wunsch an den bevorstehenden Adventswochenenden...

  • Königswinter
  • 22.02.22
  • 41× gelesen
Nachrichten
Die Vorschulkids der KiTa Wibbelstätz sind stolz, mit ihrem Engagement die Öffentliche Bücherei St. Martin in Rheinb ach unterstützen zu können.

Spende von KiTa-Kids
Aus Keksen werden Bücher

Rheinbach (red). Am 7. Februar zogen zwölf Vorschulkinder des Kindergartens Wibbelstätz mit ihren Erzieherinnen und Erziehern los, um der Öffentlichen Bücherei St. Martin eine freudige Überraschung zu bereiten. Im Gepäck hatten sie zwölf buntbemalte Umschläge, die den Erlös des weihnachtlichen Plätzchenverkaufs enthielten. In der Adventszeit hatten die Kinder auf ihrem traditionellen Rundgang durch Rheinbach zahlreiche Tütchen mit selbstgebackenen Plätzchen verkauft. Diese Aktion gehört in der...

  • Rheinbach
  • 16.02.22
  • 8× gelesen
Nachrichten
2 Bilder

Lions zeigen großes Herz
4.500 Euro für Kids aus Flutregionen

Lions Rheinland-Süd spenden 4.500 Euro für Kinder und Jugendliche aus FlutregionenRhein-Sieg-Kreis/Bonn. Der Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 kostet die Menschen in den betroffenen Regionen auch heute noch viel Kraft. Mit einer Spende von 4.500 Euro an den Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS ermöglicht es der Lions Club dem Verein, Kindern und Jugendlichen aus Flutgebieten auch in diesem Jahr eine kostenlose Auszeit anzubieten. WISSENschaf(f)t SPASS, der Förderverein für...

  • Rhein-Sieg
  • 10.02.22
  • 83× gelesen
Nachrichten
Fußball-Legende Wolfgang Overath, Sabine Kornisch (Betriebsrat), Dr. Andreas Esser (RSN-Geschäftsführung), Dirk Dresbach (Betriebsrat), Monika Bähr (SKM), Heike Witzel (RSN-Geschäftsführung).

4 x 9.000 Euro für Flutopfer
rhenag-Belegschaft sammelt für Flutopfer

Siegburg. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der rhenag sowie ihrer Netztöchter Rhein-Sieg Netz (RSN) und Westerwald-Netz (WWN) haben vier Hilfsinitiativen für Betroffene des Juli-Hochwassers mit jeweils 9.000 Euro unterstützt. Stellvertretend für alle Spendenempfänger wurde der Scheck an den „Wolfgang Overath-Fonds“ des SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste im Rhein-Sieg-Kreis e. V.“ überreicht. Die weiteren Empfänger sind: • die Aktion „Nachbarn in Not“ des Landkreises Ahrweiler,...

  • Rhein-Sieg
  • 08.02.22
  • 126× gelesen
Nachrichten
Vollen Einsatz zeigten die Schüler des RSG bei der Spendensammlung für eine Schule in Madagaskar, was mit einer Summe von 20.000 Euro belohnt wurde.

Gemeinsam Großes bewirken
Gymnasiasten sammeln 20.000 Euro für Schule in Madagaskar

Sankt Augustin. Man sollte meinen, das Recht auf einen Zugang zu Bildung sei etwas Selbstverständliches. Doch das ist in einigen Ländern dieser Erde nicht der Fall. Oft ist der Schulweg zur nächsten Schule für die Kinder sehr lang und anstrengend. Aus diesem Grund sammelte der Projektkurs „Eine Welt AG“ aus der Jahrgangsstufe 12 der Oberstufe des Rhein-Sieg-Gymnasiums unter dem Namen „Schulen für Afrika“ Spenden für eine Mittelschule in der madagassischen Stadt Tandanava. Ziel der Aktion ist...

  • Sankt Augustin
  • 04.02.22
  • 16× gelesen
Nachrichten
Im Glasmuseum übergaben Vertreter der Gemeinde Ruppichteroth die symbolischen Spendenschecks an Swisttals Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner (l.) und ihren Rheinbacher Amtskollegen Ludger Banken (2.v.l.): Vorne rechts Organisatorin Christina Ottersbach, Lucija Fielenbach und  Bürgermeister Mario Loskill.

Spende aus Ruppichteroth
Ein berührendes Zeichen

Rheinbach/Swisttal (red). Die Solidarität war groß - und sie ist es weiter: Städte und Gemeinden im Rhein-Sieg-Kreis unterstützen seit der Unwetterkatastrophe die betroffenen Kommunen in vielfältiger Weise und zeigen immer wieder den Zusammenhalt der kommunalen Familie. So fand im September 2021 in der Gemeinde Ruppichteroth ein Benefizkonzert zugunsten der von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen im Rhein-Sieg-Kreis statt. Unter der Schirmherrschaft des Ruppichterother Bürgermeisters Mario...

  • Rheinbach
  • 02.02.22
  • 27× gelesen
Nachrichten
Spende für den Hospizdienst: Die stv. Geschäftsleiterin Tanja McCarthy (rechts) und Kassenaufsicht Maria Hennes (links) überreichten nun der Vorsitzenden des Hospizdienstes Conny Henseler und ihrer Stellvertreterin Sabine Wiesner (2. und 3. von links) einen symbolischen Scheck über 1.200 Euro.

Spende für den Hospizdienst
Wichtige Spende für den Hospizdienst

Bornheim (fes). Zwanzig Jahre alt wurde der Ambulante Hospizdienst für Bornheim und Alfter im vergangenen Jahr. Das große Jubiläum blieb wegen der Pandemie zwar aus, der große Bedarf an den Hilfsangeboten allerdings ist geblieben. Daher war der Verein froh, dass das Team nach einem Jahr coronabedingter Pause im Fachmarkt „Bauhaus“ im Gewerbepark Bornheim-Süd an allen vier Adventssamstagen wieder frisch gebackene Waffeln verkaufen durfte. Die Zutaten für den Teig und den Stand stellte wie immer...

  • Bornheim
  • 31.01.22
  • 17× gelesen
Nachrichten
Zufrieden mit dem neuen „Highlight“: Steuerberater Bernd Pütz-Kurth (l.) und VVR-Vorsitzender HaJo Klein.

Verschönerungsverein Rheidt
Freude über Licht am „dicken Stein“

Rheidt (den). Etwas unverhofft, dafür aber mit viel Anerkennung hat die Brunnenanlage am Ortseingang Marktstraße kürzlich eine Veredelung erfahren: Steuerberater Bernd Pütz-Kurth, ein Rheidter Urgestein, hat dem Verschönerungsverein Rheidt (VVR) und somit auch den Bürgern eine Beleuchtung spendiert, die die Anlage nochmals kräftig aufwertet. „Jedes Mal, wenn ich in der Abenddämmerung oder bei Dunkelheit an der Brunnenanlage vorbeigefahren bin, fand ich es etwas bedauerlich, dass der dicke Stein...

  • Niederkassel
  • 25.01.22
  • 66× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.