Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Nachrichten

Stele eingeweiht
Jetzt ist es offiziell

Frechen-Grefrath (lk). Einige Grefather folgten der Einladung des Kultur- und Heimatvereins Grefrath zur Einweihung ihrer Ortseingangs-Stele. Die Begrüßungstafel wurde bereits im Juni 2020 nach sechsmonatigen Planungs- und Ausführungsarbeiten aufgestellt, doch die Corona-Pandemie machte einer feierlichen Einweihung damals einen Strich durch die Rechnung. Die Stele, finanziert vom Verein und mit Mitteln aus dem Fond „Heimatscheck“ des Heimatministeriums NRW, wurde in Koordination mit der...

  • Frechen
  • 17.05.22
  • 194× gelesen
Nachrichten
Allem Anschein nach bekommt die Stadt Frechen ihr Legionellen-Problem an Frechener Sporthallen nicht in den Griff. Nach Informationen der Perspektive für Frechen sind die Sanitäranlagen in den Sporthallen Herbertskaul und Allee zum Sportpark aufgrund zu hoher Legionellenkonzentration nur teilweise nutzbar.

Sportamt chronisch unterbesetzt
Kritik an „auffallend dünner Personaldecke“

Sanierungstau und Legionellenprobleme in Sporthallen, Verzögerungen bei der Vermie-tung von städtischen Grillhütten, fehlende Hallenkapazitäten für den Vereinssport, …. die Perspektive für Frechen kritisiert die Personaldecke im Bereich Sport und Kultur in der Frechener Stadtverwaltung als „auffallend dünn“ und erklärt die anhaltenden Probleme in diesem Bereich zur „Chefsache“. Die Ratsfraktion der Perspektive ruft Bürgermeisterin Susanne Stupp zum sofortigen Handeln auf. Frechen (lk). Der...

  • Frechen
  • 17.05.22
  • 134× gelesen
Nachrichten
Zum Auftakt der Kampagne „Saubere Stadt“ trafen sich (v.l.n.r) der stellvertretende IFU-Vorsitzende Franz Pierenkemper, der IFU-Vorsitzende Professor Dr. Jürgen Höser, Bürgermeisterin Susanne Stupp, Ilse Zilken-Heuseler, der Technische Beigeordnete Robert Lehmann, Dirk Eßer, Marianne Carrie, der Aktivkreis Vorsitzende Peter Metz und die städtische Klimaschutzmanagerin Farima Tehranchi vor dem Rathaus.

Aktion "Saubere Stadt"
Frechen soll freundlich, sauber und einladend sein

In Frechen haben es sich Verwaltung, Politik und Unternehmen zur Aufgabe gemacht, die Bürgern in Sachen Müllvermeidung und Ressourcenschonung stärker zu sensibilisieren und die Kampagne „Saubere Stadt“ ins Leben gerufen.Frechen (lk). Die Menge an Verpackungsmüll nimmt zu, Mülltrennung ist für viele ein Problem: „Es ist bekannt, dass in einigen Haushalten der Müll nicht immer korrekt getrennt wird. Dies hat zur Folge, dass viele so genannten „Wertstoffe“ in der Restmülltonne landen und in der...

  • Frechen
  • 12.05.22
  • 157× gelesen
Nachrichten

FrechenBaum
‚Bäumchen wechsel dich‘ vor dem Frechener Rathaus

Frechen (lk). Zur Förderung des Stadtklimas und der Artenerhaltung der Obstbaumsorten im Stadtgebiet verschenkt die Stadt Frechen im Rahmen der FrechenBaum Aktion auch in diesem Jahr wieder Obstbäume an Frechener Bürger. Vergangene Woche wurden 26 Kirschbäume, auf die sich die Interessierten zu Anfang des Jahres beworben hatten, ausgegeben. Die Ausgabe fand vor dem Eingang des Rathauses statt. Zusammen mit der Projektverantwortlichen Ilse Zilken-Heuseler (li.) überreichte Bürgermeisterin...

  • Frechen
  • 08.04.22
  • 32× gelesen
Nachrichten
Zum Auftakt der Oster-Rallye in Frechen überreichten die Schüler des Christlichen Jugenddorfs (CJD), in Begleitung ihres Ausbilders Rolf Oster, die selbstgemachten Holz-Eier an die Ringschüler der Alpaka-Klasse Eslam und Poyraz-Tan sowie ihren Klassenlehrer Tobias Franken. Bürgermeisterin Susanne Stupp und Wirtschaftsförderer Philipp Schlenkert bedankten sich für den großartigen Einsatz aller Beteiligten.

Oster-Rallye 2022
40 Ostereier verstecken sich in Schaufenstern

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Oster-Rallye Aktion im letzten Jahr knüpfen die Wirtschaftsförderung der Stadt Frechen und der Aktivkreis Frechen an diesen Erfolg an und veranstalten in diesem Jahr erneut eine Rallye durch die Frechener Fußgängerzone.Frechen (lk). Vom 11. bis zum 24. April können Besucher der Fußgängerzone wieder buntbemalte Ostereier in den Schaufenstern von insgesamt 40 teilnehmenden Geschäften in der Hauptstraße finden. Auf jedem Ei befindet sich ein Buchstabe und eine...

  • Frechen
  • 04.04.22
  • 673× gelesen
Nachrichten
Rektor Prof. Dr. Hans-Joachim Pieper (M.), Prof. Willem-Jan Beeren (l.) und Bürgermeister Andreas Heller unterzeichnen den gemeinsamen Kooperationsvertrag.

Praxis Abschnitt für Architektur-Studenten
Stadt Elsdorf kooperiert mit Hochschule

Elsdorf (red). Die Stadt Elsdorf hat eine Zusammenarbeit mit der „Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft“ Bonn/Alfter abgeschlossen. So werden Architektur–Studenten zukünftig ihren Praxis-Abschnitt im Rathaus absolvieren. Im Rahmen des Vollzeit-Masterstudiums wird ab September zunächst ein Studierender einen Wochentag in der Verwaltung integriert und vier Tage in der Woche an der Hochschule sein, welche an ihrem Standort in Alfter aktuell 1.500 Studierende umfasst. „Der Fachkräftemangel...

  • Elsdorf
  • 31.03.22
  • 98× gelesen
Nachrichten

Grillhütten in Frechen
Stadt startet Vermietung

Frechen (lk). Die Grillhütten der Stadt Frechen stehen ab dem 15. März 2022 wieder zur Verfügung. Anmietungen für die städtischen Grillhütten können ab sofort bei der Abteilung Kultur, Freizeit und Sport der Stadt Frechen erfolgen. Die Kosten für die Anmietung belaufen sich von Montag bis Donnerstag auf 40 Euro und Freitag bis Sonntag sowie an Tagen vor einem Feiertag auf 60 Euro. Es muss eine Kaution in Höhe von 100 Euro hinterlegt werden. Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten...

  • Frechen
  • 22.02.22
  • 379× gelesen
Nachrichten
Frechen soll fahrradfreundlicher werden, das ist beschlossene Sache. Nur was geschehen muss, damit Frechen seinen schlechten Ruf als fahrradunfreundlichste Stadt im Rhein-Erft-Kreis verliert, darüber sind sich Stadtverwaltung und Sozialdemokraten nicht einig.

Mit dem Fahrrad in die Innenstadt
Fahrradwege-Netz für ganz Frechen gefordert

Als „unzureichend“ und „ohne tatsächliche Zielführung“ bezeichnet die SPD Fraktion Frechen das von der Stadt vorgelegte Konzept „Fahrradstraßen in der Innenstadt“.Frechen (lk). Das Verwaltungskonzept „sieht die Umgestaltung ausgewählter Straßenbereiche in der Innenstadt zu Fahrradstraßen vor. „Eine Gesamtbetrachtung hinsichtlich der Bedeutung dieses Vorhabens für das Radwegenetz gab es jedoch bisher nicht“, sagt die SPD und stellt sich die Frage nach dem Bedarf der vorgeschlagenen Strecken in...

  • Frechen
  • 01.02.22
  • 174× gelesen
Nachrichten
Die Stadt Frechen fördert Veranstaltungen im Saal, Foyer oder Clubraum des Stadtsaales, die von Frechener Vereinen und Kulturschaffenden.

Förderung der Kulturarbeit
Stadt stellt Stadtsaal zur Verfügung

Die Stadt Frechen möchte das kulturelle Leben in Frechen weiter fördern. Zielgruppen der Fördermittel können Frechener kulturelle Vereine, Gruppierungen, Initiativen und Einzelpersonen sein.Frechen (lk). Gefördert werden Veranstaltungen im Saal, Foyer oder Clubraum des Stadtsaales, die von Frechener Vereinen, die dem Stadtsportverband angehören oder als kulturtragend anerkannt sind, von Trägern der Jugend- und Sozialhilfe, die in Frechen aktiv sind, oder von Schulen und Parteien, die in Frechen...

  • Frechen
  • 01.02.22
  • 40× gelesen
Nachrichten
Das Rathaus verwandelt sich in diesem Jahr in einen Adventskalender.

Das Rathaus in Brühl wird zum Adventskalender
Fenster erstrahlen weihnachtlich

Um trotz Absage des diesjährigen Weihnachtsmarktes für eine weihnachtliche Atmosphäre in der Innenstadt zu sorgen, hat sich die städtische Wirtschaftsförderung und das Citymanagement eine Aktion einfallen lassen.  Das Rathaus an der Uhlstraße wird zum großen Adventskalender.  Seit dem 1. Dezember wird dort bis zum 24. Dezember täglich ein Fenster mit weihnachtlichen Motiven hell erstrahlen.  Gemeinsam mit den Kindertagesstätten der Stadt Brühl, der Bücherei St. Heinrich, dem Förderverein des...

  • Brühl
  • 03.12.20
  • 1.156× gelesen
Nachrichten
Live aus dem Rathaus: Die erste Zoom-Konferenz der Bürgermeisterin. Das war sehr interessant, informativ und nett. Wir haben 1 Stunde mit ihr gesprochen über Frechen und die Einkaufs-Straße, über Hücheln und dem Edeka, über Karneval, heimlich Bier trinken, rauchen und feiern, über Behinderung und Inklusion und noch viiiiiiel mehr. Wichtige Dinge.
4 Bilder

Blatt-Gold trifft Bürgermeisterin im Internet
„In Sachen Inklusion gebe ich Frechen 8 von 10 Punkten!“

Live-Schaltung ins Frechener Rathaus: Bürgermeisterin Susanne Stupp persönlich winkt in die Kamera. Sie ist etwas aufgeregt, denn es ist ihr erstes Zoom-Meeting. Nicht das letzte Geheimnis, das wir aus der Bürgermeisterin herauskitzeln: von heimlichen Zigaretten, Jogginghosen und geheimen Plänen, die noch keiner kennt. Was die Bürgermeisterin zu Hause umbauen müsste, wenn sie plötzlich im Rollstuhl sitzen würde? Und was würde sie vermissen, wenn sie blind wäre? Das und noch mehr wollten wir von...

  • Frechen
  • 02.12.20
  • 822× gelesen
Nachrichten
Kunstinstallation "Broken" von Dennis Meseg vor dem Neuen Rathaus auf dem weihnachtlich geschmückten Alfons-Müller-Platz.

Kunstinstallation von Dennis Meseg
Broken - Mahnmal gegen Gewalt an Frauen

Wesseling. Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen ist ein am 25. November jährlich abgehaltener Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen. In vielen Kommunen, so auch in Bonn, erstrahlten Gebäude wie das Alte Rathaus, die Bundeskunsthalle und die Kreuzkirche in orangefarbenem Licht gemäß dem weltweiten Aufruf „Orange the World“ der UN. Ein besonderer Blickfang war die Kunstinstallation des Bonners Dennis...

  • Wesseling
  • 30.11.20
  • 871× gelesen
  • 10
Nachrichten
4 Bilder

Urlaubserinnerung
Wir bleiben Zuhause, aber die Gedanken dürfen auf Reisen gehen

Jetzt, wo wir nicht Reisen können, sind Erinnerungen besonders wichtig. Es ist schön wenn man Fotos hat von wunderbaren Reisen und sich damit in eine Zeit der Freude und Unbeschwertheit versetzen kann. Ich reise jeden Tag in zu einem besonderen Fleckchen Erde. Ich habe das Glück schon viel gesehen zu haben. Heute war ich in Watson Lake im Yukon Territory, das gehört zu Kanada. Watson Lake ist bekannt für seinen Schilderwald. Reisende aus aller Welt hängen dort Schilder aus ihrer Heimat auf. So...

  • Brühl
  • 11.04.20
  • 201× gelesen
Nachrichten
Hochzeits-Tanz nach der Trauung im Rathaus zu Dudelsack-Klängen

Das RheinKlang 669-Organisationsteam überrascht ihr Mitglied
Spontan-Hochzeit in Zeiten von Corona

Wesseling. Eigentlich wollten Mandy und Dirk im Mai heiraten und hatten auch schon eine große Hochzeitsfeier geplant. Durch die aktuelle Corona-Situation entschlossen sie sich dann aber zu einer Hochzeit am 31. März um 15 Uhr. Bei herrlichem Wetter gaben sie sich dann im wohnlichen Trauzimmer des Neuen Rathauses das Ja-Wort, nur im Beisein ihrer Trauzeugen. Der Blumenschmuck dort passte genau zu Mandys Brautstrauß in FC-Farben, obwohl dieser erst ganz kurzfristig bei Theos Blumenhaus bestellt...

  • Wesseling
  • 06.04.20
  • 1.196× gelesen
  • 1
Nachrichten
Ilya Bondarenko, Violine, brillierte im Zusammenspiel mit der Pianistin Olena Zhukova beim ersten Eichholzer Schlosskonzert 2020 im Foyer des Neuen Wesselinger Rathauses.

Der 18 Jahre alte Geiger Ilya Bondarenko gastierte in Wesseling
Virtuos, leidenschaftlich und ausdrucksvoll

Wesseling. Das war ein ganz besonderes Eichholzer Schlosskonzert im Foyer des Wesselinger Rathauses: der erst 18-jährige Ilya Bondarenko aus der Ukraine, gastierte in Wesseling. Im Zusammenspiel mit der Pianistin Olena Zhukova erklangen Werke ganz unterschiedlicher Stilrichtungen. Das abwechslungsreiche Programm kam beim Publikum gut an. Es waren alles kurze Werke, so dass auch schwerere Kost wie der Einstieg mit "Fratres", ein Werk der Neuen Musik des estnischen Komponisten Arvo Pärt, gut...

  • Wesseling
  • 07.03.20
  • 629× gelesen
  • 7
Nachrichten

In Frechen ist noch Luft nach oben
Digitalisierung kommt gut voran aber ist noch weiter ausbaufähig

Die Digitalisierung innerhalb der Stadt Frechen wird zügig und sehr erfolgreich umgesetzt. Auch dank der zahlreichen Ideen und Eingaben der CDU-Fraktion Frechen. So z. B. zu den Themen SD-Net papierloser Sitzungsdienst, WLAN im Rathaus und auf der Hauptstraße. „Doch gerade im Bereich der Digitalisierung schreitet die Entwicklung oft rasend schnell voran und aktuelle Themen von gestern sind schon wieder überholt“, so der CDU-Stadtverordnete Daniel Klöpper. Auf seine Anregung hin, möchte die...

  • Frechen
  • 14.11.18
  • 87× gelesen
Nachrichten
Stadtpressesprecher und Wirtschaftsförderer: Peter Adolf (65)  hat 35 Jahre die medialen Geschicke der Stadt am Rhein geleitet. Und auch wenn er diese Aufgabe nun in jüngere Hände gibt,  seine Arbeit als Journalist gibt er nicht auf, Adolf bleibt auch im Ruhestand der Journaille treu.

„Alle wollen gute Medienarbeit“
Stadtpressesprecher Peter Adolf geht in Ruhestand - in 35 Jahren viel erlebt in Wesseling

35 Jahre war er Stadtpressesprecher von Wesseling, doch nun muss sich der Mann, der die Stadt am Rhein in- und auswendig kennt, ein neues Betätigungsfeld suchen: Peter Adolf ist ab November offiziell im Ruhestand. Der 65-Jährige war und ist sehr beliebt bei den Kollegen der lokalen schreibenden Zunft. Immer freundlich, hilfs- und auskunftsbereit und wenn er etwas nicht gleich wusste, wurde es zügig in Erfahrung gebracht, auf eine Antwort mussten wir Lokalredakteure nie lange warten. „Da musst...

  • Wesseling
  • 30.10.18
  • 88× gelesen
Nachrichten
Legt als Abschiedsgeschenk zu seinem Ruhestand einen ausgeglichenen Doppelhaushalt vor: Stadtkämmerer Manfred Hummelsheim (links). Darüber freut sich Bürgermeister Erwin Esser. Völlig zurecht, denn seitdem die Stadt 2017 die Haushaltssicherung verlassen konnte, hält die gute hauswirtschaftliche Lage Wesselings an.

Ausgeglichen und im Doppelpack
Haushalt 2019/20: Wesseling geht es gut

Vor seiner Verabschiedung in den Ruhestand macht Stadtkämmerer Manfred Hummelsheim seinem Wesseling noch ein Geschenk und legt pünktlich zum Jahresende den Entwurf für einen ausgeglichenen Doppelhaushalt 2019/20 vor. Für 2019 stehen rund 126,5 Millionen Euro etwas weniger als eine Million an Aufwendungen gegenüber, somit ist ein Überschuss von fast 900 000 Euro vorgesehen. Für das darauffolgende Jahr 2020 wird bei etwas über 122 Millionen Euro an Einnahmen - also rund 4,5 Millionen weniger als...

  • Wesseling
  • 23.10.18
  • 44× gelesen
Nachrichten
Zum Auftakt des Lehrgangs in Deutschland wurden die Polizeibeamten aus Frankreich im Brühler Rathaus empfangen.

Französische Polizisten im Brühler Rathaus
Empfang durch Bürgermeister Freytag

Brühl - Zu Beginn ihrer mehrwöchigen Fortbildung in Deutschland im Brühler Landesamt für Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei in NRW hat Bürgermeister Dieter Freytag französische Polizistinnen und Polizisten im Kapitelsaal des Rathauses der Stadt Brühl empfangen. Begleitet wurde die französische Delegation von Ministerialdirektorin Meike Hübner aus dem Landesinnenministerium, dem Dezernatsleiter des LAFP in Brühl, Polizeidirektor Achim Raupert, sowie Vertretern weiterer ebenfalls...

  • Brühl
  • 16.11.17
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.