Kölner Westen

Beiträge zum Thema Kölner Westen

Nachrichten
Ende besiegelt? Das Amt für Denkmalschutz und Denkmalpflege will die Klosterkirche „Zum Guten Hirten“ nicht unter Schutz stellen.

Kein Denkmalschutz für das Zelt Gottes
Einfach zu wenig Qualität

Das war eher ernüchternd, denn für einen Denkmalschutz reicht‘s nicht. Die Verwaltung lehnt einen Antrag der Bezirksvertretung ab, die Klosterkirche zu erhalten. von Hans-Willi Hermans Lindenthal. Irgendwie ganz okay, aber für den Denkmalschutz reicht’s dann doch nicht. Die Verwaltung hat den Antrag der Lindenthaler Bezirksvertretung (BV) abgelehnt, die Klosterkirche „Zum Guten Hirten“ unter Schutz zu stellen. Als Hauptgrund wird die „örtliche Situation“ angeführt: Das Gotteshaus - im Volksmund...

  • Lindenthal
  • 24.06.22
  • 3× gelesen
Nachrichten
Den Bereich Stüttgerhofweg/Wiener Weg nutzen offensichtlich auch Auswärtige zum Parken.

Ist Anwohner-Parken die Lösung?
Der Parkdruck steigt wieder

Vorschlag eines Anliegers: Gibt es bald Anwohnerparken im Wohnquartier um Stüttgerhofweg und Wiener Weg? von Hans-Willi HermansJunkersdorf. Die Corona-Lage hat sich halbwegs entspannt, man ist wieder mehr unterwegs. Auch Studenten sind häufiger an der Uni als noch im vergangenen Jahr, dort ist verstärkt Präsenz angesagt. Das merke man auch in der Umgebung von Stüttgerhofweg und Wiener Weg, wo sich zahlreiche, insbesondere bei Studenten der Sporthochschule beliebte Appartement-Blocks befinden,...

  • Lindenthal
  • 24.06.22
  • 4× gelesen
Nachrichten

Ideen gegen die Wohnungs-Not
Alte Mensa soll überbaut werden

von Hans-Will Hermans Sülz. Die Wohnungsnot ist groß, brauchbare Baugrundstücke sind Mangelware, vor allem solche, über die die Stadt frei verfügen kann. Da richtet mancher seinen Blick gen Himmel, denn nicht alle bebauten Flächen werden auch optimal genutzt. Da stehen teilweise Flachbauten herum aus vergangenen Zeiten, als es noch scheinbar freie Gelände in Hülle und Fülle gab. Das Gebäude der Alten Mensa ist so ein Beispiel, mittlerweile Heimat der Studiobühne. Die SPD-Fraktion in der...

  • Lindenthal
  • 17.06.22
  • 36× gelesen
Nachrichten
Bei einigen Gaststätten wird ein Radweg neben der Außengastronomie als weniger problematisch angesehen.

Es geht um die Außengastronomie im Veedel
Klare Kriterien bitte!

Einige wundern sich nur noch, andere Gastronomen beschweren sich über intransparente Genehmigungsverfahren bei der Außengastronomie.von Hans-Will Hermans Lindenthal. Die einen haben das Glück, die anderen schauen in die Röhre: Draußensitzen wird immer beliebter. Wer als Gastronom Tische und Stühle vor der Tür aufstellen kann, ist ganz vorn dabei, speziell im Frühling und Sommer. Diesen Trend haben auch Politik und Verwaltung erkannt und vor einigen Jahren die Umwandlung von Parkplätzen vor...

  • Lindenthal
  • 17.06.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Lindenthal sucht nach Investoren, die ein Grundstück mitbringen.

Das Veedel braucht mehr Schulen
Investoren verzeifelt gesucht

von Hans-Willi Hermans Lindenthal. Die Nachfrage an Schulplätzen ist größer als das Angebot. Der Druck ist an vielen Schulen jetzt schon groß. Auch Grundschulen müssen dazu übergehen, „Mehrklassen“ einzurichten, also eine größere Zahl an Kindern aufzunehmen, als ursprünglich vorgesehen. Was sie in räumlicher und personeller Hinsicht oft genug vor eine Zerreißprobe stellt. Doch die Stadt kommt mit dem Schulbau nicht recht voran. Deshalb schlägt die Gebäudewirtschaft der Stadt auch für den Bezirk...

  • Lindenthal
  • 09.06.22
  • 37× gelesen
Nachrichten

Manche Straßen nur für Autos geeignet
Wo geht es lang im Veedel?

von Hans-Willi Hermans Widdersdorf. Navis sind eine prima Sache, jedenfalls, wenn der Hersteller vor der Vermarktung seines Produkts eine angemessene Recherche betrieben hat. So manchen beschleicht der Verdacht, dass die Besitzer von Lkws, die regelmäßig in der Alten Straße in Widdersdorf stecken bleiben, zu einem allzu kostengünstigen Gerät gegriffen haben. Immer wieder kommt es vor, dass große Laster auf ihrem Weg ins östliche Widdersdorf, etwa zu den Gewerbebetrieben an der Hauptstraße, aus...

  • Lindenthal
  • 09.06.22
  • 27× gelesen
Nachrichten
Auch auf der Mommsenstraße muss nun Tempo 30 geprüft werden.

Immer mehr Kölner fordern Tempo 30
Bürger klagten erfolgreich!

Gericht gab Bürgern in vier Fällen recht: Verwaltung muss unter Umständen Tempo 30 anordnen. von Hans-Willi HermansLindenthal. Rechtsanwalt Wolfram Sedlak nimmt kein Blatt vor den Mund. „Das Verhalten der Verkehrsbehörde ist rechtswidrig, unter Umständen handelt es sich um fahrlässige Körperverletzung“, beurteilt er den Umgang der Kölner Verwaltung mit Anträgen von Bürgern, die sich über den Verkehrslärm beschwert hatten und daher Tempo 30 in ihren Straßen forderten. Als die Verwaltung dies...

  • Lindenthal
  • 09.06.22
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.