Bombus Ausstellung Wahner Heide Portal Burg Wissem
Bombus - Über das Leben der Hummeln

Erdhummel

Hummeln sind die wichtigsten Bestäuber heimischer Wild- und Kulturpflanzen und faszinierende Flieger. Die Ausstellung erzählt, was man über die nützlichen und flauschigen Insekten wissen sollte. Hummeln sind den meisten Menschen als pelzige und oft bunt behaarte, stattliche Blütenbesucher bekannt.
Ihr sonores Brummen (Namensgebend für Bombus) ist neben dem Vogelgezwitscher ein untrügliches Zeichen dafür – hier gibt es Wildblumen und Kräuter mit leckerem Nektar. Die starke Farbvariabilität zwischen den Geschlechtern und innerhalb der Spezies machen eine Artbestimmung der Hummeln oft schwierig. Es gibt kurzrüsslige Hummeln wie z.B. die Erdhummel aber auch langrüsslige Vertreter wie beispielsweise die Deichhummel.
Ein Teil der Hummel haben ihre Nester unterirdisch (gerne ehemalige Mäusenester). Andere Arten gründen ihr Nest hinter Hauswänden, in Totholzhaufen, in Baumhölen oder alten Vogelnestern. In einem Nest leben je nach Art einige Dutzend bis mehrere hundert Hummeln.
Die Hummeln erreichen eine bemerkenswerte Bestäubungsleistung, denn die Hummelköniginnen schwärmen früh im Jahr bei niedrigen Temperaturen aus und können auch Nachtfröste überstehen. Sie sind Vibrationssammler d.h. dass sie mit den Brustmuskeln vibrieren und den Pollen aus der Blüte schütteln. In ihrem dichten Pelz bleibt dieser hängen. Wegen der hohen Blüten-Besuchs-Frequenz werden Hummeln auch in Gewächshäusern gezielt zur Bestäubung von Gemüsepflanzen eingesetzt.
Außerdem erfahren Sie in der Ausstellung warum Hummeln Schweisfüsse haben und die männlichen Hummeln (Drohnen) keine Väter aber Großväter haben.

Wann? vom 03. April 2022 bis 28. August 2022
Wo? Portal Wahner Heide - Burg Wissem, Troisdorf

Leserreporter:

Dr. L. Wickert aus Rhein-Sieg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.