Mobilitätswerkstatt
Online-Befragung zum Thema Mobilität

  • Foto: Montage Düster / pixabay_377053

Erftstadt. Im Rahmen der ersten Mobilitätswerkstatt des Projekts Masterplan Mobilität der Stadt Erftstadt tauschten sich rund 30 Interessierte mit der Stadtverwaltung aus. Die Ergebnisse der Werkstatt sollen nun mit Hilfe einer Online-Umfrage vertieft werden.

Die zentrale Frage lautet: Wie kann und soll sich Erftstadt im Hinblick auf die Mobilitätsangebote weiterentwickeln? Genauer gesagt: Wo besteht Handlungsbedarf? Und welche verkehrlichen Ziele sollen mit dem Konzept angestrebt werden? Diese Thematik stand auch bereits bei der Mobilitätswerkstatt im Nachgang der Vorträge des Gutachterbüros „stadtVerkehr“ im Mittelpunkt und führte zu einem regen Austausch. Diskutiert wurden ­sowohl die aktuelle Situation im Bereich des Verkehrs als auch mögliche Entwicklungsszenarien. Kreative Impulse für den Austausch gab auch Mobilitätsmanager Rudolf Bergen mit seiner Mobilitätsjonglage im Infotainment-Stil.

Nach der Premiere der Mobilitätswerkstatt soll zum Leitbild Mobilität nun aber auch die Möglichkeit geboten werden, mit Hilfe der Online-Befragung Schwerpunkte zu definieren - mittels des so genannten „mobigators“. Dieser hält für jedes Themenfeld mehrere Aussagen bereit. Die Antworten werden dann, ähnlich der Vorgehensweise des durch die Wahlen bekannten „Wahl-o-maten“, einem bestimmten Leitbild zugeordnet.

Nähere Informationen zum Mobilitätskonzept

Hier geht es direkt zur Umfrage

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.