Erftstadt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

2 Bilder

Überladen und 44 Mängel
Polizei holte 3,5-Tonner bei Gymnich von der A61

Auf der A61 bei Erftstadt-Gymnich hat die Autobahnpolizei Köln bereits am Dienstagnachmittag, 3. Mai, einen verkehrsunsicheren und überladenen Transporter aus dem Verkehr gezogen. Weil der Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss stand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Lkw-Fahrer (29) war den Beamten mit seinem 3,5-Tonner auf der A61 bei Erftstadt-Gymnich aufgefallen. "Spezialisten der Schwerlastgruppe schauten sich den 3,5 Tonner genauer an und stellten neben einer knapp 80-prozentigen...

  • Erftstadt
  • 05.05.22
  • 819× gelesen
In Höhe des Siedlerwegs kam es auf der L495 bei Gymnich zu einem heftigen Pkw-Unfall mit drei zum Teil schwer verletzten Personen - darunter ein zweijähriges Kind.
2 Bilder

Unfall bei Gymnich
Drei Verletzte, darunter ein zweijähriges Kind

In der Nähe von Dirmerzheim/Gymnich ist es heute Vormittag auf der L495 zu einem heftigen Verkehrsunfall gekommen, in dessen Folge insgesamt drei Personen - darunter ein zweijähriges Kind - zum Teil schwer verletzt wurden. Ein Fahrzeug brannte vollständig aus. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat sich der Unfall am Mittwochmittag, 13. April, auf der L495 folgendermaßen zugetragen: Ein  76-jähriger Pkw-Fahrer war gegen 11.30 Uhr mit seinem Golf und einem Anhänger in Fahrtrichtung Nörvenich...

  • Erftstadt
  • 13.04.22
  • 3.177× gelesen

Überfall mit Baseballschläger
Opfer landet im Krankenhaus

Liblar. Die Polizei im Rhein-Erft-Kreis hat die Ermittlungen zu einer gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Zeugen meldeten der Polizei, dass zwei Unbekannte am Montagabend (14. März) gegen 18 Uhr einen 30-Jährigen unmittelbar vor dem Filialeingang eines Verbrauchermarktes an der Theodor-Heuss-Straße in Erftstadt-Liblar aufgelauert und mehrfach mit einem Baseballschläger geschlagen haben sollen. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten umgehend in ein Krankenhaus. Eine Zeugin...

  • Erftstadt
  • 15.03.22
  • 2.872× gelesen
Beamte des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall aufgenommen.

Von der Fahrbahn abgekommen
Motorradfahrer schwer verletzt

Am Montagnachmittag (28. Februar) ist ein Kradfahrer (70) bei einem Verkehrsunfall in Erftstadt schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Laut derzeitigem Sachstand war der 70-Jährige gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße (B) 265 in Fahrtrichtung Lechenich unterwegs. Auf Höhe der Auffahrt Blessem sei der Senior dann aus bislang ungeklärter Ursache mit seiner Maschine nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei soll er gegen eine Bordsteinkante...

  • Erftstadt
  • 01.03.22
  • 386× gelesen

Nach Unfall in Liblar
Autofahrerin meldet sich bei der Polizei

Update: Die Polizei hat den Fahndungsaufruf am Montagmorgen offiziell zurückgezogen. Denn: Eine 69-jährige Frau hat sich am Samstagmorgen (26. Februar) um 9 Uhr in einer Polizeidienststelle gemeldet und angegeben, die gesuchte Autofahrerin zu sein. Ihre Vernehmung wird zeitnah erfolgen. Ihren ersten Angaben zufolge soll es sich um einen Alleinunfall des alkoholisierten Radfahrers (50) gehandelt haben. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Autofahrerin flüchtete von der Unfallstelle - Zeugen...

  • Erftstadt
  • 28.02.22
  • 204× gelesen
Aus diesem Fahrzeug, das aus Fahrtrichtung Zülpich in Richtung Lechenich unterwegs war, musste die Feuerwehr einen eingeklemmten Insassen mit technischen Gerät befreien.

Drei Schwerverletzte
Ursache für Zusammenstoß noch nicht geklärt

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es heute Mittag (Montag, 14. Februar) auf der B265 zwischen Erftstadt-Erp und Zülpich zu einem Frontalzusammenstoß, von zwei Pkws. Dabei wurden drei Personen schwer verletzt. Eine Person musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug mit technischer Hilfe geborgen werden. Am Montagmittag (14. Februar) wurden auf der Bundesstraße (B) 265 drei Personen (30, 70, 72) bei einem Verkehrsunfall schwerverletzt. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten in...

  • Erftstadt
  • 14.02.22
  • 2.844× gelesen
Symbolfoto

Polizei sucht weitere Zeugen
Nachbar beobachtet Einbrecher mit Fernglas

Erftstadt. Ein Zeuge hat am Donnerstagabend (10. Februar) einen Einbrecher in Erftstadt-Lechenich beobachtet und unmittelbar die Polizei alarmiert. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 suchen weitere Zeugen, die den 20 bis 25 Jahre alten, 170 bis 175 Zentimeter großen und schlanken Mann im Umfeld des Finkenwegs gesehen haben. Bei der Tat soll er eine schwarze Jacke und Hose getragen haben. Hinweise richten Sie bitte unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an...

  • Erftstadt
  • 11.02.22
  • 71× gelesen

Täter kam mit Schusswaffe
Geld im Drogeriemarkt erbeutet

Erftstadt. Die Polizei Rhein-Erft-Kreis hat die Fahndung nach einem etwa 20 bis 25 Jahre alten, schlanken Mann aufgenommen. Er soll am Mittwochabend (9. Februar) den Mitarbeiter (39) eines Drogeriemarkts an der Gustav-Heinemann-Straße in Erftstadt-Liblar mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld erbeutet haben. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 bitten Zeugen, die den 170 bis 175 Zentimeter großen Mann, der mit einem dunklen Kapuzenpullover, einer grauen Mütze, einer grauen Jeans und...

  • Erftstadt
  • 10.02.22
  • 1.168× gelesen
Die eingeschlagene Scheibe auf der Beifahrerseite des VW Tiguan. Die Diebe hatten es in diesem Fall einfach und konnten "schnelle Beute" machen.

Auto ist kein Tresor
Geldbörse aus Pkw gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten aus dem Auto eines 33-Jährigen eine Geldbörse, in der sich neben Bargeld auch persönliche Papieren befunden haben sollen. Erftstadt. Dass selbst abgeschlossene Autos nicht sicher vor Langfingern sind, zeigt das Beispiel eines 33-jährigen Erftstädters: Er stellte eigenen Angaben zufolge am Mittwochabend (9. Februar) seinen alarmgesicherten VW Tiguan um 19.30 Uhr auf der Fritz-Erler-Straße in Höhe des Sportplatzes, unmittelbar an Schloss Gracht, ab und begab sich zum...

  • Erftstadt
  • 10.02.22
  • 75× gelesen

Bewaffneter Überfall auf Friseur
Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Erftstadt. Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet nach einem bewaffneten Räuber. Ihm wird vorgeworfen, am Donnerstagabend (3. Februar) unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld in einem Friseurgeschäft an der Heinrich-Lübke-Straße in Erftstadt-Liblar verlangt zu haben. Der Täter flüchtete mit einem geringen Bargeldbetrag, den er sich selbst aus der Kasse genommen haben soll. Ein mit einer FFP-Maske maskierter und mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann betrat um 19.10 Uhr den...

  • Erftstadt
  • 04.02.22
  • 4.791× gelesen

Opfer lagen schlafend im Bett
Mit gestohlenem Auto vom Tatort geflüchtet

Einbrecher stahlen neben Bargeld das Auto der schlafenden Bewohnerin und flüchteten damit in Richtung Weilerswist. Erftstadt. Unbekannte Täter brachen am Mittwoch (2. Februar) in der Zeit zwischen 1 Uhr und 8 Uhr in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Straße "Am Burgfeld" in Erftstadt-Lechenich ein. Dort kletterten sie auf einen Balkon, warfen die Glasscheibe mit einem Stein ein und betraten das Obergeschoss des Hauses. Zu dieser Zeit schlief die Bewohnerin auf dieser Etage. Im Erdgeschoss...

  • Erftstadt
  • 04.02.22
  • 260× gelesen
Die Polizei ermittelt im Fall von zwei Einbruchsversuchen in Erftstadt.

Zeugen bemerkten Täter
Schreie vertrieben Täter

In der Nacht zu Mittwoch (2. Februar) haben Einbrecher in zwei Fällen die Terrassentüren von Einfamilienhäusern in Liblar eingeschlagen und versucht in die Häuser zu gelangen. Beamte des Kriminalkommissariats 13 haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen, die Angaben zu den versuchten Einbrüchen oder den Tätern machen können. Im ersten Fall stellten Polizisten eine beschädigte Terrassentür eines Wohnhauses am Bertha-von-Suttner-Weg fest. Ein Nachbar (63) der Hauseigentümerin (74) gab...

  • Erftstadt
  • 03.02.22
  • 261× gelesen

Eilmeldung: Fälle werden geprüft
Warnung vor Betrugsbande -Westnetz und Stadt im Austausch

Hier geht es zum aktuellen Stand, den die Stadt Erftstadt und Westnetz im Anschluss verkündeten +++  EILMELDUNG   +++ Die Stadt Erftstadt hat heute Abend Ihre Warnung vor einer Betrugsbande vorerst zurückgenommen: "Leider gibt es widersprüchliche Angaben zur Sache", räumte Pressesprecher Christian Kirchharz ein. Die Warnung war am Nachmittag allerdings "in enger Abstimmung mit Westnetz gemeldet" worden, wie Kirchharz betont. Westnetz hatte zunächst erklärt, dass "derzeit keine Mitarbeiter der...

  • Erftstadt
  • 01.02.22
  • 1.427× gelesen

Jugendliche festgenommen
Spuren im Auto gesichert

Erftstadt (red). Nach intensiven Ermittlungen hat die Polizei am Samstagnachmittag (29. Januar) in Erftstadt-Erp drei teils bereits polizeibekannte Jugendliche (16, 16, 14) vorläufig festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, zuvor in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Bliesheim eingebrochen zu sein und dort neben Bargeld auch einen hochwertigen BMW gestohlen zu haben. Das Fahrzeug stellten die Polizisten im unmittelbaren Nahbereich des Festnahmeortes sicher. In dem Auto sicherten die Beamten Spuren,...

  • Erftstadt
  • 31.01.22
  • 236× gelesen

Mitarbeiter der Bahn verletzt
Polizei nimmt Randalierer fest

Erftstadt (red). Polizisten haben am Dienstag (25. Januar) einen Bahnfahrgast (38) in Erftstadt in Gewahrsam genommen, nachdem dieser zuvor einen Bahnmitarbeiter (35) verletzt haben und sich Anweisungen von Polizisten widersetzt haben soll. Laut ersten Erkenntnissen habe der 35-Jährige Bahnmitarbeiter gegen 13 Uhr die Fahrkarten des Mannes in einer Regionalbahn kontrollieren wollen. Zudem habe er den fahrgast darauf hingewiesen, der solle seinen Mundschutz aufziehen. Der 38-Jährige habe den...

  • Erftstadt
  • 26.01.22
  • 62× gelesen

Reinigungsfrau im Fokus
Schmuck und Geld weg

Erftstadt (red). In Erftstadt soll sich eine Unbekannte in einem Haushalt als Putzfrau vorgestellt und im günstigen Moment Gold- und Silberschmuck einer 58-Jährigen gestohlen haben. Die Bestohlene suchte in jüngster Vergangenheit eine Reinigungskraft und hatte dazu eigenen Angaben zufolge eine Internetplattform bemüht. Dort fündig geworden, soll die Erftstädterin die erhoffte Hilfe am Montagmittag (24. Januar) um 12 Uhr in ihr Haus eingeladen, ihr die nötigen Arbeiten gezeigt und Putzutensilien...

  • Erftstadt
  • 25.01.22
  • 162× gelesen

Diebstähle aus Kellerverschlägen
Vorhängeschlösser beschädigt

Erftstadt (red). Unbekannte sind am Montagabend (10. Januar) mit einem Schlüssel in ein Mehrfamilienhaus an der Konrad-Adenauer-Straße in Erftstadt eingedrungen und haben die Vorhängeschlösser mehrerer Kellerverschläge beschädigt. Die Polizei Rhein-Erft-Kreis ermittelt gegen zwei unbekannte Männer, die mit einer Kamera aufgezeichnet wurden. Um 23.40 Uhr betraten die Männer das Mehrfamilienhaus und begaben sich in die Kellerräume, wo sie die Vorhängeschlösser mehrerer Kellerverschläge...

  • Erftstadt
  • 12.01.22
  • 168× gelesen

Unfallflucht in Liblar
Polizei nimmt 28jährigen Fahrer fest

 Ford-Fahrer hat keine Fahrerlaubnis und floh nach Zusammenstoß mit einem Mini Erftstadt. Polizisten haben am Dienstagabend (4. Januar) einen 28-Jährigen vorläufig festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, an einer Tankstelle an der Carl-Schurz-Straße ein anderes Auto beschädigt zu haben und dann von der Unfallstelle geflohen zu sein. Außerdem ist er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und führte das Fahrzeug ersten Erkenntnissen zufolge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Gegen 18.15...

  • Erftstadt
  • 05.01.22
  • 285× gelesen

Einkaufscenter Liblar
Unbekannte sprengen Geldautomaten

Kriminalpolizei Rhein-Erft-Kreis ermittelt nach Geldautomatensprengung - Spezialisten des  Landeskriminalamts angefordert Liblar. Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag (24. Dezember) in Erftstadt-Liblar zwei Explosionen im Vorraum einer Bankfiliale ausgelöst. Dadurch entstand massiver Sachschaden an der Hausfassade und im Innenbereich. Die Polizei Rhein-Erft-Kreis fahndet derzeit nach drei Männern, die nach den beiden Detonationen in einem dunklen Auto geflüchtet sein sollen. Bei dem...

  • Erftstadt
  • 24.12.21
  • 1.154× gelesen
Einige Lkw- und Pkw-Fahrer wollen die verbotene Autobahn-Auf- und -Abfahrt über die Betriebswege des Rastplatz Ville-West nutzen - mit dem neuen Bußgeldkatalog wird das deutlich teurer.

Gestiegene Bußgelder
Polizei kontrolliert Auf- und Abfahrten über Rastplatz Ville

Erftstadt/Hürth - Seit dem Hochwasser ist die Verkehrslage rund um Erftstadt vielerorts angespannt. Die Öffnung der B265 und der A61 in Fahrtrichtung Süden haben zwar zuletzt noch einmal für eine Entzerrung und Entlastung gesorgt, doch die A1/A61 in Fahrtrichtung Norden bleibt noch einige Wochen lang eine große Baustelle. Die Sperrung der Fahrbahn in Richtung Köln im Dreieck Erfttal führt dazu, dass sich viele Verkehrsteilnehmer aus Erftstadt und Umgebung täglich zunächst morgens vor der...

  • Erftstadt
  • 12.11.21
  • 50× gelesen

Wohnhaus und Schlosserei brannten

Am Samstag gegen 03.00 Uhr wurde die Erftstädter Feuerwehr zu einem Brand am Siedlerweg in Gymnich alarmiert. Ein Wohnhaus so wie die wenige Meter entfernte Halle eines Schlossereibetriebes stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte im Vollbrand. Die Ursache des Brandes ist bisher unbekannt. Die beiden Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Ein Feuerwehrmann verletzte sich während des Einsatzes und musste in ein Krankenhaus transportiert werden....

  • Erftstadt
  • 18.05.19
  • 369× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.