Polizei sucht weitere Zeugen
Nachbar beobachtet Einbrecher mit Fernglas

Symbolfoto

Erftstadt. Ein Zeuge hat am Donnerstagabend (10. Februar) einen Einbrecher in Erftstadt-Lechenich beobachtet und unmittelbar die Polizei alarmiert. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 suchen weitere Zeugen, die den 20 bis 25 Jahre alten, 170 bis 175 Zentimeter großen und schlanken Mann im Umfeld des Finkenwegs gesehen haben. Bei der Tat soll er eine schwarze Jacke und Hose getragen haben. Hinweise richten Sie bitte unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de an die Ermittler.

Als der 47-jährige Zeuge gegen 20.15 Uhr auf seinem Balkon stand, habe er verdächtige Geräusche und das Klirren einer Scheibe gehört. Nach eigenen Angaben habe er mit einem Fernglas in Richtung des Finkenwegs geschaut und den Schein einer Taschenlampe in einem Wohnhaus beobachtet. Er verständigte die Polizei und begab sich zu dem betroffenen Haus. Als er gerade dort eingetroffen war, soll er noch beobachtet haben, wie der Mann aus dem Wohnhaus kletterte und in Richtung der Dr.-Josef-Fieger-Straße floh.

Redakteur:

Ulf-Stefan Dahmen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.