Inzidenzwert sinkt in NRW weiter
Die Zahlen sind mit Vorsicht zu lesen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt in NRW weiter ab.
  • Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt in NRW weiter ab.
  • Foto: Zacharie Scheurer/dpa/Symbolbild
  • hochgeladen von Düster Volker

Der Trend für die Corona-Neuinfektionen hält weiter an. Die Corona-Inzidenz ist auch in Nordrhein-Westfalen weiter gesunken. Am Montag gab das Robert Koch-Institut (RKI) die Zahl der innerhalb von sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit 1.193 (Vortag: 1215) an.

Den Behörden wurden dabei neun weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion bekannt. Laut RKI melden allerdings zunehmend weniger Gesundheitsämter am Wochenende ihre Daten. Insbesondere am Wochenende und zu Wochenbeginn sollten tagesaktuelle Schwankungen daher nicht überbewertet werden. Bundesweit registrierte das RKI am Montag einen Inzidenzwert von 1427.

++++++++++++++++++++

Die Corona-Inzidenz-Werte im Rheinland

Die aktuellen Inzidenzwerte (in Klammern die Werte vom Donnerstag).

  • NRW 1.192,6 (1314,7)
  • Köln 965,9 (1183,9)
  • Bonn 1.096,0 (1363,7)
  • Leverkusen 1.291,6 (1649,1)
  • Rheinisch-Bergischer Kreis 880,8 (1247,9)
  • Oberbergischer Kreis 1.100,9 (1514,9)
  • Rhein-Sieg-Kreis 661,4 (799,3)
  • Rhein-Erft-Kreis 1.049,6 (1287,7)
  • Euskirchen 1.328,0 (1599,6)

++++++++++++++++++++

In zwei Kreisen lag die Wochen-Inzidenz weiterhin deutlich über 2000 - im Kreis Borken (2540) und im Kreis Minden-Lübbecke (2487). Den niedrigsten Wert meldeten die Behörden im Ennepe-Ruhr-Kreis mit 511.

Wie das Statistische Landesamt Nordrhein-Westfalen am Montag in Düsseldorf mitteilte, starben im April 2021 nach vorläufigen Zahlen 1158 Menschen an einer Covid-Erkrankung. Dies entspricht 7,2 Prozent aller Gestorbenen. Weitere 268 Personen starben laut Todesbescheinigungen mit einer Covid-Erkrankung als Begleiterkrankung. Häufigste Todesursache in Nordrhein-Westfalen waren im April 2021 mit 29,0 Prozent aller Gestorbenen allerdings Krankheiten des Kreislaufsystems. Seit Ausbruch der Pandemie sind in NRW bislang 23 768 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

(vd)  /  © dpa-infocom, dpa:220404-99-787160/2

Redakteur:

Düster Volker aus Erftstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.