Tagebau

Beiträge zum Thema Tagebau

Nachrichten
Musik mit Aussicht – das Elsdorfer Kulturamt und die Sponsoren freuen sich auf die Sommerkonzertreihe am Forum terra nova.

Musik mit Aussicht
Sechs Sommerkonzerte an der Tagebaukante

Elsdorf (red). Die Stadt Elsdorf lädt im Juli zur beliebten Sommer-Konzertreihe „Musik mit Aussicht“ ein. Ab dem 3. Juli präsentieren westenergie und die Stadt Elsdorf am Forum terra nova an fünf Juli-Sonntagen um 17.30 Uhr sowie zusätzlich am Samstag, 30. Juli, 19 Uhr, ein hochkarätiges Programm. Vor der beeindruckenden Kulisse an der Tagebaukante spielen unter anderem die Genesis-Tribute-Band „Invisible Touch“ und die zehn Städte des Rhein-Erft-Kreises liefern sich einen musikalischen...

  • Elsdorf
  • 17.06.22
  • 838× gelesen
Nachrichten
Das Ziel der circa 21 Kilometer langen Rundtour am 12. Juni ist der Aussichtspunkt am Forum terra nova.
2 Bilder

Geführte Radtouren
Zukunftslandschaft für Energie

Bergheim (red). Am Sonntag, 5. und 12. Juni ist Schloss Paffendorf Ausgangspunkt für zwei geführte Radtouren zum Thema „terra nova – Zukunftslandschaft für Energie“. Die circa 25 Kilometer lange Rundtour am 5. Juni mit Gästeführer Dr. Dieter Gärtner führt zunächst zum Kraftwerk Niederaußem. Von dort aus geht es über die Wiedenfelder Höhe zur ehemaligen Bandtrasse, dem heutigen Speedway terra nova und dann entlang des Elsdorfer Fließes wieder zurück zum Schloss Paffendorf. Unterwegs gibt Experte...

  • Bergheim
  • 20.05.22
  • 97× gelesen
Nachrichten
Die letzte Phase des Masterplans ist Elsdorf als Stadt am See. Nach dem Tagebau soll Wasser aus dem Rhein eingelassen werden.
2 Bilder

Die Zukunft Elsdorfs
Ein Masterplan zum Tagebaurand

Elsdorf: In drei Phasen zur starken Zukunft Elsdorf (red). Was bisher stets in ferner Zukunft zu la, wird nun langsam konkret. Die Stadt Elsdorf präsentiert einen umfassenden Plan, der anschaulich verdeutlicht, wie der Rand des Tagebau Hambach in Zukunft aussehen soll. Gemeinsam mit dem Büro MUST Städtebau GmbH zeigt Elsdorf, wie die Transformation des Tagebaus samt seinem unmittelbaren Umfeld in drei Phasen konkret gelingen kann. „Wir nehmen den vorgezogenen Kohleausstieg an und zeigen, wie...

  • Elsdorf
  • 24.02.22
  • 873× gelesen
Nachrichten
Bürgermeister Andreas Heller begrüßt die Kompromisslösung zur finalen Tagebauplanung.

Tagebau
Gutachten schafft Klarheit

Tagebau Hambach: Elsdorfs Bürgermeister Heller begrüßt Kompromiss und fordert zu Geschlossenheit aufElsdorf (red). „Die Manheimer Bucht wird kommen – im Vergleich zur noch bestehenden Braunkohleplanung ist das ein guter Kompromiss. Die Bucht ist für die standfeste Böschung im gesamten Tagebau unerlässlich, um auf den zwingend erforderlichen Böschungsneigungswinkel von 1:5 zu kommen. Das haben unabhängige Gutachten bestätigt“, so Elsdorfs Bürgermeister Andreas Heller. Der Braunkohleausschuss...

  • Elsdorf
  • 13.12.21
  • 807× gelesen
Nachrichten

OVG-Urteil: Rodungsstopp
RWE: Weitreichende Konsequenzen

Rhein-Erft-Kreis (me). Mit großer Überraschung hat RWE Power den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster zur Aufhebung des Sofortvollzugs der im Hauptbetriebsplan des Tagebaus Hamach für 2018-2020 erlaubten Rodung zur Kenntnis genommen. Der Rodungsstopp habe für RWE Power weitreichende Konsequenzen. „Nachdem das Unternehmen bereits in der vergangenen Rodungsperiode 2017/18 auf die Inanspruchnahme des Waldes verzichtet hatte, werden nun innerhalb des nächsten Jahres kurzfristig...

  • Kerpen
  • 10.10.18
  • 31× gelesen
Nachrichten
Am Tagebau Hambach wird demonstriert und am 26. August die "Rote Linie" als Stopp-Signal mit einer Menschenkette gezogen.

"Raus aus der Kohle!"
Verbände rufen zu Protest mit Menschenkette in Kerpen auf

Kerpen-Manheim - "Bis hierhin und nicht weiter!" Das Aktionsbündnis Zukunft statt Braunkohle ruft gemeinsam mit großen deutschen Umweltverbänden für den 26. August zum Braunkohleprotest mit einer Menschenkette auf. Tausende erwartete Teilnehmer sollen am rheinischen Tagebau Hambach eine rote Linie ziehen mit dem eindeutigen Signal an den Energiekonzern RWE. Wenn die Braunkohlebagger diese Grenze überschreiten, seien die Klimaschutzziele gefährdet, erklärten Greenpeace, die Klima-Allianz...

  • Kerpen
  • 17.08.17
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.