Seelsorge

Beiträge zum Thema Seelsorge

Nachrichten
Krankenhausseelsorgerin Hildegard Huwe zieht nach 100 Tagen Dienst im St. Remigius und 
St. Josef ein Resümee.

100 Tage im Dienst
Krankenhausseelsorgerin zieht erstes Resümee

Opladen. Nach 100 Tagen als Krankenhausseelsorgerin in Opladen und Wiesdorf zieht Hildegard Huwe ein erstes Resümee. Hildegard Huwe versteht sich als – wichtige – Ergänzung der multiprofessionellen Teams im Krankenhaus. Seit September ist die katholische Theologin als Seelsorgerin abwechselnd im St. Remigius Krankenhaus und im St. Josef Krankenhaus im Dienst und freut sich, die Seelsorge wieder mehr in den Mittelpunkt ihrer beruflichen Tätigkeit zu stellen. Dabei ist ihre Grundüberzeugung: „Der...

  • Opladen
  • 26.01.22
  • 41× gelesen
Nachrichten
Michael Enders, unterwegs für die Gutschein-Aktion 2021

Schenken und damit Gutes tun - das geht!
Gutscheine-Aktion 2021 der Leukämie- und Lymphomhilfe e.V. - LLH NRW

Nein, was ist dieses Jahr schnell vergangen, Weihnachten steht schon wieder vor der Tür! Corona hat uns noch fest im Griff. Das Benefizkonzert der Leukämie- und Lymphomhilfe NRW, konnte nur unter strengen Pandemie-Richtlinien durchgeführt werden. Das begeisterte Publikum reiste musikalisch in die schottischen Highlands, begleitet von Dudelsack-Klängen und schottischer Folk-Musik. Dazu gab es einen Augenschmaus, die Scottisch Dance Tanzgruppe. Die Einnahmen aus diesem Konzert werden vom...

  • Nümbrecht
  • 13.12.21
  • 60× gelesen
  • 1
Nachrichten
Finale Benefizkonzert Schottisch-Irischer Abend
18 Bilder

Schottisch-Irischer Abend
Benefizkonzert Nachklang

Es ist schon Tradition geworden.... Michael Enders lädt bereits zum vierten Mal zum Schottisch-Irischen Benefizkonzert zu Gunsten der Leukämie- und Lymphomhilfe NRW, in den Krawinkelsaal Bergneustadt ein. Gründer und Vereinsvorsitzender Michael Enders, seit über 20 Jahren ehrenamtlich in diesem Bereich tätig, initiierte und moderierte Teile des Programms in deutsch und englisch. In diesem Jahr wurde wegen der Corona-Vorschriften ein Höchstmass an Sicherheitsvorkehrungen beachtet und befolgt....

  • Nümbrecht
  • 02.12.21
  • 126× gelesen
  • 1
Nachrichten
27 Bilder

Dort wo die Not am größten, ist auch Seelsorge und mehr dringend nötig
Pfarrer Christian Hermanns sieht seine seelsorgerische Priorität derzeit auch im Aufbau von Kirchen in Bad Münstereifel / Kürzlich "Aug in Aug" mit der Bundeskanzlerin

Pfarrer Christian Hermanns sieht seine seelsorgerische Priorität derzeit in Bad Münstereifel. Geht es nicht nur um das Leid vieler Menschen, sondern auch um die Widerherstellung von Pfarrkirchen wie unter anderem in Iversheim und Eichersheid. Gerade jetzt nach den katastrophalen Geschehnissen ist unter anderem auch seelsorgerische und psychologische Hilfe verdammt wichtig. Dort, wo das unendliche Leid am größten ist. Die Öffentlichkeit immer mehr Dinge und Details erfährt. Und ganz schlimmm und...

  • Bad Münstereifel
  • 10.08.21
  • 337× gelesen
Nachrichten
5 Bilder

Pfarrer Christian Hermanns muss schweren Herzen gehen
Pfarrer Robert Rego wird als Nachfolger kommen müssen und tritt ein schweres Erbe an

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. „Der eine kommt, der andere geht“: So ist das im Leben. Und inzischen leider auch in geistlichen Berufen keine Seltenheit mehr, ob nun gewollt oder auch nicht. Wenn man in Kürze den aus Bad Münstereifel nach nur sechs Jahren und hervoragender Amtszeit scheidenden Christian Hermanns betrachtet: Schon bald diese Stelle in der Kurstadt neu besetzet wird durch Pfarrer Robert Rego. Und wenn diese trotz aller Demut und versprochenen Gehorsam gegenüber dem weiter...

  • Bad Münstereifel
  • 17.06.21
  • 1.315× gelesen
Nachrichten
Pfarrer Hermann-Josef Metzmacher sagte im Gottesdienst im Kurpark Herchen "Tschö", "Adieu" und "Auf Wiedersehen" zu den Gläubigen.
9 Bilder

Leitender Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Windeck in Gottesdiensten verabschiedet
Pfarrer Hermann-Josef Metzmacher geht nach 27 Jahren als Geistlicher im Windecker Ländchen in den Ruhestand

Zur Pfarreiengemeinschaft Windeck gehören die Kirchengemeinden Dattenfeld, Herchen, Leuscheid und Rosbach. Der leitende Pfarrer, Hermann-Josef Metzmacher, Jahrgang 1950, ist jetzt nach 27 Jahren seelsorgerischer Tätigkeit im Windecker Ländchen in den Ruhestand gegangen. Metzmacher wird zukünftig als Subsidiar im Seelsorgebereich Bad Münstereifel, der 8 Pfarreien umfasst, tätig sein. Sein neuer Wohnort ist Effelsberg in der Eifel. Der Geistliche wurde am 2.2.1979 im Kölner Dom zum Priester...

  • Windeck
  • 01.09.20
  • 461× gelesen
Nachrichten
9 Bilder

Sag mir wo die Priester sind, wo sind sie geblieben?
Pfarrer Ludwig Pützkaul nach großer Herz-OP auf dem Weg der Genesung

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Frei nach einem etwas anders getexteten bekannten Liedes von Marlene Dietrich (Sag mir wo die (Blumen) Manner sind.....), könnte man bezüglich folgendem auch formulieren: "Sag mir wo die Priester sind, wo sind sie geblieben?" Die Lage wegen fehlender Seelsorger wird nämlich immer prekärer. So ist zwar Pfarrer Ludwig Pützkaul aus Mutscheid nach großer Herz-OP wieder auf dem Weg der Genesung. Doch Pfarrer Christian Hermanns aus Bad Münstereifel sagt auch nicht...

  • Bad Münstereifel
  • 26.08.20
  • 1.642× gelesen
Nachrichten
Prinz Christoph I. aus dem Hause Schnell (mit Gefolge) überreichte Pfarrvikar Alfons Holländer den Herchener Sessionsorden
4 Bilder

Kirche und der Karneval trafen sich an St. Peter
Neujahrstreffen der Pfarreiengemeinschaft Windeck in Herchen

Am 2. Sonntag im Jahreskreis fand an St. Peter Herchen der traditionelle Neujahrsempfang der Pfarreiengemeinschaft Windeck statt. Eröffnung war mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche, den Pfarrvikar Pfarrer Alfons Holländer zelebrierte. Es gab bei der Messe auch noch eine besondere Überraschung für alle Gottesdienstbesucher. Der amtierende Herchener Prinz Christoph I. aus dem Hause Schnell hielt zu Beginn der Messe, angeführt von den Ministranten und dem Geistlichen Einzug mit seinem Gefolge...

  • Windeck
  • 20.01.20
  • 374× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.