Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Nachrichten
Beate Meffert-Schmengler (li.) und Sia Korthaus nutzen die HofArt auch zum fachlichen künstlerischen Austausch.
2 Bilder

HofArt 2022
Kultur bei der Villiper HofArt

Wachtberg-Villip (prl). Ein Wochenende lang öffneten Bärbel und Josef Kemp erneut ihre Türen zur HofArt. Die 22. Ausstellung ihrer Art bot erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie die Möglichkeit zum beinahe uneingeschränkten Kunstgenuss in angenehmer Atmosphäre. Nur der festliche Empfang mit Vortrag, Wein und Musik, der normalerweise die HofArt einläutet, fand noch nicht wieder statt. „Wir freuen uns, endlich wieder Gäste fast ohne Einschränkungen empfangen zu dürfen“, sagte Gastgeberin Bärbel...

  • Wachtberg
  • 18.05.22
  • 28× gelesen
Nachrichten
Im wahrsten Sinne des Wortes malerische Ausblicke bietet der Künstlerweg in Windeck-Herchen. Nach den Schäden durch die vergangenen Winterstürme konnte der Weg rechtzeitig zu den Osterfeiertagen wieder freigegeben werden.
Das Foto zeigt den Blick auf den Herchener Ortsteil Übersehn (Oktober 2021).

BVV Herchen informiert
Künstlerweg in Herchen wieder wanderbar

Windeck-Herchen - Eine gute Nachricht gibt es vor den Feiertagen aus Herchen zu verkünden: Der Künstlerweg rund um das malerische Dorf im Siegtal ist wieder begehbar. Der etwa sechs Kilometer lange Wanderweg war nach den Schäden, die die vergangenen Winterstürme angerichtet hatten, einige Wochen lang gesperrt worden. Inzwischen konnten die umgestürzten Bäume jedoch durch den Bauhof beseitigt und der Weg wieder freigegeben werden. Auch angesichts des freundlichen Wetters sollte einer...

  • Windeck
  • 14.04.22
  • 42× gelesen
Nachrichten
Eine sehenswerte Ausstellung präsentieren derzeit im Seniorenwohnstift Beethoven (von links:) die Keramikerin Karin Kollmeier, Kalligraphin Birgit Klare und Blütenkünstlerin Iris Jacobs.
2 Bilder

„Liebhabereien“ im Wohnstift Beethoven
Blütenkunst, Kalligraphie und Keramik

Bornheim (red). Das Wohnstift Beethoven in Bornheim zeigt auf der „Brücke“ eine neue Ausstellung mit dem Titel „Liebhabereien ~ Handwerkskunst im Vorgebirge“. Drei Roisdorfer Künstlerinnen stellen hier noch bis Ende September ihre Arbeiten vor: Die Blütenkünstlerin Iris Jacobs, die Kalligraphin Birgit Klare und die Keramikerin Karin Kollmeier. Alle drei vereint ihre „Liebhaberei“ zu alter Handwerkskunst und ihre Begeisterung dafür, mit der Kunst Altes zu bewahren und Neues zu schaffen. Iris...

  • Bornheim
  • 05.04.22
  • 82× gelesen
Ratgeber
„Lernen vom Profi“ - heißt das Motto für Kids beim Graffiti-Workshop, den Rot-Weiß Dünstekoven in den Osterferien unter anderem mit Streetart-Künstler Martin Liebschner durchführt.

Graffiti in den Ferien
Jetzt wirds richtig bunt

Swisttal (red). Nachdem bereits im letzten Jahr mit einem ersten Kreativ-Aufruf der einmalige Graffiti-Workshop mit den Arte King aus Köln gestartet wurde, geht es jetzt in die zweite Phase. In den Osterferien ab dem 19. April 2022 stehen Streetartkünstler Martin Liebschner, bekannt als „Plaque one“, und Raphael Mohr alias „Frank Zappel“ von den Arte King aus Köln Kinder und Jugendlichen ab 12 Jahre für vier Tage am Kalksandstein-Stadion in Dünstekoven zu Verfügung. Gemeinsam soll aus den...

  • Swisttal
  • 09.03.22
  • 70× gelesen
Nachrichten
Die drei Preisträgerinnen Christiane Ruff, Ellen Rijsdorp und Monika Debus (von links) vor der beeindruckenden Installation „Tonleiter für Musik oder Skala“.

Vielfältiger Ton
„4. Siegburger Keramikpreis“ bei Ausstellungseröffnung im Stadtmuseum vergeben

„Rhythmus und die Schwingung der Musik wurde hier klingend, optisch oder haptisch umgesetzt“, so Dr. Gundula Caspary, Leiterin des Stadtmuseums, bei der Eröffnung von „Ton & Töne“ – „Der Ton macht die Musik“. Im Rahmen dieser Ausstellung vergab man außerdem den „4. Siegburger Keramikpreis“. 45 Unikate, von 38 Künstlern aus sechs Nationen, gingen in den Wettbewerb, um die mit 4.000 Euro dotieren Preise. Den ersten Platz belegte die Niederländerin Ellen Rijsdorp mit ihrer „Tonleiter für Musik...

  • Siegburg
  • 11.01.22
  • 75× gelesen
Nachrichten
Präsentation im Grünen: Elke Thomer und Rolf Schumacher (hinten 2. und 3. von links) stellten die die neue Kulturkreis-Broschüre gemeinsam mit den Künstlern in Gielsdorf vor.

Broschüre des Kulturkreises Alfter
„Heimat ... und mehr“

Alfter (fes). Was ist Heimat? Eine einfache Antwort darauf gibt es nicht. Mit ihrem ganz individuellen Heimatbegriff haben sich in den vergangenen Monaten 18 Künstlerinnen und Künstler des Kulturkreises Alfter besonders intensiv auseinandergesetzt. Jetzt präsentierten sie vor dem Dorfhaus in Gielsdorf gemeinsam mit Bürgermeister Rolf Schumacher und Ortsvorsteherin Elke Thomer ihren soeben erschienen Kunstkatalog „Heimat … und mehr.“ Zum Hintergrund: Während der Corona-Lockdowns waren...

  • Alfter
  • 22.12.21
  • 25× gelesen
Nachrichten
Kreative Vielfalt: Helmbrecht Boege, Titus Boege, Nele Banditt, Ortsvorsteher Knut Kiesewetter, Jana Sommerhoff, Rolf Schumacher und Sofia Riediger (von links) bei der Verleihung des 6. Jugendkunstpreises.

Jugendkunstpreis in Witterschlick
Jana Sommerhoff belegt den ersten Platz

Alfter-Witterschlick - (fes) Leicht hatten es die drei Jurorinnen Brigitte Meuer, Christel Memering und Christa Weinz vom Verein Witterschlicker HeimatKultur nicht. Aus 42 eingereichten Kunstwerken von 23 jungen Frauen und Männern hatten sie die besten Werke mit dem Witterschlicker Jugendkunstpreis zu prämieren, mittlerweile in der 6. Auflage. Der stellvertretende Vereinsvorsitzende Helmbrecht Boege und Alfters Bürgermeister Rolf Schumacher zeigten sich bei der Preisverleihung im historischen...

  • Alfter
  • 01.12.21
  • 53× gelesen
Nachrichten

Alanus Werkhaus setzt neues Kursformat für Menschen ab 60 Jahren fort
Verwandlungsprozesse in der Natur – eine Entdeckungsreise

Wie verändert sich die Natur im Laufe des Jahres? Welche Spuren der Zeit lassen sich an den Blüten, Zweigen, Gräsern und Früchten ablesen? Wie kann man diese Eindrücke im eigenen Malen und Zeichnen umsetzen? Mit verschiedenen Materialien und Farben begeben die Teilnehmenden sich auf den Weg, „die Sprache der Pflanzen zu lesen“. Der Kurs „Verwandlungsprozesse in der Natur – eine Entdeckungsreise“ findet vom 13. August bis 3. September im Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus in Alfter statt und...

  • Alfter
  • 06.08.20
  • 52× gelesen
Nachrichten

Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V.
Termine März bis Mai 2020

Im Folgenden werden die Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, für den Rest des März, für April und Mai 2020 bekanntgegeben. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. An den Sonntagen: 15., 22. und 29. März, 05., 19. und 26. April, 03., 10., 17. und 24. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos, Karten und Filmen die Geschichte Meckenheims von der...

  • Meckenheim
  • 09.03.20
  • 47× gelesen
Nachrichten
Beethovendarstellungen in der bildenen Kunst: Büste von Franz Klein von 1812, das berühmte Porträt von Joseph Karl Stieler von 1820, Beethoven-Kunstaktion auf dem Münsterplatz 2019 mit Skulpturen von Ottmar Hörl.

Kulturprogramm der Stadt Bornheim im Jubiläumsjahr
Beethoven - Mensch und Mythos

Bornheim. Der Bonner Künstler Dr. Carl Körner hielt im Rahmen des Beethoven-Jubiläums 2020 in der Volkshochschule Bornheim/Alfter einen kurweiligen und interessanten Vortrag mit dem Titel „Beethoven – Mensch und Mythos in der bildenden Kunst“. Der Mensch Beethoven, sein Ruhm und seine Eigenarten haben zahlreiche Künstler zu bildnerischen Interpretationen inspiriert. Dabei ging der Referent anhand von vielen Zeichnungen, Gemälden oder Skulpturen vom 19. Jahrhundert bis heute auf verschiedene...

  • Bornheim
  • 02.02.20
  • 580× gelesen
  • 7
Nachrichten

Meckenheimer Stadtmuseum
Termine

Bekanntgabe der Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, für Oktober, November und Dezember 2019. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. An den Sonntagen: 06., 13., 20. und 27. Oktober und 03., 10., 17. und 24. November und am 01. Dezember von 11.00 bis 17.00 Uhr: Dauerausstellung: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten...

  • Meckenheim
  • 25.09.19
  • 36× gelesen
Nachrichten

"Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." lädt ein
Termine und Veranstaltungen

Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum" im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5 An den Sonntagen: 07., 14. und 28. April, 12., 19. und 26. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. Der Eintritt ist...

  • Meckenheim
  • 17.03.19
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.