Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Nachrichten

Begegnungscafé
Zeit fürs Miteinander

Rheinbach (art). Zu einem Begegnungscafé lädt die evangelische Kirchengemeinde aus der Ukraine Geflüchtete in das Gemeindezentrum Ramershovener Straße ein: jeden Sonntagnachmittag ab 15.30 gibt es dort nicht nur Kaffee und Kuchen sowie Bastel- und Spielangebote für Kinder. Vor allem stehen Ehrenamtliche auch zum Gespräch und zur Unterstützung zur Verfügung. „In erster Linie geht es aber darum, Raum und Zeit zu bieten, damit die Geflüchteten, vor allem diejenigen, die privat untergebracht sind,...

  • Rheinbach
  • 16.05.22
  • 4× gelesen
Nachrichten
Noch belegen viele Teile der beiden Orgeln den
Kirchenraum.
2 Bilder

Von der Uni in die Kirche
Eine ganz schöne Orgelei

Jede Menge Pfeifen und andere Bauteile stapeln sich im Seitenschiff: Im Innenraum von St. Maternus auf dem Suitbert-Heimbach-Platz sieht es ein wenig aus wie auf einer Baustelle. Doch wird die Orgel der Kirche weder renoviert noch gereinigt, sondern durch ein noch älteres „Schätzchen“ ersetzt. von Priska Mielke Lindenthal. Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche, ein typisches Serieninstrument der 1950er Jahre, war in die Jahre gekommen. Ihre Technik und das Material aus der Nachkriegszeit...

  • Lindenthal
  • 12.05.22
  • 60× gelesen
Nachrichten
5 Bilder

Tatütata die Feuerwehr ist nicht da....
Feuerwehrfahrzeug aus Weißenstadt von Frank Clausen sorgt für viel Aufmerksamkeit

Bad Münstereifel-Houverath / Weissenstadt. „Tatütata, die Feuerwehr ist da.“ So zumindest scheint es seit einigen Wochen in Houverath an der Eifeldomstrasse der Fall zu ein. Allerdings ist nicht etwa die hiesige Löschgruppe mit einem ihrer Fahrzeuge im Einsatz. Pflegt diese derzeit auch keine freundschaftlichen Beziehungen zu einer anderen Wehr. Trotzdem steht ein imposantes und gut erhaltenes Fahrzeug mit SLE-Kennzeichen und an beiden Türen mit der Beschriftung „Feuerwehr Weissenstadt“ in...

  • Bad Münstereifel
  • 25.04.22
  • 94× gelesen
Nachrichten
Gemeinsam wurde die Kirche St. Clemens in Paffrath gereinigt. Foto: Martina Vermöhlen

Gemeinsame Putzaktion der Gemeinde
St. Clemens glänzt wieder

Bergisch Gladbach. Über den Newsletter der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Paffrath, Hand und Schildgen hatte der Kirchenvorstand St. Clemens um Mithilfe gebeten. Die Renovierungsarbeiten in der Pfarrkirche St. Clemens ab Herbst des letzten Jahres würden bald abgeschlossen sein, hieß es, so dass das Inventar der Kirche nun auf eine gründliche Entstaubung und Reinigung warte. Man bat alle, die bei dieser Putzaktion mitmachen wollen, mit Eimer, Schwamm, Lappen und Neutralreiniger in die Kirche...

  • Bergisch Gladbach
  • 13.04.22
  • 16× gelesen
Nachrichten
3 Bilder

Friedensappell an die Russische Botschaft
Während Friedensgebeten entstandene Kunstwerke nach Berlin geschickt

Eitorf, 09.04.2022. An den Sonntagen der Fastenzeit haben sich in der Kirche St. Agnes in Merten um 15 Uhr allwöchentlich zwischen 7 und 21 Personen zum Friedensgebet für die Menschen in der Ukraine versammelt. Während der Gebetsstunden haben Sie Gedanken und Wünsche zu Papier gebracht, Kinder haben Bilder gemalt. Die großen und kleinen Kunstwerke waren als Zeichen für den Frieden und der Solidarität an der Kirchenmauer ausgestellt. Sie luden Friedhofsbesucher, Anwohner, Wanderer und...

  • Eitorf
  • 10.04.22
  • 59× gelesen
Nachrichten
Wenn Kerzen in der Kirche Musik machen, dann steht Tina Tonagel im Mittelpunkt.

Gottesdienst am Gründonnerstag
Die Musik der 12 Kerzen

Bei Musik denken die meisten an Instrumente wie Klavier, Orgel oder Gitarre. Doch wie lässt es sich mit Kerzen muzisieren? Brück. Zu einem besonderen Gottesdienst zum Gründonnerstag am 14. April um 19 Uhr mit Abendmahl und Kerzenmusik lädt die Johanneskirche (Am Schildchen 15 in Köln-Brück) ein. Es gilt Maskenpflicht während des Aufenthalts im Kirchenraum. Anschließend findet von 21 bis 24 Uhr das interaktive Konzert „Musikalische Nachtwache“ statt; hier gelten die 3G-Regeln und Maskenpflicht....

  • Kalk
  • 07.04.22
  • 22× gelesen
Nachrichten
Der Umschlag des neuen Buches wurde von der Illustratorin und Künstlerin Bernadette Floer gestaltet, die im benachbarten Windeck-Röcklingen aufwuchs.
Homepage: https://www.bernadettefloerillustration.com/

Bürger- und Verschönerungsverein Herchen lädt ein
Buchvorstellung „St. Peter in Herchen“

Windeck-Herchen - Es gibt neue Literatur aus und über Windeck! Der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen lädt herzlich ein zur Vorstellung des neuen Buches „St. Peter in Herchen – In Bild und Text durch seine spannende Geschichte“ von Dr. Wolf-Rüdiger Weisbach (Fotografie, Herausgeber) und Hildegard Simon-Kisky (Text) am Samstag, 23. April 2022, um 15:00 Uhr im Haus des Gastes in Herchen (Siegtalstr. 39, 51570 Windeck). Neben der Vorstellung des Buches findet die Eröffnung einer...

  • Windeck
  • 04.04.22
  • 41× gelesen
Nachrichten
Werben für die Weltsynode: Lorenz Dierschke (links) und Martin Zielinski, hoffen, dass möglichst viele Katholiken den Dialog mit Papst Franziskus suchen.

Gläubige sollen mitreden bei Weltsynode in Köln
Motto: „Sag‘s dem Papst!“

Region (fes). „Sag’s dem Papst!“ – unter diesem Motto haben die Gläubigen in aller Welt derzeit Gelegenheit sich im Rahmen der Weltsynode Gedanken über die Zukunft der katholischen Kirche zu machen. Die beiden Sprecher des 2017 gegründeten Dekanatsbereichs Rhein-Sieg linksrheinisch Martin Zielinski aus Witterschlick und Lorenz Dierschke aus Rheinbach rührten im Pfarrheim von St. Lambertus Witterschlick kräftig die Werbetrommel und hoffen, dass sich möglichst viele Gläubige an der Weltsynode...

  • Alfter
  • 01.03.22
  • 19× gelesen
Nachrichten
14 Bilder

Pfarrer war kurzzeitig „verschollen“
Am 6. März wird Robert Rego als neuer Seelsorger für den inzwischen weggezogenen Pfarrer Christian Hermanns eingeführt

Am Sonntag 6. März wird Pfarrer Robert Rego als neuer Seelsorger für den inzwischen weggezogenen Pfarrer Christian Hermanns eingeführt. Doch bereits vor ein paar Tagen war der neue und bereits in Bad Münstereifel wohnlich angekommene Pfarrer kurzfristig „verschollen“. Bei einer Fahrt, die ihn zu einer Messfeier nach Houverath führen sollte, leitete ihn seine NAVI mehrfach in die Irre. Und auch der für ihn nicht mehr durchschaubare Schilderwald sorgte für ein Übriges.   Bad Münstereifel. „Der...

  • Bad Münstereifel
  • 27.02.22
  • 611× gelesen
Nachrichten

Karnevalsmesse in Kardorf
Ein Gotteshaus voller Narren

Kardorf (fes). „Wir sind alle Narren Gottes, schön, dass heute so viele Pänz da sind,“ freute sich Pfarrer Silvio Eick, der die Kinderkarnevalsmesse an St. Joseph in Kardorf zelebrierte. Sarah Schwarz und ihr Team von der Kinderkirche Dersdorf-Kardorf-Waldorf (DKW) hatten dieses farbenfrohe Spektakel organisiert. Mit dabei waren auch sämtliche Tollitäten des Vorgebirges, sowohl die bereits proklamierten, als auch jene, sie pandemiebedingt bislang nicht inthronisiert werden konnten und sich nun...

  • Bornheim
  • 21.02.22
  • 353× gelesen
Nachrichten
Die ehemalige Klosterkirche in Lindenthal soll zum Denkmal werden.

Für den Erhalt der Klosterkirche
Schutz für das „Zelt Gottes“

Dem drohenden Abriss der ehemaligen Klosterkirche Zum guten Hirten an der Klosterstraße haben sich die Lindenthaler Bezirksvertreter nun mit einem gemeinsamen Antrag von Grünen, CDU, SPD, FDP und Die Linke entgegengestemmt. Das 1962 bis 1964 nach Plänen des Architekten Fritz Schaller errichtete Gotteshaus soll unter Denkmalschutz gestellt werden. von Hans-Willi Hermans Lindenthal. Derzeit befindet sich das Gebäude im Besitz des Erzbistums, soll aber möglicherweise verkauft werden. Ein Teil des...

  • Lindenthal
  • 18.02.22
  • 53× gelesen
Nachrichten
Der Kindergarten St. Ursula wurde bei der Flut so schwer beschädigt, dass der Betrieb hier seit dem vergangenen SOmmer eingestellt werden musste. Anfang Mai, so die Verantwortlichen, wollen die Kids und ihre Betreuerinnen und Betreuer in die dann frisch sanierte Kita wiedfer einziehen.

Flutschäden
Immer noch reichlich zu tun

Rheinbach (red). Viele in der Region waren – und sind – von der Flut im vergangenen Sommer betroffen. Neben Privatleuten auch die Kommunen selbst und beispielsweise auch die Kirchen. Der Wiederaufbau von Kirchen, Schulen und Kindergärten, aber auch von Büros oder Wohnungen, die der Kirche gehören, braucht seine Zeit. Manchmal mehr, als die Sanierung von privaten Wohngebäuden. Und das hat seinen Grund. „Warum geht´s hier nicht weiter?“, diese oder ähnliche Aussagen und Fragen kämen immer...

  • Rheinbach
  • 16.02.22
  • 9× gelesen
Nachrichten
Die Pfarreivertretung St. Georg Kallmuth mit Dietmar Evertz (v.r.), Rita Breuer, dem Vorsitzenden Gerhard Mayr-Reineke, dessen Stellvertreter Stefan Weingartz und Hubert Hufschmidt.

Wallfahrten und Osternacht
Ausnahmeregelung macht die Wahl möglich

Kallmuth. Im Ortsteil Kallmuth hat sich eine Pfarreivertretung konstituiert, deren Mitglieder bei den jüngsten Kirchenwahlen im Bistum Aachen vergangenen Herbst gewählt worden waren. Mangels Kandidaturwilliger Mitchristen waren in den 14 Gemeinden der GdG St. Barbara Mechernich weder ein Rat der Gemeinschaft der Gemeinden (kurz „GdG-Rat“), noch Pfarreiräte in den einzelnen noch selbständigen Pfarreien gewählt worden. In Kallmuth gab es aber eine ausreichende Zahl an Kandidaten. Trotzdem hätte...

  • Mechernich
  • 11.02.22
  • 12× gelesen
Nachrichten
Pfarrer Georg Rose kehrte vor elf Jahren aus dem Amazonasgebiet zurück. Dort war er zuvor 31 Jahre lang als Missionar tätig. Anschließend war er, bis zu seinem Tod, priesterlich in Frechen-Königsdorf tätig.

Zum Tod von Pfarrer Georg Rose
Im Auftrag Jesu bis ins Amazonasgebiet

Drei Tage vor seinem Goldenen Priesterjubiläum ist Pfarrer Georg Rose am vergangenen Samstag im Alter von 75 Jahren plötzlich verstorben. Rhein-Erft-Kreis (lk). Georg Rose wurde in Elsdorf geboren und wuchs in Bergheim-Niederaußem auf. Nach seinem Theologiestudium in Bonn und Tübingen war er Diakon in Wermelskirchen und wurde 1972 zum Priester geweiht.Bis 1978 war er Kaplan in Kerpen-Horrem und ging dann für 34 Jahre ins Amazonasgebiet nach Brasilien. Im Urwaldgebiet war er an drei Orten als...

  • Rhein-Erft
  • 02.02.22
  • 825× gelesen
Nachrichten
In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr 155.322 Menschen aus der Kirche ausgetreten - darunter dürften viele Katholiken sein.

Rekordzahl an Kirchenaustritten in NRW
Es dürften wohl viele Katholiken darunter sein

Die Zahlen zeigen einen deutlichen Trend - und dürften auch eine Reaktion auf viele der jüngsten Entwicklungen gerade in der katholischen Kirche sein: 155.322 Menschen sind im vergangenen Jahr in Nordrhein-Westfalen aus der Kirche ausgetreten. Das sind so viele wie noch nie in der bis 2011 zurückreichenden Statistik des Justizministeriums in Düsseldorf. Aus den Zahlen lässt sich nicht ablesen, wie sich die Austritte nach Konfessionen aufschlüsseln. Das vergangene Jahr war aber vor allem für die...

  • 27.01.22
  • 24× gelesen
Nachrichten
Pfarrer Rolf Theobold, Henning Schützendorf, Vorsitzender des Presbyteriums und Manguela Fokuhl, Vorsitzende des Öffentlichkeitsausschusses im Presbyterium, werden am 30. Januar die Besucher zum Neujahrsempfang in der Markuskirche begrüßen.

Fünf-vor-zwölf-Gottesdienst
Evangelische Kirchengemeinde Porz lädt zum Neujahrsempfang

Eil (sf). Ein herausforderndes Jahr liegt hinter der Evangelischen Kirchengemeinde Porz: Gottesdienste wurden unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung gefeiert, Zoom-Konferenzen durchgeführt und die Kirchengemeinde online ganz neu aufgestellt: „Wir haben immer versucht, das Gemeindeleben soweit es ging aufrecht und so niederschwellig wie möglich zu halten“, berichtet Henning Schützendorf. Einen ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr wird der Vorsitzende des...

  • Porz
  • 19.01.22
  • 67× gelesen
Nachrichten
Frechen trauert um Pfarrer Karl-Bernd Mouchard, der im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

Trauer um Karl-Bernd Mouchard
Verlust für Kirche, Chor und Karneval

Nach kurzer schwerer Krankheit ist am 12. Januar Pfarrer Karl-Bernd Mouchard gestorben. Frechen (lk). Seit 1994 war er – zunächst neben seiner Tätigkeit am Erzbischöflichen Ehegericht, dann als Ruheständler – in St. Antonius, Habbelrath und St. Mariä Himmelfahrt Grefrath ab 2008 in der Pfarreiengemeinschaft Frechen – mit einem weiteren Schwerpunkt im St. Augustinus-Heim in Königsdorf – als Priester tätig. „Die Marienmesse am Samstagmorgen in Grefrath und der Kirchenchor in Habbelrath lagen ihm...

  • Frechen
  • 17.01.22
  • 237× gelesen
Nachrichten
Anik Bisping besuchte gemeinsam mit Sohn Lennard (5) die Kinderkirche. Gemeinsam mit Pastoralreferentin Franziska Wallot (r.) schauten sie sich die biblischen Erzählfiguren an.

Biblische Geschichten
Eine neue Kinderkirche wurde in Wahnheide eröffnet

Wahnheide (sf). Kinderstühle in unterschiedlichen Größen sind in der Kirche Christus König in Form einer Ellipse aufgebaut. Auf den kleinen Sitzmöbeln können die jüngsten Besucher ganz bequem den Familiengottesdienst verfolgen. Auch nach dem Gottesdienst gibt es in der neuen Kinderkirche einiges zu entdecken: Mehrere Spielstationen laden dazu ein, Bibelgeschichten kindgerecht zu erleben. Der Sendungsraum Porz, ein Zusammenschluss der katholischen Kirchengemeinden aus Porz, hat mit der...

  • Porz
  • 28.12.21
  • 65× gelesen
Nachrichten
Die Sternsinger ziehen in den kommenden Wochen auch wieder durch das Rheinland.

Die Sternsinger ziehen los
Kleine Könige bringen Segen und sammeln Spenden

In den kommenden Tagen und Wochen sind im Rheinland wieder viele kleine und größere Könige unterwegs und ziehen von Haus zu Haus. Sie bringen zum einen den Segen und sammeln zum anderen Spenden. Die Rede ist natürlich von den Sternsingern. Seit fast 60 Jahren sind nach Weihnachten bis ins neue Jahr hinein die Sternsinger unterwegs. Der Segensspruch «C+M+B» an Haustüren ist wie eine Visitenkarte. Auch unter Corona-Bedingungen sammeln sie Millionenspenden. In Nordrhein-Westfalen würden sich rund...

  • 27.12.21
  • 17× gelesen
Nachrichten
19 Bilder

Lebendiges Erlebnis beim besonderen Krippenweg
Treffpunkt war einschließlich friedlicher Eselsdame "Zita" an der alten Kirche

Bad Münstereifel-Houverath. Der weibliche Name „Zita“ bedeutet aus dem italienischen übersetzt so viel wie „junges Mädchen“. Kein junges Mädchen mehr ist aber eine Eselin, die jüngst beim Krippengang sich friedlich mit auf den Weg zur Herbergssuche im Jahr 2021 begab. Ein nicht mehr ganz junges „Mädchen“ auf das Tieralter bezogen, denn auf ihren Namen Zita hört sie schon seit 20 Jahren. Ein prächtiges vierbeiniges weibliches Geschöpf, dass am Heilig Abend mit zahlreichen Jungen und Mädchen für...

  • Bad Münstereifel
  • 26.12.21
  • 910× gelesen
Nachrichten

Weihnachten unter Corona-Bedingungen
Vorab über Gemeinde-Regelungen informieren

2021 wird zum zweiten Mal Weihnachten im Zeichen des Corona-Virus gefeiert. Somit finden auch die Weihnachtsgottesdienste unter Corona-Bedingungen statt. Für viele beliebte Gottesdienste gilt jetzt 2G. Welche Regelungen jeweils vor Ort gelten, sollte am besten im Vorfeld über die Gemeindeseiten abgerufen werden.  Das zweite Corona-Weihnachten stellt die Kirchen vor besondere Herausforderungen. Vielerorts finden vor allem die traditionell stark besuchten Familiengottesdienste an Heiligabend und...

  • 24.12.21
  • 10× gelesen
Nachrichten
24 Bilder

Gesang von „Fortsetzung folgt“
Weihbischof Ansgar Puff kam nach Münstereifel und Houverath um 50 Jugendliche zu firmen

Bad Münstereifel/Houverath. Stolz wie „Oskar“ schauten jüngst zwei Messdiener, als ihnen von Weihbischof Ansgar Puff der Hirtenstab (Bischofsstab) und dessen Kopfbedeckung (Mitra) zur kurzzeitigen Verwahrung in die Hand gedrückt wurde. Grund des hochoffiziellen Bischofbesuchs waren Firmungen in der Kernstadt Bad Münstereifel und einige Stunden später in Houverath. Im Dezember 2013 besuchte der frühere Düsseldorfer Pfarrer und inzwischen seit zehn Jahren Kölner Weihbischof Ansgar Puff erstmals...

  • Bad Münstereifel
  • 22.12.21
  • 411× gelesen
Nachrichten
Trompeter André Becker, die Sopranistin Antje Bischof und Dr. Dirk van Bewtteray an der Orgel verzauberten ihr Publikum in der St. Sebastianus Kirche.

Weihnachtskonzert
Emotionen im Advent

Friesenhagen (eif). Als musikalische Einstimmung zum Advent war das Konzert angekündigt, das in der St. Sebastianus Kirche gestaltet wurde. Aber es war viel mehr als das. Für adventlich strahlende Trompetenklänge in zwei „heroischen Märschen“ von Telemann und der virtuosen D-Dur-Suite aus Händels Wassermusik sorgte André Becker. Er ist auch als Trompetenlehrer für die Musikschule Morsbach tätig, zu deren Einzugsgebiet auch Friesenhagen gehört. Antje Bischof (Sopran) ist neben ihrer solistischen...

  • Morsbach
  • 13.12.21
  • 28× gelesen
Nachrichten
Finale Benefizkonzert Schottisch-Irischer Abend
18 Bilder

Schottisch-Irischer Abend
Benefizkonzert Nachklang

Es ist schon Tradition geworden.... Michael Enders lädt bereits zum vierten Mal zum Schottisch-Irischen Benefizkonzert zu Gunsten der Leukämie- und Lymphomhilfe NRW, in den Krawinkelsaal Bergneustadt ein. Gründer und Vereinsvorsitzender Michael Enders, seit über 20 Jahren ehrenamtlich in diesem Bereich tätig, initiierte und moderierte Teile des Programms in deutsch und englisch. In diesem Jahr wurde wegen der Corona-Vorschriften ein Höchstmass an Sicherheitsvorkehrungen beachtet und befolgt....

  • Nümbrecht
  • 02.12.21
  • 126× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.