Impfungen

Beiträge zum Thema Impfungen

Nachrichten
Der Direktor der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde am UKB Prof. Sebastian Strieth (rechts) freute sich sehr, zusammen mit Dr. Thorsten Send (2. von rechts) den Initiator der Ausstellung und Vorsitzenden des Selbsthilfenetzwerkes Kopf-Hals-M.U.N.DKrebs e.V. Gunthard Kissinger (links) mit weiteren Mitgliedern der Selbsthilfegruppe bei der offiziellen Eröffnung der Ausstellung zu begrüßen.

Aufklärung
„Mit einem Piks gegen den Krebs“

Bonn (red). HPV – die gängige Assoziation ist hier Gebärmutterhalskrebs bei Frauen und vielleicht auch noch Papillomviren. Dass aber genau diese Viren auch für Jungs gefährlich werden können und zwar als Ursache für Kopf-HalsTumore, das ist kaum bekannt, genauso wie die Tatsache, dass inzwischen für Mädchen und Jungs eine schützende Impfung angeboten wird. Das Wissen, dass mit einem Piks Leben gerettet werden kann, will die Ausstellung „HPV hat viele Gesichter“ verbreiten. Sie ist eine...

  • Bonn
  • 04.05.22
  • 37× gelesen
Nachrichten

Mobiles Impfen
Der "Piks" bleibt Lebensretter Nr. 1

Rhein-Sieg-Kreis (db) – Nach wie vor bietet der Rhein-Sieg-Kreis mobile Impfangebote in den Kreiskommunen an. Die Termine richten sich auch an aus der Ukraine geflüchtete Menschen: Dienstag, 29. März 2022, zwischen 13.00 Uhr und 17.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Wachtberg-Berkum, Sankt Florian Straße 1. Bis 15.30 Uhr richtet sich das Angebot vor allem an Geflüchtete. Mittwoch, 30. März 2022, zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr können sich am Himmeroder Wall 6 in Rheinbach alle Interessierten,...

  • Rhein-Sieg
  • 24.03.22
  • 10× gelesen
Nachrichten
Geschafft: Samira mit ihrer Schwester Alina und Kinderärztin Dr. Sophie Maasewerd.

Impfangebote für Kinder gut angenommen
Kuscheltiere werden gleich mitgeimpft

Kreis Euskirchen (lk). Ein bisschen nervös war sie schon, die elfjährige Samira. Mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Alina ging es in die Kabine, wo die Kinderärztin Dr. Sophie Maasewerd schon wartete. Während Samira sicherheitshalber auf dem Schoß ihrer Schwester Platz nahm, verwickelte die routinierte Ärztin sie in ein Gespräch über Samiras Hobby Turnen – und schon war der kleine Piks vorbei. Das Mädchen war ebenso überrascht wie erfreut, nahm verdientermaßen noch die Urkunde „für besondere...

  • Euskirchen
  • 03.02.22
  • 88× gelesen
Nachrichten
Hausarzt Dr. Peter Burk aus Zündorf ist froh, dass er seinen Beitrag gegen die Pandemie leisten kann.
4 Bilder

Gemeinsam gegen Corona
Impftempo hat durch Mitwirkung der Hausärzte Fahrt aufgenommen

Köln (sr). Seitdem die Hausärzte „mitimpfen“, hat sich die Zahl der gegen Corona Geimpften deutlich erhöht. Über 500 Hausarztpraxen wurden allein in Köln mit dem Impfstoff von Biontech/ Pfizer beliefert. Im Durchschnitt bekommt jede Praxis pro Woche 26 Dosen des Impfstoffs. Die Anzahl der Impfdosen pro Praxis wird langsam anwachsen. Die Ärzte müssen sich an die bundesweit festgelegte Impfreihenfolge halten, können aber entscheiden, ob ein Patient einen höheren Bedarf hat. Teilweise haben die...

  • Köln
  • 15.04.21
  • 30× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.