Hersel

Beiträge zum Thema Hersel

Nachrichten
Strahlende Sieger: Brudermeister Benedikt Bastin (rechts) freute sich mit den neuen Bezirksmajestäten und Bezirksschützenkönig Sonja Reuter (Mitte) war von ihrem Triumpf sichtlich überwältigt.

Glückwünsche vom Papst
Der neue Bezirkskönig ist eine Frau

Bornheim-Hersel (fes). „Uns ist ein hervorragender Start in die diesjährige Schützensaison im Vorgebirge gelungen und wir konnten ein klares Signal aussenden, dass es jetzt endlich weitergeht“, freute sich Benedikt Bastin. Der 25-Jährige ist Brudermeister der Herseler St. Hubertus-Schützen, die anlässlich ihres 175. Bestehens das diesjährige zweitägige Bezirksschützenfest vom Verband Vorgebirge ausgerichtet haben. Rund 300 Gäste und Schützenbrüder feierten mit. Das übertraf alle Erwartungen....

  • Bornheim
  • 17.05.22
  • 246× gelesen
Nachrichten
Petri Heil: Das Team des Herseler Fischervereins rührt kräftig die Werbetrommel für den Backfischtag am Sonntag.

Herseler Angelverein
Backfisch am Rheinufer

Hersel (fes). Ende März war das Anfischen angesagt mit der Jugend des Fischervereins. Das Wetter spielte mit und versprach einen viel hoffnungsvollen Saisonstart. Kommenden Sonntag, 1. Mai, lädt der Fischerverein Hersel zu einem Backfischtag ein mit heiß frittiertem Fisch und frisch geräucherten Makrelen, dazu gibt es als Beilagen unter anderem leckeren Kartoffelsalat. 2020 mussten sämtliche Veranstaltungen coranabedingt ausfallen, auch die beliebte Aalnacht im Sommer. Stattdessen hieß es im...

  • Bornheim
  • 25.04.22
  • 64× gelesen
Nachrichten
Bunte Frühlingsgrüße: Benedikt Bastin und Vizebürgermeisterin Gabriele Kretschmer freuten sich, dass so viele Gäste das Ostereierschießen in Hersel besuchten.

Ostereierschießen in Hersel
Über 3.000 Ostereier lockten viele Gäste an

Bornheim-Hersel (fes). „Wir freuen uns, dass wir wieder feiern dürfen“, sagte Benedikt Bastin, Brudermeister der Herseler St. Hubertus-Schützen. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Auszeit luden die Grünröcke vom Rhein endlich wieder zum traditionellen Ostereierschießen ein. Schnell wurde es voll im Schützenhaus. Die Bruderschaft hatte entsprechend vorgesorgt: 3.240 bunt bemalte Eier, 144 Überraschungseier und 40 Schokoladenhasen galt es zu verteilen, schilderte Kassiererin Karin Nowinski. Für...

  • Bornheim
  • 11.04.22
  • 31× gelesen
Nachrichten
Heiß, fettig und wie immer lecker: Hans-Dieter Günther, Ingo Hemmersbach und Jürgen Kuhl backten Reibekuchen diesmal mit Pflanzenfett.

Herseler brutzelten mit Pflanzenfett
Rievkoochedaach ohne Öl

Bornheim-Hersel (fes). Speiseöl ist derzeit wegen des Krieges in der Ukraine ein rares Gut. Gastronomen nehmen deshalb bereits Pommes frites von der Speisekarte. Das Team des Fördervereins Rheinhalle hingegen zeigte sich kreativ und brutzelte trotzdem fleißig wieder knusprige Reibekuchen... Die Lösung: Man wich beim mittlerweile 24. Reibekuchentag auf Blöcke aus Pflanzenfett aus, wie Schatzmeister Ingo Hemmersbach erklärte. Somit landeten wieder mehr als tausend der knusprigen...

  • Bornheim
  • 04.04.22
  • 24× gelesen
Nachrichten
Wenn Martin Schopps das Klassenbuch öffnet und den „Tafeldienst“ einteilt, bleibt kein Auge trocken.

Martin Schopps in Hersel
„Tafeldienst“ in Hersel mit Martin Schopps

Bornheim-Hersel (red). Am Sonntag, 8. Mai, um 18 Uhr präsentiert Martin Schopps sein Programm „Tafeldienst“ im historischen Marienhof in Hersel (Rheinstr. 218, 53332 Bornheim). Die „open-air“-Veranstaltung ist Teil der Reihe „Kultur & Wein“, die in diesem Sommer für einige Kultur-Veranstaltungen sorgen wird. Die Bestuhlung ist teil-überdacht, so dass sich das Publikum an der Veranstaltung optimal erfreuen kann. „Setzen sechs!“ – Wenn Martin Schopps das Klassenbuch öffnet und den „Tafeldienst“...

  • Bornheim
  • 23.03.22
  • 21× gelesen
Nachrichten
Toller Anblick: Auf den Pausenhof der Ursulinen feierten viele bunt kostümierte Schülerinnen endlich wieder eine Karnevalsparty.

Party auf dem Schulhof
Karneval für die Pänz der Ursulinenschule

Bornheim-Hersel (fes). Jecke Stimmung auf dem Pausenhof der Ursulinenschule, wo die fünften und sechsten Klassen der erzbischöflichen Mädchenschule ihre traditionelle Karnevalsparty feierten. „Endlich können wir wieder sehen, wie schön Karneval ist“, freute sich Luna Raddatz, die gemeinsam mit Luise Fritzen durch das Programm führte, das die Schülervertreterinnen organisiert hatten. Mit dabei waren Roisdorfs Prinzessin Sabine I. (Lehnen) sowie das designierte Alfterer Kinderprinzenpaar Jan I....

  • Bornheim
  • 01.03.22
  • 24× gelesen
Nachrichten
„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns unsere Zukunft klaut!“ – die „Drama Queens“ der Ursulinenschule forderten unmissverständlich „Girls Go President“.

Ursulinenschule Hersel
Drama Queens feiern Premiere

Hersel (fes). Fast zwei Jahre mussten die „Drama Queens“ der Ursulinenschule Hersel wegen der Pandemieeinschränkungen warten, bis sie ihr erstes Stück endlich aufführen durften. Nun war es soweit. „Girls Go President“ lautete die flotte, hintergründig gespielte und inszenierte Politsatire, die die Nachwuchsschauspielerinnen mit großem Enthusiasmus und Elan im Aegidius-Saal auf die Bühne brachten und ein klares Statement gegen die männerdominierte Politszene in Berlin setzten. Die Idee zu dem...

  • Bornheim
  • 08.02.22
  • 187× gelesen
Nachrichten
Sankt Martin (Thorsten Albers) verteilte Stuten im Seniorenstift St. Angela und im „Haus Baden“ an der Rheinhalle.

Heiliger Mann in Hersel
Ältere und bedürftige Mitbürger erhielten Stuten

Bornheim-Hersel - (fes) „Alle haben sich gefreut, dass es in diesem Jahr wieder einen Sankt-Martins-Umzug gab. Wir haben so viele lachende und begeisterte Leute am Straßenrand gesehen, das war eine große Freude“, meinte Thorsten Albers. Nach einem Jahr Pandemiepause durfte er zum neunten Mal als Sankt Martin durch den Rheinort ziehen. Traditionell verteilen die Martinsfreunde Hersel ein paar Tage später auch Weckmänner an ältere und bedürftige Mitbürger. So freuten sich die Bewohnerinnen und...

  • Bornheim
  • 24.11.21
  • 16× gelesen
Nachrichten
Eine gute Sache: Der Pfadfinderstammt St. Franziskus Hersel/Widdig sammelte Kronkorken zugunsten des Förderkreises Bonn.

Hilfe für kranke Kinder
Pfadfinder aus Hersel und Widdig sammelten 151.000 Kronkorken

Bornheim-Hersel - (fes) Da kam ganz schön was zusammen: Rund 151.000 Kronkorken, oder umgerechnet 287 Kilogramm sammelten die Jugendlichen vom Pfadfinderstamm St. Franziskus Hersel/Widdig im vergangenen Jahr. Der Erlös kommt dem Förderkreis Bonn zugute, der sich für die Unterstützung krebskranker Kinder und Jugendlicher und deren Angehörigen einsetzt. Übergeben wurden die Säcke mit den bunten Flaschenverschlüssen aus Aluminium beim traditionellen Stammestreffen im Pfarrgarten von St. Aegidius...

  • Bornheim
  • 23.11.21
  • 42× gelesen
Nachrichten
Hersels Hubertianer in Feierlaune (von links): Pfarrer Silvio Eick, Ulrich Zerlett, Ludwig Kraatz, Hildegard Schumacher, Norbert Zerlett, Doris Müsseler und Benedikt Bastin.

St. Hubertus Schützen Hersel
Patronatsfest mit Schnurschießen

Bornheim-Hersel - (fes) Endlich war es wieder soweit. Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Hersel konnte nach einem Jahr Pause wieder ihr Patronatsfest mit vielen spannenden Wettbewerben feiern. Auf zehn Meter aufgelegt schossen die Kandidaten mit dem Luftgewehr auf Schießkarten, um je nach Leistung eine grüne, silberne oder goldene Schnur, beziehungsweise eine grüne, silberne oder goldene Eichel zu ergattern. Die Hubertianer freuten sich nach einem Jahr Pause endlich wieder loslegen zu...

  • Bornheim
  • 10.11.21
  • 88× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.