Gold-Kraemer-Stiftung

Beiträge zum Thema Gold-Kraemer-Stiftung

Nachrichten

Kämmerling Quartett
Volkslieder im Jazzgewand

Frechen-Buschbell (lk). Klassik und Volkslieder im Jazzgewand präsentiert das „Kämmerling Quartett“ am Sonntag, 3.April um 18 Uhr in der Kirche Alt-St. Ulrich, Ulrichstraße 110 in Frechen-Buschbell. „Gut abgehangen, gereift und wohlfeil austariert“, so wurden das „Kämmerling Quartett“ und ihr neues Album ‚This Way‘ im Kölner Jazz-Magazin „Jazzthing 2021“ vorgestellt. Schon über ein Dutzend Jahre spielen die vier Musiker und Freunde zusammen. Roland Kämmerling (Trompete/ Flügelhorn) , sein...

  • Frechen
  • 29.03.22
  • 26× gelesen
Nachrichten
Die ukrainische Sängerin und Komponistin Mariana Sadovska singt am Freitag, 11. März, ab 19 Uhr in der Kirche Alt-St.Ulrich in Frechen-Buschbell.

Friedenskonzert
Ukrainerin singt für Frieden und Unterstützung

Die Ukrainische Sängerin Mariana Sadovska kämpft mit ihrer Stimme für den Frieden und den Erhalt der Demokratie in ihrem Heimatland.Frechen-Buschbell (lk). Seit dem Einmarsch der russischen Streitkräfte in den Nachbarstaat Ukraine sind bereits viele Menschen verletzt oder getötet worden. Millionen Menschen sind auf der Flucht oder verharren eingekesselt in ihren Heimatstädten. „Wir wollen und können zu all dem nicht schweigen. Deshalb laden wir die Menschen in Frechen und im Rhein-Erft-Kreis zu...

  • Frechen
  • 08.03.22
  • 97× gelesen
Nachrichten
Michael Spengler, ein Fußballer mit Behinderung, absolviert seit einem Jahr ein Praktikum in der  ‚Straßenkicker Base‘ von Lukas Podolski in Köln-Mülheim.
2 Bilder

Zusammenarbeit mit Lukas Podolski
Kicker aus Frechen wird Straßenkicker in Köln

Die ‚Straßenkicker Base‘ Köln-Mülheim von Lukas Podolski unterstützt die Gold-Kraemer-Stiftung bei der beruflichen Ausbildung junger Menschen mit Behinderung. Frechen/Köln (lk). Für Michael Spengler läuft es gerade richtig gut: Der Fußballer absolviert eine Sportausbildung im Fußball-Zentrum des ZABS (Zentrum für Arbeit durch Bildung und Sport). Das von der Gold-Kraemer-Stiftung in Frechen initiierte Bildungsangebot eröffnet jungen talentierten Sportlern mit Behinderung über den Sport und in...

  • 22.02.22
  • 362× gelesen
Nachrichten
Anthony Dittmar verteidigte bei den Deutschen Meisterschaften im Rollstuhltennis in Leverkusen 2021 zum zweiten Mal hintereinander erfolgreich seinen Titel im Einzel.
2 Bilder

Kölner Sportler des Jahres 2021
Sportlicher Spätstarter freut sich auf Olympiade

Der Frechener Tennisspieler Anthony Dittmar ist für die Wahl zum Sportler des Jahres 2021 in Köln nominiert. Noch bis zum 1. März kann für ihn online abgestimmt werden.Frechen-Buschbell. Für Rollstuhltennisspieler Anthony Dittmar war der Aufenthalt in einer Rehaklinik zur Verbesserung seiner Mobilität ein Schlüsselerlebnis. Da er von Geburt an eine Gehbeeinträchtigung hat, ist er im Alltag vielfach auf einen Rollstuhl angewiesen. Durch Sport kann er seine vorhandene Beinmobilität aber erhalten...

  • Rhein-Erft
  • 09.02.22
  • 56× gelesen
Nachrichten
Gemeinsam für Inklusion im Sportverein: (v.l.n.r.) Sebastian Ohme, Manuel Beck und Niklas Neusel.

Sport für Alle wird gefördert
Inklusion „is’ auf’m Platz“

„Grau is’ im Leben alle Theorie – aber entscheidend is’ auf’m Platz“, hat die Ruhrpott-Stürmer-Legende Alfred „Adi“ Preißler gesagt. Ähnlich sehen das auch die Kicker vom TuS Blau-Weiss Königsdorf. Hier ist Inklusion viel mehr als ein theoretisches Konstrukt, hier wird sie gelebt. Rhein-Erft-Kreis (lk). Für die Dritte Fußball-Herren des TuS Blau-Weiss Königsdorf war es eine bisher erfolgreiche Vorrunde in der Kreisliga D. Die Mannschaft macht sich Hoffnung auf den Aufstieg. „Der Ehrgeiz und die...

  • Rhein-Erft
  • 18.01.22
  • 98× gelesen
Nachrichten
Hej, du, kennen wir uns nicht!? Du kommst mir so bekannt vor ;-) 
Blatt-Gold-Reporter Cedric Eichner ist ganz nah dran am Stargast des Abends, dem Nikolaus.
5 Bilder

Ho! Ho! Ho!
Lasst uns froh und munter sein ...

Blatt-Gold war bei der Weihnachtsfeier von der Gold-Kraemer-Stiftung. In der Reithalle, wo viele immer reiten gehen. Es ist da geschmückt mit Weihnachtsbäumen und Lichterketten - alles sieht so schön aus. Wir machen uns auch schick und bringen viel Hunger und Durst mit. Es gibt da viel zu essen und zu trinken und lecker Nachtisch. Eine Käseplatte mit Brötchen und Brot war auch da. Weintrauben. Auch Glühwein mit Alkohol und ohne Alkohol. In Wirklichkeit ist mit Alkohol besser und leckerer....

  • Frechen
  • 06.12.18
  • 42× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.