Faktencheck

Beiträge zum Thema Faktencheck

Ratgeber

Erfundenes Zitat:
Karl Lauterbach hat nicht gesagt, es sei medizinisch richtig, alle Corona-Maßnahmen aufzuheben

Auf Facebook kursiert ein Zitat von Karl Lauterbach. Er soll angeblich gesagt haben, es sei aus medizinischer Sicht richtig, die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zurückzunehmen. Die Äußerung ist allerdings frei erfunden. BEHAUPTUNGKarl Lauterbach habe laut einem Beitrag des WDR gesagt, aus medizinischer Sicht sei es richtig, alle Maßnahmen der Coronapolitik aufzuheben. Da die bereits bestellten Impfdosen verbraucht werden müssten, solle man sich aber weiterhin „an der Impfpflicht...

  • 01.03.22
  • 174× gelesen
Ratgeber

Den Rettungspiloten, der im Januar angeblich wegen Impfverweigerung kündigte, gibt es nicht

Im Netz verbreitet sich die Behauptung, ein Rettungspilot habe gekündigt, weil er dafür verachtet worden sei, dass er sich nicht habe impfen lassen. Dafür gibt es jedoch keine Belege. Der abgebildete Hubschrauber wird von der gemeinnützigen Luftrettung des ADAC betrieben. Dort hat nach Aussage des Pressesprechers keines der Crewmitglieder im Januar 2022 gekündigt. BEHAUPTUNG Der Pilot eines Rettungshelikopters habe gekündigt, weil er sich nicht habe impfen lassen wollen und dafür geächtet...

  • 03.02.22
  • 121× gelesen
Ratgeber

Angebliches Tucholsky-Gedicht über Impfungen stammt von Satire-Autor

Ein angebliches Gedicht von Kurt Tucholsky über Impfungen kursiert auf Facebook. Es stammt jedoch nicht von ihm, sondern von einem Satire-Autor. BEHAUPTUNGKurt Tucholsky habe ein Gedicht über die Diphtherie-Impfung und Impfverweigerer verfasst. Aufgestellt von: Viraler Twitter-Beitrag Datum: 26.11.2021 BEWERTUNGFALSCH Über diese Bewertung Falsch. Das Gedicht stammt nicht von Tucholsky sondern von einem Satire-Autor. Auf Facebook kursiert ein angebliches Gedicht des Autors Kurt Tucholsky mit dem...

  • 03.02.22
  • 124× gelesen
Ratgeber

Corona-Verordnungen sind gültig, obwohl sie nicht im Bundesgesetzblatt standen

Angeblich seien alle Corona-Verordnungen – und damit auch die Corona-Maßnahmen – ungültig, weil sie nicht im Bundesgesetzblatt verkündet wurden. Das ist falsch. Verordnungen können auch im Bundesanzeiger veröffentlicht werden. BEHAUPTUNGAlle Corona-Verordnungen seien ungültig, weil sie nicht im Bundesgesetzblatt gestanden hätten. Aufgestellt von: Telegram-Beitrag Datum: 13.08.2021 BEWERTUNGFALSCH Über diese Bewertung Falsch. Im Gegensatz zu Gesetzen können Verordnungen unter bestimmten...

  • 03.02.22
  • 62× gelesen
Ratgeber

Bludenz: Nein, Geimpfte werden nicht als Ungeimpfte gezählt

In einem Facebook-Beitrag heißt es, im Krankenhaus Bludenz in Österreich würden geimpfte Personen mit schweren Covid-19-Verläufen auf Intensivstationen „umgestellt auf ungeimpft“. Suggeriert wird damit, der Impfstatus werde manipuliert. Das Krankenhaus dementiert. BEHAUPTUNGIm Krankenhaus Bludenz würden geimpfte Personen mit Covid-Erkrankung auf Intensivstationen „umgestellt auf ungeimpft“. Aufgestellt von: Viraler Beitrag in Sozialen Netzwerken Datum: 06.11.2021 BEWERTUNGFALSCH Über diese...

  • 03.02.22
  • 229× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.